PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stammtisch Berlin



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] 12

AlfBerlin
20.10.2014, 00:12
Ok, dann Donnerstag oder Freitag? :bg:

codenascher
20.10.2014, 08:15
Mi oder Do wären bei mir io.

Location Giraffe? Oder habt ihr zwischenzeitlich mal was neues ausprobiert?

Ick würd mal das Walhalla in Moabit einwerfen:
http://www.walhalla-berlin.de/

gleich umme Ecke von der Giraffe. Gepflegte Biere vom Fass, Essen recht preiswert und gut!


gesendet vom Schmatfon

lutz-berlin
20.10.2014, 09:22
da schauen wir uns doch mal das Walhalla an

AlfBerlin
20.10.2014, 09:46
Dann Donnerstag Walhalla, weil Igelstroem Mittwoch nicht kann?

Wer ne vernünftige Stirnleuchte hat, soll sie mal zur Ansicht mitbringen. Nachdem ich letzten Winter damit verbracht habe, rauszufinden, was der Beste Hobo ist, bin ich jetzt auf Stirnlampen aus.

Igelstroem
20.10.2014, 14:01
Vielleicht könnten sich die Alpräusche, Pfad-Finder, hotdogs etc. erst noch zum Termin äußern. Wenn es bei Donnerstag bleibt, werde ich zwar wahrscheinlich kommen, dann aber direkt von einer Radtour (sofern Wetter- und Bahngewerkschaft es zulassen), also vielleicht etwas später.

Ich könnte auch am Freitag oder zur Not morgen (Dienstag).

Was ist eigentlich mit eisen? eisen, kannst Du mal zum Stammtisch kommen? ;-)

Alprausch84
20.10.2014, 14:05
Mir ist sowieso ALLES egal. Kann das momentan erst am Tag des Stammtischs spontan entscheiden. Je nachdem wie groß der Papierstapel auf meinem Schreibtisch zum offiziellen Arbeitsende noch ist würde ich dann kommen, später kommen oder garnicht kommen :ignore:

hotdog
20.10.2014, 14:11
Ich kann Freitag nicht. Und ich finde Rotlicht an der Stirnlampe toll!

codenascher
20.10.2014, 14:54
ich hab auch einmal Rotlicht, bring ich auch mit! Iss aber nur ne Standart Tikka II von Petzl.

Ich bin immer noch für Do, Fr fahren wir in den Harz, da hab ich keine Zeit


gesendet vom Schmatfon

Itchy ST
20.10.2014, 15:49
Do. könnte ich auch.

November
20.10.2014, 17:26
Der Herr Pfad-Finder hat Urlaub und ist damit für diese Woche raus.
Denn selbstverständlich sitzt er nicht zu Hause rum, sondern ist wie immer unterwegs. ;-)

eisen
20.10.2014, 21:16
eisen, kannst Du mal zum Stammtisch kommen? ;-)

Oh weh, jetzt höre ich schon Stimmen! :o Tja, in dem Fall muss ich denen natürlich folgen. :grins: Donnerstag klingt ziemlich gut.

Grüsse,
eisen

codenascher
20.10.2014, 21:24
Werden wir also ein paar, na dann bin ich mal so frei und mach den Marktschreier. ;-)


Do 23.10.2014 im Walhalla,
Krefelder Straße 6, 10555 Berlin



Uhrzeit? Gegen sechs?

hotdog
20.10.2014, 22:20
Du sprichst so leise. Ich höre garnix http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_charly_megaphon.gif

AlfBerlin
21.10.2014, 20:14
Donnerstag 23.10.2014 ab 18:00 im Walhalla,
Krefelder Straße 6, 10555 Berlin

Falls jemand eine tolle Stirnlampe zum Herzeigen hat, bitte mitbringen. Bei mir sind leider nur die Backups erwähnens- und mitbringenswert: Petzl e+Lite (http://www.petzl.com/de/Sport/CLASSIC-Stirnlampen/ePLUSLITE) und Photon Freedom (http://www.photonlight.com/led-flashlights/photon-freedom-micro-led-keychain-flashlight/). Aber ich würde mir gerne noch etwas Stärkeres fürs Winter-Paddeln und Winter-Nacht-Wandern zulegen mit Schwachlicht-Weitwinkel fürs Camp. Außerdem bringe ich noch den einen oder anderen Hobo mit.

Igelstroem
21.10.2014, 21:04
18 Uhr – ihr seid schon sehr krass drauf. Ich komme frühestens um 19:30 Uhr, sonst eine Stunde später.

codenascher
21.10.2014, 21:16
Wir können auch nen Moment später, ich bin recht flexibel!

AlfBerlin
21.10.2014, 21:20
Das war codenaschers Idee:

Uhrzeit? Gegen sechs?

Kam mir auch sehr früh vor. Aber ich dachte vielleicht ist das ne Tradition von vor meiner Zeit. Und ich will mich ja nicht noch unbeliebter machen als ich eh schon bin.

Wenn jetzt einige 19 oder 20 Uhr sagen, können wir es ja noch ändern. Ich traue mich nur nicht mehr hier vorne weg zu rennen.

Was sagt codenascher? Vielleicht muss er schon um 8 ins Bett? :bg:

Alternativ könnten wir natürlich auch einfach so bis 21+ Uhr bleiben, bis dann auch die Spätaufsteher und Längerarbeiter kommen.

codenascher
21.10.2014, 21:29
Jungens, hinter meinem sechs steht nen Fragezeichen. Wenn keiner reagiert und Alf um 18:00 postet kann ich ja nix für :bg:

Nee, ich mus nicht um acht ins Bett, dafür am Freitag früher raus, aber das passt scho. Machen wir 19:00 draus, mir Rille :ignore:

Itchy ST
21.10.2014, 21:52
Soweit ich mich entsinne war 18.00 Uhr bisher durchaus eine annehmbare Zeit.
19.00 Uhr ist allerdings ebenso annehmbar.
Voll krass finde ich 20.30Uhr ;-)-es gibt Leute die morgens um 5.00Uhr aufstehen müssen.:o

Igelstroem
21.10.2014, 22:01
Ich bin am Donnerstag tagsüber outdoor, wie schon angegeben. Die Züge von Fürstenberg/Havel fahren um 18:12 und 19:12 Uhr und sind eine Stunde später am Hauptbahnhof.

Das ist alles; sonst würde ich ggf. auch früher kommen. Ich habe nicht gesagt, dass ihr euch später treffen sollt, sondern dass ich evtl. später komme. Das habe ich auch deshalb hingeschrieben, weil ich ja eisen ›einbestellt‹ habe.

Alprausch84
21.10.2014, 22:06
Mir ist es immernoch egal :bg:

codenascher
21.10.2014, 22:08
Ich werd ab 18:30 im Walhalla sitzen!

Unseren Stammtischwimpel hat Bert, weiß das jemand?


gesendet vom Schmatfon

theslayer
22.10.2014, 15:17
Hi allerseits,

als frisch zugezogener Berliner (studientechnisch das Exil aus München gesucht ;-) ) klingt die Idee, mal nen Stammtisch zu Besuchen prima!
Und dann auch noch in Moabit, genau um die Ecke meiner Wohnung :grins:

Und dann kommt leider schon das große ABER: Morgen geht bei mir leider gar nicht.
Aber wird ja nicht das letzte Mal gewesen sein, ich melde schon mal großes Interesse für die Zukunft an und wünsche euch bis dahin lecker Essen und Trinken.

Liebe Grüße
Daniel

Pylyr
23.10.2014, 12:36
Wimpel ist eingepackt, neuer Wimpelfuß (wer hat den alten?) ist gemacht, ob und wann ich komme ist aber vom Arbeitsverlauf heute abhängig.

@theslayer: Willkommen und dann halt das nächste mal.

Pfad-Finder
26.10.2014, 22:10
Wimpel ist eingepackt, neuer Wimpelfuß (wer hat den alten?) ist gemacht, ...

Der alte Wimpelfuß ist wahrscheinlich in Deiner Kiste mit Hoboholz gelandet... das war einfach ein Stück Holzlatte mim Loch drin. :grins:

German Tourist
14.12.2014, 11:51
Der letzte Stammtisch ist ja nun schon wieder über 1 1/2 Monate her. Wollen wir uns denn noch mal vor den Feiertagen treffen, z.B. Donnerstag, 18.12.?

codenascher
14.12.2014, 12:18
18.12. dabei :D

Wann und wo bitteschön

Alprausch84
14.12.2014, 14:24
Bei mir wird es in diesem Jahr nichts mehr.

hotdog
14.12.2014, 14:55
Ich bin am Donnerstag schon verplant.

AlfBerlin
14.12.2014, 17:29
Ich bin dabei. Wie wäre es mit der Giraffe, damit wir uns nicht nur sehen, sondern auch hören?

Igelstroem
14.12.2014, 20:36
Juchhu. ›Wir müssen reden.‹ :baetsch:

Bin auch dabei und eher für Giraffe als Walhalla. Kann an allen Tagen außer Dienstag.

Pfad-Finder
14.12.2014, 21:53
Donnerstag klingt gut. Dienstag und Mittwoch könnte ich erst ab ca. 19:15.

codenascher
14.12.2014, 21:59
Zwar schade das Hannes und Hottie nicht können, wollen wir dennoch den Donnerstag einloggen? Sind ja immerhin schon fünf Teilnehmer.

AlfBerlin
14.12.2014, 22:27
Wie wärs dann mit Donnerstag 19:00 in der Giraffe?

eisen
15.12.2014, 12:43
Upsi, schon alles in Sack und Tüten. Dann komm ich mit dem Aufruf aus dem Nachbarthread wohl etwas spät:


Ach, und da hier ja sowieso gerade fast alle Berliner rumhängen: Wie wärs eigentlich, wenn man beim nächsten Stammtisch statt Moabiter Eckkneipe mal so eine ähnliche Aktion (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/83524-DE-Novembernacht-im-Fegefeuer?) veranstaltet?

Hmmgut, dann bringe ich den Antrag beim nächsten mal ein. :bg: Donnerstag würde bei mir auch gut passen. Wo ist die Giraffe?

Grüsse,
Eisen

German Tourist
15.12.2014, 12:52
Also dann: Donnerstag, 18.12.15 um 19.00 Uhr in der Giraffe (http://www.giraffe-berlin.com/), Klopstockstr. 2 am S-Bhf. Tiergarten.

Ich habe einen Tisch reserviert - wer also zuerst ankommt, bitte nach dem Tisch für "Forumstreffen" fragen.

AlfBerlin
17.12.2014, 23:19
Also dann: Donnerstag, 18.12.15 um 19.00 Uhr in der Giraffe (http://www.giraffe-berlin.com/), Klopstockstr. 2 am S-Bhf. Tiergarten.

Ich vermute mal Du meinst 2014? 2015 wärs ja ein Freitag.

Also wir treffen uns
Donnerstag 18. Dezember 2014
ab 19:00
in der Giraffe, Klopstockstr. 2 am S-Bhf. Tiergarten
am Forumstreffen-Tisch.

mitreisender
17.12.2014, 23:42
Würde auch mal zum Schnuppern kommen, wenn es Recht ist.

der mitreisende.

