PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [IE] Kerry Way 2009



Carsten010
08.05.2009, 07:16
http://2.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/SgO87-ythZI/AAAAAAAAAPQ/BpEnKaOizBI/s320/DSC01588.JPG (http://2.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/SgO87-ythZI/AAAAAAAAAPQ/BpEnKaOizBI/s1600-h/DSC01588.JPG)

So Ihr Ungeduldigen :-) Da Jasper und ich in unserer Freizeit
Beschäftigungsverhältnissen nachgehen, die die ein oder andere
Minute in Anspruch nehmen und darüberhinaus nach langer
Abwesenheit von zu Hause noch der ein oder andere Tag von
der damals in Deutschland zurückgelassenen besseren Hälfte
eingefordert wird, haben wir uns noch nicht im Stande gesehen
a)Fotos auszutauschen und b)online zu stellen.

:-)

http://1.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/SgO_Q__cprI/AAAAAAAAAPY/lWiSiZ9YPwA/s320/DSC01612.JPG (http://1.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/SgO_Q__cprI/AAAAAAAAAPY/lWiSiZ9YPwA/s1600-h/DSC01612.JPG)

Einfach die Fotos anklicken, dann werden sie größer.

http://2.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/SgO_7QFzN2I/AAAAAAAAAPg/hM8Ea8dv5BA/s320/DSC01705.JPG (http://2.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/SgO_7QFzN2I/AAAAAAAAAPg/hM8Ea8dv5BA/s1600-h/DSC01705.JPG)

Und irgendwann ist ja dann wieder Wochenende :-)

CU

Carsten

Freak
10.05.2009, 09:49
So, mittlerweile ist Sonntag. Wann geht's weiter? ;-)

Carsten010
10.05.2009, 09:50
Der Freak mal wieder...

bin gerade dabei :-)

Carsten010

Freak
10.05.2009, 09:51
Vergiss nicht die Packliste. :bg:

jasper
10.05.2009, 09:56
Bei so vielen UL-Freaks trau ich mich gar nicht, meine Packliste zu veröffentlichen. :ignore:

Einen Rucksack mit 9 kg würde ich auch gar nicht als UL bezeichnen. Aber es ist zumindest leicht. Aber ich habe schon noch viel Opimierungspotenzial auf der erkannt. Mehr dazu hier in Kürze!

Schöne Grüße,

Jasper

Freak
10.05.2009, 10:03
Zu spät, ich habe sie gerade gefunden. ;-)

Carsten010
10.05.2009, 10:31
Also hier die Packliste für alle anderen.

Eine ausführliche Bewertung der Performance der einzelnen
Teile gibts dann recht bald unter Fastpacking.de (http://www.fastpacking.de)

http://3.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/SgaQOzmzR_I/AAAAAAAAAQE/73DN3Qq_qqE/s320/Vollbildaufzeichnung+10.05.2009+102748.jpg (http://3.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/SgaQOzmzR_I/AAAAAAAAAQE/73DN3Qq_qqE/s1600-h/Vollbildaufzeichnung+10.05.2009+102748.jpg)

Bis gleich mit mehr Bildern

Carsten010

hrXXL
10.05.2009, 10:49
tyvek 212g
ist das die unterlegplane?
kommt mi recht schwer vor :)

Carsten010
10.05.2009, 10:51
Ja, dabei handelt es sich um das klassische Tyvek,
das in den USA zum Einpacken von Häusern
verwendet wird.

Das ist stabiler und nicht so weich im Griff wie das
Tavek aus Drachenläden.

Von der Größe her war das für 2 Personen mit Platz für
Gepäck etc.

CU

Carsten010

hrXXL
10.05.2009, 10:52
ahso ich dacht nur die dich.
ja andas zeug kann ich auch rankommen.
bekannter arbeitet im fertighausbau.

