PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Foto-Diskussionsthread: Natur & Landschaft



Flachlandtiroler
07.10.2003, 09:49
ich würd sagen, wir erstellen jetzt für jede Kategorie einen "Diskussions-Thread" - und im Oktober erstellen wir für jede Kategorie einen "Abstimmungs-Thread".
So sei es. Ich hab' zwar noch nix entschieden (hole gleich noch die Korsika-Dias ab), aber ich kann ja schon mal über andere lästern :bg:

In der Kategorie "Natur & Landschaft" gefällt mir bis jetzt (Stand 07.10.) das Bild von traveller23 am besten, wunderbare Stimmung -- der feucht-kalte Wind bläst einem direkt ins Gesicht ;-). Einziger Kritikpunkt vielleicht etwas zuviel von dem schwarzen Vordergrund (Beschnitt?).
Das Spinnennetz von Christian J. spricht mich auch an wegen der punktuellen Schärfe; an dem Motiv finde ich aber nix besonderes.
Der Schattenriß von Shirkan ist auch sehr schön, da ich daheim aber schon immer ausgebuht werde wenn ich einen Sonnenuntergang zeige bin ich außerstande, für dieses Bild zu stimmen.
Emotional hat mich besonders Toms Bild von den Drakensbergen "getroffen", denn da oben wollte ich seinerzeit (als wir da unten waren) auch hin und dieses Bild zeigt in etwa meine Traumvorstellung.

Gruß, Martin

Shirkan
07.10.2003, 11:35
Der Schattenriß von Shirkan ist auch sehr schön, da ich daheim aber schon immer ausgebuht werde wenn ich einen Sonnenuntergang zeige bin ich außerstande, für dieses Bild zu stimmen.

ok, dann werde ich wohl ein anderes Bild reinstellen müssen ;)

mir gefallen auch die Bilder von Christian und Traveller23 sehr
mal schaun für wen ich stimme http://forum.152093.vserver.de/images/smilies/gruebel.gif

boehm22
07.10.2003, 11:41
HI,
ich hab mal schnell im Titel das Wort "Foto" mit eingefügt - "Wichtig" brauchen wir hoffentlich nicht, weil wir ja alle ganz oft was reinschreiben und somit der Thread ganz oben bleibt. :bg:

Becks
07.10.2003, 12:33
Hab jetzt meins reingehängt, und das obwohl hier schon Negativkommentare zu Sonnenuntergängen kamen :)

Ok, meins ist ein Aufgang, wohlgemerkt. Und das Baby war ne Schinderei. Mit Ulli im Schweinsgalopp nen Grat entlanghasten, im vollen Lauf die Kamera rauskramen, 10 m Vorsprung raussprinten, Photo auf den Felsen knallen und trotz gutem Puls mit den Pfoten stabilisieren und dann noch das Bild ballern war nicht einfach :)

Da ich fast unvoreingenommen gegenüber Sonnenuntergängen bin (außer die Kitschdinger aus der Karibik, die mag ich nicht) find ich den Sonnenuntergang schön. Schade nur daß zwar der Felsrand scharf ist, nicht aber der Horizont und die Inseln rechts im Bild (das wäre imo passender gewesen).

So und nu Feuer frei (oder ws mir so spontan auffällt)
Jans Bild ist schön, nur ist der Hund (Hauptmotiv) nicht scharf getroffen.

Traveller: schön, vor allem die grüne Insel kommt super raus

Rosi: auch n cooles Bild. Ich frag mich nur ständig wie es aussehen würde wenn das Hauptmotiv (der Berch) weniger zentriert auf dem Bild untergebracht worden wäre

Bacchus: interessante Aufnahmetechnik, aber ich hätte wohl n anderes Motiv genommen (z.B. die Struktur einer gepunkteten Blumenblüte).

Jörn: für das Motiv kann ich nicht stimmen :) Bin "leider" im Donautal aufgewachsen und kenn daher die meisten Winkel.


Alex

Joern
07.10.2003, 13:47
Och du kannst ruhig für mich stimmen, es ist nämlich das Donntal, nicht das Donautal :P

cya

Jörn

Flachlandtiroler
08.10.2003, 09:21
Update 8.10.:
Will Jörn ja zu nix anstiften, aber diesen einen Zweig oben mittig würde ich wegretuschieren, stört mich enorm (von den Rastertreppen darin ganz zu schweigen).

