PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Daypack fürs Geocachen



wildscan
01.05.2010, 15:47
Ich bin auf der Suche nach einem Daypack fürs Geocachen. Der Rucksack sollte so zwischen 20 und 30 L Volumen haben. Es müssen Regenjacke und Hose, so wie ein Liter trinken und ein bisschen Essen reinpassen. Ein bisschen Kleinkram kommt noch dazu.

Ich habe vorhin den Mac Pac Kahu 22 entdeckt, der gefällt mir erstmal echt gut, nur dann habe ich bei Globetrotter, eine ziemlich negative Kundenbewertung gelesen ("Rucksack löst sich relativ schnell in seine Bestandteile auf"). Habt ihr Erfahrungen mit dem Teil oder könnt ihr andere Rucksäcke empfehlen?

Chouchen
01.05.2010, 21:31
Ich würde daraus keine Wissenschaft machen. Es gibt unendlich viele Rucksäcke in dieser Größenordnung. An Deiner Stelle würde ich in den örtlichen Handel gehen, anprobieren und kaufen was gefällt, im Budget liegt und - am wichtigsten - was passt.

billsn
01.05.2010, 21:53
Ich würde daraus keine Wissenschaft machen. Es gibt unendlich viele Rucksäcke in dieser Größenordnung. An Deiner Stelle würde ich in den örtlichen Handel gehen, anprobieren und kaufen was gefällt, im Budget liegt und - am wichtigsten - was passt.

sehe ich vollkommen ähnlich, da fürs Cachen nicht unbedingt etwas extremes nötig wäre.

wenn bewusst nichts schwereres mitgenommen oder der Rucksack für extremeres verwendet werden soll, würde ich mir eine leichtere Version suchen.
zb Mammut Granit 30
http://www.outdoorshop.de/index.php?cl=details&anid=4ac4860f32fe340f2.65643268&campaign=Google%20Produktsuche%2FAlle%20Produkte&efp=googleps&efc=2167&efpn=Google%20Produktsuche&mktsp=efire&c=2167&a=612722&u=1183&z=760317.946555
oder Vaudes Rock Ultra 25
http://www.biwak.com/index.php?cl=details&anid=21f4b9e30bfc17a44.23705277&campaign=Google%20Produktsuche%2FAlle%20Produkte%20von%20Biwak.com&efp=googleps&efc=1076&efpn=Google%20Produktsuche&mktsp=efire&c=1076&a=7017444&u=1160&z=4409515.14527

zeitlers
02.05.2010, 12:26
Hallo

ich nutze für´s cachen eine Hüfttasche mit zwei Flaschenhaltern. In einer hab ich das GPS. Sieht etwa so aus:Klick (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=114869&k_id=0413&hot=0)
Find ich praktischer wie einen Rucksack, da ich an die Tasche komme ohne sie abnehemen zu müssen.

moep
11.05.2010, 23:05
neue marktidee, spezielles geocaching equip. chaching hose, caching schuhe, caching socken, caching t-shirt, caching mütze, caching jacke, caching funktionswäsche, und natürlich caching rucksack um für die extremen situationen die auf einen zukommen gewappnet zu sein ein caching biwack, weiter empfehle ich ein caching satelliten telefon, falls man mal soweit gelaufen is, dass es keinen empfang mehr gibt und das gps ausfällt :hahaa:

tschuldigung; cave ironie!

Homer
11.05.2010, 23:27
ich hab den. (http://www.karstadt.de/Moorhead/Trekkingrucksack-Evolution-28-rot-grau/p/?pid=3398131&pfad=2973+865853+746741+746784)
da geht auch die egca rein, zur not auch die kletterausrüstung.

Homer
11.05.2010, 23:29
neue marktidee, spezielles geocaching equip. chaching hose, caching schuhe, caching socken, caching t-shirt, caching mütze, caching jacke, caching funktionswäsche, und natürlich caching rucksack um für die extremen situationen die auf einen zukommen gewappnet zu sein ein caching biwack, weiter empfehle ich ein caching satelliten telefon, falls man mal soweit gelaufen is, dass es keinen empfang mehr gibt und das gps ausfällt :hahaa:

tschuldigung; cave ironie!

gibt es fast alles, schau dir mal die geocaching-onlineshops an...
da werden teilweise allerweltsdinge zu apothekenpreisen vertickt:bg:

moep
11.05.2010, 23:37
shit, aber davon war auszugehen :grins:

