PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Moskitospiralen



NautilusIII
12.06.2009, 03:51
Hi!

Weiß jmd ob sowas was bringt:
http://www.outdoorfair.de/epages/61191849.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61191849/Products/Relags388686

Ich hasse Viecher :-)

lutz-berlin
12.06.2009, 03:55
in Asien und Ibero-Amerika helfen die schon.

Komtur
12.06.2009, 10:38
Weiß jmd ob sowas was bringt:

Ja, "es bringt was" - die Frage ist aber: Wofür?

In Schottland werden diese Spiralen gegen Midges eingesetzt. Habe sie selbst auch schon benutzt, wenn am Morgen das Vorzelt voller süßer kleiner Blutsauer war, die nur darauf warten, dass ich mein Innenzelt öffne, um dann schnell einzudringen.
Also ein keines Stück der Spirale abgebrochen (ca. 1cm), angezündet, Innenzelt einen Spalt geöffnet, Spirale in das Vorzelt gelegt und nach 5 Minuten waren keine Blutsauger mehr da.

Im Freien bringt sie nicht also viel, da der Qualm schnell vom Wind weggeblasen wird. Unter einem Vordach/Vorzelt schon eher.
Allerdings ist das Zeug auch nicht gerade gesund.

Gruß

Dirk

j.c.locomote
12.06.2009, 23:58
Habe sie selbst auch schon benutzt, wenn am Morgen das Vorzelt voller süßer kleiner Blutsauer war, die nur darauf warten, dass ich mein Innenzelt öffne, um dann schnell einzudringen.
Also ein keines Stück der Spirale abgebrochen (ca. 1cm), angezündet, Innenzelt einen Spalt geöffnet, Spirale in das Vorzelt gelegt und nach 5 Minuten waren keine Blutsauger mehr da.

Das wäre was hierfür (http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?p=493239)!
Das Problem hatte ich erst neulich an einem See mit normalen Fliegen und hab mich gefragt wie das dann wohl demnächst in Schweden wird ... danke Dirk :cool:

khyal
13.06.2009, 03:05
Hi!

Weiß jmd ob sowas was bringt:
http://www.outdoorfair.de/epages/61191849.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61191849/Products/Relags388686

Ich hasse Viecher :-)

Klar hilft auch gegen gesund bleiben :bg:
Das Zeug ist toxisch, sollte man z.B. nicht im (Vor)Zelt o.a. wo man sich aufhaelt, anwenden...

Habe es frueher z.B. fuer Hotelzimmer in Asien verwendet, Spirale angezuendet, Alle Fenster und Tueren zu, inzwischen z.B. Essen gegangen, hinterher Zimmer dunkel gut durchgelueftet...

Die Dinger helfen halt bei manchen Blutsaugern, genau wie Citronella, manche Raeucherstaebchen usw wenn, hol Dir noch die Dose dazu, dann kannst Du die Dinger schoen draussen unterm Tarp oder Baum aufhaengen, ist wirkungsvoller als stehend auf dem Boden...

Gruss

Khyal

Komtur
13.06.2009, 09:18
Klar hilft auch gegen gesund bleiben :bg:
Das Zeug ist toxisch, sollte man z.B. nicht im (Vor)Zelt o.a. wo man sich aufhaelt, anwenden...

Ob etwas toxisch ist oder nicht hängt von der Menge ab.
Wenn das Innenzelt geschlossen (auch die Lüfter) ist, kommt der Rauch erst mal nicht so schnell hinein.
Auch bei 1cm der Spirale ist die Menge die überhaupt in Rauch aufgeht sehr klein.

Man soll ja nicht die komplette Spirale verbrennen und inhalieren ;-)


Dirk

khyal
13.06.2009, 12:25
Ob etwas toxisch ist oder nicht hängt von der Menge ab.
Wenn das Innenzelt geschlossen (auch die Lüfter) ist, kommt der Rauch erst mal nicht so schnell hinein.
Auch bei 1cm der Spirale ist die Menge die überhaupt in Rauch aufgeht sehr klein.

Man soll ja nicht die komplette Spirale verbrennen und inhalieren ;-)


Dirk

Hi Komtur,

tja ich bin nicht so der Biochemiker :bg:, hab die Teile ja selber frueher in Raeumen / Vorzelt verwendet, bis unterwegs in "Lagerfeuergespraechen", wo es ja auch immer wieder um Themen wie "Wie loest du dies oder jenes" geht, mich u.A. zuerst ein Biochemiker und dann 2 angehende Biologen darauf aufmerksam gemacht haben, dass man eben die Teile auf keinen Fall im (Vor)Zelt oder aehnlich verwenden sollte...fuer mich hoerte sich das, was sie sagten, sehr stimmig an, habe damals nach Ruueckkehr ihre Angaben zu Inhaltsstoffen / Wirkung ansatzweise ueberprueft (war noch etwas aufwendiger, da gab es noch kein Maeuseschubser-Inet..ist schon was laenger her...) das war stimmig, darauf angenommen, dass der Rest wohl auch stimmen wird und dass auch der Warnhinweis, dass man die Teile nicht in Raeumen verweden soll, auch seinen Grund haben wird...und da es ja genuegend andere Mittel und Methoden gibt...ich kann ja bald in Schweden wieder Feldversuche machen :bg:

Gruss

Khyal

Komtur
14.06.2009, 12:43
und dass auch der Warnhinweis, dass man die Teile nicht in Raeumen verweden soll, auch seinen Grund haben wird...