Becks Dämmerungs-Bild finde ich sehr stimmungsvoll :), eröffnet sich aber wohl eher nur den Hochtourengehern in diesem Forum. Davon ab ist die Gewichtung des Motives etwas ungünstig, der hervorstechende Teil bleibt unscharf und am (scharfen) Horizont fehlt der markante Punkte, der das Auge anziehen könnte.

Rüros Brockengipfel konnte ich dieses Frühjahr ähnlich erleben, der Zaun im Vordergrund verrät mir den Standort (am Nordrand der Gipfelkuppe, gell?). Kommt zu den Favoriten.

[edit]Alfis Monument Valley gefällt mir pers. nicht so toll, das Tal ist sehr oft zu sehen und die Felszinnen im Hintergrund stehlen dem eigentlichen Motiv (?), dem Baum ein wenig die Show.
Oben ist noch Rand dran. Die Mittagszeit hat zumindest der Farbsättigung nix geschadet, die Wolkenspiele auf den Felsen wirken sogar interessant.[\edit]

Gruß, Martin

Rüro
08.10.2003, 11:11
Och!

Das Monumentbild finde ich eigentlich auch Favouritenverdächtig, immerhin ist der Baum mit der prächtigen Landschaft doch ein tolles Motiv! :D
Belichtung und Schärfe sind doch auch gut!

Das Bild von Becks gefällt mir von der Raumaufteilung gut, aber leider ist es viel zu dunkel.
Dabei hat er doch meiner Meinung nach noch viel bessere Bilder zu bieten, z.B.: das eine Bild von der Grialetschtour mit dem Saloon.

Cu, Mark

alfi
08.10.2003, 11:58
Hi,

Menelaos' Sonnenaufgang gefällt mir sehr gut (auch wenn Sonnenauf- und untergänge unzählige Male abgebildet werden), nur wird die Harmonie des Bildes nach meinem Empfinden durch das Flugdach(?) zu sehr gestört.
Christian J.s Bild /edit ist einfach perfekt (Nonsens entfernt) edit/.
An Becks Tödi finde ich nichts besonderes. Du hast viele, schönere Bilder. Oder ist das Kalkül? :wink:
Mein momentaner Favorit ist Rüros Brocken. Das würde ich mir als Poster an die Wand hängen (hätte ich nicht meine eigenen Monument Valley Bilder :bg: ).
@Martin: Das sehr oft hat seine Gründe: Das Valley ist ein so dankbares Motiv, dass selbst Laien mit dem Ergebnis ihrer Schnappschüsse äußerst zufrieden sein können. (Den Rand oben werde ich vielleicht noch entfernen - bilder.de ist so langweilig.)
Alfons

Rüro
08.10.2003, 12:06
@alfi

Das würde ich mir als Poster an die Wand hängen

In der Größe 40x20(oder so änlich), hängt das Bild schon an der Wand :D

Cu, Mark

Becks
08.10.2003, 18:10
ohhh, lauter Watschen für mein Bild, soll ich das entfernen ? *Überleg* Mal sehn...


Alex

Flachlandtiroler
08.10.2003, 18:20
ohhh, lauter Watschen für mein Bild, soll ich das entfernen ? *Überleg* Mal sehn...
Das wäre eine Strategie, erstmal testen und dann doch ein anderes Bild aus dem Ärmel ziehen :o
Bedenke, daß die Konkurrenz natürlich auch gute Bilder abwatscht, in der Hoffnung der Einsender zieht sie noch zurück (gell, alfi :bg: :bg: :bg:) ...

Gruß, Martin *auf bilder.de wartend*

alfi
08.10.2003, 20:49
Hi,

klar, es könnte Taktik sein. Ich behaupte, dass Bild ist nicht so gut, damit Becks es zurückzieht und ich einen Konkurrenten weniger habe.
Es könnte aber auch sein, dass ich sein Bild nur schlecht bewerte, damit er denkt, dass ich nur bezwecke, dass er es zurückzieht und es gerade deshalb nicht zurückzieht - dabei ist es wirklich nicht soo gut. :bg: :bg: :bg:

Ich bezweifle nicht, dass die wirklich guten Bilder erst ganz zum Schluss kommen, damit sie sich nicht schon so abgelutscht präsentieren.
Aus diesem Grund (abgelutscht) habe ich auch meinen Avatar nicht mehr ins Rennen geschickt, obwohl das Bild sicher eines meiner besten ist.

