PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [UK] Auf zu neuen Ufer - über die Inneren und Äußeren Hebriden



Hilde
17.01.2009, 20:51
Land: Schottland
Reisezeit: Juli/August 2008
Region/Kontinent: Nordeuropa

Diesen Sommer wollte ich eine Radtour auf zivilisierten, geteerten Straßen machen, dabei aber auch ein klein wenig "Wind und Wetter" spüren. Es wurde eine erlebnisreiche, landschaftlich sehr reizvolle Tour mit großem Erholungseffekt.


Die Anreise


Die Anreise ist die Umwelt-Sauerei des Jahres, denn ich nahm das Flugzeug. (Sonst fahre ich nur mit ÖPNV und Rad.) Zunächst fuhr ich per Zug nach Weeze, wo ich mein Zelt bei "Kevin's Pub" aufschlug. (Campingplatz gibt es nicht).

Zwar tobte die Dorf-Party und ich zeltete auch etwas auf dem Präsentierteller, trotzdem war es eine angenehme, wenn auch kurze Nacht. Um sechs Uhr begann ich aufzustehen, um 7 Uhr war alles gepackt. Noch ein Frühstück in der Kneipe, bevor ich um 7.30 Uhr aufbrach. Gegen 8 Uhr schlug ich am Flughafen ein. Es war der unproblematischste Start, den ich je an einem Flughafen hatte. Die patente Frau vom Sondergepäck ließ sich überzeugen, dass Luftablassen ueberfluessig war.

In Glasgow Prestwick schlug mir sofort ein kühler Wind entgegen, hier ist es um einiges kälter als in Deutschland. Ich nahm den Zug nach Largs, von wo aus ich radelnd und mit der Fähre nach Dunoon gelangte.

<img src="http://inlinethumb05.webshots.com/42308/2483517970084551166S500x500Q85.jpg" alt="" title="" />

(mal schauen, ob das mit dem Bild hier klappt).

Hier wohnt Ian, ein Reiseradler, den ich letztes Jahr auf der Fähre nach Island kennengelernt hatte. Ich verbringe einen sehr netten Tag in Dunoon. Ian führt mich ein bisschen durch die Gegend, z.B. einen nahegelegenen Botanischen Garten im typisch britischen Stil.

<img src="http://inlinethumb63.webshots.com/41278/2803127180084551166S500x500Q85.jpg" alt="" title="" />
<img src="http://inlinethumb42.webshots.com/7977/2752960850084551166S500x500Q85.jpg" alt="" title="" />

Ich erfahre auch einiges über die Zeit, als in der Nähe (Holy Loch) die amerikanischen Streitkräfte stationiert waren.

Soweit erstmal; ich möchte erstmal sehen, dass das hier funktioniert.

OliverR
17.01.2009, 20:54
Hallo Hilde,

funktioniert und macht mich neugierig. Bitte mehr ;-)

Grüß
Oliver

Hilde
17.01.2009, 20:59
Hallo Oliver,

Gerne.

Gibts hier eigentlich irgendwo eine Anleitung, wie ich IMG-L richtig verwende?

Rainer Duesmann
17.01.2009, 21:07
Liebe Hilde,

bitte mehr! :D

Beste Grüße,
Rainer

Werner Hohn
17.01.2009, 21:15
...

Gibts hier eigentlich irgendwo eine Anleitung, wie ich IMG-L richtig verwende?

Gibt es, wenn auch nicht ganz toll erklärt. Klick. (http://forum.outdoorseiten.net/showpost.php?p=425393&postcount=21) Das stammt aus dem Thread (http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=29138), dort bitte Beitrag Nr. 29 beachten.

Wenn Fragen, fragen.

Werner

Hilde
17.01.2009, 21:45
22.7.

Ian bietet mir zwar an, noch länger zu bleiben, aber ich möchte ja auch radfahren. Ich breche in Richtung Oban auf, denn von dort aus komme ich auf die Hebriden.

<img src="http://inlinethumb53.webshots.com/8628/2049212020084551166S500x500Q85.jpg" alt="" title="" />
Schon einige Meilen vor Inverary weisen mich Plakate auf die Highland Games hin. Das will ich sehen.

