PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verarbeiten von Zeltfenstern



pekosurf
16.04.2009, 10:51
Hallo,
ich baue mir gerade ein TrailerTent selbst und (meine Frau) möchte gerne ausser Moskitonetz auch Fenster (PVC Folie) einnähen.

Hat da jemand Erfahrung und kann Tips geben bezüglich Material, Dicke (sollte mit normaler Nähmaschine nähbar sein) und Bezugsquelle geben?

Vielen Dank schon mal
Peter

JonasB
20.04.2009, 11:15
extremtextil (http://www.extremtextil.de/catalog/advanced_search_result.php?keywords=fenster&leer=Suchen) hat sowas.
die 0,3mm lassen sich problemlos mit der Maschine nähen

gfh
21.04.2009, 06:23
Weiches PVC bis 1,0mm mit einem Wellenstich oder Rautenstich, alternativ mit einer Zwillingsnadel und Geradestich.Mittlere Stichlänge bei Wellen-/Rautenstich 2,5 bis 3,5 bei Geradestich 3,5 bis max. 5,0 mm.
Bei Folie ist es vorteilhaft die Naht zu überschlagen oder alternativ mit Ripsband zu fassen.
Nadeln Microtex oder gut auspolierte 60er, alternativ Jersey.
Fadenspannung so justieren, daß die Schlaufe des Oberfadens auf der Unterseite des Materials gerade sichtbar ist.Je höher die Fadenspannung desto größer wird die Gefahr das der Faden einschneided.
PVC ab 1,0mm Zickzack, alternativ Zwillingsnadel und Geradestich,größere Stichlänge, 80er Nadeln.

Zwischendurch ab und an einmal absetzen, die Nadel heizt sich durch die Reibung auf und schmilzt evtl. das Einstichloch unnötig auf.

pekosurf
21.04.2009, 13:02
:) Vielen Dank für Bezugsquelle und Verarbeitungstips.