PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was haltet ihr vom Yeti powerizer 700



Sch00n
11.01.2004, 10:47
Ich will diesen Sommer eine Alpenüberquerung machen. Sonst gehe ich auch gerne auf Wintertouren 8 zelten im schnee usw ).
Da ich bisher nur einen Ajungilak Igloo Winter besitze, denke ich über einen neuen Daunen-Schlafsack nach.

Nun meine Frage:

1. Was haltet ihr vom Yeti- Powerizer, soll ja sehr wasseresisten und robust sein.

2. Gibt es eine bestimmte Zeit, wó Schlafsäcke häufig runtergesetzt werden.

3. Welche shops haben häufig sonderangebote. Ich wohne im Raum Kiel/Hamburg. (Können auch gerne internet shops sein )

Vielen Dank, bin neu und hab nicht soviel Ahnung von Schlafsäcken. :-?

auster
11.01.2004, 11:34
Hi!

Zu 1.:
Ich habe den Yeti Powerizer 700 und bin sehr zufrieden damit.
Die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck (hat übrigens 5 Jahre Garantie). und die Wärmeleistung finde ich auch echt gut. Ich habe darin vor 2 Wochen bei -9 Grad mit Seideninlett und langer Unterwäsche in der Eifel geschlafen - keine Probleme, obwohl ich nachts eher leicht friere.
Zum Vergleich: Vorher hatte ich den TNF Snow Shoe - eine Kunstfaser-Tüte. Bei dem wurde es schon bei Temperaturen kurz unter dem Gefrierpunkt kritisch.
Ein Bekannter von mir nimmt den Yeti übrigens mit auf seine (hoffentlich) mehrjährige Weltreise. Er hat bis vor kurzem in einem Outdoor-Shop gearbeitet - daher sollte man annehmen, daß er was von dem Thema versteht.
Das Außenmaterial vom Yeti Powerizer ist tatsächlich sehr robust und wasserdicht - allerdings sind die Nähte nicht abgedichtet, so daß man sich nicht gerade in den strömenden Regen damit legen sollte.

Zu 2.:
Jetzt zum Jahreswechsel haben einige Hersteller einen Modellwechsel, so daß die alten Modelle runtergesetzt werden. Zum Beispiel der Cats Meow und der Snow Shoe von TNF werden z.Z. fast überall billiger angeboten - wobei ich dir die zwei jetzt nicht gerade empfehlen würde.

Zu 3.:
Der meines Wissens nach günstigste Anbieter von Yeti-Schlafsäcken ist http://www.productsforlife.de. Allerdings habe ich dort noch nie was bestellt. Meinen Yeti habe ich damals über meinen Bekannten (s.o.) bezogen.


Grüße
Auster

Sch00n
11.01.2004, 12:55
Vielen Dank für die prompte Antwort.

Genau so eine Antwort hatte ich ehofft. Ich werde mcih jetzt mal umsehen, wo man ihn günstig bekommen kann.

Nur noch eins wie sieht es mit dem Packmaß aus, ich meine wieviel Liter.
Oder hat er ein sehr großes Packmaß für einen Daunenschlafsack

Danke

Gruß Christian

auster
11.01.2004, 20:32
Die von Yeti angegebene Größe 16,5 cm (Durchmesser) x 36 cm Länge stimmt auch in Wirklichkeit. Auf Stufe 2 hat der Packsack ca. 16,5 x 30 cm.
Auszurechnen wieviel das in Litern ist überlasse ich dir.

Übrigens in Größe L wiegt das Teil bei mir incl. Packsack ca. 1450g. Ohne Packsack ca. 1400g (1350g Herstellerangabe).

Grüße
Auster