PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlafsack - Ajungilak - Grösse



Matchbox
07.10.2003, 14:04
moin moin!

habe vor mir einen bestimmten schlafsack von ajungilak zu kaufen.
das einzige problem was ich nun noch bei meiner kaufentscheidung habe ist die grösse.

den schlafsack gibt es einmal als modell 180 und zum anderen als 195.
bei dem modell 180 wird in einem etwas älterem globetrotter katalog gesagt das er bis zu einer körpergrösse von 1,80 m tauglich ist. auf der webpage von globetrotter wird beschrieben das er für personen bis 1,75 m geeignet ist.
ich bin 1,78 m und weiss nun nicht welches modell ich bestellen soll.

möchte schließlich vernünftig bubu machen können :sleep:

Becks
07.10.2003, 15:23
Wenn hier einer Anna naß macht bin ich das *roar* - sprich unsere Bubu ist uns heilig *g*

Wegen 3 cm (nimm mal n Lineal und miß das nach) würd ich mir keinen Kopf machen, kauf den kleineren Schlafsack denn Stoff ist dehnbar und zudem liegt man seltan wirklich ausgestreckt in der Penntüte rum.

Alex

Matchbox
07.10.2003, 15:31
okay...danke für deine schnelle antwort!

btw, ich meinte natürlich nicht die foren bubu sondern nur meinen schönheitsschlaf :lol:

Becks
07.10.2003, 15:46
Ist schon klar, nur bot sich imo der alte Wernerwitz einfach an.

Ich hab übrigens auch einen ME 750 der bis 180 cm ausgelegt ist und bin 183 cm groß. Und ich paß super rein.

Alex

Manuel
07.10.2003, 17:56
Hallo,habe das gleiche Problem.Habe mir den Aj.Tyn Arktic in 180 cm bestellt und das ding ist dumme 8 cm zu eng.Stoße mit den Zehen tief in die Isolierung rein und mein Kopf passt nicht in die Karputze! Mit diesen Aj. Kunstfaser Hütten Dingern (die aussehen wie Schlafsäcke für Füsse) und Inlet ist das dann wohl hoffnungslos!
Ich bin etwa 1,80 groß, aber der Schlafsack ist viel kleiner gescnitten!Mein Tipp: Wenn es dir genau so geht kau die 200 cm Version.
Ps. Das dicke Aj. Fleece Inlet im Hot Offer beim Globi ist das dickste und wärmste, was ich je gesehen habe!Super verarbeitet und 50 % billiger!
Gruß Manuel

Matchbox
07.10.2003, 18:10
hab mir den schlafsack jetzt in 180 bestellt. sollte auch kein problem sein, da ich fast nackt in dem ding pennen werde. für den winter habe ich einen anderen schlafsack, werde ihn somit nur von frühjahr bis herbst nutzen.

Manuel
07.10.2003, 18:22
Mist! In 200cm ausverkauft! heul :ohoh: :ill: :( :( :x

Hannes1983
07.10.2003, 20:34
HI Matchbox!!!

An deiner Stelle hätte ich mir den 200 cm langen bestellt. Na wir werden ja sehen, ob er richtig für dich ist. Vielleicht wäre der 200er ein wenig zu groß und die Wärme die sich im Schlafsack anstaut, würde ein wenig schneller verfliegen, weil dein Körper ja mehr Raum aufheizen muss. Jedoch willst de ja bestimmt net in deinem Schlafsack zerquescht werden.
Na ja mal schauen.

Gruß Hannes

Tobias
07.10.2003, 20:52
@Matchbox
Ich würde Dir ebenfalls den 200er empfehlen, da die Ajungilaks recht eng geschnitten sind. Und wenn er dann unten etwas zu lang ist stopfst Du einfach irgendwas rein wie einen Pullover oder so. Mit meinen 183cm brauche ich definitiv den 200er ansonsten bekommt man Platzangst.
Gruß.
Tobias

Manuel
07.10.2003, 21:01
Hmm, in anderen Läden kostet er gleich 125Euro mehr.Werde bei geöffnetem Fenster und Baumwollinlet (Hygiene) mal versuchen darin zu schlafen.Becks hat vielleicht nicht so unrecht,wann liegt man schon mal ausgestreckt?Schlafe immer seitlich mit angwinkelten Knien.Benutze die Kaputze eh nie,hab ja eine Gesichtsmaske.Ist zwar nicht so toll,weil kalte Luft rein zieht, aber was solls!
Manuel

Becks
07.10.2003, 21:22
Ausprobieren, je länger desto schwerer detso unnützeres Gewicht trägt man rum. Zudem muß die zusätzliche Luft auch warm gehalten werden.

