PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2,5 Wochen Skandinavien (Interrail) - Deuter Rucksack / Volumen?



ibexx
17.06.2009, 01:03
Hallo allerseits, ich bin auf der Suche nach dem für mich idealen Rucksack.

Ich bin 1.80m groß mit langem Rücken - 77kg Körpergewichtr und relativ sportlich.

Reinpassen sollten:
Zelt (Hilleberg Keron 3) = 3kg !
Schlafsack
Isomatte
Kocher mit Besteck etc.
Klamotten (eher geringes Volumen, da wohl gewaschen wird)
Regenjacke
Spiegelreflexkamera
ca. 3 Liter Wasser
Sonstiges (Waschzeug,Buch,Reiseführer,kleiner Rucksack für Städte)


Die Liste ist nicht vollständig, ich wollte nur die volumenmäßig relevanten Gegenstände auflisten.

Jetzt zum eigentlich Anliegen, meinem Rucksack. Hab mir heute schon ein paar Modelle mit Gewichten anprobiert, näher ins Auge gefasst habe ich dabei den Deuter Aircontact 65+10 (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=de_30904&k_id=0400&hot=0) und Deuter Aircontact Pro 60+15 (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=de_30527&k_id=0400&hot=0), welche auch super auf dem Rücken aufgelegen sind.

Wobei ich den Airconstrast 65+10 wegen den etwas leichteren Gewichts (400g) bevorzuge, noch dazu ist er 40€ billiger.

Wäre klasse wenn noch jemand seine Meinung abgeben könnte, welche Alternativen noch zur Auswahl stehen und ob ich das Volumen richtig gewählt habe.

Könnte theoretisch auch das Zelt zu Hause lassen und mir einen "alltagstauglicheren" Rucksack mit geringerem Volumen kaufen, mit größerem Volumen würde ich ihn dann eher auch auf Flugreisen oder so benutzen, was haltet ihr davon?

Und wenn ich gerade schon beim Gewicht bin, würdet ihr eine 1kg schwere Spiegelreflexkamera mitschleppen? (hab keine kleinere)

VG aus der Oberpfalz

fcelch
18.06.2009, 10:15
Ich glaube der Unterschied bei den beiden genannten Deuter Rucksächken ist das der eine einen Umlaufenden Reißverschluss hat. Das alte Model kann nur von oben bepackt werden, das finde ich unpraktisch. Ich habe letzte woche das neue Modell gekauf. Ich fand es nach reichlicher Überlegung überzeugend. Bin 183 cm und ca. 66 kg. Der Rucksack sitzt prima. Eingeweiht habe ich ihn noch nicht.

Zu dem Volumen kann man schwer raten. Man riet mir für meine Vorhaben auch ehr zu einem kleineren. Ich mag aber nicht so die Presspassungen und packe lieber "luftig" und stopfe Essen in Tupperdosen. Die sind nicht schwer, nehmen aber Volumen weg. Außerdem bin ich ein Fan von vielen Aussentaschen.
Letztendlich muss du entscheiden.....

Kamera: ich bevorzuge eine kleine Digicam. Die kann ich in die Hemdtasche stecken und habe sie immer mit einer Hand griffbereit. Gute schon für 150 - 200 Euro.

Gruß,
FCElch

ibexx
18.06.2009, 13:06
Ich hab mich jetzt entschlossen den Deuter aircontact 65+10 zu bestellen, Gründe für den Vorzug zum Pro Modell sind:


er ist um 400g leichter (ok, nicht die Welt, aber man spührts)
Preis deutlich niedriger
er passt mir einfach genauso gut wie das Pro-Modell