PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lestra Mountain Creek 35 empfehlenswert?



Torped
13.08.2009, 09:24
Hallo zusammen,
ich kenne mich mit Rucksäcken leider gar nicht aus. Deswegen meine Frage, ob der Lestra Mountain Creek 35 zu empfehlen ist? Sollte sich für mitteleurop Trekking eignen und sonst natürlich auch komfortabel sein :)

Bitte einfach mal bewerten, danke :)

Rajiv
14.08.2009, 16:14
Gleich vorweg eine Kritik: Lestra-Rucksäcke sind keine Leichtgewichte, eher im Gegenteil, auch der Mountain Creek 35 mit rund 1,8kg. Für einen 35Liter-Rucksack ist das ein hohes Gewicht.
Außerdem hat dieser Rucksack einige Ausstattungsdetails die der normale Wanderer/Fernwanderer wohl kaum benötigt; die aber das Gewicht dann erklären.
Das Tragesystem ist natürlich wesentlich komfortabler als bei den (allermeisten) UL-Rucksäcken. Die Frage ist, ob das Gepäck so schwer ist, daß ein sehr leistungsfähiges Tragesystem erforderlich wird. Ein 35Liter-Rucksack wird erfahrungsgemäß nur relativ leicht beladen und da reicht dann auch ein einfacheres Tragesystem aus. Oder aber das Gepäck ist schon nicht ganz leicht, dann hängt aber ein Teil außen am 35Liter-Rucksack (mir persönlich gefällt das dann überhaupt nicht).
Da von Trekking als Einsatzgebiet die Rede war, wäre vielleicht noch zu klären, ob überhaupt ein 35Liter-Rucksack die richtige Größe darstellt, oder ob es ein Rucksack mit größerem Volumen besser werden sollte. Bitte nicht falsch verstehen, ich will nicht, daß ihr überflüssiges Zeug mitschleppt, nur damit der größere Rucksack voll wird. Aber bei Trekkingtouren hängt das Gepäck von diversen Dingen ab (Tages-/Nachttemperaturen, Versorgungsmöglichkeiten/Einkaufsmöglichkeiten für Wasser/Nahrung, Dauer der Tour, erwartetes Wetter, bergsteigerische Schwierigkeiten etc.).

Unabhängig davon, der Rucksack muß passen. Da hilft alle Theorie nicht vollkommen weiter. Den Rucksack muß man ausprobieren und beladen eine Weile probetragen, dann erkennt man, ob es Probleme gibt, weil der Rucksack und die eigene Anatomie nicht so recht zusammenpassen.

Rajiv