Das man nicht die komplette Spirale im Vorzelt abbrennen sollte ist ja wohl logisch und sollte der gesunde Menschenverstand schon mitteilen.
Wie geschrieben "1cm" um Midges zu vertreiben.

Welche andere Methoden würdest Du denn vorschlagen, wenn ca. 500 winzige Mücken in Deinem Vorzelt auf Dein Blut warten?

Oder wenn man am Lagerfeuer sitzt um "normale" Mücken am saugen zu hindern?

Gruß

Dirk

khyal
14.06.2009, 14:56
Das man nicht die komplette Spirale im Vorzelt abbrennen sollte ist ja wohl logisch und sollte der gesunde Menschenverstand schon mitteilen.
Wie geschrieben "1cm" um Midges zu vertreiben.

Welche andere Methoden würdest Du denn vorschlagen, wenn ca. 500 winzige Mücken in Deinem Vorzelt auf Dein Blut warten?

Oder wenn man am Lagerfeuer sitzt um "normale" Mücken am saugen zu hindern?

Gruß

Dirk

Habe natuerlich ueber die Jahre auch meine Erfahrungen mit Midgets, Knots und den richtig heftigen (was die Gefraessigkeit angeht) Muecken in GR und Tunesien gesammelt.

Das Wichtigste finde ich, sie erst gar nicht anzulocken/rankommen zu lassen,

beim Zelt z.B. wenn es daemmerig oder dunkel ist, schalte ich die Lampe schon ein paar Meter vor dem Zelt aus (und erst wenn "die Luken dicht sind" wieder an), oder wenn ich nur kurz was rausholen will, lege ich sie etwas entfernt angeschaltet ab, achte drauf, dass bei den Lueftungsoeffnungen das Moskitonetz auch wirklich komplett geschlossen ist, benutze nach Moeglichkeit Zelte, wo das Ueberzelt wirklich bis auf den Boden runter geht...da habe ich noch nie mehr als ein paar Viecher im Vorzelt gehabt...

Was die Ortswahl angeht, versuche ich die heftigsten Gebiete von vornherein zu vermeiden und vor Ort mich eben nicht genau auf den Lieblingsplaetzen der Biester breitzumachen...z.B. stelle ich mich nicht in den Wald rein, sondern lieber davor, wo noch etwas Wind ist, was aber auch mir entgegenkommt, da ich "Aussicht" liebe...
Ich gehe in Gebieten, wo viele sind, auch schon mal etwas rum und baue mein Zelt nicht ausgerechnet da auf, wo die Schwaerme sind...z.B. neulich in NL waren bis 50 m von unseren Booten Riesenschwaerme, wir haben dann nochmal 50 m weiter aufgebaut (wo etwas Wind war) und hatten keinen Einzigen...

In Gebieten, wo das Prob nur zeitweise auftritt (z.B. Abends waehrend der Daemmerungszeit) haengen wir auch schon mal schnell fuer die Zeit ein Moskitonetz unters Tarp..

Mit Feuer hat man doch eh gewonnen (wobei wir das unterwegs recht selten machen, Thema "Leave no Trace"), wenn man nah genug dran ist bzw das Feuer gross genug und notfalls, in krassen Faellen, muss man halt ein bisschen feuchtes Holz auflegen...

Was eher, nach meinen Beobachtungen, ein Prob ist, ist halt der Alk oder Anderes, wenn Du benebelt bist, denkst Du halt nicht so nach, tapperst mit angeschalteter Lampe ins Zelt, laesst waehrend der Zeit das Vorzelt auf, u.U. merkst Du erst nach dem 200. Stich, dass Du ueberhaup gestochen wurdest, jucken tun Viele ja erst spaeter...

So nun zu den Mittelchen :
Zum Vertreiben Citronella Kerzen, manche Raeucherstaebchen (waere ich vorher nicht drauf gekommen, aber seit einem Festival, wo es nix Anderes gab...)...allerdings verwenden wir so etwas eher selten

Wenn es krass ist, Hand / Fussgelenke usw evtl Stirn "Djungeldeo"
Das "Verhuellen" ist mit Sicherheit eine wirkungsvolle Methode, aber nicht so meins, da mir eh immer ziemlich warm ist...

Wenn man Stiche hat, nervt ja nicht das bisschen Blutabgabe und in den meisten Gebieten ist ja auch nicht Krankheitsuebertragung das Prob, sondern das Jucken und da erstaunt mich immer wieder, das Viele zwar etliche chemische Keulen bei haben, um die Viecher platt zu machen / vertreiben, aber nix damit es ihnen gut geht, nach evtl Stichen...
Gibt zahlose "natuerliche" Sachen, die den Juckreiz stark mindern bzw ganz verschwinden lassen, bei mir wirkt z.B. u.A. Teebaumoel prima...

Gruss

Khyal