Pfad-Finder
18.12.2014, 09:18
Natürlich ist es recht. ;-)

Pfad-Finder
19.12.2014, 00:01
"Als ich um 23 Uhr gehen wollte, war es schon halb zwölf." :o

mitreisender
19.12.2014, 16:52
Danke für das nette Treffen. Mit allen konnte ich nicht plaudern, aber das was ging war sehr angenehm.

mitreisender

eisen
20.12.2014, 00:03
So, als offizieller Doodle-Beauftragter weise ich mal den Weg zum Draussen-Stammtisch (http://doodle.com/xhzmrkhh5zr47b7m). Würde mich freuen, wenns was wird. :D

Grüsse,
Eisen

Alprausch84
20.12.2014, 05:02
So, als offizieller Doodle-Beauftragter weise ich mal den Weg zum Draussen-Stammtisch (http://doodle.com/xhzmrkhh5zr47b7m). Würde mich freuen, wenns was wird. :D

Grüsse,
Eisen

Wie wäre es mit ein paar Details für die Uneingeweihten!?

hotdog
20.12.2014, 06:18
Wie wäre es mit ein paar Details für die Uneingeweihten!?
Dieser Frage schließe ich mich an.

codenascher
20.12.2014, 06:45
es kam die Idee auf, einen richtigen Outdoorstammtisch zu veranstalten. So mit draussen und Feuer und so ;-)

Details folgen

gesendet vom Schmatfon

eisen
20.12.2014, 08:23
es kam die Idee auf, einen richtigen Outdoorstammtisch zu veranstalten. So mit draussen und Feuer und so ;-)

Details folgen

gesendet vom Schmatfon

Hu, ihr seid aber früh auf! **schlafausdenaugenreib** Ah ja, das war etwas zu knapp oben. Die grobe Idee war, auf irgendeinem gut erreichbaren offiziellen Biwakplatz (vorzugsweise in Brandenburg) ein Treffen mit Übernachtung zu veranstalten. Wir wollten erstmal schauen, ob sich ein Termin finden lässt und dann den Rest überlegen. Essensplan zum Beispiel, dumdidum... ;)

http://s7.directupload.net/images/140131/vtgewn6u.jpg

Grüsse,
Eisen

eisen
28.12.2014, 10:41
Frohe Weihnachten nachträglich allerseits. Hab mal in die Umfrage gelinst, hm, leider gibts keinen Termin, wo alle können. Was lässt sich machen? Mitreisender, siehst Du irgendeine Chance, Dir vielleicht doch entweder WE 10/11.1 oder 7/8.2 freizuschaufeln? Dann wären wir tatsächlich alle im Boot. Und ansonsten natürlich: will noch wer mit raus?

Hier gehts zum Doodle (http://doodle.com/xhzmrkhh5zr47b7m)

Grüsse,
Eisen

Alprausch84
28.12.2014, 11:00
Grundsätzlich ja, aber die beiden Wochenende passen mir leider garnicht.

Pfad-Finder
29.12.2014, 17:38
https://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/Wintertour.JPG (https://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=120634&title=wintertour&cat=500)

"Es gibt keine unpassenden Outdoorgeräte, nur unpassende Benutzer" :bg:

Heute zwischen Dannenwalde und Fürstenberg bei wunderbaren 10-15 cm Pulverschnee.. Ich gebe allerdings zu, dass ich selten zuvor einen Reisedurchschnitt von unter 10 km/h hatte.

eisen
04.01.2015, 22:01
Frohes Neues allerseits. Doodle ist mittlerweile mit 7 Übereinstimmungen ziemlich eindeutig, deswegen würde ich jetzt mal das WE 7/8.2. zum offiziellen Datum für den Outdoorstammtisch erklären? Da der Pulverschnee nicht bloss in Dannenwalde längst wieder futsch ist, gibts bis dahin ja vielleicht Chance auf neuen. :D

Nächster Schritt wäre dann wohl eine Location. Wie hiess die Igelstroemsche Mühle noch gleich? Was den Riesenvorteil hätte, dass man Holz vorbestellen könnte. Ja, nein, vielleicht? Gibts noch mehr congeniale Vorschläge für einen schönen & gut erreichbaren offiziellen Biwakplatz?

Grüsse,
Eisen

AlfBerlin
05.01.2015, 00:29
Wochenende 7/8.2. ist ok.

Gibt es irgendwelche Infos über die Zeltmöglichkeit in Dannenwalde? Google Maps-Link etc?

Würden wir dorthin anfahren (ÖPNV-Anbindung oder Mitfahrgeleigenheiten und Parkplätze vor Ort) und dort Fr bis So Zelten (Feuerstelle und Holz) und Tagestouren unternehmen?

Pylyr
05.01.2015, 08:12
...Nächster Schritt wäre dann wohl eine Location. Wie hiess die Igelstroemsche Mühle noch gleich? ...

Ich denke, er meinte die:

http://www.kolbatzer-muehle.de/Biwakplatz.html

eisen
05.01.2015, 11:06
Gibt es irgendwelche Infos über die Zeltmöglichkeit in Dannenwalde? Google Maps-Link etc?
Würden wir dorthin anfahren (ÖPNV-Anbindung oder Mitfahrgeleigenheiten und Parkplätze vor Ort) und dort Fr bis So Zelten (Feuerstelle und Holz) und Tagestouren unternehmen?

Moin Alf, Dannenwalde bezog sich auf Pfadfinders Winterbild (das scheint auch ein Biwakplatz zu sein?). Ort ist ja noch nicht fest, also ruhig her mit euren Vorschlägen. Pylyr, jau, das ist er. Ob der im Februar in Betrieb ist, versuche ich gerade rauszubekommen.

Ablauf könnte sein: Gemeinsam irgendwo (Bahnhof oder so) treffen, entspannten Tagesmarsch zum Biwakplatz, dort netten Abend und eine kuschelige Nacht verbringen, nächsten Morgen Frühstück und Heimweg. Also praktisch das, was Igelstroem und ich im Fegefeuer gemacht haben. Für die Mühle würde sprechen, dass man da nach Igelstroems Aussage Holz vorbestellen kann, was 1. ressourcenschonend fürs Biwak-Umfeld und 2. navigationstechnisch risikofreier wäre, hüstel. :ignore: :bg:

codenascher
05.01.2015, 11:36
Selbst wenn ich nicht mit dabei sein kann, freut es mich echt, dass der Berliner Stammtisch gemeinsam raus geht :thumpsupppppppp:



gesendet vom Schmatfon

Igelstroem
05.01.2015, 11:36
An die Kolbatzer Mühle hatte ich in der Tat deshalb gedacht, weil es sich um einen offiziellen Biwakplatz handelt, wo man unter Umständen Lagerfeuerholz käuflich erwerben kann. :grins:

Ich war da aber noch nicht und habe bisher der Website auch nicht entnehmen können, ob dieser Service (Benutzung des Biwakplatzes für 5 EUR/Zelt und Feuerholz für 3 EUR/Bund) ganzjährig angeboten wird. Jemand müsste mal dort anrufen. Die Kolbatzer Mühle nebenan ist ja eigentlich ein Hotel.

Im Übrigen ist hier auch die Anreise nicht ganz trivial, denn die Wanderentfernung von Templin oder Fürstenberg beträgt jeweils über 20 km. Von Fürstenberg kann man auch mit dem Bus nach Lychen fahren, von dort sind es dann nur noch wenige Kilometer. Aber eine geographisch superbequem gelegene Location ist das jedenfalls noch nicht.

Alprausch84
05.01.2015, 11:40
Selbst wenn ich nicht mit dabei sein kann, freut es mich echt, dass der Berliner Stammtisch gemeinsam raus geht :thumpsupppppppp:

Da kann ich mich nur anschließen! Viel Spaß. Ich bin zu der Zeit im Skiurlaub, wo hoffentlich Schnee liegt..

eisen
05.01.2015, 12:00
Jemand müsste mal dort anrufen.

Jupp, hab auf den Anrufbeantworter gequatscht und Mail geschrieben. Vermelde dann, was der Mann sagt. Der Platz sieht echt nice aus. Da gibts übrigens auch Blockhütten für die Frierhasen. ;)

Jau, schade, dass nicht alle mitkommen können, aber Patagonien und Ski-Urlaub sind ja auch nicht soooo schlecht. ;)

AlfBerlin
05.01.2015, 12:49
Ja, eine richtige Wander-Tour würde mir noch mehr gefallen als Camping mit Tagestouren.

Biwak-Alternativen in der Gegend zwischen Fürstenberg und Templin sind noch:

Biwakplatz an der Schleuse Regow (http://www.kanu-natur.de/photo/biwakplatz-regow/?back=/kanureisen/mueritz-rhin-havel-rundtour/schorfheide-fuerstenberg/) "800 meter südlich" der Ziegenkäserei mit Hofladen (http://capriolenhof.de/tourismus/biwakplatz/) "Bitte melden Sie sich am Abend vor der Übernachtung im Hofladen an und bezahlen die kleine Gebühr für die Nutzung der Toiletten." Google Maps (https://www.google.de/maps/@53.1319564,13.2945783,393m/data=!3m1!1e3). Diesen Platz kenne ich nicht.

Gleich in der Nähe (1km) liegt noch der Rastplatz Steinablage: Google Maps (https://www.google.de/maps/@53.1384575,13.2829631,98m/data=!3m1!1e3). Dort war ich kürzlich. Ein schöner Platz mit einem überdachtem Tisch mit ca 6 Sitzplätzen, Feuerstelle und fließend Wasser: Havel Zu beiden Plätzen kann man in etwa 15km von Fürstenberg aus wandern (95% Feld- und Waldwege, 5% ruhige Straße) oder etwa 15km von Templin aus durch die Schorfheide (30% Wald und 30% landschaftlich schöne Heidewege, 20% Feldwege, 20% ruhige Straße).

In Fürstenberg gäbe es noch den Wasserwanderrastplatz Priesterhavel: ruhig und idyllisch und mitten in der Stadt, mit Feuerstelle, Toiletten und Duschen: Foto im Bau (http://www.flussinfo.net/obere-havel/galerie/3841-obere-havel-wasserwanderrastplatz-fuerstenberg/) (inzwischen schöne Wiese), Fotos und Beschreibung (http://www.biwaq.de/StBauF/DE/Programm/SanierungsUndEntwicklungsmassnahmen/Praxis/Einzelmassnahmen/Fuerstenberg/fuerstenberg_inhalt.html). Wegen Übernachtung müssten wir wohl im Tourismusbüro (http://www.fuerstenberg-havel.de/tourismus/index.php) anfragen. Der Platz könnte sich eventuell für diejenigen anbieten, die schon Freitag anreisen möchten.

Statt einem Lagerfeuer wären auch Hobo-Feuer möglich: So ein Hobo pro zwei Leute wäre ok, um auch etwas Wärme abzukriegen. Dann würde es reichen, pro Hobo eine Einkaufstüte Holz im Wald zu sammeln.

Spartaner
05.01.2015, 13:01
oder etwa 1520km von Templin aus durch die Schorfheide (30% Wald und 30% landschaftlich schöne Heidewege, 20% Feldwege, 20% ruhige Straße).
Ich habe versucht deinen Streckenvorschlag nachzuvollziehen (Map (http://goo.gl/maps/q8Yih)), komme aber nicht auf "20% ruhige Straße", sondern nur auf 90% Autobahn :kapituliere: ;-)

Gruß Michael


PS: aber mal im ernst, den Platz finde ich richtig gut!

AlfBerlin
05.01.2015, 13:09
Sorry ich hatte mich in der Kilometerzahl vertan. Versuchs mal mit 15km Weg ;-)

Pfad-Finder
05.01.2015, 16:29
@Alf: Die Wasserwanderrastplätze kannste im Winter vergessen. Der an der Ziegenkäserei ist geschlossen, genauso wie die Käserei selbst; alle anderen sind für Kleinstgruppen geeignet, aber bestimmt nicht für legales Feuer. Das gilt auch für eine angebliche Schutzhütte bei Dannenwalde, die einige auf meinem Foto zu erkennen glauben.

