PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kletterpartner DD / Thüringen / Alpin gesucht



ToP
29.03.2004, 15:04
Hallo,

da die Klettersaison jetzt wieder beginnt, suche ich nach Kletterpartnern.

Ich arbeite in DD, also jemanden, der oft in der Sächsischen Schweiz unterwegs ist. Ab und an bin ich in Thüringen, und würde auch mal in den Thüringer Wald / Schwarzatal Klettern gehen wollen.

An längeren SommerWE habe ich vor, in die Alpen klettern zu gehen.

Im Vorstieg klettere ich III-IV, im Klettergarten oder im Nachstieg bis VIIa. Ich hoffe, das wird sich dieses Jahr verbessern. Alpin bin ich noch recht unerfahren und würde mit einfachen, mittellangen Touren im Vorstieg beginnen, oder etwas schwerer folgen.

Also, wenn jemand aus Sachsen / Thüringen ist, und ähnlich klettert und mit mir ab und zu rausgehen würde, soll sich bitte melden. Von Erfahrerenen würde ich gern was lernen, an Anfänger gebe ich gern mein bescheidenes Wissen weiter.

Schöne Grüße

Torsten

Christian J.
29.03.2004, 17:29
...dann gesell dich doch zur "forumseigenen" Truppe Thomas-Christoph (Merry)-Christian (also icke)

Mit Merry gehe ich z.B. jeden Freitag ins Bouldercity (DD-Neustadt) klettern. Kannst ja mal vorbeikommen.

Christian

Merry
29.03.2004, 19:52
meist sind wir ab 17.00 uhr dort hier is der link zur bouldercity (http://bouldercity.de)

merry

ToP
30.03.2004, 07:06
Danke für die Einladung - diesen Freitag wird es aber leider nichts werden - ich muß in meine Heimat fahren. Aber ich merke mir mal den Freitag danach vor, würde dann gern vorbei kommen.

Torsten

Becks
30.03.2004, 08:00
Solltet Ihr mal in alpines Gelände wollen und dabei die Schweiz ins Auge fassen hätte ich auch Interesse. Was ich im Vorstieg packe weiß ich nicht ganz genau da es abhängig von der Gegend und dem Fels sowie von denjenigem ist der das Ding eingerichtet hat.
Im Nachstieg ist bei mir die Grenze etwa bei 7a in Granit erreicht, ne 7b ging nur noch mit Würgen und Seilzug.

Solltet Ihr leichtere alpine Sachen machen wollen, dafür aber in Kombination mit einer Hochtour - dann bin ich sofort dabei. Irgendwo im Bereich IV bis V, das dürfte ich noch mit den Bergstiefeln packen, ne IV geht sicher im Vorstieg mit Rucksack. Ich denk dabei an so Sachen wie den östlichen Nordpfeiler vom Piz Palü - eine richtige Traumtour.

Alex

ToP
30.03.2004, 08:12
@Becks

Ist keine schlechte Idee für einen kurzen Sommerurlaub, in der Schweiz war ich sowieso nur einmal zum Skifahren. Und Granit mag ich eigentlich auch.

Aber was heißt das:

sowie von denjenigem ist der das Ding eingerichtet hat?

Ich dachte an richtiges alpines Klettern - so ohne jeden gebohrten Haken, das meine ich mit Vorstieg, in Plaisier-Routen ist sicher im Vorstieg einiges mehr drin. Sobald es ins Eis geht, habe ich (bis auf Ll-Ski) fast null Erfahrung, aber würde gern was lernen.

Also, die Schweiz klingt verlockend für den Sommer, und mit einem "erfahrenen einheimischen Führer :bg: " ist da sicher viel schönes drin. Wenn der Sommer ranrückt, würde ich Auf solch ein Angebot zurückkommen.

Allerdings habe ich deswegen jemand aus der nähe gesucht, um ab und zu schon mal eine Tour zu machen, und sich aneinander zu gewöhnen, und sich einzustellen. Da muss man sehen, wie man das mal hinbekommt.

Torsten

PS: Sommer und Schweiz ist vorgemerkt 8)

Christian J.
31.03.2004, 17:35
Danke für die Einladung - diesen Freitag wird es aber leider nichts werden - ich muß in meine Heimat fahren. Aber ich merke mir mal den Freitag danach vor, würde dann gern vorbei kommen.

Torsten

Sorry, am 9.4. wird's wohl ausfallen da Christoph und ich im Harz sind.

Christian

Nicht übertreiben
01.04.2004, 00:24
Von welcher Skala redet ihr denn? 7a-7b ist immerhin laut UIAA ne 8 bis 9- (@ Becks: Die Salbittour hat 6a bzw. 6b)
Ich glaub Torsten meint die sächsische Skala? Sonst erscheint mir die Differenz 3-4 im Vorstieg, VIIa im Nachstieg ziemlich groß...