Auf der Touristinformation bekomme ich nur teure Angebote genannt oder geraten, 20km weiter zu fahren - was man per Rad ja schnell mal so macht. Nachdem ich durch Nachfragen im Ort eine immer noch recht teure Unterkunft in einem B&B gefunden und Rad und Gepäck abgesetzt habe, gehe ich zum Sportplatz in der Nähe des Schlosses.

Leider ist das Fest schon im Ausklingen, dafür ist der Eintritt frei. Dudelsackwettbewerbe und Strong Men's Contest sind noch im Gange. Und das sieht so aus:

<embed src="http://p.webshots.com/flash/smallplayer.swf?videoFile=http://videoserve.webshots.com/video/26042/3088587290084551166GkcNRi_v_0.flv&audio=on&displayImagePreview=http://videothumb03.webshots.com/thumb/26042/3088587290084551166GkcNRistill_002_0.jpg&videoPageUrl=http://good-times.webshots.com/video/3088587290084551166GkcNRi&autoPlay=false&shareLink=http://cards.webshots.com/ecard/personalize?photoId=3088587290084551166%26source=v" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350" quality="best" allowscriptaccess="always"/>

So soll es nicht sein:

<embed src="http://p.webshots.com/flash/smallplayer.swf?videoFile=http://videoserve.webshots.com/video/24959/3072069840084551166JSdieW_v_0.flv&audio=on&displayImagePreview=http://videothumb40.webshots.com/thumb/24959/3072069840084551166JSdieWstill_002_0.jpg&videoPageUrl=http://good-times.webshots.com/video/3072069840084551166JSdieW&autoPlay=false&shareLink=http://cards.webshots.com/ecard/personalize?photoId=3072069840084551166%26source=v" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350" quality="best" allowscriptaccess="always"/>

Hier ein ausführlicherer Film mit der gesamten Szenerie:

<embed src="http://p.webshots.com/flash/smallplayer.swf?videoFile=http://videoserve.webshots.com/video/25361/3086244470084551166QqvQXs_v_0.flv&audio=on&displayImagePreview=http://videothumb02.webshots.com/thumb/25361/3086244470084551166QqvQXsstill_002_0.jpg&videoPageUrl=http://good-times.webshots.com/video/3086244470084551166QqvQXs&autoPlay=false&shareLink=http://cards.webshots.com/ecard/personalize?photoId=3086244470084551166%26source=v" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350" quality="best" allowscriptaccess="always"/>

<img src="http://inlinethumb37.webshots.com/42084/2563667500084551166S500x500Q85.jpg" alt="" title="" />

Die Preisrichter schauen kritisch zu, ob alles nach den Regularien geht. Hochgelüpfte Röcke sind aber durchaus üblich.

<embed src="http://p.webshots.com/flash/smallplayer.swf?videoFile=http://videoserve.webshots.com/video/25124/3057694260084551166iOygsA_v_0.flv&audio=on&displayImagePreview=http://videothumb05.webshots.com/thumb/25124/3057694260084551166iOygsAstill_002_0.jpg&videoPageUrl=http://good-times.webshots.com/video/3057694260084551166iOygsA&autoPlay=false&shareLink=http://cards.webshots.com/ecard/personalize?photoId=3057694260084551166%26source=v" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350" quality="best" allowscriptaccess="always"/>

souverän gescheitert

Die Dudelsackmusik im Hintergrund kommt von den Dudelsackwettbewerben, dazu bald mehr.

Hilde
17.01.2009, 21:49
Gibt es, wenn auch nicht ganz toll erklärt. Klick. (http://forum.outdoorseiten.net/showpost.php?p=425393&postcount=21) Das stammt aus dem Thread (http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=29138), dort bitte Beitrag Nr. 29 beachten.

Wenn Fragen, fragen.

Werner

Hallo Werner,

wie sieht das mit IMG-L aus? Den Tag mit dem gelben Berg vor- und nachgestellt und dazwischen die http-Adresse ergab nur eine Fehlermeldung und kein Bild. Müssen da noch Anführungszeichen oder ein anderes Tag hin?

Werner Hohn
17.01.2009, 22:48
Du bist zwar erst am Anfang, jedoch sieht das etwas weniger anstrengend als deine Radtour durch Island aus.

