PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [SE] nördlicher Kungsleden von Abisko -> Nikkaluokta



Dethix
04.05.2009, 22:46
Land: Schweden
Reisezeit: August 2008
Region/Kontinent: Nordeuropa

Moin,

zwar werde ich hier keinen ausführlichen schriftlichen Reisebericht hinterlassen aber ich denke zum Thema nördlicher Kungsleden findet man auch bei Pempi & Vincent im Bericht (http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=20210) jede Menge Infos.

Dieser Bericht + Bilder + Video waren auch ein Grund warum wir uns für den Kungsleden entschieden haben. Für Anfänger (welche wir sind) ist dieser Weg wirklich gut geeignet.

Neben diversen Digitalkameras hatten wir auch eine Videocam dabei und habe ein wenig gefilmt. Das Material habe ich nun nach nem guten dreiviertel Jahr zu einem kleinen Film zusammengeschnitten.
Ich hoffe wir kommen nicht total abgedreht rüber, aber hin und wieder hat die frische Luft und die viele Bewegung doch für geistige Aussetzer gesorgt ;-)
Viel Spaß dabei!



<object width="400" height="300"><param name="allowfullscreen" value="true" /><param name="allowscriptaccess" value="always" /><param name="movie" value="http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=4470430&amp;server=vimeo.com&amp;show_title=1&amp;show_byline=1&amp;show_portrait=0&amp;color=&amp;fullscreen=1" /><embed src="http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=4470430&amp;server=vimeo.com&amp;show_title=1&amp;show_byline=1&amp;show_portrait=0&amp;color=&amp;fullscreen=1" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowscriptaccess="always" width="400" height="300"></embed></object>

Falls auch noch Interesse an Details zur Route oder Bildern besteht kann ich die gerne nachliefern.

Gruß
Dethix

mr-barca
04.05.2009, 23:24
Ja hey tolles Filmchen;-)
Werde mit meiner freundin dort auch dieses Jahr hinfahren.
Habt ihr euer Essen alles selbst mitgenommen, oder habt ihr euch in den Hütten mit teurem Proviant eingedeckt?
Was hat euch dazu veranlasst von Norden nach Süden zu wandern?(Bin noch am hin-und herüberlegen ob von N->S oder S->N)
Seit ihr mit dem Zug nach Abisko gefahren?(Nachtzug von Stockholm?)
Joa ein paar Fragen;)
Danke schon mal,
mr-barca

Dethix
04.05.2009, 23:34
Essen haben wir eigentlich genug mitgenommen (wie man vielleicht auch am Ende des Videos sieht ;-) ). Allerdings haben wir bei manchen Hütten die Möglichkeit genutzt und uns mit Konsumgütern wie Cola oder Snickers einzudecken. Das hat die Stimmung doch einige Male gerettet ;-)

Warum von Norden nach Süden? Ganz einfach, die Anbindung war einfach besser. Wir sind morgens in Frankfurt losgeflogen, dann in Stockholm um 11 Uhr gelandet, um 13 Uhr weiter nach Kiruna. Dort noch eingekauft, die Ort erkundigt und ein wenig die Zeit totgetreten und dann ich glaube um 19 Uhr in den Bus nach Abisko eingestiegen. Da sind wir dann um 21 Uhr angekommen und haben noch die ersten 5 km bis zum Zeltplatz im Naturschutzgebiet hinter uns gebracht.
In Nikkaluokta starten hätte auch geklappt, aber ich meine der Bus wäre eher gefahren. Da wir nicht wussten wie lange wir nach einem Shop in Kiruna suchen müssen, haben wir lieber etwas mehr Zeit eingeplant.

Zurück nach Stockholm sind wir dann aber mit dem Nachtzug gefahren. War nur unwesentlich teurer als der Flug und definitiv bequemer. Vor allem da die Boing von FlyNordics nicht gerade ein sicheres Gefühl hinterlassen hatte ;-)

marcus
04.05.2009, 23:56
ja supiiiiiiiiiiii, euer filmchen hat grad arnie im TV ausgestochen.
echt klasse gemacht, lustig.

macht weiter so.
falls ihr zum OC 2009 kommt, sagt bescheid. ich stell n bierchen kalt für euch.

aber wascht euch vorher:bg:

OliverR
05.05.2009, 08:19
Schönes Filmchen! Macht wieder Lust auf eine Tour.
Kannst Du noch überschlagen, wie lange das Bearbeiten des Films gedauert hat?