Klippenkuckkuck
05.01.2015, 18:11
Statt einem Lagerfeuer wären auch Hobo-Feuer möglich: So ein Hobo pro zwei Leute wäre ok, um auch etwas Wärme abzukriegen. Dann würde es reichen, pro Hobo eine Einkaufstüte Holz im Wald zu sammeln.

:hahaa:

Igelstroem
05.01.2015, 18:22
Dann gibt es noch diesen Wintercampingplatz bei Feldberg:
http://www.campingplatz-am-bauernhof.de/

Man könnte von Neustrelitz mit dem Bus 619 (Sa 10:10 Uhr ab Neustrelitz ZOB) z.B. bis Carpin fahren und von dort nach Feldberg wandern.

November
05.01.2015, 18:54
Der Campingplatz Kolpin (http://www.campingplatz-waldsee.de/lage.php?aktiv=20) zwischen Fürstenwalde und Storkow scheint auch geöffnet zu haben.

AlfBerlin
05.01.2015, 20:21
Feldberg finde ich schon etwas weit weg.

Also die Gegend zwischen Fürstenberg und Templin ist schon näher.


@Alf: Die Wasserwanderrastplätze kannste im Winter vergessen. Der an der Ziegenkäserei ist geschlossen, genauso wie die Käserei selbst; alle anderen sind für Kleinstgruppen geeignet, aber bestimmt nicht für legales Feuer. Das gilt auch für eine angebliche Schutzhütte bei Dannenwalde, die einige auf meinem Foto zu erkennen glauben.

Wieso vergessen? Und die Ziegenkäserei ist echt geschlossen? Aber der Biwakplatz ist ja trotzdem noch da. Und wo es an den Biwakplätzen Feuerstellen gibt und kein Verbotsschild, wird man wohl auch Feuer machen dürfen, erst Recht im Hobo.

Wenn die Vorschläge komplett sind, können wir ja eine Abstimmung machen. Wer macht ein Doodle? Ich komme natürlich auch nach Feldberg oder sonstwohin, sofern es erreichbar ist.

eisen
05.01.2015, 21:56
Und die Ziegenkäserei ist echt geschlossen? Aber der Biwakplatz ist ja trotzdem noch da. Und wo es an den Biwakplätzen Feuerstellen gibt und kein Verbotsschild, wird man wohl auch Feuer machen dürfen, erst Recht im Hobo.

Wenn die Vorschläge komplett sind, können wir ja eine Abstimmung machen. Wer macht ein Doodle? Ich komme natürlich auch nach Feldberg oder sonstwohin, sofern es erreichbar ist.

Lasst uns am Besten erstmal rausbekommen, welche Vorschläge machbar sind. Die Käserei vermeldet soeben:

"vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Biwakplatz. Leider ist der Biwakplatz während der ganzen Frostperiode geschlossen. Wir können in dieser Zeit keine Toiletten anbieten.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrer Wintertour.
Herzlich"

Kolbatzer Mühle gibt dagegen grünes Licht. Allerdings wäre die Wintertoilette etwas weiter weg (ca. 200m) in der Mühle. Preis pro Nase: 7,- EUR pro Nacht. Schubkarre Holz auch 7,- EUR (wir bräuchten sicher 3-4). Allerdings hat Igel recht, An- und Abmarsch wären dann schon jeweils ziemlich knackig.

Ich werde morgen mal die anderen Vorschläge abtelefonieren, dann können wir ja abstimmen.

Guts Nächtle,
Eisen

Igelstroem
05.01.2015, 23:03
Allerdings hat Igel recht, An- und Abmarsch wären dann schon jeweils ziemlich knackig.

Zur Machbarkeit (Kolbatzer Mühle):

Den Bus von Fürstenberg nach Lychen gibt es wirklich. Er fährt über Himmelpfort. Von Himmelpfort zur Kolbatzer Mühle sind es 16, von Lychen zur Kolbatzer Mühle 8 km.

Dunkel kann ich mich erinnern, dass für Pfad-Finder und November nur das als Wanderung zählt, was mehr ist als 20 km.

Wenn das alle so sehen würden, hätte man drei Bahnhöfe als Start- oder Zielpunkte zur Auswahl: erstens Fürstenberg, zweitens Blankensee (zwar in Mecklenburg, aber das Brandenburgticket gilt auf dieser Strecke), drittens Templin. Denkbar wäre also zum Beispiel Blankensee – Kolbatzer Mühle (23 km) am Sonnabend, Kolbatzer Mühle – Templin (23 km, via Metzelthin) am Sonntag. Von Fürstenberg zur Kolbatzer Mühle sind es zu Fuß ebenfalls ungefähr 23 km. Es sind also quasi immer 23 km zum Bahnhof. (Von Fürstenberg laufen würde ich persönlich allerdings nicht unbedingt, denn man müsste mehr oder weniger dieselbe Route gehen wie neulich zum Biwakplatz Fegefeuer.)

Der Bus von Fürstenberg nach Lychen ist aber jedenfalls auch eine reale Option. Theoretisch könnten sogar verschiedene Teilnehmer verschiedene Varianten wählen; dann trifft man sich halt zum Lagerfeuer und zum Übernachten. :grins:

Für die 23-km-Strecken rechne ich mit 7 Stunden bei einem Schnitt von 3,5 km/Stunde; man müsste unter dieser Annahme wohl spätestens um 10 Uhr irgendwo loslaufen, um vor Einbruch der Dunkelheit irgendwo anzukommen.

Das nur als Zusammenfassung zur Machbarkeit. Das bedeutet nicht, dass ich für oder gegen diese Location plädiere.

Pfad-Finder
05.01.2015, 23:09
Statt einem Lagerfeuer wären auch Hobo-Feuer möglich: So ein Hobo pro zwei Leute wäre ok, um auch etwas Wärme abzukriegen. Dann würde es reichen, pro Hobo eine Einkaufstüte Holz im Wald zu sammeln.

Hüstel. Ein Hobo - solange nicht Klikus Foron-Hobo gemeint ist - reicht gerade, um die Klamotten vollzustinken, aber nicht, um zu wärmen. Im übrigen: "Ein niedriges Feuer beleidigt mein Auge!":grins:


Dann gibt es noch diesen Wintercampingplatz bei Feldberg:
http://www.campingplatz-am-bauernhof.de/

Man könnte von Neustrelitz mit dem Bus 619 (Sa 10:10 Uhr ab Neustrelitz ZOB) z.B. bis Carpin fahren und von dort nach Feldberg wandern.

Oder von Lychen kommen. Das sind gerade mal 24 km. Der Bus von Fürstenberg kommt 9:28 in Lychen an, bis zum Sonnenuntergang sind es dann noch 7 1/2 Stunden. Ich bin die Strecke Lychen-Feldberg Stadtmitte Anfang Dezember mit Umweg über Heilige Hallen und Uferweg Großer Luzin gelaufen, das waren 28 km und ziemlich genau 7 Stunden.


Kolbatzer Mühle gibt dagegen grünes Licht.

Schick!


Allerdings hat Igel recht, An- und Abmarsch wären dann schon jeweils ziemlich knackig.

Nö. ;-) Mit dem Bus bis Lychen lässt sich die Anreisewanderung auf unter 10 km drücken. Wobei ich allerdings empfehlen würde, mit dem Busfahrer ein Absetzen vor Lychen auf der Höhe von Sähle zu verabreden, um die Kirchenwüstung Sähle und die Retzower Heide zu begucken. Am 2. Tag dann nach Feldberg oder Koldenhof zum Bus 619 nach Neustrelitz, Ankunft dort 15:45 oder 17:45. Alternativ nach Klaushagen zum Bus 503 (Abfahrt 15:47) nach Templin. Oder ganz faul: Zurück nach Lychen. Geht natürlich gar nicht (http://www.boehmwanderkarten.de/natura/is_wege_symptome_circularitis.html). ;-)

Pfad-Finder
05.01.2015, 23:12
Der Freiherr und ich haben uns nicht abgesprochen. Ehrenwort!

Abt
06.01.2015, 02:17
"Ein niedriges Feuer beleidigt mein Auge!"

Schön schon Pfadi, Den merk ich mir:bg:

Pylyr
06.01.2015, 09:17
Bin für die Mühle, ansonsten in der sehr, sehr geilen Feldberger Ecke und nicht so nah am Städtchen:

http://www.dreetzseecamping.de/

geschätzte 10 km von Feldberg.

Pfad-Finder
06.01.2015, 09:52
"Ein niedriges Feuer beleidigt mein Auge!":grins:

Ist nicht von mir, sondern (c) Klippenkuckuck :cool:




Bin für die Mühle, ansonsten in der sehr, sehr geilen Feldberger Ecke und nicht so nah am Städtchen:

http://www.dreetzseecamping.de/

geschätzte 10 km von Feldberg.




Wir haben vom 01. April bis 31. Oktober geöffnet.

Pylyr
06.01.2015, 13:09
Ups, nich nachgecheckt, weil ich da im Winter schon war...

Abt
06.01.2015, 18:10
https://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/thumbs/DSCI0522.JPG (https://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=120930&title=dsci0522&cat=500)
Warum geht das in Böhmen,,,über Jahre hinweg gut?

lutz-berlin
06.01.2015, 18:13
https://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/thumbs/DSCI0522.JPG (https://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=120930&title=dsci0522&cat=500)
Warum geht das in Böhmen,,,über Jahre hinweg gut?

das geht auch in Brandenburg:ignore:

Abt
06.01.2015, 18:21
Gib den Freunden mal einen Tip. Wo in Brandyburg.

November
06.01.2015, 18:37
Ist immer ein Unterschied, ob ich mit zwei oder zehn Leuten irgendwo aufschlage.
Für unser Treffen bin ich auf jeden Fall für ein legales Nachtlager, zumal wenn wir ein Feuer machen wollen.

eisen
06.01.2015, 18:57
Hm, ich finde ja nicht, dass man im Netz Tipps für nicht legale Campingstellen posten sollte. Und schliesse mich an, die Aktion sollte definitiv legal durchgeführt werden.


"Ein niedriges Feuer beleidigt mein Auge!":grins:

Ich muss sagen, dem ist schwerlich etwas hinzuzufügen. :bg: Wäre sonst schon ein ziemlich trauriger Anblick, wenn sich so verfrorene Zweiergrüppchen snifnasig und mit den Füssen scharrend jeweils um ihre kleinen Hobos drängeln. ;) Neenee, das fände ich schon ganz schön schade.

So, kleines Update:

Campingplatz Kolpin (http://www.campingplatz-waldsee.de) hat auf und Zelten ginge ok. Es hat beheizte Sanitäranlagen und sogar das Angebot, für uns die Kneipe aufzumachen (habe ich mal dankend abgelehnt ;-) ) Allerdings gibt es auf der Zeltwiese keine Feuerstelle (die ist bei den Mülltonnen) - allenfalls eine hohe Feuertonne wäre machbar. :( Hmhm. Holz gäbe es genügend im Wald. Übernachtungspreise siehe HP.

Campingplatz am Luzin (http://www.campingplatz-am-bauernhof.de/) hat auch auf und Zelten würde passen. Die haben eine sehr hübsche Feuerstelle direkt am See (Bildchen auf der HP). Allerdings ist die ca. 200m von der Zeltwiese weg. Holzversorgung dort ebenfalls im Wald. Auch da gibts Sanitäranlagen. Preise stehen auch auf der HP.