Hilde
17.01.2009, 23:18
Vom Dudelsackwettbewerb hier nur ein Filmchen - ist wirklich Geschmackssache:

<embed src="http://p.webshots.com/flash/smallplayer.swf?videoFile=http://videoserve.webshots.com/video/24531/3075007370084551166zscrnv_v_0.flv&audio=on&displayImagePreview=http://videothumb12.webshots.com/thumb/24531/3075007370084551166zscrnvstill_002_0.jpg&videoPageUrl=http://good-times.webshots.com/video/3075007370084551166zscrnv&autoPlay=false&shareLink=http://cards.webshots.com/ecard/personalize?photoId=3075007370084551166%26source=v" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350" quality="best" allowscriptaccess="always"/>

Besonders gut haben mir die beiden Preisrichter gefallen, wie sie mit strenger Miene stundenlang in ihrem Kabuff hocken und musikalische Sequenzen beurteilen.

Nachdem die Highland Games nun wirklich zu Ende gehen, mache ich noch einen Spaziergang zum Schloss und in die Umgebung:

http://inlinethumb60.webshots.com/20667/2540638250084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]


[IMG-R]http://inlinethumb48.webshots.com/42735/2972690400084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-R]

[IMG]http://inlinethumb51.webshots.com/43186/2841601440084551166S500x500Q85.jpg

Anderntags radle ich nach Oban. Ich hasse diese Strecke, sie ist richtiggehend gefährlich zum Rad fahren.

Vor Connell gibt es einen Blick auf die spektakulär schöne Brücke bei den Falls of Lora

[IMG-L]http://inlinethumb24.webshots.com/40535/2330403020084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]

Leider ist der Verkehr weniger idyllisch als der Blick


Ich wollte eigentlich auf einer kleineren Straße von Connell nach Oban fahren, habe sie aber verpasst und fahre am Ende auf dem Gehweg, um dem extremen Verkehr auf der engen Straße auszuweichen. Die Straße nach Oban hinunter schiebe ich sogar ein Stück. Oban ist einfach nur ein überlaufenes Touristennest (sorry, meine Meinung).

Ich möchte einen kleinen Abstecher nach Mull machen - dieser wird sich dann über mehrere Tage erstrecken und mich auch auf die Klosterinsel Iona führen. Doch zunächst mal zur Überfahrt.

Einmal rundherum auf dem Schiff. Achtung bei Sek.26/27!

<embed src="http://p.webshots.com/flash/smallplayer.swf?videoFile=http://videoserve.webshots.com/video/25050/3073207350084551166SgZEYP_v_0.flv&audio=on&displayImagePreview=http://videothumb11.webshots.com/thumb/25050/3073207350084551166SgZEYPstill_002_0.jpg&videoPageUrl=http://good-times.webshots.com/video/3073207350084551166SgZEYP&autoPlay=false&shareLink=http://cards.webshots.com/ecard/personalize?photoId=3073207350084551166%26source=v" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350" quality="best" allowscriptaccess="always"/>

Lauter hypermuskulöse Männer in einer Gruppe, nebst einiger komplementärer Frauen (das nennt man, glaube ich, sexuelle Dichotomie). Ich frage sie direkt, ob sie zu den Highland Games in Tobermory fahren und sie bejahen. Es sind Kanadier, die es als Urlaubshobby betreiben, von Highland Games zu Highland Games zu touren und Baumstämme zu werfen. Na, dann werde ich sie morgen ja wiedersehen, denn ich möchte diesmal nicht nur das Ende der Veranstaltung erleben.

Auf dem Campingplatz in Craignure erwartet mich der wohlorganisierte pitch.

