PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : The north face terra 60



Perrie
26.12.2008, 16:09
Hallöchen,
ich wollte mir schon seit langem mal wieder einen neuen Trekkingrucksack kaufen und bin nach langen Suchen auf den "Terra 60" von the north face gestoßen. Leider kann ich im Internet keine Testberichte zu diesem Modell finden...könnt ihr mir weiterhelfen ?

Gruß

Perrie

quasinitro
26.12.2008, 17:59
Hallo Perrie und willkommen im Forum.

So richtig weiterhelfen kann ich dir nicht.
Habe aber irgendwo mal gelesen,daß sein großer Bruder Primero bei zu starkem oder prallem Beladen die Rückenplatte nach außen beult.

Bei Google habe ich allerdings einige Rewievs (http://www.google.de/search?hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&hs=pUu&q=The+North+Face+Terra+60+review&btnG=Suche&meta=lr%3D) gefunden.Halt in Englisch.

digriz
28.04.2009, 10:34
Hallo Allerseits,

ich trage mich mit dem Gedanken, mir einen neuen Rucksack zuzulegen. Er sollte rund 60 liter aufnehmen können, nich mehr. Die "richtigen" Trekking-Rucksaäcke alá Lowe Alpine Appalachian und Co. sind mir etwas zu groß. Der Rucksack soll nur für bis zu 5 Tage (Mit Zelt und Co + Trockenfutter) reichen.

In die engere Auswahl sind bei mir der Deuter ACT Lite 50+10 und eben der TNF Terra 60 gekommen. Ich habe mir beide bei Globetrotter angeschaut, beide fand ich ok. Hat jemand Erfahrungen insbesondere mit dem Terra 60 sammeln können? Zu dem Deuter gibt es ja allerhand im Netz, der Terra 60 scheint allerdings bislang in Deutschland weniger stark in Erscheinung getreten zu sein. Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

Ach ja, vom Design her finde ich den Terra 60 um einiges besser (ist aber wohl keinTotschlagargument:grins:)
Grüße
digriz

Postfrosch
28.04.2009, 11:17
Hatte mal den TNF Terra 60, bin dann aber wieder auf den 40er, da er mir zu groß war. Bin zugegebenermaßen auch erst über das Design auf die Terrasgekommen, aber nach 3 Terra Rucksäcken (2x 50, 1x 60) bin ich von Funktion und Komfort voll überzeugt. Die Terras haben ein "geniales" Rückensystem, das durch diesen Lufttunnel um einiges angenehmer zu tragen ist, als Schwitzsäcke mit Rückenvollauflage. Die Verarbeitung ist gut und die Taschen auf der Front mehr oder weniger praktisch - bei den Seitentaschen habe ich noch keinen besonderen Verwendungszweck ausmachen können, aber hin und wieder kommt mal was rein. Den Terra 60 kannst Du an Deine Rückenlänge anpassen.

Im Vergleich zu Deuter fand ist die Terra-Schultergurte komfortabler.

[QUOTE=quasinitro;425820]
Habe aber irgendwo mal gelesen,daß sein großer Bruder Primero bei zu starkem oder prallem Beladen die Rückenplatte nach außen beult.
[QUOTE]

Der Primero hat ein ganz anderes Tragesystem. Beim Terra sitzt im Rücken eine hart Plastikplatte - da kommt nix durch, auch wenn man ihn vollstopft.

Ich weiß nicht, was Du alles mitnimmst, aber bei 5 Tagen mit Essen komme ich schon nicht mehr mit 60l aus.

digriz
29.04.2009, 14:00
Das hört sich schon mal gut an, werde dann die beiden Rucksäcke mal genauer antesten. Für das, in meinen Augen, bessere Design des Terra 60 bin ich gerne bereit 10 Euro mehr zu zahlen.

P.S. Hat jemand evt. einen anderen Rucksack in 60 L klasse als Empfehlung

Grüße
digriz