PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Osprey Aether 70 vs. Deuter Aircontact 65+10



rimoecke
20.02.2009, 07:56
Hallo,

ich bin dabei die Pro und Contras der beiden Rucksäcke zu sammeln, um mich dann endlich mal für einen entscheiden zu können.
Bisher hatte ich zwei Deuter und bin mit denen sehr zufrieden. Jetzt suche ich halt noch einen größeren für ausgedehnte Trekkingtouren durch die Gebirge Europas mit Zelt, Isomatte und Verpflegung.

Was ich bisher erkannt habe:
Der Osprey ist leichter, aufgrund dünnerer Materialien und hat leider keine Regenhülle. Auch das etwas dünn ausfallende Tragesystem scheint den Tragekomfort zu mindern?!
Der Deuter ist wie gewohnt solide und hat eine Menge Taschen zum Unterbringen von Kleinigkeiten.

Hat jemand beide mal gehabt?
Wäre schön wenn mal die Besitzer der Rucksäcke ein Wörtchen verlieren und mir ihr Für und Wider kurz erläutern könnten.
Danke!!!

reisender Rucksack
23.02.2009, 00:39
Hallo

ich hatte den Osprey mir mal für eine Trekkingtour in Schweden von einem Freund ausgeliehen. Ich selbst besitze den Deuter Aircontact und würde diesen NIE hergeben.

Beim Osprey fand ich das Tragesystem etwas nervig und nicht annähernd so komfortable wie bei meinem Deuter. Zu den Materialien kann ich nur sagen, dass diese jede noch so unsanfte Bewegung mitgemacht haben.
All in allem würde ich dir eher den Deuter ans Herz legen.

Letzendlich solltest du aber beide Rucksäcke probetragen und nach der Passfrom entscheiden. Und noch zur Regenhülle, die gibts für €12,- bei Globe, etc..;-)

Benny

rimoecke
23.02.2009, 10:21
Hey, reisender Rucksack!

Ich danke dir für die Infos. Ich bin ja auch begeistert von meinen beiden Deuter-Rucksäcken.
Werde das Tragesystem vom Aether mal genauer unter die Lupe nehmen müssen.

Prachttaucher
23.02.2009, 23:21
Ich bin dabei, auf den Deuter umzusteigen. Der Hüftgurt scheint bei mir sehr gut zu sitzen. :ignore: Hatte allerdings nur wenig andere Modelle anprobiert. Den Aether gab´s dort garnicht. ;-) War so was wie Liebe auf den ersten Blick.

Etwas Sorge macht mir die relativ niedrige Volumenangabe im Globi-Katalog. Ob das für 2 W im Norden ausreicht ? Andererseits könnten die 75 er Modelle zu groß für meinen Rücken sein. Und dann gibt´s ja noch den pro.

@reisender Rucksack : Regenhülle ist bei meinem Deuter integriert

Gruß Florian

P.S. Bin auch schon "vorbelastet" von ACT 40+10

Der Waldläufer
23.02.2009, 23:40
Diesen Test zum Aether hast Du bestimmt schon gesehen, oder!? (http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=20162)

Und hier der zum Aircontact Pro. (http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=28598)

rimoecke
24.02.2009, 14:04
Ja - die beiden Tests kenne ich.
Alles in allem scheint der Deuter der solidere von beiden zu sein und ich glaube, dass ich mich auch bei meinem dritten Rucksack für den Deuter entscheiden werde. Das dünne Material und das filigrane Tragesystem des Osprey sprechen in meinen Augen nicht für lange Haltbarkeit.

Madddin
01.03.2009, 18:08
hab bei dem osprey test grad noch meinen senf dazu gegeben ;-)

wie dort geschrieben: bei mir hat der osprey ein jahr kanada mit ziemlich harten umgang sehr gut überstanden (bis auf die beschriebene schnalle, aber die sind ja auch nicht grundsätzlich anders gebaut als bei deuter)
ich würde da vielmehr drauf achten welches system dir beim tragen mit gewicht im rucksack weniger probleme macht...das ist beim rucksack eh das wichtigste!