[IMG-L]http://inlinethumb03.webshots.com/42690/2358239190084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]
und ein toller Ausblick
[IMG-R]http://inlinethumb31.webshots.com/30622/2113678130084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-R]

Abends entdecke ich dann noch einen kleinen Rahmenbruch an der Verbindungsstelle zum hinteren Gepäckträger. Ich eile mit dem Rad zur Autowerkstatt, wo es geschweißt werden soll, und werde anderntags also per Bus zu den Highland Games nach Tobermory fahren. Hier ein Eindruck:

<embed src="http://p.webshots.com/flash/smallplayer.swf?videoFile=http://videoserve.webshots.com/video/22505/3051574460084551166InWYei_v_0.flv&audio=on&displayImagePreview=http://videothumb26.webshots.com/thumb/22505/3051574460084551166InWYeistill_002_0.jpg&videoPageUrl=http://good-times.webshots.com/video/3051574460084551166InWYei&autoPlay=false&shareLink=http://cards.webshots.com/ecard/personalize?photoId=3051574460084551166%26source=v" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350" quality="best" allowscriptaccess="always"/>


Dieser Ausblick ist schon recht faszinierend.

And here is the Iona Piping Society:

<embed src="http://p.webshots.com/flash/smallplayer.swf?videoFile=http://videoserve.webshots.com/video/26314/3044005880084551166IazbtM_v_0.flv&audio=on&displayImagePreview=http://videothumb35.webshots.com/thumb/26314/3044005880084551166IazbtMstill_002_0.jpg&videoPageUrl=http://good-times.webshots.com/video/3044005880084551166IazbtM&autoPlay=false&shareLink=http://cards.webshots.com/ecard/personalize?photoId=3044005880084551166%26source=v" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350" quality="best" allowscriptaccess="always"/>

[IMG-L]http://inlinethumb41.webshots.com/42984/2668701260084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L] Nach diesem Tag hänge ich noch einen Faulenzertag in Craignure dran, wo ich dann endlich mein Fahrrad in Empfang nehmen kann. Die Schweißstelle sieht ziemlich dilettantisch aus. Der Rost wird sich binnen weniger Tage entwickeln.

(Das mit dem Rechts-Links-Bildern werde ich noch perfektionieren ;-) )

Jaerven
18.01.2009, 10:30
Da bist Du an jemanden geraten der garantiert keine Schweisserausbildung hatte...:bg:
Der hat wie es aussieht nicht mal die Gangschaltung abmontiert bervor er losgelegt hat- gruselig.

paddel
18.01.2009, 11:07
Huch Hilde, bist du schon in Schottland?

Ich warte ja immer noch ganz gespannt auf die Islandfortsetzung ;-) Oder hab' ich was verpaßt?

Schottland ist aber auch nicht schlecht.

Hilde
18.01.2009, 13:10
Da bist Du an jemanden geraten der garantiert keine Schweisserausbildung hatte...:bg:
Der hat wie es aussieht nicht mal die Gangschaltung abmontiert bervor er losgelegt hat- gruselig.

Im Sommer 2007 auf Island hatte ich an der genau gegenüberliegenden Stelle einen Bruch. Vergleich: Das Schweißen dauerte keine 10 Minuten und der Mechaniker weigerte sich absolut, wenigstens ein Trinkgeld anzunehmen.
In Craignure habe ich über zwei Tage gewartet (allerdings auch, weil es mit den Öffnungszeiten und meinem Ausflug nach Tobermory nicht hin kam). Es war die einzige Werkstatt vor Ort, was sollte ich machen. (Vielleicht mal einen Schweiß-Lehrgang? - habe ich mir danach überlegt.)

Ich kann schon einmal verraten, dass die Stelle bis heute gehalten hat und das Rad in den nächsten Wochen zum Rahmenbauer geschickt wird, der den letzten Bruch auch prima reparieren konnte.

Hilde
18.01.2009, 13:20
Huch Hilde, bist du schon in Schottland?

Ich warte ja immer noch ganz gespannt auf die Islandfortsetzung ;-) Oder hab' ich was verpaßt?

Schottland ist aber auch nicht schlecht.

Hallo Paddel,
das ist mir jetzt aber peinlich. Ich hatte damals großen Stress und so ist das versackt. Auf meinem Blog ist die Tour aber ausführlich beschrieben, allerdings großteils auf Englisch. Hier ist der Anfang, dann immer weiter nach vorn durchklicken: mein erster Tag auf Island (http://islandperrad.blog.de/2007/09/02/mein_erster_tag_in_island_my_first_day_i~2912636)

Ich werde mich hier um mehr Kontinuität bemühen.

