PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Trekkingtour in Südschweden



andyyl
10.03.2004, 08:56
Hallo,
ich suche eine Empfehlung für eine Trekkingtour in Südschweden.
Wir haben 7 Tage in den Osterferien und fliegen bis Göteborg.
Den Ausgangspunkt sollte man innerhalb eines halben Tages ab Göteborg erreichen.
Übernachten wollen wir in Hütten und im Zelt.

Wer kennt sich in dieser Gegend aus und hat Tipps?
wir werden das erste Mal in Schweden sein.

Schon mal vielen Dank im Voraus.

Andy

boehm22
10.03.2004, 09:09
Hi Andy,

ich sage nur "Bohusleden" -
einfach hier die Suchfunktion benutzen, oder die Seite www.nordwanderer.de besuchen.

Nammalakuru
15.03.2004, 01:18
...kann mich Rosi nur anschliessen :bg:

"Es schreit geradezu nach dem Bohusleden"

Gruss
Nam

andyyl
15.03.2004, 13:35
Hallo,
vielen Dank für den Tip.

Der Bohusleden klingt phantastisch.

Ich hatte mit "Bertchen" hier aus dem Forum Kontakt (nach Rosi's Posting).
Es klingt alles super, genau das, was wir suchen.
aber seine mail fing an mit: Im April, ist ja lustig..." :lol:

Er hat diese Jahreszeit als besondres feucht beschrieben, eher von unten als von oben...
Ich hab unserer Flüge heute klar gemacht, wir lassen uns nicht abschrecken.
Aber, hat jemand Tipps wie man mit der Nässe am besten umgeht?

Gruß und Danke
Andy

Hannes1983
15.03.2004, 18:07
HI Andyyl,

Ich kann dir ebenfalls nur den Bohusleden empfehlen. Wenn Du etwas über die Hütte von mir wissen willst, kann ich dir viele schöne Tipps geben. Ich bin den Weg letztes Jahr gelaufen. Für eine kleine Trip nach Schweden genau das richtige und auch nicht sehr anspruchsvoll.
Der Bohusleden besteht aus sehr viel Moor und Sumpf. Sollte es mal eine
Weile dort geregnet haben wir es richtig NASS da oben. Aber der gute alte Poncho sollte hier bei regen Abhilfe leisten. Spreche aus Erfahrung!!! :)

Also für weitere Fragen, einfach mailen oder posten.

Servus Hannes

Nammalakuru
15.03.2004, 18:12
@hannes:

Ich bin den Weg letztes Jahr gelaufen.

...du hast nicht zufällig einen Reisebericht den du veröffentlichen willst?
Bekomme meinen nach den vielen Jahren nicht mehr zusammen. Vertröste meine Besucher schon seit geraumer Zeit ...

Nam

andyyl
17.03.2004, 08:41
Hallo,
no 'ne ganz praktische Frage:
Wir kommen karfreitag an, ich denke das ist in Schweden auch ein Feiertag.
Wo können wir Gas (Stechkartusche) für den Kocher herbekommen?
an Tankstellen?

gruß
Andy

Hannes1983
17.03.2004, 14:29
HI Nammalakuru

Ehrlich gesagt hab ich keinen direkten Reisebericht. Ich habe nur ein Tagebuch geschrieben, dass eher etwas privater ist. Aber was willst de den genau in dem Reisebericht drinstehen haben.

Servus Hannes

Gabriel
17.03.2004, 15:41
HI Andy,
mit Gaskartuschen an Tankstellen könntet ihr Pech haben. Das ist nicht so wie in Deutschland (teilweise ohne Schop oder nur Kartentankautomaten). Die meisten grossen Supermarktketten (Konsum, ICA) haben auch am Wochenende auf, da muss man aber auch Glück haben das sowas im Sortiment ist. Sicher sind eigentlich nur Sportgeschäfte (z. B. Teamsport oder Intersport)
Gegen die Nässe von unten benutzen die Einheimischen Gummistiefel, was nicht immer die schlechteste Variante ist.
Viel Spass beim Wandern!
Gruss Gabriel :D

Nammalakuru
17.03.2004, 21:40
@hannes


Aber was willst de den genau in dem Reisebericht drinstehen haben
Nun ja, ein paar infos über die strecke an sich halt. Wie war der weg von a nach b oder ein paar tipps für newbies halt.
Also wenn du ein paar Zeilen hättest wär ich schon glücklich :D

gruss,
nam

Hannes1983
17.03.2004, 22:34
Hi Nam,

also dann versuch ich mal dir ein paar sinnvolle Zeilen anzubieten.

