PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [TN] Mit der Kamelkarawane von Douz nach Ksar Ghilane



motion
24.01.2010, 21:03
Land: Tunesien
Reisezeit: November 2009
Region/Kontinent: Nordafrika

Hallo,

danke erstmal an Sabine, die mir diesen Tip in einem Thread gegeben hat. http://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php?t=29776&highlight=W%FCstentour Wir waren eine tolle Truppe die eine Woche lang durch die Wüste Tunesiens gezogen ist. Start war in Douz vonwo aus es eine Woche Richtung Oase Ksar Ghilane ging. Wer Fragen hat kann sie gerne im Anschluss stellen. Ich finde das zu den Bildern ein Zitat sehr gut passt und das möchte ich gern so allein stehen lassen.

Gott hat die Wüste erschaffen, damit wir unsere Seele finden.

http://s11b.directupload.net/images/user/100124/a6lwsrke.jpg (http://www.directupload.net)

http://s5.directupload.net/images/user/100124/myqjybaw.jpg (http://www.directupload.net)

http://s4.directupload.net/images/user/100124/b5qelhqc.jpg (http://www.directupload.net)

http://s5.directupload.net/images/user/100124/qglrsoth.jpg (http://www.directupload.net)

http://s10b.directupload.net/images/user/100124/3l3kua3t.jpg (http://www.directupload.net)

http://s1.directupload.net/images/user/100124/z4u7kulj.jpg (http://www.directupload.net)

http://s5.directupload.net/images/user/100124/m28yjjxn.jpg (http://www.directupload.net)

http://s7.directupload.net/images/user/100124/6fwocf7b.jpg (http://www.directupload.net)

http://s10b.directupload.net/images/user/100124/ungdoonc.jpg (http://www.directupload.net)

http://s12.directupload.net/images/user/100124/y875tfua.jpg (http://www.directupload.net)

http://s2.directupload.net/images/user/100124/y5d4t3jk.jpg (http://www.directupload.net)

http://s6.directupload.net/images/user/100124/96lecm8u.jpg (http://www.directupload.net)

http://s6.directupload.net/images/user/100124/zac5yfld.jpg (http://www.directupload.net)

http://s7.directupload.net/images/user/100124/dhhn4cqc.jpg (http://www.directupload.net)

http://s6.directupload.net/images/user/100124/ncj5g8df.jpg (http://www.directupload.net)

http://s2.directupload.net/images/user/100124/etb7t5dp.jpg (http://www.directupload.net)

http://s4.directupload.net/images/user/100124/z9fnd7a8.jpg (http://www.directupload.net)

http://s5.directupload.net/images/user/100124/f2bhc7sd.jpg (http://www.directupload.net)

http://s12.directupload.net/images/user/100124/rsutnvje.jpg (http://www.directupload.net)

http://s7.directupload.net/images/user/100124/48wtxo9f.jpg (http://www.directupload.net)

http://s10b.directupload.net/images/user/100124/gquosftl.jpg (http://www.directupload.net)

http://s5.directupload.net/images/user/100124/qeis5cei.jpg (http://www.directupload.net)

http://s7.directupload.net/images/user/100124/3uh4epiw.jpg (http://www.directupload.net)

http://s11b.directupload.net/images/user/100124/fyvdfkie.jpg (http://www.directupload.net)

http://s5.directupload.net/images/user/100124/7k9xnroi.jpg (http://www.directupload.net)

http://s5.directupload.net/images/user/100124/xnlpi7mz.jpg (http://www.directupload.net)

http://s10b.directupload.net/images/user/100124/btpa2tjx.jpg (http://www.directupload.net)

http://s4.directupload.net/images/user/100124/keeu9x5x.jpg (http://www.directupload.net)

http://s12.directupload.net/images/user/100124/8q2yg96v.jpg (http://www.directupload.net)

http://s8.directupload.net/images/user/100124/4o98bpti.jpg (http://www.directupload.net)

http://s10b.directupload.net/images/user/100124/crwhcc48.jpg (http://www.directupload.net)

http://s10b.directupload.net/images/user/100124/qp8gbbph.jpg (http://www.directupload.net)

http://s12.directupload.net/images/user/100124/lb6lcg9e.jpg (http://www.directupload.net)

Michabbb
24.01.2010, 21:16
Hallochen,
darf ich fragen mit welchem Veranstalter du nun unten warst?