Hilde
19.01.2009, 18:58
Über den Ross of Mull und zur Klosterinsel Iona

http://inlinethumb32.webshots.com/42847/2030963890084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L] Vorweg ein Vorschlag zur Reiselektüre für Schottland-Reisende: "Stevenson: Kidnapped" (Entführt). An Schauplätze dieses Buches werde ich während der Reise immer wieder kommen.

Jetzt radle ich endlich wieder - über den Ross of Mull, den David Balfour, der Held des Bandes, wandernd durchquerte.

(das Foto hat ein Autofahrer gemacht; ich hab es mir schicken lassen)

<img src="http://inlinethumb39.webshots.com/42598/2887870860084551166S500x500Q85.jpg" alt="" title="" />


[IMG-L]http://inlinethumb13.webshots.com/31500/2806837390084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]
Bei Fionnphort biege ich in ein kleines Sträßchen ab und zelte auf dem Campingplatz in Fidden - letztlich ist das eine Schafswiese neben dem Hof. Komfort ist nicht zu erwarten, dafür eine tolle Szenerie.


<img src="http://inlinethumb26.webshots.com/2265/2556957850084551166S200x200Q85.jpg" alt="" title="" /> <img src="http://inlinethumb43.webshots.com/43178/2744738580084551166S200x200Q85.jpg" alt="" title="" />

[IMG-R]http://inlinethumb46.webshots.com/41581/2195140870084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-R]
Vor Fidden liegt die Gezeiten-Insel Earraid, auf der David Balfour strandete: "There was no sound of man or cattle; not a cock crew, though it was about the hour of their first waking; only the surf broke outside in the
distance, which put me in mind of my perils and those of my friend. To walk by the sea at that hour of the morning, and in a place so desert-like and lonesome, struck me with a kind of fear. [...] indeed the whole, not only of Earraid, but of the neighbouring part of Mull (which they call the Ross) is nothing but a jumble of granite rocks with heather in among." (aus: Stevenson - [I]Kidnapped, http://www.gutenberg.org/files/421/421.txt)
Ein paar Häuser stehen heute allerdings schon drauf, wie man sieht.

[IMG-L]http://inlinethumb18.webshots.com/40977/2295981210084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]

Anderntags stehe ich früh auf, denn ich habe erfahren, dass die Messe auf Iona um 9.30 Uhr beginnt.


[IMG-L]http://inlinethumb31.webshots.com/44382/2014787380084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]

Nach der Messe wandle ich noch ein bisschen umher ...


[IMG-L]http://inlinethumb35.webshots.com/40546/2760152690084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]

Eigentlich ist Camping verboten, aber da am Vortag eine Beachparty stattgefunden hat, kann ich auf dem kurzzeitigen Zeltplatz bei einem Bauernhof mein Lager aufschlagen. Es ist richtig warm. Ich mache mir einen gemütlichen Sonntag, gehe zum Meer und auf der Insel spazieren.

Die Insel strömt Ruhe aus und ich kann gut verstehen, wieso sie der Heilige Columban im sechsten Jhd. nach Christus zur Klostergründung gewählt hat.

Hilde
23.01.2009, 22:58
Ich habe festgestellt, dass je nach Browser die Rechts-Links-Bilder und der Text ziemlich chaotisch dargestellt werden. Tut mir leid, das war nicht vorhersehbar. :(

Jetzt aber mal weiter mit dem Bericht:

[IMG-L]http://inlinethumb55.webshots.com/42614/2340690880084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]

Um auf die Äußeren Hebriden zu kommen, muss ich nach Oban. Zunächst geht es also per Fähre von Iona nach Mull. Ich fahre die ersten 30km wieder die gleiche Strecke zurück, bevor ich mich für eine steilere aber landschaftlich schöne Route über Gleann Seilisdeir entscheide.

Es ist 24 Grad warm und die Sonne weicht den Asphalt auf.

<img src="http://inlinethumb12.webshots.com/44171/2662594080084551166S500x500Q85.jpg" alt="" title="" />

(Blick zurück, als der Gipfel erklommen ist)

Und die Aussicht belohnt für die Mühen:

<img src="http://inlinethumb26.webshots.com/14297/2493959610084551166S500x500Q85.jpg" alt="" title="" />

Nachher geht es auch wieder runter:

<img src="http://inlinethumb39.webshots.com/40806/2115853050084551166S600x600Q85.jpg" alt="" title="" />

Ich zelte auf dem Campingplatz in Garmony.