Gruss
Thorben (der gerade klettermäßig überhaupt nicht in Form ist)

ToP
01.04.2004, 07:04
Danke Thorben,

das ist mir gestern abend auch eingefallen. Alex kennt die sächsiche Skala wahrscheinlich nicht wirklich, und meint sicher die Französiche. Und der Unterschied ist doch dann sehr gewaltig 7a franz wohl richtung IXa :shock:.

Also in UIIA geredet sag ich mal:
Vorstieg in selbstanzusichernden Routen (Über Standplätze würde ich mich ab und zu aber freuen :bg: ) III = IV-

Vorstieg in Plaisierrouten IV+ = V- (ne jach Kopf und Routenmerkmalen)

Nachstieg bis V+ = VI- (je nach Form)

Mit alpin Klettern meinte ich das Felsklettern in Routen mit Tageslänge, ungebohrt oder Plaisier.

Zum Piz Palü: das ist ja keine reine Felstour, ich gehe aber heute noch mal in die Bibo und schau mal in einen Führer. Mit Eis habe ich noch sehr wenig Erfahrung. Aber ich bin für vieles zu begeistern, und dazulernen möche ich auch immer.

Grüße Torsten

Cooly25
01.04.2004, 20:36
hallo,

wäre auch immermal für die eine oder andere Tour zu begeistern
(in Thüringen / Sachsen) - hab aber erst vor 6 Monaten angefangen zu klettern und keine Erfahrung im richtigen Fels -- Halle-Nachstieg: VI-
habe also noch einiges zu lernen :(

Daniel

Thomas
02.04.2004, 19:00
...dann gesell dich doch zur "forumseigenen" Truppe Thomas-Christoph (Merry)-Christian (also icke)

Ja, wir sollten demnächst wirklich mal was reißen. Hab dieses Jahr auch vor, öfters mal Boofen zu gehen, das kam die letzten zwei Jahre nämlich recht kurz.
Mal schauen, vielleicht komme ich auch mal wieder Freitags in der Bouldercity vorbei.


Gruß, Thomas.

Becks
02.04.2004, 19:07
AHHH, verdammt - nix 7b, is ne 6b sorry :) Mein Fehler, da war ich wohl etwas platt.
Und die 6b ging nur noch mit am Seil ziehen, da war Zeugs drin, weia :)

Und nein, das war nicht die Salbittour sondern die von allen gepriesene Bombasttagestour die jedermacht der sich auf der Salbithütte blicken läßt. Name ist mir entfallen, wir ham jedenfalls die Route verloren und auch im oberen Bereich rumgekotzt weil se nicht wirklich schön war.

Salbit is mit 6a bewertet :)

und Palü: Ohne Eiserfahrung brauchste den Nordpfeiler nicht machen wollen, da reicht zum Spaß haben der Normalweg. Sollte der wieder so ausgeapert sein wie letztes Jahr verspricht der im letzten Aufschwung auch Eis bis knapp 45°


Alex

Nicht übertreiben
02.04.2004, 21:18
Der Salbitwestgrat ist mit 6a+ (A1) bewertet, frei geklettert geht das imo bis in den achten Grad (UIAA :wink: ) Ist bestimmt eine super Tour, nur schnell muss man sein, 30SL...
Thorben

Ich muss aber sagen, dass die Sächsische Skala schon ein bisschen verwirrend ist, zwischen UIAA und französischer Bewertung kann man ja immer noch relativ leicht unterscheiden, aber die Sachsen ... :grrr:

Christian J.
03.04.2004, 13:08
Mal schauen, vielleicht komme ich auch mal wieder Freitags in der Bouldercity vorbei.


Gruß, Thomas.

Nächsten Freitag bin ich aber leider mit Christoph im Harz unterwegs....

Christian

Merry
08.04.2004, 11:41
genau :bg:

Merry
25.04.2004, 14:25
so in dd gehts wieder los.....
und es war geil...

tigger09
25.04.2004, 23:14
und es war geil...
ja - auf jeden Fall - Bouldercity ist ziemlich genial :)
(auch wenn mein Arm immernoch wehtut, aber ich würd am liebsten schon wieder los...)

Thomas
25.04.2004, 23:34
Du sollst doch bouldern und keine Klimmzüge machen oder hast du dich durch das Tunneldach gehangelt? :wink:

tigger09
25.04.2004, 23:56
oder hast du dich durch das Tunneldach gehangelt? :wink:
genau das :)

Christian J.
26.04.2004, 18:18
kann ich bezeugen! :D

Thomas
26.04.2004, 18:32
Hast wohl das Nagelbrett jeweils weitergeschoben? :bg:

Merry
27.04.2004, 11:59
ab dem 01.05 gelten neue öffnungszeiten in der city.....