Micha

motion
24.01.2010, 21:21
Bilder Teil 2

http://s3.directupload.net/images/user/100124/g4uru87y.jpg (http://www.directupload.net)

http://s1.directupload.net/images/user/100124/p2dhwq9a.jpg (http://www.directupload.net)

http://s4.directupload.net/images/user/100124/o4iwat3b.jpg (http://www.directupload.net)

http://s8.directupload.net/images/user/100124/27pnlmni.jpg (http://www.directupload.net)

http://s12.directupload.net/images/user/100124/x6lq5h3d.jpg (http://www.directupload.net)

http://s10b.directupload.net/images/user/100124/iuwjgo26.jpg (http://www.directupload.net)

http://s10b.directupload.net/images/user/100124/6xavsq5z.jpg (http://www.directupload.net)

http://s5.directupload.net/images/user/100124/7ffq4ixp.jpg (http://www.directupload.net)

http://s1.directupload.net/images/user/100124/h2tmnnjn.jpg (http://www.directupload.net)

http://s4.directupload.net/images/user/100124/34ym2c5u.jpg (http://www.directupload.net)

http://s4.directupload.net/images/user/100124/7za2hq4t.jpg (http://www.directupload.net)

http://s5.directupload.net/images/user/100124/xm67mqqi.jpg (http://www.directupload.net)

http://s3.directupload.net/images/user/100124/2funr6g6.jpg (http://www.directupload.net)

http://s3.directupload.net/images/user/100124/9q5m5m72.jpg (http://www.directupload.net)

http://s2.directupload.net/images/user/100124/thy4hfue.jpg (http://www.directupload.net)

http://s12.directupload.net/images/user/100124/deitaiya.jpg (http://www.directupload.net)

So das war´s erst einmal

motion
24.01.2010, 21:23
@ michabbb: mit keinem richtigen Veranstalter. www.sandfisch.de organisiert das mit einer seit zig Jahren befreundeten Beduinenfamilie. Vorteil: Touren recht günstig und das Geld kommt auch da an wo es gebraucht wird. War Klasse weil es wirklich so den privaten Touch hatte und man wie Freunde behandelt wurde anstatt Touristen. ;-)

Gruß
Sven

heron
24.01.2010, 21:40
Hallo Sven

das freut mich sehr, dass es dir gefallen hat!
Super-schöne Dünenbilder und die Milchstrasse - mmmh.

Muss dort auch noch einmal hin, aber November war mir zu kalt :ignore:

motion
24.01.2010, 22:24
War gar nicht so schlimm. Tags über so um die 30 Grad und nachts war es auch recht angenehm. Bis auf eine Nacht die war auf Grund des kalten Windes etwas kalt. Ein Biwaksack wäre da bitter nötig gewesen. Aber ich hab´s überlebt. ;-)

Gruß
Sven

pushbike
05.02.2010, 12:37
Die Bilder wecken doch die ein oder andere Erinnerung an die Radtouren in TN. Selbstverständlich über Piste nach K. G.
Ach was waren das doch für Zeiten, als man noch über Waschbrettpisten schleichen konnte. Mittlerweile einiges asphaltiert. Leider. :motz:

Gruß

Menelaos
05.02.2010, 15:07
Sehr feine Bilder! Bin ja immer wieder froh, dass es noch jede Menge andere Leute da draussen gibt, die auch ab und an ein wenig Sand schmecken wollen. :D
Ihr seid also quasi einmal quer durch den Jebil National Park gelaufen? Supi ... Tunesien steht auch noch auf meiner To-Do-Liste.