Martin, auf deine Bilder bin ich schon sehr neugierig. Nachdem das M.V. dir persönlich nicht so gut gefällt, komm mir mal mit Bergen :sleep: :bg:

Alfons

Flachlandtiroler
08.10.2003, 21:23
{hintergründige Taktiken die mir viel zu hoch sind}
Ich bezweifle nicht, dass die wirklich guten Bilder erst ganz zum Schluss kommen, damit sie sich nicht schon so abgelutscht präsentieren.
Aus diesem Grund (abgelutscht) habe ich auch meinen Avatar nicht mehr ins Rennen geschickt, obwohl das Bild sicher eines meiner besten ist.
Häähäähää -- reib' die Hände :bg:

Martin, auf deine Bilder bin ich schon sehr neugierig. Nachdem das M.V. dir persönlich nicht so gut gefällt, komm mir mal mit Bergen :sleep: :bg:
Ich halte die nicht zurück, weil dann der Effekt besser wäre; sondern weil ich mich nicht entscheiden kann. Schau einfach meine Fotos in bilder.de an (und kritisiere sie von mir aus da), wenn Du es nicht abwarten kannst...

Gruß, Martin

Friedjoff
09.10.2003, 01:07
Hallo,

ist ziemlich schwierig sich hier zu entscheiden.

Unter den Favoriten sind auf jeden Fall:
- Das Bild vom Brocken
- Becks Sonnenaufgang
- Shirkans Bild

Aber irgendwie sind die meisten richtig gut.

Friedjoff

Flachlandtiroler
10.10.2003, 08:39
Zu Carstens Karersee:

Das Bild überzeugt mich, da fast alle schönen Elemente der Alpen darin vorkommen: Fels, Wasser, Wald.
... Gletscher?! :grrr:
Das Bild habe ich übrigens auch, 'paar Meter vom Mendelpaß rüberschlendern...

Meinen Beitrag halte ich nicht umbeding für den Favoriten, finde aber wichtig daß Hochtouren in diesem Forum der richtige Stellenwert zukommt; sonst reden wir immer nur von grünen Hügelchen...

Gruß, Martin

alfi
10.10.2003, 09:26
@Martin: da muss ich dir zustimmen :bg:

"Meinen Beitrag halte ich nicht umbeding für den Favoriten"

Natürlich will ich hier nur ein bisschen lästern :wink: , aber nach meinem Empfinden kannst du mit deinem Bild vom Lysjoch in der Kategori Outdooraktivitäten gegen Friedjoff nicht punkten. Die Staffage tangiert das Thema ja gerade mal - hier wäre das Bild allerdings ein Hit.
Unsicher gemach? :) Na, dann hab ich ja mein Ziel erreicht. :bg:

OT
@Rüro: Danke für deine gute Bewertung in Bilder.de, nur habe ich nicht die Absicht mich dort in irgendeiner Weise zu engagieren. Ich verplempere schon viel zu viel Zeit in den beiden Foren, in denen ich aktiv bin.

Alfons

boehm22
10.10.2003, 09:35
Hi,
ich finde auch, dass Carstens Karersee gut rüberkommt - aber Rüros Brocken macht einfach mehr Stimmung.

Flachlandtiroler
11.10.2003, 20:31
@Martin: da muss ich dir zustimmen :bg:
"Meinen Beitrag halte ich nicht umbeding für den Favoriten"
Natürlich will ich hier nur ein bisschen lästern :wink: , aber nach meinem Empfinden kannst du mit deinem Bild vom Lysjoch in der Kategori Outdooraktivitäten gegen Friedjoff nicht punkten. Die Staffage tangiert das Thema ja gerade mal - hier wäre das Bild allerdings ein Hit.
Unsicher gemach? :) Na, dann hab ich ja mein Ziel erreicht. :bg:

Nö, scheinen sich ja alle einig zu sein daß die Parrotspitze in die Kategorie Landschaft gehört; also hab' ich sie dahin gebeamt. Jetzt stimmt gefälligst auch einig dafür ;-)
Btw., in der Kategorie Outdooraktivitäten gibt's dann auch was Neues von mir.

