PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gaslampe: Montagefrage



lina
25.02.2009, 21:20
Da ich seit kurzem stolze Besitzerin einer Gaslampe bin :bg:
konnte ich diese dank der wunderbaren Primus-Anleitung auf youtube (http://www.youtube.com/watch?v=dmKbqt4116w), kombiniert mit der Anleitung auf dem Beipackzettel (ungefähr im Tenor »zunächst suchen Sie sich einen menschenleeren Ort ...« :o ), auch fachgerecht in Betrieb nehmen (d.h. sie funktioniert). Soweit so primus, äh, prima.

Für den Transport muss ich sie, denke ich mal, aber wieder auseinanderschrauben? Bevor ich nun wieder den »menschenleeren Ort« aufsuche, der auch für die Demontage nahegelegt wird, noch eine Frage an die Experten (... ich kenne bisher nur normale Gasherde und Spirituskocher, deswegen bin ich lieber vorsichtig):

Der Ring, auf den der gelbe Pfeil weist, darf sich beim Abschrauben bestimmt nicht mit drehen, das heißt, man muss ihn festhalten, während man das obere Teil abschraubt, verstehe ich das richtig?

http://farm4.static.flickr.com/3483/3309856372_da42df0b0c_o.jpg

Danke schon mal :cool:

Sandmanfive
25.02.2009, 21:24
Bring das Ding doch am WE mit, dann sehen wir uns das genauer an.;-)

Freak
25.02.2009, 21:28
Der Ring sollte sich gar nicht drehen, der ist eigentlich fest an der Kartusche

lina
25.02.2009, 21:30
@sandmanfive: Ja, hab ich vor ;-)
Gut, notfalls lass ich's halt zugeschraubt ...

@freak: dachte ich eigentlich auch, aber der drehte sich mit, und als es nach Gas roch, hab ich den Lampenaufsatz wieder in die Gegenrichtung gedreht. Zu fest zugeschraubt hatte ich das Teil vorher eigentlich nicht - ?

NRWStud
25.02.2009, 21:31
Der Ring sollte sich gar nicht drehen, der ist eigentlich fest an der Kartusche

volle Zustimmung ;-)

Eigentlich musst du beim abschrauben nicht viel beachten. Lampe in die eine Hand, Kartusche in die andere und dann drehen. Was sich drehen lässt wird sich von selbst schon lösen und was fest ist, bleibt fest :grins: Habe zumindestens noch nie irgendetwas anderes als die beiden Teile in der Hand gehabt...

NRWStud
25.02.2009, 21:36
@freak: dachte ich eigentlich auch, aber der drehte sich mit, und als es nach Gas roch, hab ich den Lampenaufsatz wieder in die Gegenrichtung gedreht. Zu fest zugeschraubt hatte ich das Teil vorher eigentlich nicht - ?

hm das ist aber nicht gut :roll:
Wußte bislang gar nicht, dass man den auch drehen kann bzw er beweglich ist.

Aber wenn du es nur "handfest" aufgeschraubt hast, dürfte so etwas nicht passieren. Würde mal sagen, die Kartusche ist defekt oder was sagen die Experten?

lina
25.02.2009, 21:48
Ok, jetzt hat's geklappt, vielleicht habe ich mich auch vom Lichteinfall verwirren lassen, jedenfalls sah es so aus, als würde sich der Ring drehen. Dass es beim Abschrauben kurz nach Gas riecht, ist aber normal, oder?

Fjaellraev
25.02.2009, 21:51
Dass es beim Abschrauben kurz nach Gas riecht, ist aber normal, oder?
Ja. In dem Moment tritt ja das Gas aus, das sich zwischen Kartuschenventil und Regulierschraube der Lampe befindet, aus. Ein ganz leichter Gasgeruch wird also wahrnehmbar sein. (Deshalb soll man es ja auch in einer menschenleeren Gegend machen ;-))

Gruss
Henning

Andreas L
25.02.2009, 21:53
Das ist normal. Wenn die Dichtung losgeht beim Abschrauben und das Ventil hat noch nicht ganz geschlossen, dann tritt ein kleines bisschen Gas aus. Der Ring auf deinem Bild gehört aber wirklich zu Kartusche und darf sich absolut nicht drehen lassen.

Andreas

blitz-schlag-mann
25.02.2009, 21:55
Ok, jetzt hat's geklappt, vielleicht habe ich mich auch vom Lichteinfall verwirren lassen, jedenfalls sah es so aus, als würde sich der Ring drehen. Dass es beim Abschrauben kurz nach Gas riecht, ist aber normal, oder?

Ja das ist normal. 100%ig dicht sind die Kartuschenventile sowieso nicht. Ich lagere meine Gaskartuschen in einer luftdichten BW-Kiste und wenn ich die nach längerer Zeit mal aufmache mieft es immer leicht nach Gas.
Die Hersteller von Gasgeräten müssen sich natürlich rechtlich mit dem Beipackzettel absichern, wenn Du nicht in direkter Nähe einer Zündquelle hantierst kann eigentlich nix passieren. Also Ruhe bewahren, aber trotzdem konzentriert hantieren...

P.S. Meine Gaslaterne ist das Teil, welches ich von all dem Ausrüstungskrempel am meisten benutze. Macht sich auch im Ferienhaus, auf der Terasse, neben dem Grill, am Teich etc. sehr gut :-)

lina
25.02.2009, 22:02
Ah, prima, danke an alle!

Prachttaucher
26.02.2009, 19:27
;-) Ist vielleicht jetzt etwas spitzfindig...Ich habe den Eindruck, daß bei den Coleman-Kartuschen beim Abschrauben weniger Gas freigesetzt wird als bei den Primus. Vielleicht sollte ich das aber erst nochmal testen, bevor ich so etwas behaupte.

Gruß Florian