Frage hierzu: Wasser per Kamel transportiert? Oder gab es Aufnahmestellen zwischendurch?

Mir wären das ein wenig zuviel Leute, aber das is ja bekannterweie Geschmackssache.Wie groß war die Truppe wirklich? 10-15 Mann?

motion
06.02.2010, 15:31
Wassertransport war per Kamel. Es gab gleich auf der ersten Etappe einen Brunnen. Der 2. war leider vertrocknet. Ansonsten gab es kein Wasser.

Wir waren 12 Leute plus 4 Guides. Trotz der scheinbaren Größe war es eigentlich gar nicht so schlimm. Alle haben an einem Strang gezogen. Jeder ging in die selbe Richtung. Somit war es ein super Einstieg für die Wüste und folgende Touren.

Einziger Wermutstropfen: 315 € Reinigungskosten für meine Spiegelreflex :grrr::motz::grrr:

Gruß
Sven

Menelaos
06.02.2010, 17:44
Wassertransport war per Kamel. Es gab gleich auf der ersten Etappe einen Brunnen. Der 2. war leider vertrocknet. Ansonsten gab es kein Wasser.
Du hast nicht rein zufällig die GPS Koordinaten von den Teilen oder? :D

Somit war es ein super Einstieg für die Wüste und folgende Touren.
Und so solls ja auch sein! :bg:

elaso
07.02.2010, 00:49
sehr schön!!

IronFist
07.02.2010, 11:55
Klasse Tour!!!!
Auch der "Anbieter" scheint eine sehr gute Wahl zusein.
Wie anspruchsvoll ist die Tour?
Kann mir vorstellen das den ganzen Tag durch die Wüste laufen recht anstrengend sein kann.

Gruß
Marcel

Sternenstaub
07.02.2010, 12:49
Sehr beeindruckende Fotos!
Tunesien ist ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Land, scheinbar muss ich mal wieder dorthin (wenn auch diesmal outdoormäßig)

motion
07.02.2010, 20:21
Du hast nicht rein zufällig die GPS Koordinaten von den Teilen oder? :D


Doch :bg: Bis auf die Brunnen. Hab den Track aufgezeichnet


Auch der "Anbieter" scheint eine sehr gute Wahl zusein.
Wie anspruchsvoll ist die Tour?
Kann mir vorstellen das den ganzen Tag durch die Wüste laufen recht anstrengend sein kann.


Wie gesagt Anbieter kann man das eigentlich nicht nennen. Eher ein privat organisiertes Wandern unter Freunden. ;-) Vom Anspruch würde ich eher sagen einfach. Insgesamt waren es so um die 70 km in 6 Tagen. Jeder hatte ein Kamel zur Verfügung und konnte wenn er wollte reiten anstatt laufen. Die Tagesetappen waren zwischen 5 und 6 Stunden mit ner Mittagspause.

Gruß
Sven

aivery
07.02.2010, 21:06
Sind wirklich wunderbare Bilder .... besonders das mit dem Sternenhimmel (haben die ja sogar auf ihre Homepage gestellt :) )
Hast du das vllt in größerer Auflösung, vllt für den Desktophintergrund? ;)

Wahnsinn, meine Lust ist total geweckt ... mal eine Frage zum Preis. Wie würdest du das einordnen, hab gesehen ist ja einmal 925 oder 1125 €. Ist das teuer, wie ist da deine/eure Einschätzung? Ist das inkl Flug?

Grüße
aivery

motion
08.02.2010, 08:09
Wahnsinn, meine Lust ist total geweckt ... mal eine Frage zum Preis. Wie würdest du das einordnen, hab gesehen ist ja einmal 925 oder 1125 €. Ist das teuer, wie ist da deine/eure Einschätzung? Ist das inkl Flug?

schau mal z. Bsp. hier: www.wuestenwandern.de dann kannst Du Dich bissl orientieren. Der Preis ist inkl. Flug etc.. Es kommen max. ein paar Taschengeldkosten auf Dich zu.




