PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Coleman Erebus



Bodenanker
15.07.2009, 23:42
Hi.

kennt jemand schon den Coleman Erebus (http://www.coleman.eu/DE/p-23560-erebus8482.aspx)?
Hat den auch jemand?


Gruß Timo

Bodenanker
24.07.2009, 08:46
Alles klar, ich versuche, ihn mal Aufzusetzen und zu beurteilen..
Amazon (http://www.amazon.de/Rucksack-EREBUS-Coleman-Expedition-Pangaea/dp/B0027H4SRU/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=sports&qid=1248413906&sr=1-1),
URL="http://www.sued-west.com/suedwest/ctl9890/cp/si500319148/cl1/rucksack_erebus?&path=c9890-def-EUR-36312%23%23-1%23%23-1~~c9890-def-EUR-36736%23%23-1%23%23-1~~nc9890-def-EUR-36995%23%230%23%231a&hits=12&hits=12&offset="]Süd-West[/URL]
und Coleman (http://www.coleman.eu/DE/p-23560-erebus8482.aspx)

Besonders der PReis bei Südwest ist Scharf!!!

blitz-schlag-mann
24.07.2009, 09:04
Hmm, wie kommst Du auf [UL]? Ich hab ja auch ein paar Coleman-Sachen, aber das Ding sieht aus wie ein Werbegeschenk, ist schwer und man findet keine Berichte, Tests etc., warum unbedingt dieser Rucksack?

Lightfoot
24.07.2009, 09:09
Wenn man die armen Lightweighter mal großzügig mit unter das UL-Label packt, geht das schon, 1,35 kg für 50 Liter ist zwar nicht toll, aber noch im Leichtgewicht-Rahmen. Das einzige, was mir am Rucksack auffällt ist, daß er wasserdicht zu sein scheint, ansonsten gibt es da erheblich bessere Sachen, finde ich.

Bodenanker
24.07.2009, 09:20
Naja, das Gewicht ist vllt nur [L], aber die Präfix gibts nicht im Forum ;-)

Colemann baut eine neue Serie mit "Expeditionsmaterial" auf, dass vone inem bekannten "Abenteurer" Designt wurde.. Name fehlt mir gerade, hab da grad ne Lücke im Hirn...

Stimmt, er ist Wasserdicht, und passt in mein Anforderugsprofil.
Leicht, Robust, Wasserdicht, 50L, Günstig (was ja Relativ ist), und ein gutes Tragesystem.. dazu kann ich noch nix sagen... und Trinksystemtauglich.
Braucht auch keinen Schnickschnack und tausend Riemchen, allerdings sollten 15kg bequem zu tragen sein.. (was aber der extremfall werden wird ;-) )

Leif
07.08.2009, 13:38
Und ? ? ?

Gibt es schon eine erste Meinung zu dem Rucksack?
Würde mich evtl. auch interessieren....

Bodenanker
08.08.2009, 16:17
Sooooo, jetzt der erste "Test"

Zwei Sixpack Wasser (je 9kg) Passen sauber rein und sind Akzeptabel zu tragen.

Das Tragesystem ist wohl eher für kleine Rücken gemacht worden. Lässt sich aber sauber und supereinfach einstellen, vielleicht lässt sich direkt dort eine Kleine! TAR verstauen, zb eine FL Packlite short... Dort sitzt auch eine Strebe aqus Alu, die den Erebus viel Steifheit spendiert.

ein 3L Nuckelchen mit Isolierung (Camelbak) muss man in das Wasserfach zwingen. ohne Isolierung müsste das sehr gut passen. Das Trinksystemfach hat oben auch Haken, um ein Big-Zip zu halten.
Nebendran ist nochmal eine Tasche eingenäht, die willig eine 1,5L Pulle frisst. bestimmt auch gut für Tarpstange, Tarp (drumgewickelt)

die 50l lassen sich seehr gut Füllen, der Erebus frisst alles willenlos in sich hinein.... Biwisack, Schlafi (unverpackt), Poncho, Jacke (volominös) Trinksystem und Kulturtasche Schluckt er ohne ein wort... Jetzt gehts erst richtig los....Kamera und viel Kleinschrott (was man halt so braucht, als Hajkmitarbeiter. Isomatte und Hardshell wandern in die Aussenriemchen, mit Schnalle....

Das Tragesystem ist echt gut, die Schultergurte sitzen sauber, verstellen sich nicht, die Rückenbelüftung ist auch bei Eng geschnallten Abstiegen voll da... Die Rucksack lässt sich so einstellen dass fast 20kg nur auf der Hüfte hängen. Auch bei Leuten mit breiten Schultern sitzt der Coleman sehr gut.

Auch das Gewebe macht einen guten und Robusten Eindruck. alles Ripstop, mit zusätzlichen X-fäden.
Nachdem ich diesen Rucksack nur geliehen habe, von einem Freund kommt sofort auch einer her!


Foddos folgen!