PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schneeschuhe MSR vs. Inook



hytter
08.02.2010, 23:37
Hallo Outdoorgemeinde,

möchte mir erstmals Schneeschuhe zulegen. Meine Wahl viel oder soll auf ein Paar der nachfolgend genannten fallen.

MSR Denali Classic oder Inook Odyssey.
Wer kann mir seine Erfahrungen u. evtl. günstigen Shop mitteilen?

Bei den MSR schauen die "Bindungen" nicht so haltbar aus mit den drei Stellriemen. Bleibt der Schuh dort wo er soll? Ansonsten gibt es wohl nichts gegen die MSR zu sagen.

Die Inook sollen besser für schweres Gelände sein. Hier gefällt mir die Schuhbefestigung wesentlich besser, jedoch frage ich mich ob diese für jeden Schuh passt und auch hält.

Also danke schon mal für Eure Meinungen und Erfahrung.

der hytter

peter-hoehle
09.02.2010, 01:06
Ich habe mir welche bei Schneeschuhprofi (http://www.schneeschuhprofi.eu/) bestellt.
Da sind z.Zeit auch Sonderangebote

Gruß Peter

hosentreger
09.02.2010, 08:36
Hallo,
Ich habe die MSR Denali Classic seit etwa 10 Jahren - überwiegend im alpinen Einsatz. Immer noch die ersten Riemen dran, die halten!
Gruß hosentreger

Andreas L
09.02.2010, 09:01
Hallo,
Ich habe die MSR Denali Classic seit etwa 10 Jahren - überwiegend im alpinen Einsatz. Immer noch die ersten Riemen dran, die halten!
Gruß hosentreger


... so ist das bei mir auch, seit 5 Jahren. Übrigens sind es 4 Riemen. Die Bindung ist mechanisch so einfach gehalten, dass da nicht viel kaputt gehen kann, auch Vereisung ist eigentlich kein Problem. Bedenken hätte ich eher bei komplizierteren Geschichten: Ratschenbänder, Gelenke usw, die brechen, verstopfen oder blockieren können, wenn Eis und Schnee dazu kommen (bei der Trockenübung im Laden sieht so was meist deutlich besser aus, als später im Gelände).
Je einfacher desto besser. Im Übrigen stellt sich bei der MSR-Bindung auch die Frage kaum, was für Schuhe da reinpassen und was für welche nicht. Bei mir (Gr 42) passen sogar klobige Pak-Boots noch gut rein.

Ach ja - wenn du ins Gebirge willst, solltest du vielleicht eher einen mit Steighilfe nehmen.

Andreas

hytter
09.02.2010, 18:58
Vielen Dank an alle,

ich tendierte bereits zu den MSR, nun werden sie es auch.

Auf Bald Hytter



Wege sind nicht vorgegeben, sie entstehen beim Gehen.

bigfood
09.02.2010, 19:07
gute entscheidung auf jeden fall.

falls du sie dir nicht sofort holst, dann wunder dich nicht über eventuell geänderte riemen, msr hat schon wieder was neues in der pipeline:

http://hikinginfinland.blogspot.com/2010/01/news-msr-lightning-axis-evo-tour-and.html

gruss sven

Randonneur
09.02.2010, 20:32
Ich habe ein anderes Modell von Inook. Die Bindung ist sehr zuverlaessig und laesst sich leicht auch bei Kaelte und mit steifen Fingern bedienen. Ich habe auch Tubbs mit Riemenbindung (keine Ahnung ob die der von MSR entspricht) und die ist schlecht einzustellen wenn die Bedingungen nicht optimal sind.

Die meisten Eingeborenen hier bevorzugen Inook oder TSL fuer den Jura oder die Alpen.