Tjoa, so siehts aus. Wenn ich mir das so ansehe, fände ich die Kolbatzer Mühle (http://www.kolbatzer-muehle.de/Biwakplatz.html) am allerschönsten. Bei den anderen ists mir persönlich schon fast zu viel mit Campingplatz-Luxus. Was meint ihr?

Grüsse,
Eisen

PS

Geht natürlich gar nicht (http://www.boehmwanderkarten.de/natura/is_wege_symptome_circularitis.html) Hach, eine bezaubernd ketzerische Böhmsche Polemik. Very Nice.

Pfad-Finder
06.01.2015, 19:42
Wenn ich mir das so ansehe, fände ich die Kolbatzer Mühle (http://www.kolbatzer-muehle.de/Biwakplatz.html) am allerschönsten.

Ist auch mein Favorit. Hat so was von .... Biwakplatz.:grins:

Kolpin liegt inmitten von Forstplantagen in Hörweite der Autobahn (2 km).

Großer Luzin verleitet dazu, mit dem Bus bis quasi vor die Haustür zu fahren.

Spartaner
06.01.2015, 19:51
Ist immer ein Unterschied, ob ich mit zwei oder zehn Leuten irgendwo aufschlage.
Für unser Treffen bin ich auf jeden Fall für ein legales Nachtlager, zumal wenn wir ein Feuer machen wollen.

Was genau wäre denn an Übernachtung und feuer am "Rastplatz Steinablage (http://goo.gl/maps/aEeSA)" illegal?

Igelstroem
06.01.2015, 19:59
Hach, eine bezaubernd ketzerische Böhmsche Polemik. Very Nice.

Dabei sind schon die Magier aus dem Morgenland einen Rundweg gegangen. Es steht nämlich geschrieben: »Und da sie im Traum die Weisung erhielten, nicht zu Herodes zurückzukehren, zogen sie auf einem anderen Weg heim in ihr Land.«


Davon unabhängig bin ich auch am ehesten für Kolbatzer Mühle.

November
06.01.2015, 20:02
Was genau wäre denn an Übernachtung und feuer am "Rastplatz Steinablage (http://goo.gl/maps/aEeSA)" illegal?
Ich weiß jetzt nicht genau, wo Steinablage liegt, aber sofern es ein offizieller Rastplatz ist, ist übernachten dort sicher kein Problem.
Aber um den ging es ja weder in den Posts von Abt und Lutz noch in meiner Antwort.

edit: Ich sehe, gerade ist ein Link dazugekommen. Wenn es der Platz ist, den ich kenne, dann ist er aber für uns zu klein und zu nass.

eisen
06.01.2015, 20:10
Was genau wäre denn an Übernachtung und feuer am "Rastplatz Steinablage (http://goo.gl/maps/aEeSA)" illegal?


Ich weiß jetzt nicht genau, wo Steinablage liegt, aber sofern es ein offizieller Rastplatz ist, ist übernachten dort sicher kein Problem.
Aber um den ging es ja weder in den Posts von Abt und Lutz noch in meiner Antwort.

Würde auch sagen, da spricht absolut nix gegen. Wieso kommst du damit erst jetzt um die Kurve? :grins: Da liesse sich eine sehr spannende Wanderung über die Kannenburger Schleuse und den alten Truppenübungsplatz einrichten. Oder von Templin am sehr schönen Beutelsee entlang...

Hm, ob die Drei Weisen auch irgendwo ihre Karre (https://de.wikipedia.org/wiki/Rundwanderweg) geparkt hatten? :bg:

AlfBerlin
06.01.2015, 20:25
Soweit ich mich erinnere, steht auf dem Schild des Rastplatzes Steinablage (Google Maps (https://www.google.de/maps?q=53.138488,13.282921&num=1&t=h&z=19)) weder etwas davon, dass Zelten erlaubt ist, noch davon, dass es verboten ist. Ich würde aber mal sagen, der Platz läd zum zelten ein. Anfang November hat mir ein Tarp gereicht. Feucht ist der Platz nicht, außer möglichem Nebel von der Havel. Von Feuer steht, glaube ich, auch nichts auf dem Schild. Und es gibt eine Feuerstelle. In der Schutzhütte lag ein Stapel dicke Holzscheite. Im Wald war nur wenig Feuerholz zu finden, aber genug für meinen Hobo. Leckeres fließendes Wasser gab es in der Havel.



http://alfafox.info/ods/alf-tarp-halbpyramide.jpg
Tarp-Halbpyramide am Rand des Rastplatzes Steinablage

http://alfafox.info/ods/6-liter-holz.jpg
6-Liter-Tüte mit Holz für einen langen Winterabend

Pfad-Finder
06.01.2015, 20:33
Was genau wäre denn an Übernachtung und feuer am "Rastplatz Steinablage (http://goo.gl/maps/aEeSA)" illegal?

Wir sind da Neujahr zufällig vorbeigekommen. Es ist, wie der Name schon sagt, ein "Rastplatz". Es gibt dort an Infrastruktur nur eine Picknickgruppe. Feuerstelle ist mir nicht erinnerlich, und wenn, wäre sie in dieser Waldnähe in Brandenburg höchstwahrscheinlich nicht legal.


§ 23
Umgang mit Feuer

(1) Im Wald oder in einem Abstand von weniger als 50 Meter vom Waldrand ist das Anzünden oder Unterhalten eines Feuers oder der Umgang mit brennenden oder glimmenden Gegenständen sowie das Rauchen verboten. Ausgenommen von den Verboten nach Satz 1 sind

- Waldbesitzer oder von ihm befugte Personen,
- Personen bei der Durchführung behördlich angeordneter oder genehmigter Arbeiten,
- Nutzungsberechtigte auf ihren Grundstücken, sofern der Abstand des Feuers zum Wald mindestens 30 Meter beträgt.

@eisen: Der Übergang über die Kannenburger Schleuse ist außerhalb der Schleusensaison wahrscheinlich mit verbotenem Überklettern des Zaunes verbunden... :cool: ... mit großer Reisegruppe würde ich das nicht empfehlen

AlfBerlin
06.01.2015, 20:43
Dann bleibt ja wohl nur die Kolbatzer Mühle :cry:

Für die Kolbatzer Mühle habe ich mal die Luftlinien gemessen: 18km Fürstenberg, 16km Templin, 13km Himmelpfort, 10km Feldberg, 7km Lychen. Für die Wanderstrecke müssten wir mit etwa doppelt so viel rechnen und streckenweise mit etwas Aufwand (oder GPS) für die Navigation durch wanderweglosen Wald. Ich würde eine der drei kürzeren Strecken bevorzugen: Himmelpfort, Feldberg oder Lychen. Und möglichst keine Rundtour:

Es würde sich also die Tour Himmelpfort > Kolbatzer Mühle > Feldberg anbieten oder andersrum.

Abt
06.01.2015, 20:53
wie ihr das beratet,- ich bin richtig neidisch, Aber bin verplant an dem WE.
Vielleicht nehmt ihr eine Bauplane mit gegen Wind und Feuerschein(hatten wr mal zu Silvester)
Viel Spaß...Gruß Abt

Pfad-Finder
06.01.2015, 20:58
Für die Kolbatzer Mühle habe ich mal die Luftlinien gemessen: 18km Fürstenberg, 16km Templin, 13km Himmelpfort, 10km Feldberg, 7km Lychen.

Noch eine Option von Kolbatzer Mühle aus: Annenwalde, Abfahrt Bus nach Fürstenberg 16:26. Sind ca. 12 km Luftlinie. Liese sich prima auf der Strecke über Wuppgarten-Alt Placht/"Kirchlein im Grünen" realisieren.


Für die Wanderstrecke müssten wir mit etwa doppelt so viel rechnen und streckenweise mit etwas Aufwand (oder GPS) für die Navigation durch wanderweglosen Wald.

"Doppelt so viel" nicht - die Erfahrung lehrt: Plus ein Drittel bis die Hälfte mehr.

Weglos ist der Wald überhaupt nicht, es mangelt höchstens ein wenig an markierten Wegen. Aber die für uns wichtigen Strecken sind inzwischen bei Openstreetmap drin, inkl. Wegequalität. Für mich ist diese Ecke quasi Heimspiel. Und GPS habe ich sowieso immer mit. "Nicht aufgezeichnet ist so gut wie nicht gelaufen." :grins:

Igelstroem
06.01.2015, 21:06
Für die Wanderstrecke müssten wir mit etwa doppelt so viel rechnen und streckenweise mit etwas Aufwand (oder GPS) für die Navigation durch wanderweglosen Wald. Ich würde eine der drei kürzeren Strecken bevorzugen: Himmelpfort, Feldberg oder Lychen. Und möglichst keine Rundtour:

Es würde sich also die Tour Himmelpfort > Kolbatzer Mühle > Feldberg anbieten oder andersrum.



Der Faktor zwei ist deutlich zu hoch gegriffen. *zeter*
Meine obigen Abschätzungen für die Wanderentfernung beruhen auf tentativen komoot-Routen, und eine ähnliche Route wird man wohl jeweils auch auf der Papierkarte ohne besonderen Navigationsaufwand identifizieren können.

Himmelpfort als Startpunkt habe ich oben zwar erwähnt, finde ich aber ungünstig, weil man dann kaum umhin kann, in Lychen durch die Stadt zu laufen. Ich favorisiere immer noch Blankensee – Kolbatzer Mühle – Templin, weil ich das für landschaftlich interessant halte, weil man nach Blankensee ohne Umsteigen anreisen kann (sofern man am Sonnabend um 7:44 Uhr vom Berliner Hauptbahnhof losfährt) und weil man dann am Sonntag einen Bahnhof mit stündlicher Verbindung als Zielpunkt hat, so dass man nicht in Hektik gerät.


Nein, wir haben uns nicht abgesprochen.


Nachtrag: Allerdings müssten sich auch die übrigen Teilnehmer/innen äußern, wie lang die Strecke für sie sein darf.

@Pfad-Finder: Wuppgarten und Alt-Placht, da war ich neulich mit eisen. Metzelthin wäre mir lieber, aber das ist jetzt natürlich egoistisch.

November
06.01.2015, 21:29
Ich mach so ziemlich alles mit.
Wichtig ist für mich aber, dass ich am Sonntag rechtzeitig zum Zug komme, da ich nicht nur nach Berlin sondern wieder nach Dresden zurück muss.
Wenn ich das richtig sehe, wäre die Kolbatzer Mühle für diesen Plan geeignet.

eisen
06.01.2015, 21:44
Ich mach so ziemlich alles mit.

Kolbatzer Mühle, yes! Mir ist die Strecke tendentiell auch wurscht. Wenn hier gleich 2 perfektionistische Routenplaner am Start sind, wird da schon was hübsches rauskommen. :grins: Samstags bei einem frühen Start (7:44 ist töfte) gerne auch etwas längere Strecke, Sonntags nicht sooo spät am Zug wäre perfekt, so wie Frau November.

Übrigens können wir dann auch den nächsten Punkt der Planung in Angriff nehmen: V-e-r-p-f-l-e-g-u-n-g!! Jippie! Ich bin ganz ausserordentlich für Grillhähnchen! Und natürlich eine Nachtisch-Challenge mit 2er Teams. :bg:

Pfad-Finder
06.01.2015, 22:10
Himmelpfort als Startpunkt habe ich oben zwar erwähnt, finde ich aber ungünstig, weil man dann kaum umhin kann, in Lychen durch die Stadt zu laufen.

