PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Biwaksack



Kohlrabi
01.03.2004, 20:29
Hallochen,
ich suche, sofern ich irgendwann wieder flüssig bin, einen naturfarbenen Biwaksack, der absolut wasserdicht und atmungsaktiv sein muss. Zudem sollte er möglichst weit geschnitten sein, um auch einen Winterschlafsack darin verstauen zu können, ohne dass es den Loft reduziert. Mehr als 200€ will ich auch nicht investieren. Kann mir irgendjemand einen Hersteller empfehlen, damit ich wenigstens schon mal davon träumen kann? :sleep:
Danke eyk

mark23
01.03.2004, 20:51
https://ssl.gib8.de/schmolke/onlineshop/login.php?caller=xlink&url=detail.php&sess=6fadf6313a0a98cf7be022de35646b02&art_id=270&oldcaller=nav&startlimit=0&abt=0&itemgr=86

Oliv ist doch eine Naturfarbe, oder? Und EUR 65,- sidn auch absolut in Deinem Limit ...

Gruß

Mark23

Kohlrabi
01.03.2004, 21:49
Danke für den Link. Das wäre ja sogar in absehbarer Zeit erschwinglich.

Thomas
01.03.2004, 22:08
Für einen Goretex-Sack recht günstig. Kosten die sonst nicht so um die 150€ ?

Hawe
02.03.2004, 09:47
Hmmm - ist der holländische Sack wirklich komplett mit Gore, oder nur die Oberseite ? Macht man ja manchmal aus Kostengründen. Die Form sieht auch etwas originell aus, die Öffnung ist ziemllich weit. Wohl nur als Schlasa-Überzug geeignet ? Ein echter Biwaksack sollte doch eine Kapuze haben?
Ich habe noch einen alten Exped-Biwaksack in olivgrün. Dem Vernehmen nach produziert Exped heute nicht mehr mit Gore - schade drum, ist ein hervorragendes Teil! Was zum Träumen...
Gruss Hawe

Lutz
02.03.2004, 12:32
Ich habe noch einen alten Exped-Biwaksack in olivgrün. Dem Vernehmen nach produziert Exped heute nicht mehr mit Gore - schade drum, ist ein hervorragendes Teil! Was zum Träumen...
Gruss Hawe

Richtig, die aktuellen Biwaksäcke von Exped sind aus Triplepoint, aber noch immer ziemlich gut.
Aber zum Träumen bietet Exped natürlich noch immer etwas:
Biwaksäcke aus 100% eVent...

ciao
Lutz

mark23
05.03.2004, 15:57
Der Sack ist komplett aus Goretex. Bei Fragen zum Produkt mal einfach ein Email an den Shopinhaber schicken, Charly ist eigentlich immer sehr kommunikativ. Oder im Forum auf www.khs-pro.de einfach mal nachfragen, einer der Herren dort hat sich unter der Abdeckung selbst einen Reissverschluss eingenäht, da der Biwaksack sonst wohl nur über Klettverschluss verfügt hat. Ist halt ein Sonderposten bei KHS - aber absoltue Neuware, kpl. aus Goretex und dafür recht günstig.
Gruß

Mark23

EDIT: http://www.khs-products.com/forum/thread.php?threadid=625&sid=&hilight=biwaksack hier ist der Link mit dem "Upgrade" ...