Anderntags setze ich erst von Craignure nach Oban über:

<embed src="http://p.webshots.com/flash/smallplayer.swf?videoFile=http://videoserve.webshots.com/video/26809/3010812490084551166FUSHRY_v_0.flv&audio=on&displayImagePreview=http://videothumb10.webshots.com/thumb/26809/3010812490084551166FUSHRYstill_002_0.jpg&videoPageUrl=http://good-times.webshots.com/video/3010812490084551166FUSHRY&autoPlay=false&shareLink=http://cards.webshots.com/ecard/personalize?photoId=3010812490084551166%26source=v" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350" quality="best" allowscriptaccess="always"/>

(Man beachte den schottischen Akzent)


[IMG-L]http://inlinethumb27.webshots.com/20122/2784955210084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]
und dann mit einer weiteren Fähre ab nachmittag von Oban nach Castlebay mit Zwischenstop in Lochboisdale.


[IMG-L]http://inlinethumb20.webshots.com/42835/2776781910084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]

Von Castlebay gibt es Aufnahmen vom Tag nach der Ankunft.


[IMG-L]http://inlinethumb25.webshots.com/41880/2704874150084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]

Im Nachhinein kann ich über die Fahrt über die Hebriden sagen, dass ich sehr langsam war und hier und da Ruhetage einlegte. Für die Äußeren Hebriden habe ich neun Tage gebraucht, oft habe ich schon am frühen Nachmittag mit Radfahren aufgehört, an drei Tagen bin ich gar nicht gefahren. Aber - dafür habe ich es geschafft. Unterwegs habe ich so manche supersportlich aussehende Menschen getroffen, die sich mit relativ dünner Bekleidung in den strömenden Regen stürzten und dann irgendwann unterwegs aufgaben.

Übernachtet habe ich u.a. in Gatliff-Hostels. <a href="http://www.gatliff.org.uk/">Gatliff Hostels</a> sind ganz einfache Jugendherbergen, eigentlich eher Hütten. Es gibt dort keine Bewirtschaftung, sondern nur Selbstversorgung und die Unterkunft wird manchmal auf Vertrauensbasis bezahlt. Es ist recht lustig, dass ich in diesen Herbergen immer wieder die gleichen Leute treffe, zu denen ich bis heute noch lockeren Kontakt habe.


Das erste Gatliff-Hostel ist gleich auf South Uist, in Howmore. Hier zwei Eindrücke:

<embed src="http://p.webshots.com/flash/smallplayer.swf?videoFile=http://videoserve.webshots.com/video/27099/3053346830084551166lowVht_v_0.flv&audio=on&displayImagePreview=http://videothumb20.webshots.com/thumb/27099/3053346830084551166lowVhtstill_002_0.jpg&videoPageUrl=http://good-times.webshots.com/video/3053346830084551166lowVht&autoPlay=false&shareLink=http://cards.webshots.com/ecard/personalize?photoId=3053346830084551166%26source=v" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350" quality="best" allowscriptaccess="always"/>

Die "Wohnhütte"

und die Schlafräume - es tropft durchs Dach ;-) .

<embed src="http://p.webshots.com/flash/smallplayer.swf?videoFile=http://videoserve.webshots.com/video/27499/3000621960084551166NRUiVk_v_0.flv&audio=on&displayImagePreview=http://videothumb20.webshots.com/thumb/27499/3000621960084551166NRUiVkstill_002_0.jpg&videoPageUrl=http://good-times.webshots.com/video/3000621960084551166NRUiVk&autoPlay=false&shareLink=http://cards.webshots.com/ecard/personalize?photoId=3000621960084551166%26source=v" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350" quality="best" allowscriptaccess="always"/>

[IMG-L]http://inlinethumb31.webshots.com/37342/2067951050084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]

Die nächste Etappe führt mich nach Lochmaddy, wo ich im <a href="http://guide.visitscotland.com/vs/guide/5,en,SCH1/objectId,ACC34799Svs,curr,GBP,season,at1,selectedEntry,home/home.html">Uist Outdoor Centre</a> nächtige.