Gruß, Martin

Friedjoff
12.10.2003, 16:47
Hallo,

so jetzt konnte ich mich auch fuer ein Bild in diese Kategorie entscheiden. Man bedenke das das Bild in Lappland und nicht in der Karibik aufgenommen wurde :bg:

Cheers,
Friedjoff

Flachlandtiroler
13.10.2003, 08:35
Man bedenke das das Bild in Lappland und nicht in der Karibik aufgenommen wurde :bg:
Brauchste nicht zu betonen, das Bild spricht für sich.
Zu Sonnenauf- und Untergängen hab' ich mich ja schon geäußert; von den sechs derartigen Bildern allein in dieser Kategorie gefällt Friedjoffs mir aber am besten.

Maicos Bild wirkt bei mir hauptsächlich aufgrund der Vorstellung, daß da einer bei grotesken Minustemperaturen durch die Polarnacht musht. Einen Forstzaun finde ich in einem Nationalpark allerdings völlig widersinnig und für die Größe von 700 Pixeln ist das Bild nicht besonders scharf; ich glaube noch nicht einmal, daß es an der Dämmerung liegt (sprich: verwackelt) -- vielleicht kann man da noch was 'rausholen.

Gruß, Martin

Maico Schulz
13.10.2003, 12:50
Maicos Bild wirkt bei mir hauptsächlich aufgrund der Vorstellung, daß da einer bei grotesken Minustemperaturen durch die Polarnacht musht. Einen Forstzaun finde ich in einem Nationalpark allerdings völlig widersinnig und für die Größe von 700 Pixeln ist das Bild nicht besonders scharf; ich glaube noch nicht einmal, daß es an der Dämmerung liegt (sprich: verwackelt) -- vielleicht kann man da noch was 'rausholen.

Gruß, Martin

Der Zaun umgibt den Nationalpark - damit niemand auf die Idee kommt, mit einem Motorschlitten in den Park zu fahren (das ist verboten). Er ist bescheuert und passt überhaupt nicht in diese gottverlassene Gegend - aber er ist nunmal da.

Das Bild ist tatsächlich ziemlich komprimiert und kleingehalten, ich könnte es - auf Wunsch - gern weniger jpgen....

so weit
Maico

Flachlandtiroler
13.10.2003, 13:01
Das Bild ist tatsächlich ziemlich komprimiert und kleingehalten, ich könnte es - auf Wunsch - gern weniger jpgen....
Nachgesehen... 60KByte, das muß eigentlich reichen. Ich sag's nur zur Sicherheit: Erst der allerletzte Schritt vor dem komprimierten Abspeichern sollte das Schärfen sein.

Wegen der Bildgröße ist nichts explizit vereinbart, dankenswerterweise ist die Netzanbindung bei mir fast beliebig schnell :)

Bis jetzt hat sich noch niemand beschwert. Ich hab' immer eine große Version des Bildes zusätzlich verlinkt, die ja beim Seitenaufbau nicht geladen werden muß.

Gruß, Martin

Maico Schulz
13.10.2003, 14:30
Nachgesehen... 60KByte, das muß eigentlich reichen. Ich sag's nur zur Sicherheit: Erst der allerletzte Schritt vor dem komprimierten Abspeichern sollte das Schärfen sein.



[X] Done! :bg:

Mehr will ich aber nicht dran ändern, schließlich ist die Polarnacht dunkel, trostlos und saukalt! :wink:

so weit
Maico

Menelaos
13.10.2003, 16:21
@Haiko
Bei Deinem Bild bez. Island. Also krass, biste da echt sicher, dass es August war? Und wieviel Schnee fiel? Ist er liegengeblieben? Konntet Ihr den Trip ohne Winterausrüstung fortsetzen? Wo liegt ungefähr Skogar/ Landmannalaugar? Der Name kommt mir bekannt vor und ich weiss, dass ich das schonmal gehört habe, aber auch ein Suchen auf der Karte hat nichts gebracht.

Danke für die Antworten ...

Flachlandtiroler
13.10.2003, 16:28
Haikos Bild ist echt surreal, nicht von dieser Erde. Sieht eher wie in einem Computerspiel aus; v.a. die strukturlose Wolkendecke verheißt nix gutes...