Carsten010
10.05.2009, 11:35
Hier ein paar Bilder vom Golite Shangri La 2 auf dem
Kerry Way. Gerade bei den letzten Bildern, die bei
Sonnenschein aufgenommen worden sind, hatten wir
nachts mal wieder heftigen Regen, Wind und fiese
Böen.

http://2.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/SgadL5T-5SI/AAAAAAAAAQM/A23AhUhrL60/s320/DSC01546.JPG http://1.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/SgadTW-HWSI/AAAAAAAAAQU/tMvscwTUdCY/s320/DSC01548.JPG http://1.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/SgadZvb2XHI/AAAAAAAAAQc/90WU-arV-uU/s320/DSC01549.JPG

http://4.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/Sgadhhm9LiI/AAAAAAAAAQk/Xdu--un-gAE/s320/DSC01569.JPG http://1.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/Sgad-UKXV4I/AAAAAAAAAQ0/uKX4lKK3Il4/s320/DSC01710.JPG http://3.bp.blogspot.com/_yxnZL1HxTq8/Sgad4HeOCbI/AAAAAAAAAQs/ok0q9HXL0uY/s320/DSC01709.JPG


Wir hatten echt ne ganze Menge Regen. Kondenswasserprobleme hatten
wir nie wirklich, da das Shangri La 2 über zwei offentsichlich gut
funktionierende Lüfter verfügt. An einem Morgen hatten wir zwei mal etwas
mehr Kondens (windstille sumpfige Wiese), allerdings ist das Kondens einfach
brav an der Zeltinnenseite Richtung Boden abgeflossen. Solange man nicht
an die Zeltbahn kam war alles in Ordnung.

CU

Carsten010

hrXXL
10.05.2009, 11:47
sehr schöne bilder
kommen da noch mehr????

@jasper
wassen das für nen warehouse bei dir im avatar?

paddel
10.05.2009, 16:07
Ich will jetzt ja überhaupt nicht gemein sein, aber bei diesen UL-Packlisten habe ich manchmal das Gefühl, daß unheimlich viel "am Körper" verteilt wird (wenn ich das sehe was manche Leute im Winter anhaben, fange ich beim Lesen schon an zu schwitzen).

Konkret mein ich hier die MHW Epic Hose, ist doch eine Regenhose, oder? Wird die dann wirklich die ganze Zeit getragen. Ich habe die Regenhose gewöhnlich im Rucksack, außer wenn's schifft.

Muß dazu noch anmerken daß ich keine Ahnung habe was die MEC Hose ist, vielleicht braucht man darüber noch was?

Die Bilder sind toll, freu mich auf mehr :D

Grüße!

Wie gesagt ich will nicht stänkern, aber ich denke der Reiz etwas unter "am Körper" laufen zu lassen ist doch recht groß.

Carsten010
10.05.2009, 16:31
Konkret mein ich hier die MHW Epic Hose, ist doch eine Regenhose, oder? Wird die dann wirklich die ganze Zeit getragen. Ich habe die Regenhose gewöhnlich im Rucksack, außer wenn's schifft.

Lieber Paddel,

genau das war das Problem bei dieser Tour. Es hat von den 7 Tagen
auf dem Trail quasi 5 Tage geregnet (viel) und wir hatten die Regencombo
sooft an, dass wir sie in der Packliste auch zu den am Körper getragenen
Sachen getan haben.

CU

Carsten

jasper
10.05.2009, 17:28
Genau, Carsten hat die Hose noch 3 bis 4 Mal am Tag ausgezogen. Ich habe das dann nicht mehr eingesehen. Die Regenjacke kam bei allzuviel Sonnenschein runter und bei der nächsten Wolke wieder drauf. Die Regenhose habe ich dann dauerhaft angehabt.
Wenn das Wetter alle 30 min wechselt, hat man irgendwann keine Lust mehr.

Außerdem war der Boden so nass, dass es bei jedem Schritt Spritzer mit Wasser und Schlamm gab. Mit der Regenhose blieben die Hosenbeine zumindest einigermaße sauber und trocken.

Aber wenn man ein guter "Schwitzer" ist, hilft das alles nichts. Dann muss man halt 5 mal am Tag die Hose wieder an- und ausziehen.

@hrXXL: Taylor's Port - The home of Port (http://www.taylors.pt) in Porto (Portugal)

Schönen Gruß,

Jasper

paddel
10.05.2009, 17:39
Lieber Paddel,

genau das war das Problem bei dieser Tour. Es hat von den 7 Tagen
auf dem Trail quasi 5 Tage geregnet (viel) und wir hatten die Regencombo
sooft an, dass wir sie in der Packliste auch zu den am Körper getragenen
Sachen getan haben.

Ach so!

Das ist dann quasi eine "Danachpackliste". Alles klar.

cu

Regina

volx-wolf
10.05.2009, 17:47
Leider etwas kurz, der "Bericht".

