PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Versicherung



Jan-Hendrik Westphal
10.05.2002, 11:53
Hi,
nicht das ich euch etwas verkaufen will (wenn Ihr wollt gerne ) :)
aber wie versichert Ihr euch auf euren Touren ?
Ich hoffe Ihr habe alle eine private Unfallversicherung !

Jan

Saloon12yrd
10.05.2002, 11:59
Ein Wort: DAV

Becks
10.05.2002, 13:04
Guter Punkt. DAV gilt nicht für Kaukasus...

Ansonsten: DAV :)

Alex

Jan-Hendrik Westphal
10.05.2002, 13:12
Himmm,
besser als nix !
Hab Ihr evt. den genauen Umfang greifbar ?
wäre mal nett zu wissen.
Danke

Jan

Becks
10.05.2002, 13:19
Link (http://www-user.tu-chemnitz.de/~fth/berge/dokumente/ass.html), zwo, drei, vier :)

Becks
10.05.2002, 13:22
Uiii :)

Zitat:
"IV. Welche Kosten werden getragen?
1. Such-, Rettungs- und Bergungskosten bei Bergunfällen weltweit bis zu DM 40.000,-."

Jooo, wir sind doch versichert :)

-CaRsTeN-
10.05.2002, 13:31
Ich bin auch über den DAV abgesichert. Ansonsten bieten zwar viele Versicherungen Auslandsschutz an, im Kleingedruckten steht dann aber oft ein Auschluss von Skibergungen o.ä.

Daher entweder beim DAV oder SEHR genau lesen, was einem angedreht wird :-?

boehm22
10.05.2002, 13:32
Hi,
und wann ist es ein Bergunfall?
Was mach ich in der Hardangervidda? - Da wird mir der DAV wohl keine Bergung zahlen, wenn ich mir den Haxen breche.
Bisher hatte ich immer eine Reisekrankenversicherung für 20 Mark im Jahr.
Aber gut, daß Ihr mich erinnert - ich hab noch nix für Norwegen.
Rosi

Saloon12yrd
10.05.2002, 13:35
Rosi:
Soweit ich das noch weiß gilt der Schutz auch für Hardangervidda-Haxenbrechen (TM). Die genauen Konditionen gibts übrigens auf
http://www.alpenverein.de/mitglied.htm

Saloon12yrd

Dominik
10.05.2002, 16:46
Ich hab ne ADAC Reiseversicherung. Letztes Jahr in Canada war ich für n Tag im Krankenhaus..hab da an die 300 DM gelassen..ADAC hats bezahlt.
Ansonsten www.adac.de
unter dem Link "Reise"

Jan-Hendrik Westphal
10.05.2002, 19:16
Hi,
hab gerade mal den Link gecheckt !
Klingt schon mal nicht schlecht, was Sachen wie Bergung und Anrztkosten angeht ! Wuße ich gar nicht, obwohl ich schon 8 Jahre im DAV bin (eigendlich peinlich).
Ich finde die Aussagen über die Invatidität aber recht spärlich. Besonders der Bereich Invalidenrente wurde elegant umgangen.
Ihr solltet also auf jeden Fall noch zusätzlich eine private Unfallversicherung abschließen.
Ich hab jeden Tag solche Fällen auf dem Schreibtisch. Wenn mir da die Schiksale anschaue...
Klar Geld ist nicht alles
Ich wäre lieber bettel Arm und Kerngesund, als Reich und Krank.
Aber hier sind ein paar Euro im Jahr gut investiert !

Also ab zum nächsten Versicherer !
Und schön Preise und Leistung vergleichen. Lieben nen Cent mehr Zahlen !

bis denne
Jan