Gruß
Oliver

Susanne
05.05.2009, 09:29
Toller Film. Sehr kurzweilig und wieder ein Scheit mehr auf dem Feuer des Fernwehs. :grins: Von mir: 5sterne

Der Entenmann
05.05.2009, 10:16
Ja, doch, eine Frage hätte Ich:

Findet man auf dem Kungsleden in sinnvollen Abständen 4-10m auseinander stehende, mindestens 30cm dicke Bäume, bzw solide Felsen in der selben Entfernung?

Als begeisterter Hängemattencamper muss man das wissen ;)

Mika Hautamaeki
05.05.2009, 10:55
Sehr schöner Film. Vielen dank!

shorst
05.05.2009, 17:58
Ich geb mal den Bösen, ich hab des öfteren bei Videobeiträgen hier das heftige Gefühl, daß ein Gutteil davon von 3 Teilen eines Videos, warte mal auch was mit North:bg: ich sag mal inspiriert wurden.
Nur daß halt nicht immer zu 100 % verstanden wurde warum das jetzt so und das so gemacht wurde.
Ich muß ehrlich sagen, ich selbst könnte nix davon, deshalb cooler Film, aber etwas Raum nach oben ist noch. Mfg horst

bodach
05.05.2009, 20:03
nAbend.

Man merkt ihr hattet euren Spass und somit ist es auch ein lustiger Film geworden. Rehspeck.

Allerdings:
Facing SOUTH wäre der ;-)korrekte Titel
und euer Introtitel darf nun wirklich nicht Stromberg sein:
im Original Aphex Twin "flim" in dieser Version BadPlus (http://www.youtube.com/watch?v=sX_Iij8Eyts)

An den Entenmann: leider keine Bäume
an den shorst: ich verstehe den Satz nicht so richtig...:(


gruss bodach

Dethix
05.05.2009, 21:43
Ich will auch gar nichts schönreden. Natürlich hat mich Long Way North inspiriert. Deshalb auch der Verweis ganz am Anfang. Da dieser Film aber auch meine erste Begegnung mit filmen, schneiden usw. war denke ich ist es nicht verkehrt wenn man sich auf bewehrtes verlässt und als Vorbild nimmt ;-)
Kopieren wollte und habe ich denke ich aber nicht. Was Qualität und Schnitt usw. angeht ist mir klar das da noch jede Menge Luft nach oben ist.

Es hier zu zeigen (auch wenn es schon ähnliches gibt und nicht perfekt) ist für mich nur die logische Konsequenz. Ich habe von der Community viel bekommen und nun möchte ich etwas zurückgeben was vielleicht anderen Leute (ganz klar Anfängern!) hilft. Wie schon gesagt, bei uns war es auch ein Film der den Ausschlag für den Kungsleden gegeben hat....

Zum Intro, ich kannste das Lied bisher nur von Stromberg. Aber gut zu wissen von wem es kommt :-)

Bäume gibt es da bekanntlich weniger :grins: Nur am Anfang (um Abisko herum) und am Ende (Richtung Nikkaluokta) gibt es sowas wie Bäume. Aber an beiden Stellen würde ich eher nicht in einer Hängematte schlafen wollen.

Also inklusive Einarbeitung in iMovie würde ich mal so 50 Stunden schätzen. Wir hatten 3 Stunden Material. Alleine das auf Verwertbares zu untersuchen und zu schneiden hat schon ne Ewigkeit gedauert. Aber manchmal ist es ganz praktisch wenn man krank zuhause sitzt ;-)

marcus
06.05.2009, 21:55
soooooooooooooooooooooooo, jetzt hab ich auch bock auf ne dusche....un nen bigmac...


hab abba noch ne frage: welchen camcorder hattet ihr mit????

Dethix
06.05.2009, 22:00
war ein panasonic nv gs irgendwas.....der besitzer weiss es selber nicht mehr :bg:

jackryan
06.05.2009, 22:31
ach guck an :bg:

wir hatten uns doch bei abiskojaure getroffen :D

video funktioniert hier gerade nicht... muss ich morgen mal anschauen!