Sind wirklich wunderbare Bilder .... besonders das mit dem Sternenhimmel (haben die ja sogar auf ihre Homepage gestellt )
Hast du das vllt in größerer Auflösung, vllt für den Desktophintergrund? ;)
Was ist Dein Gebot ? ;-) :bg:

Gruß
Sven

Nammalakuru
08.02.2010, 22:40
Sehr hübsche Bildchen!

peter-hoehle
09.02.2010, 00:03
Super Bilder,da braucht es keinen Text.:popcorn:

Gruß Peter

aivery
09.02.2010, 09:51
Was ist Dein Gebot ? ;-) :bg:

Gruß
Sven

Ein Dankeschön, das Werben für die Touren, für dieses Forum und das blosse glückliche empfinden dass alle dein Foto bewundern ... :bg: :cool:

passts?

Gruß
aivery

khyal
09.02.2010, 12:33
Sind wirklich wunderbare Bilder .... besonders das mit dem Sternenhimmel (haben die ja sogar auf ihre Homepage gestellt :) )
Hast du das vllt in größerer Auflösung, vllt für den Desktophintergrund? ;)

Wahnsinn, meine Lust ist total geweckt ... mal eine Frage zum Preis. Wie würdest du das einordnen, hab gesehen ist ja einmal 925 oder 1125 €. Ist das teuer, wie ist da deine/eure Einschätzung? Ist das inkl Flug?

Grüße
aivery

Naja, du kannst in Douz vor Ort so etwas buchen, ein Flug in die Touristenzentren von Tunesien kostet nicht die Welt und nach Douz kommst Du mit Bussen...

Auch wenn ich die Wueste in TUN als sehr eindrucksvoll empfand und ich eigentlich jedem nur empfehlen kann, sich mal eine Zeit in der Wueste aufzuhalten, gibt es in TUN sehr viele andere Gegenden, die min genauso ein Hammer sind z.B. die Salzseen, die Gebirge, das Grenzgebiet nach Algerien, Strandgebiete im Nordwesten usw ist also evtl keine schlechte Idee, wenn man die Douz-KG-Tour vor hat, nach Moeglichkeit mehr Zeit mitzubringen und sich mehr von Tunesien "anzuschauen"...wobei ich das mit dem Motorrad natuerlich rel entspannt tun konnte...

Gruss

Khyal

motion
09.02.2010, 16:30
Naja, du kannst in Douz vor Ort so etwas buchen,


das Problem ist nur das Du nicht weißt wie die Führer sind. Wir haben eine Französin in der Wüste getroffen, die sich einen einheimischen Führer genommen hatte. Allerdings sind sie in die komplett falsche Richtung gelaufen wo die Touristin hin wollte :o

khyal
09.02.2010, 19:13
das Problem ist nur das Du nicht weißt wie die Führer sind. Wir haben eine Französin in der Wüste getroffen, die sich einen einheimischen Führer genommen hatte. Allerdings sind sie in die komplett falsche Richtung gelaufen wo die Touristin hin wollte :o

Alsio fuer Ksar Gilane, Douz, das Cafe mit dem Brunnen usw gibt es ja eh GPS-Punkte, wenn man Paranoia hat, dass der einheimische Fuehrer sich verlaufen koennte, kann man ja ab und zu aufs GPS schielen...:bg:

Eigentlich ist das die Hausstrecke von den Jungs, da gehen doch in der Saison etliche Gruppen jeden Tag...kann man aber ansonsten auch bei der Info oder den groesseren Hotels und vor Allem beim Camping (btw billigste Quelle fuer vernnuenftiges Bier :bg:) fragen, wer da zu empfehlen ist...

Wenn ich sehe, dass man via Flieger haeufig fuer ca 150 nach Djerba kommt, der Buss oder Sammeltaxi nach Douz duerfte pro Strecke auch nicht mehr als 30 bzw 40 sein, dann steht da halt unterm Strich eine voellig andere Summe und dann kann man halt auch in kleineren Gruppen rueberlaufen...

