PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HighTech-Jeans



Flachlandtiroler
26.11.2003, 14:41
Mir käme es ja nie in den Sinn, für eine Jeans 90 Euro auszugeben. Was taugt denn so'ne schnelltrocknende HighTech-Jeans (Globi-Link (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?&mod_nr=vd41051&GTID=afea901801d2c91c058a8959afe6f30f)) eigentlich?
Haupteinsatz wäre bei mir Radfahren (zur Arbeit). Dummerweise sagt schon die erste Bewertung da, das Edel-Teil wäre nicht besonders abriebfest :bash:
Hat jemand so'ne Jeans? Eure Meinung bitte...

dike
26.11.2003, 14:56
Hat jemand so'ne Jeans? Eure Meinung bitte...

Ich hab so eine Jeans nicht, daher rede ich über etwas, von dem ich keine Ahnung hab. Jedoch stellte ich früh fest, dass der Jeans-Stoff für's Wandern einige Nachteile mitsichbringt:
- Sie ist am Oberschenkel zu fest und oft zu eng
- Sie saugt Wasser und wird schwer
- sie ist weder atmungsaktiv noch warm

es lassen sich sicherlich all diese Nachteile irgendwie ausmerzen. Ist es dann jedoch noch eine Jeans?

DiKe

Flachlandtiroler
26.11.2003, 15:06
[...] dass der Jeans-Stoff für's Wandern einige Nachteile mitsichbringt:
- Sie ist am Oberschenkel zu fest und oft zu eng
Wird zunehmend durch Beimischung elastischer Fasern gelöst, allerdings eher in der Damenabteilung zu finden --> nix für harte Männer :bg:

- Sie saugt Wasser und wird schwer
Das soll sich ja lt. Werbung bei der HighTech-Jeans geändert haben? AFAIR ziehen da die glücklichen Besitzer diese tollen Hose v.a. zum Baden an... :roll:

- sie ist weder atmungsaktiv noch warm
Warm braucht's für mich nicht zu sein, ggf. kommt eine Skiunterhose drunter. Atmung wär' aber schon was feines.

Gruß, Martin

Thorsten
26.11.2003, 15:47
Ich hab´ eine DryJeans.
Nachdem ich gut 10 Jahre keine Jeans mehr besessen habe.
Das Teil ist bei mir allerdings nicht für Touren sondern eher für normalen Einsatz gedacht.

Gekauft habe ich sie, weil ich mal wieder eine Jeans "brauchte" aber etwas funktionelleres als das altbekannte Zeug haben wollte.

Das Ding ist tatsächlich besser als die althergebrachte Variante; trocknet schneller und trägt sich bei Hitze angenehmer.

Riesig sind diese Unterschiede allerdings nicht; 10 Jahre+ Lebensdauer wie bei einer G1000 Hose(sofern man eine gute erwischt hat) erwarte ich nicht, da der Aussenstoff nunmal der altbekannte Jeansstoff ist.

Es ist eben eine Jeans für Outddoorer, eine Trekkinghose ist die DryJeans nicht gerade.

Flachlandtiroler
26.11.2003, 15:56
Hallo Throsten,

danke für Deine Einschätzung. Wie gesagt, Haltbarkeit ist für mich hier eigentlich nur im Bezug auf die Abriebfestigkeit am Gesäß (Radfahren) von Bedeutung, das limitiert eine normale Jeans auf etwa ein halbes Jahr.

Zum Trekken hab' ich was besseres, aber das ist im Büro nicht eben opportun.
Wäre gut, wenn sich diese DryJeans mit (Gore-) Regenhose kombinieren ließe -- bislang zwingt das mein Tempo ziemlich runter, sonst schwimme ich im Saft...

Gruß, Martin

flying-man
26.11.2003, 20:18
hi martin,

hatte mir mal ne cord jeans von vaude zugelegt. aber auch nur weil ich sie billiger bekommen habe. nach ca. 4 wochen OHNE fahrrad war KEIN cord mehr am arsch und an den schenkeln hat auch schon angefangen. sehr unangenehm auch weil der unterstoff blau, das cord aber beige war.... :bash: :kotz: . naja hab das dann 3 mal mitgemacht und beim 4 mal gab ne gutschrift. musste sozusagen nie die hose waschen............. :wink:
(das waren nicht die einzigen relas....). ich würde mir nie mehr son teil kaufen und schon gar nicht für 90.-. da bekomm ich 2 markenjeans dafür und die halten länger.
wenn ich ne outdoor hose will die einigermassen zivil aussieht dann nehme ich ne g1000 in schwarz ohne viele taschen.... die ist auch stabiler.

flying-man

Individualist
26.11.2003, 21:33
Ich hasse Jeans....


Ich werde hoffentlich nie wieder jeans Tragen... :bg:


Aber Flying man hat recht

Kauf dir lieber ne robuste möglichst grobe Markenjeans da haste mehr von.

Was ich dir allerdings persönlich empfehle wenn du sowas suchst sind nicht die "Spezielen" schicki Micki Teile aus dem Outdoor-Trekking-Müll Katalog sondern die billigen und Robusten Arbeitsjeans für Bauarbeiter.

Thorsten
26.11.2003, 22:30
Jo! In Verbindung mit gestepptem Flanellhemd Acryl-Troyer:-))