...und ich kann die Zeltfotos nicht vergrössern - v.a. die letzten drei interessieren mich!

:(

Carsten010
10.05.2009, 17:49
Das ist dann quasi eine "Danachpackliste".

Eigentlich ist es eher eine REAL-Packliste.

Es ist dargestellt wie wir wirklich auf der Tour unterwegs waren.

@volx-wolf ->http://lifeisshort.blogspot.com

CU

Carsten010

volx-wolf
10.05.2009, 17:54
http://www.smileygarden.de/gen/index.php?action=generate&text=Danke%21&smilienummer=vorlage9.png&size=14&face=Airbus_Spezial.ttf&color=000000

Andrax
12.08.2009, 22:34
Also ich verfolge mit großer Aufmerksamkeit die UL Gemeinde und deren Packlisten.
Was mir hier, bei dieser "real" Packliste fehlt ist die Verpflegung, allem voran das wasser... oder habt ihr Regenwasser bzw. aus Bächen getrunken ????
Bei 4 kg Reisegepäck müssten doch irgendwas um die 2 - 2,5 kg Wasser und Essen dabei sein !?

Lightfoot
13.08.2009, 09:27
Wasser und Verpflegung werden üblicherweise getrennt angegeben, weil es ja stark schwanken kann je nach Tour. Bei den ca. 4 kg Rucksackgewicht sind die laut Liste nicht dabei. 4 kg inkl. 2 kg Verbrauchsgüter wäre schon nicht mehr UL (sondern SUL oder XUL?) und würde anders als bei der sehr vernünftigen Packliste hier meiner Meinung nach schon sehr starke Komfort-/evtl. Sicherheitskompromisse bei längeren naßkalten Touren erfordern.

Carsten010
13.08.2009, 09:41
So wie Lightfoot schon gesagt hat, haben wir Wasser und
Lebensmittel nicht angegeben, weil die mitgeführte Menge
stark geschwankt hat.

Ich schätze, dass wir durchschnittlich 1,5 Liter Wasser dabei hatten
und Lebensmittel für 1,5 Tage (wie gesagt durchschnittlich).

Die Versorgung ist auf dem Kerry Way sehr einfach, weil viele Städtchen
und Ortschaften am Wegesrand sind. Wasser kann man auch in den
Ortschaften mitnehmen bzw. aus Wildbächen entnehmen und mit Aquaventure
bearbeiten.

Übrigens hatten wir, nur um das nochmal zu erwähnen sehr viel Regen und
sind dennoch sehr gut klargekommen mit unserer leichten Ausrüstung.

CU

Carsten

thrush
13.08.2009, 13:12
Bin gerade zurück vom Kerry Way. Einige Tipps:

Spiritus: Kennen sie nicht in Irland. Also bei Gepäckaufgabe beliebig mitnehmen, oder bei Handgepäck in ausreichend viele 100ml-Flaschen abfüllen (gibt keinen Ärger wegen der Brennbarkeit, hab nachgefragt). Alternative: Der einzige Laden in Killarney, wo man Methanol kaufen kann (ähnlich zu Spiritus), befindet sich im Outlet Center und heißt "spórt corrán tuathail - outdoor adventure sports". Wir mussten eine Nacht im Hostel schlafen, nur weil wir nirgends Spiritus gefunden haben und der Laden dann schon zu hatte.

Titanheringe: (im Handgepäck) wurden uns (logischerweise) abgenommen. Also besser welche aus Plastik mitnehmen.

Nacktschnecken: Sollte man keine Panik vor haben oder ein Zelt mitnehmen. Waren bei uns überall, auf jeder Wiese. Krabbeln auf Gesicht und Ausrüstung.

Mücken: Hält sich in Grenzen, trotzdem ist Nachts ein Mückennetz und tagsüber Mückenschutzmittel anzuraten.

Preise sind übrigens recht hoch, wir haben uns nur sporadisch einheimisch versorgt (Kaufhalle) und trotzdem waren 150€ weg, darunter aber zwei Bed&Breakfast Übernachtungen für je 30€ (Standartpreis, geht teilweise auch billiger).

Der letzte Bus von Killarney zum Kerry Flughafen fährt um 18 Uhr vorm Outlet Shopping Center. Da steht aber keinesfalls "Kerry Airport" oder ähnliches dran, er hält aber trotzdem dort - also aufpassen!

