PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Akkus laden unterwegs



tigger09
18.12.2003, 12:33
Hallo alle zusammen! :D

Dieses Jahr hatte ich meine Digitalkamera (Canon Ixus v2) mit auf Tour und würde sie am liebsten immer mitnehmen, weil die Bilder einfach besser werden (okay - ich hab bestimmt 2/3 direkt wieder gelöscht, aber das was übrigblieb war immer noch viel und einfach super :wink: ).
Geladen habe ich den Akku ca. alle 3 Tage im Auto.

Aber was ist nun wenn ich irgendwo bin, wo ich mal ne Woche oder auch zwei keinen Strom habe - hat da jemand Erfahrung???

Wenn ich Austauschakkus mitnehme bräuchte ich bestimmt 4 Stück - das wäre relativ teuer.

Normale Batterien gehen nicht - oder gibts da nen Adapter?

Das Ladegerät war bei der Kamera dabei, ist aber nicht eingebaut. Man schließt an einer normalen Steckdose an (mit so nem Kabel wie auch am Kassettenrecorder und so dran ist).
Bei Mignon-Akkus habe ich ganz gute Erfahrungen mit nem einfachen Solarladegerät gemacht (für ein paar Mark bei Westfalia) - gibts da sowas auch oder kann man sowas bauen? Macht das Sinn???

Oder hat vielleicht irgendwer noch ne andere Idee???


Ich wäre euch seeeeehhhhhr dankbar wenn ihr da was wüsstet..... :)

glowfire
18.12.2003, 13:43
Also eine andere Idee als ein Solarladegerät hab ich auch nicht.

Ich selbst hab eine Casio EX-Z4 und mittlerweile 4 Akkus - gibt es bei eBay extrem günstig. Ich hab für einen Ersatzakku max. 2EUR + Versand bezahlt :D
Die Leistung ist zwar nicht so gut wie die vom Original aber dafür sind sie relativ leicht und klein.

Crautz
18.12.2003, 15:02
Greetz tigger09,

hab heut mein Solarladegerät bekommen, hab auch gleich mal getestet und muss sagen, recht gute leistung. Trotz Bewölkung, hat es mein 6210 geladen und in der Sonne ist die leistung noch besser.

Bei 12V schafft es 500mA/h
Schaus dir mal an http://www.solarcosa.de/Shop/3612_J.cfm?rid=282
sind zwar 99€ dafür keine Versandkosten.

gruß Ingo

tigger09
18.12.2003, 15:33
Danke schonmal! :D

@glowfire
Akkus für die Ixus gibts bei ebay ab 6€ - aber mit nem Solar-Ladegerät ist man nätürlich immer auf der sicheren Seite (außer es ist die ganze Zeit dunkel)

@Crautz
Das Ladegerät sieht nett aus - danke für den Tip!
Ist zwar ein bißchen teuer, aber dafür kann man ja anscheinend alles mit nem Zigarettenanzünderkabel laden....

glowfire
18.12.2003, 19:34
Da fällt mir doch gerade ein, wir hatten schon mal einen Thread über Solarladegeräte.

Schau doch mal hier....
http://forum.saloon12yrd.de/viewtopic.php/t.3350/highlight.isun/

tigger09
18.12.2003, 19:59
oh ja - das hatte ich nicht gefunden - danke :)
ich glaub, mein Freund hat sowas, aber er meinte die Leistung könnte zu gering sein - beim PDA klappt's wohl nicht... :-?

habe inzwischen was sehr tolles gefunden, falls es wen interessiert - nur leider ein bißchen teuer..... :cry:

http://store.sundancesolar.com/poror15wafls.html
zusammen mit http://store.sundancesolar.com/poacradeunba.html
:bg: :bg: :bg:

Hawe
19.12.2003, 11:02
Huh - da hat sich ja einiges getan bei den Solarpanels für unterwegs !
Das Rollteil sieht ja wirklich interessant aus, ist aber schweineteuer, wenn versand und Zoll noch drauf kommen.
Das andere Teil ist ja vielleicht für unterwegs schon ein wenig gross, aber die Leistungswerte sind ja beeindruckend. Habe - siehe alte Diskussion- bisher die meisten Solarlader für wenig empfehlenswert gehalten. Das könnte sich jetzt so allmählich ändern !
Ingo, Du ahst ja schon erste Erfahrungen berichtet. Halte uns doch mal auf dme Laufenden !
Nachdemheute selsbt der outdoor-Mensch mit immer mehr Elektrik/Elektronik-Krempel herumrennt, ist ein vernünftiger Solarlader sehr interessant.
Gruss Hawe

glowfire
19.12.2003, 11:21
Wow - da hat sich ja wirklich einiges getan.

Hier mal die Webseite vom Hersteller mit allem Zubehör

http://www.iowathinfilm.com/products/rollableseries/productdetails.html

glowfire
19.12.2003, 11:22
Achja und hier noch der deutsche Vertrieb.....

http://www.solarlink.de/solarmiowa.htm

Crautz
19.12.2003, 13:38
moin moin,

Jup, kann ich machen, bin noch auf der suche nach nem günstigen Ladegerät für meinen BP-511 (Canon will rund 130€ dafür :o :grrr: ) wenn es das in angemesener Zeit(~2,5 Stunden) laden kann, bin ich zufrieden.

Habs heut Morgen noch mal versucht, aber die Wolken sind einfach zu dicht, aber sobald nen paar Sonnenstrahlen durch kommen, fängt es an zu laden.

Gruß Ingo