Post_it
06.05.2009, 22:59
Servus,

ohh verdammt denke somit ist meine Tarnung als "heimlicher Leser" gerade kläglichst aufgeflogen...
Ja stimmt wir haben uns in Abiskojaure getroffen. Ihr seit also auch noch gesund und munter wieder auf heimischem Boden gelandet.
Kurz zum Big Mäc! Ihr glaubt gar nicht wie ich es genossen habe, als wir in Stockholm angekommen sind, in diesen Hochgenuss von Brot und Fleisch hinein zubeißen.
Jerome bin dafür wir streichen Irland und trinken dafür das Bier von marcus.
Wenn das mal keinen Alternative ist!

marcus
07.05.2009, 08:52
Servus,
Jerome bin dafür wir streichen Irland und trinken dafür das Bier von marcus.
Wenn das mal keinen Alternative ist!

Streichen müßt ihr irland nicht, soviel farbe habt ihr bestimmt gar net im schlepptau :hahaa::baetsch:

verschieben reicht schon ;-)

Vander
07.05.2009, 11:14
Hmmm, da bekommt man wieder Lust auf Schweden :)

Und gratuliere zu dem guten Musikgeschmack, Eddie Vedder (in meiner Jugend war ich quasi Pearl Jam süchtig :D ), Hendrix und Sigur Rós, sehr sehr fein ^^

mr-barca
08.05.2009, 17:23
Hey,
Ich hätte da noch ne Frage^^:
habt ihr den Nachtzug spontan gebucht oder schon im Vorraus?
Ich hab nämlich vor die kompletten Zugverbindungen an Ort und Stelle zu kaufen, oder ist das eher ne Schnapsidee?^^

Dethix
08.05.2009, 18:30
Da wir nicht wussten wie lange wir für die Strecke brauchen und wir uns auch einfach nicht einschränken wollten, haben wir den Nachtzug direkt in Kiruna am Bahnhof gebucht...2 oder 3 Stunden vor Abfahrt :D
Hat ganz gut funktioniert. Auch wenn die Frau am Schalter etwas komisch geguckt hat und meinte das es ganz schön teuer wird. Haben glaube ich umgerechnet 70€ oder so gezahlt. Flieger hätte ähnlich viel gekostet.

Trek77
09.05.2009, 10:13
Toller Film,

war noch ein paar Sachen im Netz gucken bevor es gleich zu Globi nach Kölle gehen soll... Jetzt bin ich noch mehr angefixt... und Globi macht mehr Umsatz;-).

Danke für den Film und schönes WE

Trek77

mr-barca
09.05.2009, 18:08
Da wir nicht wussten wie lange wir für die Strecke brauchen und wir uns auch einfach nicht einschränken wollten, haben wir den Nachtzug direkt in Kiruna am Bahnhof gebucht...2 oder 3 Stunden vor Abfahrt :D
Hat ganz gut funktioniert. Auch wenn die Frau am Schalter etwas komisch geguckt hat und meinte das es ganz schön teuer wird. Haben glaube ich umgerechnet 70€ oder so gezahlt. Flieger hätte ähnlich viel gekostet.

Danke, aber wir sind mit einem Interrail-Ticket unterwegs, also ka wie sich so ne situation dann auf uns auswirken würde^^

Magonline
09.05.2009, 19:19
Im Fernsehen läuft nicht viel was meine Aufmerksamkeit für ganze 20min halten kann. Wenn man dann noch berücksichtigt, dass es sich hierbei um eine NO Budget Produktion handelt kann ich nur sagen "Spitzenklasse". :wohoo:

Mir hat besonders gut die Kombination von Video und den eingestreuten Fotos gefallen, sowie die Musikauswahl. Weite Landschaftsaufnahmen gepaart mit leicht sentimentaler Musikuntermahlung wecken bei mir sofort wieder Fernweh. Scheint, als hättet ihr ne Menge Spass gehabt. :grins: Euer Film ist auf jeden Fall gute Werbung für den Kungsleden.

Gibts schon Pläne für eine Fortsetzung in 2009 ?

Michael