BTW Ksar Gilane ist dann nach der Wueste schon ein echter Kulturschock, jede Menge Jeepsafaries von den grossen Hotels aus den Touristenzentren, die dann in "echten Berberzelten" uebernachten und vorher die uebliche Folklorenummer praesentiert bekommen, Kamel und Quadvermieter, jede Menge Spielkinder, die meinen sie muessten sich jetzt mit ihren Allradbuechsen oder Mietquad da austoben, aber merkwuerdigerweise meist zu schissig sind, wirklich in die Wueste zu fahren und dann lieber x Runden um die Oase drehen und weil sich da so schoen fahren laesst, kreuz und quer durch die Trinkwasser"traenke" fahren...das ist schon heftig, aber trotzdem isses da total schoen, total nette Leute, ob jetzt von der Garde Nationale, oder von den Cafes oder im ausserhalb etwas weiter gelegenen Ort...die heissen Quellen, da habe ich Tage drin gelegen...ach ich koennte da auch mal wieder hinfahren :bg:

Gruss

Khyal

Menelaos
09.02.2010, 21:08
Alsio fuer Ksar Gilane, Douz, das Cafe mit dem Brunnen usw gibt es ja eh GPS-Punkte, wenn man Paranoia hat, dass der einheimische Fuehrer sich verlaufen koennte, kann man ja ab und zu aufs GPS schielen...:bg:
Problem: Wie das Wasserproblem lösen? Allein mit den richtigen Punkten könnte man den Trip rein theoretisch auch ohne Führer machen. Wäre es rein theoretisch machbar, die Brunnen anzusteuern? Wüstensulky kann man auf dem Terain vergessen - viel zu sandig.
Deshalb war ich auch an den GPS-Wegpunkten von den Brunnen so interessiert. :D


BTW Ksar Gilane ist dann nach der Wueste schon ein echter Kulturschock, jede Menge Jeepsafaries von den grossen Hotels aus den Touristenzentren, die dann in "echten Berberzelten" uebernachten und vorher die uebliche Folklorenummer praesentiert bekommen, Kamel und Quadvermieter, jede Menge Spielkinder, die meinen sie muessten sich jetzt mit ihren Allradbuechsen oder Mietquad da austoben ....
Ohaa, das klingt doch ziemlich nach "touristisch verseucht". :D
Anyway, ich denke Tunesien klingt nach einem attraktiven Land. War bereits einmal dort, aber als Pauschaltourist während meiner "Jugend" :bg:

khyal
09.02.2010, 21:49
Problem: Wie das Wasserproblem lösen? Allein mit den richtigen Punkten könnte man den Trip rein theoretisch auch ohne Führer machen. Wäre es rein theoretisch machbar, die Brunnen anzusteuern? Wüstensulky kann man auf dem Terain vergessen - viel zu sandig.
Deshalb war ich auch an den GPS-Wegpunkten von den Brunnen so interessiert. :D


Ohaa, das klingt doch ziemlich nach "touristisch verseucht". :D
Anyway, ich denke Tunesien klingt nach einem attraktiven Land. War bereits einmal dort, aber als Pauschaltourist während meiner "Jugend" :bg:

Viele Brunnen versanden auch kurzfristig, ohne aktuelle Infos etwas hohes Risiko...Alleine ist halt bloed, wenn Du Dir nen Haxen brichst o.A....da kommt keiner vorbei...wenn Du von Douz kommst, gibt es wohl auch nicht gerade viele Brunnen...Was das Wasser betrifft, waere es mir allerdings auch was duenne das Sandfish nur micropur rein schmeisst, da vertraue ich doch lieber auf sauberes Wasser aus nem Filter, davon abgesehen, dass ich Micropur nicht als "geschmacksneutral" erlebe :ill:, aber ich bin damit auch empfindlich...