Deswegen mein Vorschlag, bei Sähle aus dem Bus auszusteigen und den Bogen nach Norden über Retzow zu machen. Käme auf ca. 18 km raus.


Nachtrag: Allerdings müssten sich auch die übrigen Teilnehmer/innen äußern, wie lang die Strecke für die sein darf.

Größere Gruppen bewegen sich nach meiner Erfahrung langsamer, das Tageslicht setzt das Limit dann wohl bei knapp über 20 km. Daher sehe ich Blankensee eher skeptisch. Obwohl es für mich Neuland wäre! ;-)


@Pfad-Finder: Wuppgarten und Alt-Placht, da war ich neulich mit eisen. Metzelthin wäre mir lieber, aber das ist jetzt natürlich egoistisch.


Aber den Pfad am Südufer des Platkowsees kennt ihr nicht, da bin ich ziemlich sicher :) - und den durch den Hintergarten von Alt Placht auch nicht.

Beim Kirchlein im Grünen war ich selbst schon dreimal, ich gehe da aber auch gerne noch ein viertes Mal hin.

AlfBerlin
06.01.2015, 22:15
Von Blankensee zur Kolbatzer Mühle sind es Luftlinie 20km :o also nach Eurer Rechnung 30km :o Fußweg
Mit Gepäck und wenig Pausen würde ich das so in 9 Stunden :o schaffen. Das ist mir eigentlich zu viel für einen gemütlichen Abend hinterher. Dann viel lieber von Feldberg aus, zumal die Strecke wohl schöner wäre. Oder von Himmelpfort aus. Lychen ist ja nicht so schlimm oder wir könnten es bein der kurzen Strecke irgendwie umgehen. Nach der Anfahrten habe ich aber noch nicht geschaut.

Am zweiten Tag nach Templin wäre ich schon mit mehr Begeisterung dabei. Über Wuppgarten und Alt-Placht nach Annenwalde oder Templin ginge ein Stück am schönen Platkow-See lang, der Trinkwasser-Qualität hat. Aber von mir aus könnten wir auch über Metzelthin nach Templin gehen.

AlfBerlin
06.01.2015, 22:17
Dann würde ich mal den Pfandfinder-Vorschlag nehmen: realistisch und schön.

Pfad-Finder
06.01.2015, 22:25
Von Blankensee zur Kolbatzer Mühle sind es Luftlinie 20km :o also nach Eurer Rechnung 30km :o Fußweg

Komoot gibt eine plausible Strecke von 23,6 km aus, nur 13 Prozent Asphalt. Wäre aber eine reine Kilometerfresser-Route, eventuelle Sehenswürdigkeiten werden sauber umschifft.

Igelstroem
07.01.2015, 00:45
Sähle, Retzow, Wuppgarten, Platkowsee, Alt-Placht, Templin.

Ist doch wohl klar, warum ich dagegen opponiere. Könnwa jleich den Track widda hochladen, Männa. Nachher kniet sich noch der Pfad-Finder an den Feldrand und beckmessert im Winnetou-Stil: »Hier sind vor einigen Wochen zwei Wanderer mit Vibramsohlen quer über das Wintergetreidefeld gelaufen.«

eisen
07.01.2015, 06:46
»Hier sind vor einigen Wochen zwei Wanderer mit Vibramsohlen quer über das Wintergetreidefeld gelaufen.« "Äähhh, neinnein, meine Spuren sind das nicht, ehrlich! Ihr müsst euch irren, sowas würde ich nie tun! Wieso schaut ihr alle so ernst?! Und was soll die Schlinge da?! Hilfeeeee!!!" :bg:

Pfad-Finder
07.01.2015, 10:47
Nachher kniet sich noch der Pfad-Finder an den Feldrand und beckmessert im Winnetou-Stil: »Hier sind vor einigen Wochen zwei Wanderer mit Vibramsohlen quer über das Wintergetreidefeld gelaufen.«

An der Stelle kommwa garnich vorbei.:bg:


Eher erwarte ich folgenden Dialog:

"Igel, warum hast Du uns die Straße laufen lassen, wo es doch diesen schönen Schleichweg gibt?"

"Wieso ich? Du hattest doch das Klugscheißerfon mit Deiner ach so tollen Routenplanungs-App, Eisen!"

AlfBerlin
07.01.2015, 11:24
@Igelstroem, @eisen: Dann macht uns mal eine andere Route schmackhaft und klopft sie fest!

Übrigens: Gibt es eigentlich zwischen Berlin und Feldberg keine ÖPNV-Verbindungen mehr? Oder bin ich zu doof?

lutz-berlin
07.01.2015, 11:39
Bahn bis Neustrelitz und dann Bus 619:ignore:

Wer ein Android smatfon hat fragt halt oeffi:bg:

ausserdem ist für Bahnverbindungen Pfadfinder zuständig:baetsch:

Igelstroem
07.01.2015, 16:50
@Igelstroem, @eisen: Dann macht uns mal eine andere Route schmackhaft und klopft sie fest!

Nö. Ich bin für Konsens. Der Klugpfadfinder stoppt an geeigneter Stelle den Bus und führt uns auf seinem Ho-Chi-Minh-Pfad ins Kolbatzer Paradies, wo uns die gebratenen Eisenvögel in den Mund fliegen, »sobald wir geruhen, den Mund zu öffnen«. Das mit dem Dessertchallenge sehen wir dann noch; vielleicht gibt es beim Aldi verbilligte Weihnachtskekse? Am Sonntag wäre ich bereit, gemeinsam mit Eisen am Südufer des Platkowsees bestellte Schreie des Entzückens auszustoßen. Im Gegenzug würde ich mich zu einem späteren Zeitpunkt als heroischer Solo-Erstbewanderer Blankensees und des Stargarder Landes profilieren.

AlfBerlin
07.01.2015, 17:19
Bahn bis Neustrelitz und dann Bus 619:ignore:
Wer ein Android smatfon hat fragt halt oeffi:bg:
ausserdem ist für Bahnverbindungen Pfadfinder zuständig:baetsch:

Danke Lutz! Die Bahn weiß das nicht und mein Öffi hat seit dem letzen Update einen Bug: Der Schalter für Datum und Uhrzeit ist verschwunden :cry:


ausserdem ist für Bahnverbindungen Pfadfinder zuständig:baetsch:

Ich würde halt auch gerne einen Beitrag zur Plaung leisten. Und falls ich verloren gehe, möchte ich ungefähr wissen wo ich bin und eine Chance haben, alleine zurück nach Hause zu finden.

Igelstroem
07.01.2015, 17:29
Von einer App weiß ich als Besitzer eines Motorola-Klapphandys nichts. Wenn bei bahn.de nichts angezeigt wird, kann man googeln: »Busverbindung Neustrelitz Feldberg« oder dergleichen.

AlfBerlin
07.01.2015, 18:43
Nur zur Ergänzung und um die Verwirrung zu erhöhen. Es gäbe da noch "einen der schönsten Biwakplätze in der ganzen der Uckermark" direkt am Großen Kuhwallsee an der Schleuse Kannenburg (http://tinkerhof-kannenburg.de/unser-kannenburg/biwakplatz/). Im Frühjahr hat der Platz mir bei einer kurzen Paddel-Rast sehr gut gefallen. Mit Feuerschale und Toiletten 3,50€ pro Nase. Ich habe angefragt: Wir könnten dort zelten "wenn es dort unten nicht gerade zu feucht ist." Vorteil nur 8km vom Bahnhof Templin und gut geeignet für 2 Tagestouren in die Schorfheide und an die Seen.

Pfad-Finder
07.01.2015, 19:59
Im Gegenzug würde ich mich zu einem späteren Zeitpunkt als heroischer Solo-Erstbewanderer Blankensees und des Stargarder Landes profilieren.

Ich würde dann evtl. den Solo-Erstbewanderer begleiten.


Von einer App weiß ich als Besitzer eines Motorola-Klapphandys nichts. Wenn bei bahn.de nichts angezeigt wird, kann man googeln: »Busverbindung Neustrelitz Feldberg« oder dergleichen.

Linie 619 (www.bustouristik-tonne.de/strecken-fahrplaene/linie/3-619).


Nur zur Ergänzung und um die Verwirrung zu erhöhen. Es gäbe da noch "einen der schönsten Biwakplätze in der ganzen der Uckermark" direkt am Großen Kuhwallsee an der Schleuse Kannenburg (http://tinkerhof-kannenburg.de/unser-kannenburg/biwakplatz/). Im Frühjahr hat der Platz mir bei einer kurzen Paddel-Rast sehr gut gefallen. Mit Feuerschale und Toiletten 3,50€ pro Nase. Ich habe angefragt: Wir könnten dort zelten "wenn es dort unten nicht gerade zu feucht ist." Vorteil nur 8km vom Bahnhof Templin und gut geeignet für 2 Tagestouren in die Schorfheide und an die Seen.

Danke für den Tipp (ganz ohne Ironie!). Aber: In Kannenburg sitzt man im Winter quasi fest, weil der Übergang über die Schleuse zu ist. Über das Schulzenfließ kommt man außer an der B109 auch nicht rüber (es sei denn, dass wir das Wochenende dem Guerilla-Brückenbau widmen...:cool:). Südlich der B109 ist es erstmal sehr lange sehr öde. Attraktiv ist höchstens der Wanderweg von und nach Templin. Richtig interessant ist das Gelände nördlich des Templiner Kanals. Der Bahnhof Hammelspring ist übrigens noch näher als Templin. Kannenburg sollten wir uns für die "Schleusensaison" aufheben (1.4.-31.10, wenn ich mich recht erinnere).

AlfBerlin
07.01.2015, 20:38
:kapituliere: Danke für diese Infos, Pfadfinder. Ok, nach der skeptischen Aussage des Betreibers und dem Sommer-Foto (http://tinkerhof-kannenburg.de/s/cc_images/cache_2411504971.jpg) könnten wir an der Kannenburger Schleuse ohnehin absaufen :-)

Weil Du (ganz ohne Ironie!) derjenige mit der besten Ortskenntnis bist und unsere Wünsche, Vorbehalte und Leistungsgrenzen verstehst, mach uns doch bitte bitte jetzt noch (mal) einen konsensfähigen Vorschlag mit der Kolbatzer Mühle als Übernachtungsort.

codenascher
07.01.2015, 20:45
Menschenskinnas, wenn ich eure Diskussion hier so verfolge, werd ich glatt wehmütig, dass wir nicht mit von der Partie sein werden... Wird sicherich nen tolles Wochenende!

November
07.01.2015, 20:50
Ich würde dann evtl. den Solo-Erstbewanderer begleiten.
Wie jetzt?
Du willst mich allein zurücklassen? Du weißt doch: In Brandenburg soll es wieder Wölfe geben! :o

Pfad-Finder
07.01.2015, 22:16
... mach uns doch bitte bitte jetzt noch (mal) einen konsensfähigen Vorschlag mit der Kolbatzer Mühle als Übernachtungsort.

Lesen hilft (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/28709-Stammtisch-Berlin?p=1366430&viewfull=1#post1366430).

Noch mal zum Mitschreiben:

1. Tag:
Mit dem RE 5 7:44 ab Berlin Hbf, Fürstenberg an 8:43.
9:05 weiter mit dem Bus 517 Richtung Lychen, Ausstieg auf Höhe Himmelpfort/Sähle.