Der Bohusleden geht über eine Gesamtstrecke von 360 km (Strömstad bis Lindome). Die Anreise erfolgt am besten mit Ryanair nach Göteborg. Von dort kurz mit einem Zug nach Lindome, Fahrzeit ca. 15 Minuten und schon kann es losgehen. Der Weg an und für sich ist erstklassig ausgeschildert (anhand von roten Punkten nach 50m an jedem Baum). Die Bodenbeschaffenheit liegt bei schön weich und mosig bis hin zu steilen und rutschigen Felsstücken bis hin zu vielen gut begehbaren Mooren und Sümpfen. Aber ehrlich gesagt immer ein sehr guter Untergrund. Der Weg führt vorbei an vielen Seen, an denen meisten auch praktische Windschutzhütten angebracht sind. Desweiteren bietet der Bohusleden zwar nicht die Landschaft des Kungsleden, ist jedoch für uns Deutschen ein echter Traum.
Auf dem Weg gibt es einige Möglichkeiten einen Abstecher in eine etwas größer Stadt zu machen um dort Proviant nach zukaufen, z.B. Kungälv.

Die Windschutzhütte sind meist in einem sehr guten Zustand und bieten Platz für meist 4 Personen ansonsten kann man eigentlich immer im Umkreis von ein Paar Metern ein Zelt aufbauen.

Für den Weg gibt es auch eine tolle Broschüre mit Etappenplan und Karte, wo sämtlich Infos wie, Hütten, Einkaufs- und Angelmöglichkeiten angegeben sind.
Die Broschüre kann man unter der Email

Herr Strandberg: lars.strandberg@vastkuststiftelsen.org
Homepage (Personal): www.vastkuststiftelsen.org

bestellen. Eigentlich kostet die Broschüre einige SEK, aber wenn man ganz lieb auf Englisch anfragt, wird diese kostenlos versendet. Meine Erfahrung.

Fazit: Ein toller Weg für den Schwedeneinsteiger mit toller Landschaft.

So das solls erstmal gewesen sein. Wenn es weitere Fragen geben sollte, sag mir bescheid oder die Intressenten sollen sich persönlich bei mir melden.

Servus Hannes

andyyl
18.03.2004, 00:37
Hallo,

ich danke euch allen für die vielen Tipps.
Dieses Forum begeistert mich echt.
Dafür verspreche ich ebenfalls einen Reisebericht mit vielen Fotos.

Ich hab direkt mal eine e-mail an Lars Strandberg geschrieben.

Danke nochmals an alle.

gruß
Andy

Nammalakuru
18.03.2004, 02:30
hi hannes,

ohhhhhh.... hast dir ja richtig Mühe gemacht :D . Danke, die schöne Einleitung klau ich mir gleich mal. ...oder habe ich das copyright übersehen? :bg:
Als grobe Wegbeschreibung gefällt mir das echt gut - besser als meine Version. Was mir noch richtig fehlen würde wäre halt ein richtiger Reisebericht. Hat sich im letzten Beitrag vielleicht anders gelesen - sorry. Also ein Reisebericht wo alle Etappen (...von a nach b...) beschrieben sind. Aber da du ja schon meintest dass du eher "privat" Buch gefüht hast hat sich das dann wohl erledigt.

Also: vielen Dank für die Mühe, wie gesagt wenn du gestattest klau ich mir davon was. Gerade der Herr Strandberg war mir völlig unbekannt - wie praktisch das man die Karte schon von hier bestellen kann.

Schönen Gruss
Nam Gru :D

Hannes1983
18.03.2004, 07:28
Hi Nam!!!

Erstmal freut es mich, dass dir der Kurzbericht gefallen hat. Natürlich kannst dir den Anfang rauskopieren. Wenn de mal einen Reisebericht zusammen gestellt hast kannst mir ja mal bescheid sagen. Würd ich gern mal lesen.
Das Problem ist nicht das der Bericht von mir zu privat für euch wäre. Es handelt sich mehr um ein Tagebucheintrag in dem aber leider eher weniger über den genauen Wegverlauf drinsteht, sondern mehr über die Gedanken, die diese sehr schöne Weg in mir gewegt hat. Also tut mir sorry.
Aber wenn Du willst können wir mal einen zusammen zusammenstellen.

Gruß Hannes

PS: In der Broschüre vom Bohusleden ist die Gesamtstrecken (360km) aufgeteilt, in ich glaube 15 Etappen. Bei jeder Etappe steht etwas zum Profil.

Hannes1983
18.03.2004, 07:34
Hi Nam!!!

Du kannst dich einen Glückspilz nennen. Ich habe gerade nochmal mein Schwedenzeug durchstöbert. Was habe ich da gefunden????

Ich hab schon ganz vergessen, dass ich den Inhalt der Broschüre in Word abgetippt habe. Wenn Du die Datei haben willst solltest Du mir deine Mailadresse geben.
Das ist bestimmt was für dich. Wenn ich die Kartenabschnitte noch einscannen soll, sag mir bescheid.

bis denne Hannes

boehm22
18.03.2004, 08:30
Hi,

zum Tipp von Hannes mit der E-Mail nach Schweden
Hab ich auch gemacht und hat geklappt.
Allerdings hat es ca. 4 Wochen gedauert, bis die Wegbeschreibung hier war.

Hannes1983
18.03.2004, 14:38
Hi Boehm!!!

Dann denk ich mal das Herr Strandberg vielleicht im Urlaub war :D .
Den bei mir kam es bereits nach einer Woche. Aber man kann die Broschüre ja nie früh genug bestellen.

Also machs gut Hannes