PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrung mit Haglöfs Lim Ultimate Jacket?



mamaguru
21.10.2003, 23:29
Hallo,

hat hier jemand bereits Erfahrung mit der Haglöfs Lim Ultimate Jacket (http://www.outdoor-magazin.com/sixcms/detail.php?id=34792&template=d_od_bl_detail) gesammelt -- und möchte darüber was erzählen? :roll:

Es geht mir vor allem um die im Test genannten Punkte a) " und eine sehr gut schützende Kapuze mit riesigem Schild" und b) "Auch ist der neue Paclitestoff hautfreundlicher, wird aber (immer noch) schnell feucht von innen."

gruß
boris

felö
21.10.2003, 23:33
Hab´das Ding mal in der Hand gehabt, kam mir auf den ersten Blick etwas empfindlich vor und im Vergleich zur Arcteryx Sirius (oder so ähnlich), die sich in der anderen Hand befand, hätte ich schnell entscheiden können, welche mir interessanter erscheint. Die Arcteryx hat einen super Eindruck gemacht, leicht, super Schnitt und im Schulterbereich 3L-Gore und damit unempfindlicher, allerdings ist sie eher kurz geschnitten und etwas teurer.

felö

mamaguru
23.10.2003, 10:38
Hab´das Ding mal in der Hand gehabt, kam mir auf den ersten Blick etwas empfindlich vor [...]
Hmm... empfindlicher als andere Ultraleicht-Jacken oder allgemein empfindlich?

gruß
boris

felö
23.10.2003, 11:23
Ich denke wie andere auch, auch wenn das 3L-Gore bei Arcteryx sicherlich besser vor Rucksackabrieb schützt. Im August gab´s mal beide Jacken im Sale bei Sport Conrad in Penzberg (bei München), frag´mich aber bitte nicht nach dem Preis, weiß es nicht mehr, Du kannst aber sicherlich schnell unter www.sport-conrad.de die Telefonnummer nachschauen und anrufen.
Eine Alternative wäre eventuell noch die Berghaus Packlite Jacke, gibt´s immer mal wieder ganz günstig, derzeit z.B. unter www.finnmark.de für 140 Euro.

Grüße
felö