Da die Kirchenwüstung Sähle ja schon bekannt ist (hatte ich in Igels Bericht übersehen ), würde ich zusätzlich anbieten, das dort verschmähte GSSD-Objekt Neuthymen einzubauen. Ist offen und und wird rege gegeocacht. :grins:

Weiter via Retzower Heide (Konversionsfläche, beräumt!), Rutenberg, Türkshof, Tiefer See, Kolbatzer Mühle. Macht ca. 20 km.

2. Tag

Variante a:
Kolbatzer Mühle-Wuppgarten-Alt Placht. In Alt Placht Trennung nach Destination Annenwalde (Abfahrt Bus 517 Richtung Fürstenberg 16:26) und Templin (RB 12, Abfahrt stündlich). Bis Annenwalde ca. 20 km. Bis Templin ca. 26 km.

Variante b:
Kolbatzer Mühle-Mahlendorf-Boitzenburg. Ca. 19 km, letzter Bus Linie 503 nach Templin fährt aber schon 15:38.

Je nach Wetter, Aufbruchszeit usw. sind allerhand Variationen möglich.

AlfBerlin
07.01.2015, 23:12
Ok, ich bin dabei :D

Waldfex
08.01.2015, 20:45
Hallo,
möchten uns gern kurzentschlossen anschließen. Logistisch würden wir eher die Anreise mittels eigenen PKW bevorzugen, da wir aus Richtung Brandendenburg an der Havel kommen und die Anreise mit den Öffentlichen über Berlin etwas umständlich ist. Bei Interesse können wir noch zwei Mitfahrgelegenheiten anbieten.

Viele Grüße Gert

Pfad-Finder
08.01.2015, 20:51
Freut mich, sehr gut. Dann könnt Ihr ja schon das Feuer anheizen, während die Meute noch durch den Wald irrt die schönen verschwiegenen Waldwege erkundet. :bg:

eisen
09.01.2015, 12:28
während die Meute noch durch den Wald irrt :bg:

Von was spricht der Mann bloss? Keine Ahnung. :p Ha, ich sehe, die Exkursion "Nasskalte Füsse" nimmt Gestalt an! Habe uns eben konkret bei der Kolbatzer Mühle angemeldet, jippie. :D

Frage wäre noch: wieviel Holz wollen wir kaufen?

Die Strecke klingt erstmal fein, ist natürlich klar, dass Pfadfinder für jeden Meter Überschneidung mit unserer Fegefeuer-Route vom Igelmann und mir je ein Gepäckstück tragen muss. Und ab 100m dann uns. :bg:

Rückweg fände ich mit 26km persönlich bisschen viel, da wäre ich auf jeden Fall ein Annenwalde-Kandidat. Ist das der richtige Fahrplan? Bus 517 (http://www.uvg-online.com/assets/files/plan/517.pdf) Danach fährt nur ein Bus um 17:40, oder verpeile ich da was? @ November: Reicht das noch, um entspannt nach Dresden zu kommen? Da griffe vielleicht das Waldfex-Taxi? ;-)

Ach, und @ Alf: ist das Tarp tatsächlich schwarz beschichtet von unten? Was wiegt das Ding und gibts das auch in vernünftig, also rechteckig? :bg: Aber das wird jetzt bisschen sehr OT, evtl lieber PN.

Grüsse,
Eisen

Pfad-Finder
09.01.2015, 13:50
Ist das der richtige Fahrplan? Bus 517 (http://www.uvg-online.com/assets/files/plan/517.pdf) Danach fährt nur ein Bus um 17:40, oder verpeile ich da was?

Ja. Und nein. Und ja.

+-------------------------+--------+--------+----------+----------------+
| Annenwalde, Templin | | 16:26 | Bus 517 |1. NF |
| Fürstenberg (Havel) Bf | 17:03 | | Fußweg | 3 Min. |
| Fürstenberg(Havel) | | 17:12 | RE 18515 |FB EH |
| Berlin Hbf (tief) | 18:12 | | | |

Abt
09.01.2015, 15:13
Von was spricht der Mann bloss? Keine Ahnung.
Frage wäre noch: wieviel Holz wollen wir kaufen?

Eisen

wenn die Brennholzstücken 60 cm ---> 70cm lang sind, langt ihr bei eurer Personenzahl und je nach dem, wie lange ihr klönt, mit einem Stapel von ca 2 m( l)x 0,8m (h) bis tief in die Nacht hin.Hängt natürlich vom Heizer und den Temperaturen draußen ab.:bg:

AlfBerlin
09.01.2015, 19:46
Danke eisen für die Buchung! Vielleicht könnten wir das Holz ja nach Verbrauch abholen und bezahlen. Ein bis zwei Schubkarren sollten doch reichen ;-)

@eisen: Mein Tarp ist nicht schwarz beschichtet, sondern "multi-terrain-farbig", aber rechteckig: BE-X TARP, RUGGED, 200X250CM (http://www.begadishop.de/catalog/product_info.php?manufacturers_id=&products_id=8586). Habs erst ein paarmal verwendet. Wenn Du Interesse hast, setz ich Dich auf die Warteliste. Wegen der Wölfe werde ich es vielleicht verkaufen.

Nordlandfreak
11.01.2015, 01:24
Moin Moin,

ich komme zwar nicht aus Berlin oder Umgebung, möchte euch aber trotzdem gerne was fragen. Hat jemand eine Ahnung was mit dem ''Mitreisender'' passiert ist? Ich stand noch im letzten Jahr mit ihm in Kontakt und wollte gerne seinen Schlafsack kaufen, er wollte mir am 29. auch Bilder schicken - nun ist er futsch :grins:

Hat wer eine Ahnung, wie ich ihn erreichen kann? Er meinte zu mir, er ist beim Stammtisch bekannt;-)

Würde mich sehr freuen, natürlich auch gerne per PN. Vielen Dank und Gruß, Lasse

Pfad-Finder
11.01.2015, 08:25
@nordlandfreak: du hast eine pn.

Waldfex
13.01.2015, 21:11
V
Frage wäre noch: wieviel Holz wollen wir kaufen?

Kenne in der Nähe von Templin einen Förster. Vielleicht kann er uns günstig Holz bereitstellen oder einen Kollegen empfehlen, der uns weiter hilft. Kann ja, wenn man hier einverstanden ist, einmal anfragen.

Gruß Gert

November
13.01.2015, 21:21
Wenn wir vor Ort die Schubkarre Holz für sieben € kriegen, finde ich das schon recht günstig. Dann brauchen wir das Holz nicht noch von anderswo rankarren, um vielleicht vier € zu sparen.
Ich denke, mit zwei Schubkarren müssten wir ausreichen. Ist ja schließlich nur ein Abend.

eisen
13.01.2015, 21:25
Kenne in der Nähe von Templin einen Förster. Vielleicht kann er uns günstig Holz bereitstellen oder einen Kollegen empfehlen, der uns weiter hilft. Kann ja, wenn man hier einverstanden ist, einmal anfragen.

Gruß Gert

Ahoi Gert, super Angebot, aber in dem Fall würde ich das Holz tatsächlich eher beim Biwakplatz-Betreiber ordern, der bietet ja den Service und würde sicher etwas pikiert gucken, wenn wir uns von wem anders Holz auf seinen Plat kacheln lassen würden. Ist bei 7,- EUR pro Schubkarre zwar kein Schnapper, aber ich denke, das passt schon. Würde das einfach 2 Schubkarren ordern und wenns nicht reicht, huschen wir halt nochmal in den Wald.

Grüsse,
Eisen

Pfad-Finder
13.01.2015, 22:00
Sehe ich genauso wie Eisen.

AlfBerlin
13.01.2015, 22:34
Denke ich auch wie eisen: 2 Schubkarren vom Platz und hoffen, dass wir es ankriegen.

Spartaner
14.01.2015, 08:16
... und hoffen, dass wir es ankriegen.
Na, nicht so pessimistisch! Feuerstein, etwas Zunder und Birkenrinde werden sich doch finden lassen :popcorn:

eisen
14.01.2015, 08:24
OT:


https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/30/BIC_J26_Louis-Lucien-Lepoix.jpg/461px-BIC_J26_Louis-Lucien-Lepoix.jpg
Wikipedia/VerenaOy/CC3.0-BY


;) Eisen

eisen
31.01.2015, 10:07
HA! Schnee! Ob der sich bis nächste Woche hält? Und ob wir uns bis dahin auf eine Essensplanung für die Abendbespassung einigen konnten?

Frisch Gebackenes aus dem Dutch Oven? Gulasch aus dem Hordentopf? Gepimpter Tütenmapf? Was Gegrilltes? Vorgekautes aus dem Freezer-Bag?

Doch nicht etwa, ahem, Stoveless?! :angst: :grins:

Und überhaupt! Whisky oder Grog?

Was gibts denn sonst noch zu planen? Wer schleppt was und wann treffen wir uns eigentlich wo? WIR BRAUCHEN PACKLISTEN! VIELE! UNBEDINGT! ;-)

Grüsse,
Eisen

Abt
31.01.2015, 12:04
Packliste: Kessel, KeGula, Rot+Glühwein, Beil, Säge, Nägel:bg:

Pfad-Finder
31.01.2015, 20:43
Packliste: .... Beil, Säge, Nägel:bg:

Wir sind hier nicht in boehmen. Kein "waldumbau ost" :bg:

Abt
31.01.2015, 21:07
Autsch.
N'tschuldigt!:bg:

Igelstroem
31.01.2015, 21:24
Zur mentalen Vorbereitung der Tour und zum ›Transportkonzept Verpflegung‹ guckstu hier:
https://www.youtube.com/watch?v=pRfdL0I4ZpQ

Pfad-Finder
31.01.2015, 22:27
Frisch Gebackenes aus dem Dutch Oven? Gulasch aus dem Hordentopf? Gepimpter Tütenmapf? Was Gegrilltes? Vorgekautes aus dem Freezer-Bag?

Ganz einfach. Jeder weiß, dass es ein großes Feuer gibt, in das man Essen reinlegen oder über das man Essen drüberhalten kann. Jeder bringt für sich mit, was ihm schmeckt. Am Ende ist es nach der Erfahrung meiner bisherigen Forentreffen sowieso immer zuviel.:cool: (wobei diesmal als dämpfender Faktor berücksichtigt werden darf, dass mit Ausnahme von den Waldfexen niemand mit dem Auto anreist)

Spartaner
01.02.2015, 08:58
... zum ›Transportkonzept Verpflegung‹ guckstu hier:
https://www.youtube.com/watch?v=pRfdL0I4ZpQ

Hm, soweit ich das erkenne, soll wohl der Verletzte auf der Trage die Verpflegung spielen. Ich weiß nicht, ob die Berliner Stammstischtruppe schon so weit ist? Syrien-"Heim"-kehrer? :ignore:

eisen
01.02.2015, 09:55
Ich weiß nicht, ob die Berliner Stammstischtruppe schon so weit ist? Syrien-"Heim"-kehrer? :ignore:

Doch, ich! Habe bei der Vorstellung, dass da jeder seinen eigenen Tütenmampf löffelt und meine zarte Hoffnung auf Mjamjam-Grillhänchen am Abend und feuerfrischen Bannock mit Cowboykaffee zum Frühstück zerstoben ist, einen Nervenzusammenbruch erlitten und muss getragen werden! :cry:

Echt keine kleine Outdoor-Gourmet-Challenge? Nur Tütenschlabber? Ich bin schockiert! :grins:

Snif, Eisen

Abt
01.02.2015, 12:58
Doch, ich! Habe bei der Vorstellung, dass da jeder seinen eigenen Tütenmampf löffelt und meine zarte Hoffnung auf Mjamjam-Grillhänchen am Abend und feuerfrischen Bannock mit Cowboykaffee zum Frühstück zerstoben ist, einen Nervenzusammenbruch erlitten und muss getragen werden! :cry:

Echt keine kleine Outdoor-Gourmet-Challenge? Nur Tütenschlabber? Ich bin schockiert! :grins:

Snif, Eisen

Die Gefahr besteht, dass sich ein typisches Hobo-Denken auch an einem Lagerfeuer breitmacht.
Ab ins Dschungelcamp.