Bei starkem Regen und Windböen haben an diesem Tag einige andere Leute aufgegeben. Ich fahre mal weiter und setze auf Lewis über.

<embed src="http://p.webshots.com/flash/smallplayer.swf?videoFile=http://videoserve.webshots.com/video/19821/3001622710084551166gqpZKR_v_0.flv&audio=on&displayImagePreview=http://videothumb22.webshots.com/thumb/19821/3001622710084551166gqpZKRstill_002_0.jpg&videoPageUrl=http://good-times.webshots.com/video/3001622710084551166gqpZKR&autoPlay=false&shareLink=http://cards.webshots.com/ecard/personalize?photoId=3001622710084551166%26source=v" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350" quality="best" allowscriptaccess="always"/><br />

Neben tollen Blicken auf das Meer geht es mal wieder ein bisschen hüglig zu:

[IMG-R]http://inlinethumb55.webshots.com/41270/2899334370084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-R]

Ich bleibe für einen Tag in der freien Herberge in Drinishader. Hier ein Zitat über die Unterkunft:

<blockquote>I stayed here in November 2008, there were only 3 others there and the hostel manager Christine from Malaysia. friendly welcome, a roaring coal fire and a great location, only 5 miles from Tarbert. Commom living area had a small hi fi unit, a guitar and some books to read. Ideal if you are looking to get away from it all with total peace and quiet.
Couple of minor gripes, the shower was pathetic and the hostel was needing perhaps a lick of paint and in some areas a bit more cleaning would not have gone amiss. overall though a most enjoyable stay (<a href="http://www.bug.co.uk/reviews/hostels/Europe/Scotland/Western-Isles-Na-h-Eileanan-Siar/Harris-Na-Hearadh/Drinishader/sbr/date_desc/6903/drinishader-hostel.htm">BUG Backpackers Hostel Reviews</a>)</blockquote>

[IMG-L]http://inlinethumb15.webshots.com/41550/2796859680084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]
(Blick vom Schlafraum)
Ich entsteige gerade der "pathetic shower" - ein glattes britisches Understatement - als mich Christine alarmierend ruft. Draußen hat sich ein Grüppchen heftig debattierender ItalienerInnen eingefunden, die eigentlich für eine Nacht später gebucht waren. In mein Handtuch gewickelt und nicht sehr begeistert, reagiere ich reserviert als sie mich fragt, ob sie mich mal schnell umsiedeln kann. Nun ja, aber die Italiener sind derart empört von Christines eiligem Rückzug ins Haus, dass sie sich in ein Hotel in Tarbert einbuchen und wütend schimpfend von dannen brausen. Christine nimmt sich das richtig zu Herzen und ist noch Stunden später völlig fertig. Ein echter <em>culture clash</em>.

Abgesehen von der Dusche ist das Hostel wunderbar idyllisch. Da morgen Sonntag ist und am Sonntag auf der Insel aufgrund der streng religiösen Haltung der Bevölkerung sowieso alles geschlossen hat (auch die Museen), beschließe ich, einen Tag zur Erholung zu bleiben.

Ich habe für zwei Tage relativ wenig zu essen dabei, aber das Left-over-Fach hilft weiter.<em>Left-overs</em> sind all die Dinge, die andere Gäste zurückgelassen haben, meist Essen. Sie stehen den später Angereisten zur Verfügung.
Später kommt noch ein Paar aus Deutschland von einer Wanderung. Beide stürzen sich relativ schnell auf einige Dosen Bier, später kommt noch einiges an Wein hinterher. An und für sich sind sie sehr nett - er gestandener Bayer, sie aus Thüringen. Das Kohlenöfchen bullert, darüber hängt auf einer speziellen Vorrichtung die frisch gewaschene Kleidung. Wir verbringen einen angenehmen Abend.
Anderntags freue ich mich, dass ich im Hostel geblieben bin, denn es regnet in Bindfäden. Ich mache nur einen kleinen Spaziergang und lese ansonsten das Stevenson-Buch <em>Kidnapped</em> zu Ende, welche ich schließlich den beiden Deutschen schenke. Neben drei holländischen jungen Männern trudelt spät auch ein weiterer Radfahrer ein.
Es ist immer wieder erstaunlich, welche Menschen so in einem Hostel zusammentreffen und wie (gut) man sich doch untereinander arrangiert.