Tunesien ist Klasse, aber ich moechte da, wenn schon, wieder mit eigenem Fahrzeug hin, mit den Bussen geht mir zuviel Zeit drauf und in viele schoene Ecken kommst Du dann eher...ich sach auch immer, die Sahara ist nur ca 1400 km von Koeln :bg:, gut 1000 bis Genua, den Rest von Tunis, die Faehre ist allerdings verglichen mit den Griechenlandfaehren (die etwa diesselbe Entfernung fahren) schweineteuer...da habe ich alleine mit Motorrad soviel bezahlt, wie nach GR zu Zweit mit Auto und Wanderjollenhaenger...

Kann gut sein, dass ich dann mal mit dem MTB via Djerba/Monastir anreise...

Gruss

Khyal

Menelaos
09.02.2010, 21:55
Tunesien ist Klasse, aber ich moechte da, wenn schon, wieder mit eigenem Fahrzeug hin, mit den Bussen geht mir zuviel Zeit drauf und in viele schoene Ecken kommst Du dann eherKhyal
Nunja, das hat Vor- und NAchteile. Das Reisen in solchen Ländern mit den Öffentlichen beschert einem doch einen ungemeinen Zugang zu den "locals". Wenn Du alleine in Deiner Karre sitzt, wird das ein wenig schwierig. :bg:

khyal
09.02.2010, 23:28
Nunja, das hat Vor- und NAchteile. Das Reisen in solchen Ländern mit den Öffentlichen beschert einem doch einen ungemeinen Zugang zu den "locals". Wenn Du alleine in Deiner Karre sitzt, wird das ein wenig schwierig. :bg:

Tja ich sitze aber eben nicht alleine in meiner Karre und auch nicht wer weiss wie lange am Stueck im Bus (habe ich auch schon gemacht z.B. ueberland mit Oeffentlichen nach Indien, da rum und wieder zurueck), sondern bin mit dem Motorrad oder MTB unterwegs und da bin ich auch in Ecken unterwegs, wo Du mit Oeffentlichen nie hin kommst und gerade mit dem Motorrad und Fahrrad bist Du halt mitten drin und die "Landschaft" laeuft nicht als Film hinter der Scheibe ab...solche Reisen habe ich meist alleine gemacht und da bekommst du natuerlich bedeutend mehr Kontakt, als wenn du als Couple oder in der Gruppe unterwegs bist...kommt natuerlich auch sehr auf die Einstellung an, habe auch eine Menge Einzelreisende getroffen, die nur in ihrer eigenen Blase unterwegs waren...und z.B. in tunesien fand ich den Kontakt voellig easy, finde es vor Allem auch interessant und "lehrreicher", mich mitten in der Wueste oder im Gebirge mit Leuten auszutauschen, die eben nicht staendig Tourikontakt haben ...Sprache ist da kein Hindernis...zum Einstimmen empfehle ich da (in der Hoerbuch-Version) den Tigerbericht von Shunryu S.Roshi...

Gruss

Khyal

motion
12.02.2010, 20:38
Also ich hab die ganze Gegend nicht als touristisch verseucht angesehen. Wir haben die ganze Zeit niemand weiteres getroffen. Vielleicht lag es am November das so wenig los war. Lediglich kurz vor Ksar Ghilane gab es dann ein paar Autos. mehr nicht. Wir haben in der Nähe der Oase unser Lager aufgeschlagen. Hat alles gepasst. Auch bei den heißen Quellen war nicht zu viel los.

Gruß

Sven

Intihuitana
21.05.2015, 08:58
Sehr interessant der Jebil Nationalpark. Das scheint die Fortsetzung des Grand Erg Oriental in Tunesien zu sein.
Damit wurde nun auf jeden Fall mein Interesse geweckt für diese Region Tunesiens.

Es dürfte recht schwierig sein diesen Erg alleine durchwandern, aber so ist es wenigstens auch eine Herausforderung. Ich weiß jetzt wenigstens was ich im März mache :)