Igelstroem
01.02.2015, 15:49
Hm, soweit ich das erkenne, soll wohl der Verletzte auf der Trage die Verpflegung spielen. Ich weiß nicht, ob die Berliner Stammstischtruppe schon so weit ist? Syrien-"Heim"-kehrer? :ignore:

Das Aufessen von Expeditionsteilnehmern ist, wenn überhaupt, dann kein syrischer, sondern ein britischer Kultureinfluss, wie die Geschichte der Polarexpeditionen zeigt. Ich sprach aber nicht von einem Beispiel für Verpflegungstransport, sondern politisch korrekt vom ›Transportkonzept‹. Wäre cast ein Berliner, könnten wir zum Beispiel bei Sähle ein Wildschwein wegmurksen und zur Kolbatzer Mühle tragen. (Darüber, was die Spartaner am Lagerfeuer traditionsgemäß in sich hineinlöffeln, wollen wir mal gar nicht reden.)

Mal im Ernst: Der Vorschlag von Pfad-Finder läuft ja nicht auf Tütenfraß hinaus, sondern auf ein liberales Grillfest mit den üblichen Zutaten. Ich gestehe, dass mir bei dieser Vorstellung wohler ist als bei derjenigen einer kollektiven Hühnerzerlegung. Gegen Bannock usw. spricht dabei eigentlich nichts; ›Challenge‹ (@eisen) wäre mir allerdings ungefähr so wichtig wie ›gemeinsames Singen‹.

eisen
01.02.2015, 20:21
›Challenge‹ (@eisen) wäre mir allerdings ungefähr so wichtig wie ›gemeinsames Singen‹.

Wie denn, nicht mal mehr singen?! Das war doch im Fegefeuer im Duett ganz spassig. :ignore: :bg:

Aber ok, Grillgut für jedermann klingt natürlich schon besser als Tütenmampf. Das habe ich in meinem Schreck wohl falsch interpretiert. Hat irgendwer vielleicht sowas wie einen Grilliput (https://duckduckgo.com/?q=grilliput&kl=de-de&kp=-1&kf=b&k1=-1&ia=products)? Meiner ist leider verschollen. Ist bei was anderem als Stockwürstchen ganz praktisch. Oder wir testen Stocksteak! ;-)

Grüsse,
Eisen

Igelstroem
01.02.2015, 20:49
Wie denn, nicht mal mehr singen?! Das war doch im Fegefeuer im Duett ganz spassig.

Ja, aber nur, weil Du dieses alte Liederbuch von Deinem Großvater dabeihattest und uns eh schon eine Weinfahne voranflatterte. :ignore: Der Gott, der eisen wachsen ließ ...

Apropos: Vielleicht reichen Spieße und Alufolie, um die meisten in Frage kommenden Lebensmittel übers Feuer/in die Glut zu bringen? Kleiner Grillrost wäre natürlich bequemer.

AlfBerlin
02.02.2015, 23:03
Die Gefahr besteht, dass sich ein typisches Hobo-Denken auch an einem Lagerfeuer breitmacht.
Ab ins Dschungelcamp.

Was ist ein "typisches Hobo-Denken"?

Ich bin für Einzelverpfelgung und Austausch von Häppchen.

Ja wo treffen wir uns? Hat hier jemand Durchblick?

Pfad-Finder
02.02.2015, 23:57
Ja wo treffen wir uns? Hat hier jemand Durchblick?

Lesen bildet:


.

Noch mal zum Mitschreiben:

1. Tag:
Mit dem RE 5 7:44 ab Berlin Hbf, Fürstenberg an 8:43.
9:05 weiter mit dem Bus 517 Richtung Lychen, Ausstieg auf Höhe Himmelpfort/Sähle.

Der Zug hält auch in Südkreuz, Potsdamer Platz und Gesundbrunnen.

Um evtl. Gruppenfahrscheine etc. kümmere ich mich nicht. Bitte ggf. bilateral klären.

Igelstroem
02.02.2015, 23:57
Ja wo treffen wir uns? Hat hier jemand Durchblick?

Ihr trefft euch am Hauptbahnhof (tief) auf dem passenden Bahnsteig; ich steige in Gesundbrunnen zu.

Edit: Wieder gleichzeitig gepostet. Brandenburg-Ticket lohnt sich eventuell, wenn mindestens drei Leute keine Bahncard haben. Wenn alle eine Bahncard haben, lohnt sich das Brandenburgticket im Grunde erst für fünf Personen.

Einzelpreis von Berlin AB nach Fürstenberg mit Bahncard (egal welcher): 7,90 EUR. Voller Preis ohne Bahncard dürfte 11,80 EUR sein.

Igelstroem
03.02.2015, 00:42
Bevor ich noch weitere PNs zum Thema ›Liedgut‹ bekomme, möchte ich doch lieber klarstellen, dass die fahrlässige Legendenbildung bereits mit eisens Post #2636 beginnt und ich das nur noch etwas verschärft habe. Eisen und ich können überhaupt nicht singen, und wenn wir es könnten, hätten wir uns selbst im konservativsten Fall an den Paderborner Anhang zum »Gotteslob« (aktuelles katholisches Gesangbuch) gehalten.

Pfad-Finder
03.02.2015, 10:17
Einzelpreis von Berlin AB nach Fürstenberg mit Bahncard (egal welcher): 7,90 EUR. Voller Preis ohne Bahncard dürfte 11,80 EUR sein.

Achtung, wir brauchen Fahrkarten bis Himmelpfort! VBB-Auskunft sagt dazu übrigens: 7,40 mit BC bzw. 9,80 ohne BC.

lutz-berlin
03.02.2015, 10:25
wie wär es denn mit einem Berlin-Brandenburg Ticket 5p 29€:ignore:

November
03.02.2015, 20:06
Noch liege ich krank darnieder, hoffe aber inständigst, dass ich bis zum Wochenende wieder fit bin.
Und wenn ich dann als Letze hinterher schleiche, wisst Ihr wenigstens woran es liegt. :grins:

Pfad-Finder
04.02.2015, 00:06
Und wenn ich dann als Letze hinterher schleiche, wisst Ihr wenigstens woran es liegt. :grins:

Am Schnee natürlich. 4 cm liegen in der Gegend. :grins:

Wir werden alle sterrrrbenn!

Igelstroem
04.02.2015, 00:46
Diejenigen, die als Erste in den Zug einsteigen (z.B. Südkreuz), müssten irgendwie mitteilen, ob sie vorhaben, ein Brandenburg-Ticket zu kaufen. Ich wäre ein Kandidat, steige aber erst Gesundbrunnen ein. Dann muss ich natürlich wissen, ob es ein Brandenburg-Ticket gibt oder nicht.

Pfad-Finder
04.02.2015, 09:58
Für Pfad-Finders lohnt sich das BB-Ticket nicht. Wir sind also raus.

AlfBerlin
04.02.2015, 11:27
Wettervorhersage für Samstag und Sonntag

wolkig mit etwas Sonne und trocken
(zeitweise sehr leichter Nieselregen oder Schneefall <0,1mm/h möglich)
mäßiger bis starker Wind aus West bis Nord
(20km/h bis in Böen 65km/h) in der pessimistischsten Vorhersage bei dasWetter.com
Temperaturen zwischen -6°C und 3°C.

Ich löse eine Einzelfahrkarte bis Lychen (7,40€ mit Bahncard 25),
weil ich ja irgendwie zum Hauptbahnhof kommen muss.

November
04.02.2015, 11:56
Ich löse eine Einzelfahrkarte bis Lychen (7,40€ mit Bahncard 25),
weil ich ja irgendwie zum Hauptbahnhof kommen muss.
Nee, bis Himmelpfort.

eisen
04.02.2015, 16:49
Nee, bis Himmelpfort.

Bei Himmelpfort als finales Ziel steigt mir Bahn.de immerzu aus, voll die Luschen! Ist die Busfahrt nach Himmelpfort im BB-Ticket mit drin? So oder so wäre ich da durchaus mit bei. Und hier die Zustiegszeiten für Zug RE 18506:


Berlin Südkreuz Sa, 07.02.15 ab 07:36, Gleis 6
Berlin Potsdamer Platz ab 07:40, Gleis 3
Berlin Hbf (tief) ab 07:44, Gleis 6
Berlin Gesundbrunnen ab 07:50, Gleis 9
Oranienburg ab 08:11, Gleis 24
Löwenberg(Mark) ab 08:21, Gleis 1
Gransee ab 08:30, Gleis 2
Fürstenberg(Havel) an 08:43, Gleis 1

Ich würde am Hbf reinhupfen. Wer steigt wo zu und wäre beim Sammelticket noch dabei?

Grüsse,
eisen

AlfBerlin
04.02.2015, 17:15
Nee, bis Himmelpfort.

Lychen kostet das Gleiche und ist noch weiter :D Und aussteigen darf ich ja trotzdem vorher.

Igelstroem
04.02.2015, 18:45
Wer steigt wo zu und wäre beim Sammelticket noch dabei?

Nachdem Pfad-Finder, november und Alf schon raus sind, läuft es wohl auf Einzelfahrkarten hinaus.

Waldfex
04.02.2015, 20:54
Müssen unsere Teilnahme leider absagen, die derzeit durch Brandenburg und Berlin ziehende Erkältungswelle hat uns erwischt.
Ich wünsche Euch viel Spaß und hoffe bei einem nächsten Treffen mit dabei sein zu können. Wäre doch schön einmal ein paar mehr Forumsmitglieder persönlich kennen zu lernen.

Gruß Gert

Pfad-Finder
04.02.2015, 21:03
Oh schade. Aber die Erkältungswelle rauscht offenbar durch ganz Deutschland, aus Sachsen und Hamburg gibt es auch Meldungen. Gute Besserung!

AlfBerlin
05.02.2015, 21:43
Schade, Waldfex. Dann gute Besserung.

Wie gehts Dir november? Bist Du dabei? Langsam macht nichts. Ich bin auch langsam.

Wer ist denn noch dabei und wo treffen wir uns jeweils?

Also ich fahre 7:44 von Hauptbahnhof Tief, Gleis 6, mit dem RE5 los.

Wegen dem guten Wetter lasse ich mein Zelt zu Hause und schlafe im Biwaksack. Ich will nicht so viel Wasser schleppen und hoffe, dass wir unterwegs mal an einem Gewässer 15 Minuten pausieren können, damit ich Wasser abkochen kann oder hat jemand einen Filter oder ein Mittelchen zur Wasserentkeimung für unterwegs dabei?

Die Hobos lasse ich auch zu Hause oder soll ich meinen Kleinen Firefly-Hobo (http://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/1745-firefly-ul-stove-hobo/) mitbringen? Einen Spirituskocher und Sprit für 5 Liter Wasser nehme ich mit. Mein Steak oder Grillhähnchen werde ich wohl irgendwie am Lagerfeuer grillen.

