PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Selbstaufblasende Matten reparieren..



Dominik
28.03.2002, 16:20
Hat von euch schon mal jemand selbstaufbalsende Matten repariert?
Ich hab n paar Löcher drinn..



<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Dominik am 2002-03-28 16:21 ]</font>

Becks
28.03.2002, 16:26
Unterwegs hilft Compeed, daheim würde ich n Reperaturset von Globe kaufen.

Alex

Saloon12yrd
28.03.2002, 16:32
Kann ich bestätigen, Compeed hält mehrere Tage dicht. Einige normale Pflaster und Verbandklebebänder sind auch zumindest so dicht, dass man eine Nacht drauf liegen kann.
Ich würde allerdings auch unterwegs n Reperaturset mitnehmen. Das Zeug is klein und wiegt nix. Zusätzlich kann man damit noch Klamotten, Zelte etc flicken wenn's sein muß (wobei ich für Zelte SeamGrip nehme).

Saloon12yrd

Finn
28.03.2002, 19:30
vielleicht nicht gerade die antwort auf deine frage, aber ich kann bestätigen, dass seam grip echt klasse ist! habe das zelt von meinem vater voriges jahr damit repariert und es stand über ostern 2 wochen im frostund im sommer im regen und in der hitze und es hat nichts an seiner fähigkeit verloren! echt empfehlenswert!!!

Finn

MichaelK
28.03.2002, 22:28
Wenn die Löcher sehr klein sind: ein tropfen Sekundenkleber

Wenn die Löcher klein sind: ein tropfen Seam grip

Sonst: mit Seam Grip flicken aufkleben