Die nächste Etappe führt mich über Tarbert auf die letzte und größte der Inseln, Lewis. Ich schlage mein Zelt neben einem Pub auf, bevor ich am nächsten Tag zu den <em>stone circles</em> bei Calanais fahre.

[IMG-L]http://inlinethumb35.webshots.com/44450/2635123240084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]

Sehr imposant anmutend, ziehen sie viel Besuch an. Im Besuchercenter höre ich sogar Hochschwarzwälder Dialekt.

Es ist unklar, aus welchem Grund diese Steine errichtet wurden. Möglich sind spirituelle oder astronomische Gründe. Es kann aber auch sein, dass sich hier Menschen aus sozialen Gründen trafen.

[IMG-L]http://inlinethumb42.webshots.com/42089/2692246080084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-L]

Man hat festgestellt, dass die Steine von verschiedenen Teilen der Insel stammen. Denkbar ist also auch eine Art "Wettbewerb" oder Gemeinschaftsprojekt unter Dörfern.



[IMG-R]http://inlinethumb20.webshots.com/41427/2153918720084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-R]

Weiter gehts zu einem weiteren Gatliff Hostel. Dieses steht in einem Freilichtmuseum und ist ganz gut in Schuss.


Das Heimatmuseum ist sehr sehenswert. U.a. gibt es in einem der Häuser einen Webstuhl, an dem ein Mitarbeiter Tweedstoff herstellt.

[IMG-R]http://inlinethumb57.webshots.com/43000/2706093220084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-R]

Besonders berührt mich, dass die Fischproduktion ab dem Ersten Weltkrieg eingestellt wurde, weil die Fischgründe gegen die deutschen U-Boote vermint wurden. Nach dem Krieg kümmerte sich die Regierung nicht um die Dörfer und viele mussten auswandern oder sich andere Arbeit suchen.

Nach dem tollen Sonnenuntergang sitzen wir sechs Gäste in der Küche.

Ein Engländer fragt die anderen Männer, ob sie Schach spielen können. Das ärgert mich so, dass ich ihm sage, dass ich es kann. Habe zwar mindestens sechs Jahre keine Partie mehr gespielt, bin aber für eine Nicht-Vereinsspielerin ziemlich gut. Zu meiner Freude gewinne ich mit Leichtigkeit, was aber keine große Kunst ist, da der Mann offensichtlich Alkoholiker ist und sich die Kante gibt. Bei so manchen Leuten habe ich sowieso den Eindruck, dass sie nach Schottland reisen, um einen Grund zum Saufen zu haben.

<embed src="http://p.webshots.com/flash/smallplayer.swf?videoFile=http://videoserve.webshots.com/video/26158/3094410560084551166SMCoyE_v_0.flv&audio=on&displayImagePreview=http://videothumb39.webshots.com/thumb/26158/3094410560084551166SMCoyEstill_002_0.jpg&videoPageUrl=http://good-times.webshots.com/video/3094410560084551166SMCoyE&autoPlay=false&shareLink=http://cards.webshots.com/ecard/personalize?photoId=3094410560084551166%26source=v" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="425" height="350" quality="best" allowscriptaccess="always"/><br />

[IMG-R]http://inlinethumb37.webshots.com/14244/2570058860084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-R]

Anderntags kann ich zuschauen, wie das Reeddach repariert wird:


[IMG-R]http://inlinethumb56.webshots.com/42871/2090115430084551166S500x500Q85.jpg[/IMG-R]

Und dann fahre ich quer durch das Moor nach Stornoway, der "Hauptstadt" auf den Äußeren Hebriden.

Hier beende ich den Reisebericht für das Forum. Wer wissen möchte, wie die Fahrt weiterging, kann ab und zu auf meinem Reiseblog (http://www.islandperrad.blog.de) nachschauen, dort schreibe ich in unregelmäßigen Abständen auf Englisch und Deutsch weiter. Ich hoffe, es hat Euch ein bisschen gefallen.