Jo, Maicos Bild erstrahlt jetzt in voller Schärfe.

Haiko
14.10.2003, 11:24
Moin²,

@Menelaos

:D Bin mir ziemlich sicher, dass es August war. Ich denke, dass etwa 5 cm Schnee fielen. Nur war es abends noch relativ windig, so dass der Schnee in die Senken geweht wurde und dann dort höher lag. Aber es war kein Problem die Tour fortzusetzen. Zumal beim Abstieg nach Landmannalaugar von ca. 1100m auf 560m die Schneehöhe immer geringer wurde.

Skógar liegt genau an der Südspitze der Insel. Der Laugarvegur führt über einen Pass nach Thorsmörk und weiter nach Norden ins Hochland nach Landmannalaugar (einem Ort mit charakteristischem Ryolithgestein, warmen Quellen und einem imposanten Lavafeld). Mehr gibt davon gibt es natürlich auf Dieters Ísafold (http://www.isafold.de)-Seite.

@Flachlandtiroler

"... nicht von dieser Erde." Vielleicht sind deshalb die Amerikaner zum Testen der Mondmobile nach Island gekommen :)

Ahoi,
Haiko

Flachlandtiroler
14.10.2003, 12:36
Neu ist Felix' Seen-Bild, das mir nicht so gut gefällt (nein, hat nix mit dem Plagiat in der freien Kategorie zu tun...):
Der Horizont wirkt schief, und dadurch das er genau mittig verläuft ("durchgeschnitten") kann sich mein Auge einfach nicht entscheiden, ob es jetzt auf dem Himmel oder dem See ruhen soll --> "Goldener Schntt". Das Motiv finde ich auch hier am Baggersee.

Gruß, Martin

Menelaos
14.10.2003, 13:26
@haiko
Ahhh, jetzt, hab ne bessere Karte zu Hilfe gezogen. Ihr seid also westlich des Myrdalsjökull über den Pass? Sauber ... ich plane in etwa die gleiche Tour nur von Norden nach Süden und halt verlängert. Nur der blöde Schnee im August macht mir noch zu schaffen ... hmmm.

Achja, Dieters Seite kenn ich mittlerweile fast auswendig. :bg: :bg:

Danke trotzdem ...

Haiko
14.10.2003, 14:02
Moin²,

@Menelaos

Lass Dich bloß nicht vom Schnee im August abschrecken!!! Da gibt es anderes Wetter zu der Zeit in Island, was wahrlich abschreckender sein könnte. Und wenn man nichts gegen waagerechten Regen einzuwenden hat, dann kann man auch die anderen "Gegebenheiten" in vollen Zügen genießen.

Ja, der Pass von Skógar nach Thorsmörk stimmt. Aber das Bild entstand in der Nähe von Hrafntinnusker.

Zu Dieters Seite muss nicht mehr viel gesagt werden :)

Ahoi,
Haiko

Flachlandtiroler
16.10.2003, 10:44
(Doppelposting, gelöscht)

Flachlandtiroler
16.10.2003, 12:12
Dominiks Bild kann ich auch hier nicht sehen :( [edit]Nach Download von der fotocommunity geht's doch. Traumhafte Stimmung... technisch gesehen sind ziemlich viele Fusseln drauf und die Person im Vordergrund deckt zu viel ab; besser im Querformat.[\edit]

Susannes norwegischer See hat eine schöne Staffelung von Vorder- zu Hintergrund, die beiden Birken sehen aus wie ein für das Foto posierendes Pärchen...
Ist nicht gerade "Kaiserwetter", was der Landschaft (tm) ein bißchen den Reiz nimmt.

Huch, nochmal durchgesehen -- Finn hat getauscht (hat mir der Cache einen Streich gespielt?), und zwar schon vor einigen Tagen!
Naja, bloß ein Sonnenauf-/untergang :bg: und 'n bißchen unscharf dazu.

alfi
17.10.2003, 09:32
Hi,

leider werden einige Bilder bei mir nicht mehr angezeigt.
@Dominik: Die linke Bildseite könnte bei mir das Rennen machen, aber der Kopf, Brust(?) Scherenschnitt rechts gefällt mir überhaupt nicht. Außerdem liegt dein Bild und ist für faire Vergleiche zu groß.

Alfons