Sternenstaub
13.08.2009, 16:14
hm, Brennspiritus bekommt übrigens durchaus. Einmal haben wir in Killarney am Campingplatz welchen kaufen können und das andere Jahr in einem Haushaltswarenladen. Weiß bloß nicht mehr, wie das Zeug nochmal hieß.
achja, AirLingus gestattet die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck genauso wenig wie andere airlines. :cool:

thrush
13.08.2009, 23:35
Also wir waren ungelogen in jedem Laden und Geschäft in Killarney, dass Spiritus haben könnte. Tankstellen, Spar (alle 3), sogar den riesigen Tesco-Laden haben wir besucht. Und niemand wusste überhaupt, was wir meinen. "Alkohol zum Verbrennen? Nie davon gehört."

Was mit AirLingus ist weiß ich nicht, die meisten werden wohl mit Ryanair nach Irland fliegen, welche beliebig viele Flaschen Flüssigkeit im Handgepäck erlauben, solange die Flaschen maximal 100ml Fassungsvermögen haben.
... und das dürfte meines Wissens für jede Airline in der EU gelten, zumindest steht das so auf der Ryanair Homepage: klick (http://www.ryanair.com/site/DE/notices.php?notice=060811-UK-EN)

Homer
14.08.2009, 00:28
Weiß bloß nicht mehr, wie das Zeug nochmal hieß.

methylated spirit ?

hatte in wales `92 auch das problem, aber als ich dann das zauberwort kannte gabs das an fast jeder ecke

Carsten010
14.08.2009, 06:45
Ihr habt aber bitte auch gelesen, dass die Mitnahme brennbarer
Substanzen nihct nur bei Ryan Air Verboten ist.

Verbotene Artikel bei Ryan Air
(http://www.ryanair.com/site/DE/conditions.php)


Explosive und leicht entzündliche Substanzen: alle explosiven oder leicht entflammbaren Substanzen, die ein Risiko für die Gesundheit der Fluggäste oder des Bordpersonals oder die Sicherheit des Flugzeugs oder Geländes darstellen, einschließlich:

Munition, Sprengkapseln, Detonatoren, Zündvorrichtungen, Sprengstoffe, Sprengvorrichtungen, Imitationen oder Nachbildungen von Sprengmaterialien oder -vorrichtungen, Minen, sonstige militärischen Sprengkörper und Granaten jeglicher Art, Gas und Gasbehälter, z. B. Butan, Propan, Acetylen, Sauerstoff – in großer Menge, Feuerwerkskörper, Leuchtsignale jeglicher Art und sonstige pyrotechnische Gegenstände (einschließlich Partyfeuerwerk und Aufsätze für Spielzeugpistolen), unsichere Zündhölzer, Rauch erzeugende Kanister oder Patronen, leicht entflammbare Flüssigtreibstoffe, z. B. Benzin, Diesel, Feuerzeugbenzin, Alkohol, Ethanol, Aerosol-Sprühfarbe, Terpentin, Farbverdünner sowie alkoholische Getränke mit mehr als 70 % Volumenalkohol (140 % Proof)

CU

Carsten

Sternenstaub
14.08.2009, 10:36
jupp Homer, das ist es.
leo sagt auch, dass das stimmt ;) - findet aber auch noch denatured alcohol als Möglichkeit.
Obwohl wir vorher alle möglichen Wortschöpfungen und Erklärungen versucht hatten, verstand man erst nicht, was wir wollten. Habe ich kurz entschlossen den Brenner geholt und vorgezeigt, danach kam das große "oooh yea" from Campingplatzbesitzer und er zeigte in eine Ecke, wo mindestens 20 Flaschen Brennspiritus standen. In Lebensmittelgeschäften gibt es das auch in Deutschland eher selten. ;)

zero
14.08.2009, 22:03
Spiritus bekommt man in Apotheken, ist aber teuer.

thrush
15.08.2009, 00:01
Danke Carsten, interessant... aber ich werds das nächste mal trotzdem probieren, bei den letzten vier Flügen hatten jedenfalls maximal einen kurzen Blick auf die Tüte mit den Minidropper-Flaschen geworfen. Keine Fragen ob brennbar oder nicht. Zur Not muss ichs dann halt wegkippen.

Homer
15.08.2009, 00:09
Zur Not muss ichs dann halt wegkippen.

das is ne wissenschaft für sich... (http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=35499&highlight=spiritus)