PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WE 11./12.10. - Tourenideen gesucht



Becks
07.10.2003, 11:57
Moin,
das WE naht mit Freuden und ich wil wieder raus. Laut Meteoschweiz isses am WE halbwegs ok um ne Tour zu machen - nur such ich wieder Ideen dazu.
Schneetechnisch haben wir wohl ab 2000 m Material am Hang, keine Ahnung wie sich das auf die Spaltensituation auf den Gletschern auswirkt. Wär jedenfalls kagge wenn die Dinger nicht tragfähig und unsichtbar wären.
Falls dem so (nicht) ist suche ich nach machbaren Touren. Bereich 3000 m +, gerne mit Fels. Wenn es ne IIIer oder IVer-Route ist dann wäre wine mit gebohrten Haken nicht übel, denn bei den Verhältnissen müßte / dürfte ich wohl mal mit Eisen sowas klettern.

Hat jmd Ideen ? War schon jmd unterwegs und weiß wie es gerade so in den Alpen aussieht ?

Alex (der nach Schnee geiert weil der Sommer so heiß war)

-CaRsTeN-
07.10.2003, 18:30
Hallo,

ich komme gerade aus dem Tannheimer Tal. Ich kann dir zwar keinen Tourenvorschlag machen, aber immerhin die Schneesituation beschreien ;) Am Sonntag/Montag hat es dort im Tal auf 1000 m etwa 10 cm Neuschnee gegeben. Montag waren wir auch noch ein bisserl wandern, auf 1400m haben bereits über 30 cm Neuschnee gelegen....

Viel Spass in den Alpen, das Wetter soll ja besser werden ;)

Gruß
carsten

Becks
07.10.2003, 19:25
Thorben und ich werden wohl etwas klettern gehen da er leider am Sonntag recht früh daheim sein muß. Ansonsten hätten wir möglicherweise den Fleckistock in Angriff genommen. Mit 3400 m garantiert verschneit und ne Gratroute im IIer-Bereich - ideal um sich auf den Winter einzustimmen.

Wird aber wohl nix, verschieben wir dann halt.

Alex

Flachlandtiroler
15.10.2003, 15:49
[...] etwas klettern gehen [...] Fleckistock [...] Wird aber wohl nix, verschieben wir dann halt.
Vorhin in d.r.a Deinen Tourenbericht Ringelspitz gesehen, wie haltet Ihr es eigentlich mit der Tourenplanung?! Erst fragst Du nach Klettersteigen für Deinen Freundin, dann alpin auf den Fleckistock, weiters "etwas klettern gehen" und schlußendlich steigt Ihr auf die Ringelspitz...
Auf was für Abenteuer muß man sich denn bei Becks alles so einlassen? :roll:

Becks
16.10.2003, 09:51
Spontanentschluß *g*

Fleckistock war kurz im Gespräch nachdem sich Thorben bereit erklärte mitzugehn. Fiel flach wegen Anreiseweg, Thorben mußte früh daheim sein. Dann kam die Idee "Klettersteig mit Schnee" auf, wurde aber fallen gelassen weil das Weiß fehlt und wir auf Matschkletterei keinen Bock hatten.
Dann hätte es noch Klettern gegeben, aber wir hatten mehr Bock auf was alpines, also hab ich was gesucht was möglichst eher im östlichen Teil der Alpen gut und schnell erreichbar ist und bin auf meine alte Bekannte die Ringelspitz gekommen.

Aber nur weil ich breit gefächert frage heißt das noch lang nicht daß die Infos dann verloren gehn. Ich hab den Fleckistock mir jetzt mal für dieses WE in den Terminplaner geschrieben.
Sollte aber jmd. am Freitag sagen "ich mach ne Nordwand, willste mit" bieg ich ab und geh mit. Muß ja nur etwas Kram aus dem Rucksack rauswerfen, was anderes reindrücken und los geht's.

Alex