Ove
11.05.2010, 23:47
zum cachen würde ich nichts spezilles suchen.
und wenn dann nur was preiswertes, da es beim cachen ja auch schon mal recht schmutzig werden kann oder der rucksack achtlos abgelegt wird.

ich selbst nutze meinen Deuter TransAlpin 30 (altes modell, bei dem ich beim cachen lediglich eine leicht erreichbare tasche für das papier vermisse)
und wenn es mal zu nem t5 geht, passen auch bandschlingen, gurt und sogar ein 60meter seil rein, nur tragen muss man das ganze noch selbst...

also wie bei jedem anderen rucksackkauf auch, in den laden, anprobieren, zufrieden sein und kaufen

billsn
12.05.2010, 07:28
...ich selbst nutze meinen Deuter TransAlpin 30 (altes modell, bei dem ich beim cachen lediglich eine leicht erreichbare tasche für das papier vermisse...

netter Rucksack, jedoch kommen die TransAlpin für meinen Geschmack mit einer zu langen Rückenlänge her. klar auf dem Bike ist der TA der unbezwingbare König, nicht jedoch auf zwei Beinen...

codenascher
15.05.2010, 19:08
Vielleicht solltest du deine Frage im Geoclub (Hauseigenes Forum GC) stellen, da dir dort sogar zur passenden Geocaching Unterhose geraten wird... :cool:

Scrat79
15.05.2010, 22:41
20 bis 30 Liter fürs Cachen???
:o
Wow!!! Wie geht denn des?
Ich überleg mir schon seit längeren, ob ich nicht doch lieber meine 80 Liter + mitnehmen sollte.
BW-Gore-Hose und Jacke (Schmuddelklamotten) Seil, Bandschlingen, Strickleiter und Pilotschnur, dazu ne Wathose wenn das Wasser mal tiefer wird, Ellbogen- und Knieschoner Taschenlampen (UV und Normal) Batterien und Laserpointer.
Dazu noch Kocher, essen und Dreibeinstuhl wenns mal etwas länger wird. Werkzeug, Tauschgegenstände, Leere Dosen, wenn mal wieder was kaputt ist vor Ort.
Bisschen was zu trinken, Schreibzeug, Netbook (mit Offline-Wiki), GPS und Fernglas.

Ein paar Dinge hab ich sicherlich noch vergessen. :bg:

Ich beglückwünsche jeden, der mit nem kleinen Wammerl auskommt... ;-)

billsn
16.05.2010, 19:43
20 bis 30 Liter fürs Cachen???
:o
Wow!!! Wie geht denn des?
Ich überleg mir schon seit längeren, ob ich nicht doch lieber meine 80 Liter + mitnehmen sollte.
BW-Gore-Hose und Jacke (Schmuddelklamotten) Seil, Bandschlingen, Strickleiter und Pilotschnur, dazu ne Wathose wenn das Wasser mal tiefer wird, Ellbogen- und Knieschoner Taschenlampen (UV und Normal) Batterien und Laserpointer.
Dazu noch Kocher, essen und Dreibeinstuhl wenns mal etwas länger wird. Werkzeug, Tauschgegenstände, Leere Dosen, wenn mal wieder was kaputt ist vor Ort.
Bisschen was zu trinken, Schreibzeug, Netbook (mit Offline-Wiki), GPS und Fernglas.

Ein paar Dinge hab ich sicherlich noch vergessen. :bg:

Ich beglückwünsche jeden, der mit nem kleinen Wammerl auskommt... ;-)

:shock:

deine Packliste für nen drei wöchigen Norwegentrip will ich mal sehen ;D

Scrat79
16.05.2010, 20:39
:shock:

deine Packliste für nen drei wöchigen Norwegentrip will ich mal sehen ;D

Da bin ich noch in der Verhandlung mit der Flugbereitschaft der BW.
Vielleicht können mir die dafür ne CH-53 leihen.
Immerhin zahl ich für die Dinger ja auch anständig Steuern. :bg:

billsn
16.05.2010, 20:47
köstlich ;)

Pfad-Finder
16.05.2010, 22:16
Ich sehe bei Scrats Packliste den Grundsatz "Nur das Nötigste" durchaus beherzigt. :cool:

Viele Grüße von der Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand

Pfad-Finder

Scrat79
16.05.2010, 22:19
Ich sehe bei Scrats Packliste den Grundsatz "Nur das Nötigste" durchaus beherzigt. :cool:

Viele Grüße von der Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand

Pfad-Finder

Endlich mal ein Glaubensbruder! :D

;-)