Alex

Matchbox
07.10.2003, 21:58
Ausprobieren, je länger desto schwerer detso unnützeres Gewicht trägt man rum. Zudem muß die zusätzliche Luft auch warm gehalten werden.

Alex
aus den gründen hab ich mich auch für den kleineren entschieden.
werde erstmal testen wie geräumig er ist und wenn ich mich unwohl fühle kann ich mir ja immer noch den grösseren bestellen.

Hawe
08.10.2003, 09:38
Ich hätte den längeren genommen...klar, man liegt wirklich meist nicht ausgestreckt im Schlasa - aber wenn man es denn mal will, und es geht nicht...
Übel bei knappen Schlasä ausserdem: wenn die Füsse gegen die Füllung drücken, die Isolierung zusammendrücken: gibt sehr kalte Füsse. Kalte Füsse -> alles kalt !
Lieber etwas zu gross, und die überflüssige Luft durch zu trocknende Klamotten ersetzen.
Das alles gilt nur für kalte Temepreaturen - wenn es warm ist und das obere Liegemass nicht durch die Kapuze begrenzt wird sind die paar cm nicht der Überlegung wert, bzw. sind Packmass und Gewicht mir auch lieber eingespart.
Grüsse
Hawe

drops
08.10.2003, 12:22
hi ich hab mir vor kurzem den ajungilak tyin winter in der 2m ausführung geholt...
ich bin 179cm groß und hätte theoretisch auch in den kleineren gepasst. so kann ich aber auch noch ein paar klamotten in den schlafsack mit rein nehmen bzw. wenn es noch kälter wäre meinen sommer-schlafsack als innenschlafsack benutzen...

alaskawolf1980
08.10.2003, 14:59
ich bin 180 groß und die 180eer Versionen von Ajungilak Tyin und Tyin Winter sind mir zu klein.
Vielleciht hilft dir das als Maß weiter.

Hannes1983
08.10.2003, 16:42
Hi Du!!!

Ich hoffe doch das Du deinen dinger noch umtauschen kannst. Du hast den bestimmt bei Globetrotter als Angebot bestellt. Ich bezweifle mal dass es denn dann noch zum nachbestellen gibt. Ich drück dir auf jedenfall die Däumchen..

Hannes

Matchbox
08.10.2003, 16:47
ich habe 14 tage rückgaberecht. sollte mir der nicht passen kann ich ihn auf jedenfall ohne probleme zurückgeben. ob ich dann noch ´nen grösseren bekommen kann wird sich dann zeigen.
aber das sind ungelegte eier!

Becks
08.10.2003, 17:28
Jo, abwarten und ausprobieren. Mein Carinthia Winterschlafsack ist jednefalls auch in der 180 cm-Version so groß daß ich Probs hab das Baby auszufüllen und warm zu halten.
Selber reinliegen, denn ich glaub einiges hier ist schlichtweg auch persönliche Vorliebe. Hosen etc. kann man z.B. auch parallel zum Körper in die Tüte quetschen und braucht kein Fußende dazu :)

Alex (der nu auf seine Eisen wartet)

Finn
08.10.2003, 21:57
bin 183 cm groß.


W00t?! Hätte ich gar nicht gedacht, bin auch 1,83m. Entweder du kamst mir kleiner oder größer vor, weiß ich nich mehr ;)

Ansonsten... ich habe auch nen Schlasa von 1,80n länge und passe super rein. Selbst Kleidung (Hose etc) stopfe ich noch ans Fußende und an die Seiten, ist also np.

Gruß
Finn

ich
08.10.2003, 22:08
ich glaube ja, dass sie SChlafsäcke der verschiedenen Hersteller auch verschiden in den Längen ausfallen...

Finn
08.10.2003, 22:11
Denke ich auch, wie bei den Schuhen, aber... Becks... du hast nen Aju oder?

Gruß
Finn

Matchbox
10.10.2003, 12:05
gerade eben ist die lieferung angekommen und ich hab mich natürlich sofort in meinen schlafsack eingemümmelt.

es ist genug platz! mit dem kopf in der kaputze kann ich bequem meine beine + zehen ausstrecken!
ich bin richtig froh das ich mir den kleinen gekauft habe. endlich mal ein schlafsack wo anschließend nicht an meinen füssen soviel spielraum ist.

so...und nun guck ich mir mal meine anderen spielsachen an die mit der lieferung mitgekommen sind :D