Pfad-Finder
06.02.2015, 03:50
Wasser abkochen wird nicht reichen. Die Chemie von den Feldern kriegst Du damit nicht raus. :roll:

hotdog
06.02.2015, 07:44
Alf kann ja Schnee schmelzen. Liegt ja noch ausreichend da rum. ;-)

eisen
06.02.2015, 12:57
Ok, dann Einzelfahrscheine.


Also ich fahre 7:44 von Hauptbahnhof Tief, Gleis 6, mit dem RE5 los.

Icke ooch. Wollen wir uns in der Mitte des Zuges treffen? Dann können wir dem Igelmann am Gesundbrunnen gemeinsam mit unseren Gesangbüchern winken. :ignore: :grins:


Ich will nicht so viel Wasser schleppen und hoffe, dass wir unterwegs mal an einem Gewässer 15 Minuten pausieren können, damit ich Wasser abkochen kann oder hat jemand einen Filter oder ein Mittelchen zur Wasserentkeimung für unterwegs dabei?

Für unterwegs sollte ein Liter reichen. Auf dem Biwakplatz müssten wir zumindest am Klo an Trinkwasser kommen, falls es ein Waschbecken gibt. Ich hab dem Mühlenmenschen gerade nochmal dazu auf den AA gequatscht und hoffe auf Rückruf.



Mein Steak oder Grillhähnchen werde ich wohl irgendwie am Lagerfeuer grillen.

Ich hab meinen Grilliput wiedergefunden, den nehme ich mit. Ist zwar sauschwer, aber passt schon. Hähnchen wird da drauf aber nix, schon allein platztechnisch. Also lieber Steaks oder Würstchen.

Grüsse,
Eisen

Pfad-Finder
06.02.2015, 17:05
Wollen wir uns in der Mitte des Zuges treffen?

Besser im ersten Wagen. Das ist meistens der leerste.

Da stört der Gesang dann nicht so.:ignore:

AlfBerlin
06.02.2015, 18:01
Ok, dann im ersten Wagen oder im zweiten, falls nicht alle reinpassen.

Pfad-Finder
08.02.2015, 16:56
Wieder zurück und schon alles wegsortiert, auch den Sommerschlafsack. :ignore: Vielleicht sollte ich am Packsack Füllmarken anbringen.:bg:

9474 9473

eisen
08.02.2015, 18:47
Rucksack steht noch genauso, wie beim reinkommen. aber dafür riech ich wieder halbwegs zivilisiert. :bg:

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/DSF0239web.jpg

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/DSF0334web.jpg

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/DSF0358web.jpg

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/DSF0398web.jpg

Demnächst mehr in diesem Kanal. ;)

AlfBerlin
10.02.2015, 00:22
Es hat mir gefallen und wir sollten öfter mal einen Outdoor-Stammtisch machen.

Leider wurde mein (erster) Reisebericht inzwischen in den Reste-Thread verschoben (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/29203-Mein-Outdoorerlebnis-heute?p=1376330&viewfull=1#post1376330) :cry:

November
10.02.2015, 17:12
Warum hast du die paar Zeilen und Bilder nicht gleich hier eingestellt?

Ach ja: Beim nächsten mal bin ich dann hoffentlich mit dabei.

AlfBerlin
10.02.2015, 17:30
Ich wollte auch mal einen Reisebericht haben :cry:

Und ich hätte gerne meine Reiseberichte alle an einer Stelle unter "ALFs Reisen", damit ich sie später leichter wiederfinde und nur auf Drucken drücken muss, wenn ich sie als Buch veröffentlichen will :cry:

November
10.02.2015, 17:44
Ich wollte auch mal einen Reisebericht haben :cry:


Na dann schreib doch einen! Aber nicht solches Gestümmel vorhin. :ignore:
Wochenendtouren mit ausreichend Text gehen übrigens auch als Reisebericht durch.

AlfBerlin
10.02.2015, 17:55
Ich wollte doch nur deshalb nicht so viel schreiben, weil ich dachte, dass die drei anderen Kameraden auch Reiseberichte schreiben wollen.

Danke für Deine aufmunternden Worte. Vielleicht sollte ich es nochmal versuchen :cool:

Igelstroem
10.02.2015, 18:42
weil ich dachte, dass die drei anderen Kameraden auch Reiseberichte schreiben wollen

»Sie sollen aber nicht denken.«

Ich werde einen Bericht schreiben, wenn nichts Dramatisches dazwischenkommt :grins:, bin aber auf eure Bilder angewiesen. Den Text werde ich vorher zirkulieren lassen, so dass Änderungen und Zusätze möglich sind.


Der einzige Trick, um bei ODS zu einem Privatfaden mit den eigenen Kurztouren zu kommen, wäre ja, dass man mit einem hinreichend ausführlichen Bericht im Reiseberichtformat beginnt und später andere Touren, auch Tagestouren, anhängt. Im Westen machen die das auch so. Du könntest zum Beispiel »Alfs Märkische Landrunden« als Titel verwenden.

Werner Hohn
10.02.2015, 19:41
...
Der einzige Trick, um bei ODS zu einem Privatfaden mit den eigenen Kurztouren zu kommen, wäre ja, dass man mit einem hinreichend ausführlichen Bericht im Reiseberichtformat beginnt und später andere Touren, auch Tagestouren, anhängt. Im Westen machen die das auch so. Du könntest zum Beispiel »Alfs Märkische Landrunden« als Titel verwenden.

Vom Westen lernen, heißt siegen (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/43178-ES-Spanische-Spazierg%C3%A4nge) lernen. Ihr habt doch einen dabei, der durch die harte Schule des Westens gegangen ist. Den hat es sogar bis Luxemburg verschlagen.

eisen
10.02.2015, 20:43
Kameraden Wenn, dann Genossen, Genosse! :bg:

Grüsse,
eisen

mitreisender
12.02.2015, 13:12
Liebe Berliner,

ich war lange verschollen. Bei mir stehen gerade private Veränderungen an, die ich verdauen musste. Sorry, falls meine Abwesenheit Unruhe erzeugt hat. Alle PMs kläre ich zu aller Zufriedenheit.

2015 is ein seltsames Jahr für mich..

Pfad-Finder
24.03.2015, 20:00
https://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/BB-Tiere_1_.JPG[/img-l] (https://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=125363&title=bb-tiere-1-&cat=500) "Menschen - Tiere - Sensationen" entlang des Havelradweges Rathenow-Brandenburg vor zwei Wochen :grins:

[img]https://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/BB-Tiere_2_.JPG (https://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=125364&title=bb-tiere-2-&cat=500)

https://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/BB-Tiere_3_.JPG (https://www.outdoorseiten.net/fotos/showphoto.php?photo=125365&title=bb-tiere-3-&cat=500)

Alprausch84
13.04.2015, 11:54
Nach dem Outdoorstammtisch keiner mehr Lust auf gemeinsame Aktionen?

Ich würde da gerne längerfristig etwas anrühren da ich 1. nächste Woche Urlaub habe und 2. aus diesem Grund in dieser Woche doch sehr eingespannt bin auf Arbeit.

Sonst noch Interessenten? Outdoor oder in der Kneipe oder gar Tempelhofer Feld?

Pfad-Finder
13.04.2015, 15:46
Nächste Woche - heißt ab 20.4. - würde mir auch gut passen. Nach jetzigem Stand bin ich Mo bis Do noch frei.

Alprausch84
13.04.2015, 15:58
Nee.. Mit der Bemerkung das ich nächste Woche Urlaub habe wollte ich ausdrücken das ich ab übernächste Woche Zeit hätte :bg:

eisen
13.04.2015, 20:39
Nee.. Mit der Bemerkung das ich nächste Woche Urlaub habe wollte ich ausdrücken das ich ab übernächste Woche Zeit hätte :bg:

rechne, rechne, abzähl... das wäre dann die woche 27-30.4.? würde mir passen. dann hoffentlich sogar mit frischem sonnenbrand aus andalusien. :cool: :grins:

Alprausch84
13.04.2015, 20:48
Ja die Woche ist es. Ich werde wohl ohne Sonnenbrand kommen, da ich in Deutschland unterwegs bin.

Pfad-Finder
13.04.2015, 21:56
Dann geht nur 27.-29.4. Am 30.4. bin ich wahrscheinlich schon wieder mal wech.

Todden
14.04.2015, 08:53
Ja die Woche ist es. Ich werde wohl ohne Sonnenbrand kommen, da ich in Deutschland unterwegs bin.

Wolltest Du nicht wieder nach Schottland...?

Alprausch84
14.04.2015, 09:08
Wolltest Du nicht wieder nach Schottland...?

Ursprünglich ja, hab die Pläne aber kurzerhand umgeworfen. Ich hoffe einfach auf schottisches Wetter :bg:

hotdog
14.04.2015, 09:11
Dann geht nur 27.-29.4.
Wo denn? Was denn?

Pfad-Finder
14.04.2015, 10:38
Wo denn? Was denn?

STAMMTISCH!!

Igelstroem
15.04.2015, 17:14
Nach dem Outdoorstammtisch keiner mehr Lust auf gemeinsame Aktionen?

Nach den schlimmen Sachen, die unterwegs passiert sind, können wir uns kaum noch in die Augen sehen. :cool:

Das ist auch einer von den drei Gründen, wieso es noch keinen Bericht gibt. (Der dritte ist, dass Pfad-Finder mir noch einen GPS-Track schicken muss.)

Ansonsten: Ich bin dabei. Aber wo? Wetter steht in den Sternen, also vielleicht in der Giraffe?

AlfBerlin
15.04.2015, 19:02
Es gibt doch einen Reisebericht. Nur wurde er leider zum "Outdoorerlebnis (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/29203-Mein-Outdoorerlebnis-heute?p=1376330&viewfull=1#post1376330)" degradiert :cry:

Auch ich wäre gerne wieder dabei.

codenascher
15.04.2015, 19:11
Alf, deine fünf Bilder plus vier Zeilen sind kein Reisebericht sondern ein klarer Fall fürs Outdoorerlebnis heute ;-)

Bei mir siehts aktuell schlecht aus mitn Stammtisch. Ich würd spontan dazu stoßen. Zur Giraffe könnt ich recht spontan Mo Di Do dazu stoßen. So ab halb neun fürn Stündchen oder so

gesendet vom Schmatfon

German Tourist
11.06.2015, 00:50
Gibt es noch Interesse an einem Stammtisch - diesmal mit Grillen auf dem Tempelhofer Feld?

Damit es mal los geht, hier ein erster Terminvorschlag:

Montag, 15.06., um 18.30 Uhr auf dem Feld

Wer hat Zeit und Lust bzw. welche Terminalternativen schlagt ihr vor? (Ich könnte dann erst wieder die Woche darauf.)

Pfad-Finder
11.06.2015, 09:50
Vor 19 Uhr wird es bei mir eher nix.

Weswegen ich gerade sowieso in den Thread hoppen wollte:

Am 19.6. macht Decathlon eine Filiale in Berlin (http://www.decathlon.de/eroeffnung.html) am Alex auf. Wir müssen also nicht mehr nach Liberec oder Dessau.:grins:

hotdog
11.06.2015, 09:52
Vor 19 Uhr wird es bei mir eher nix.

Weswegen ich gerade sowieso in den Thread hoppen wollte:

Am 19.6. macht Decathlon eine Filiale in Berlin (http://www.decathlon.de/eroeffnung.html) am Alex auf. Wir müssen also nicht mehr nach Liberec oder Dessau.:grins:
Yeay! http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_party.gif

AlfBerlin
11.06.2015, 10:50
Ich wäre Montag 15.06., um 18.30 Uhr auf dem Tempelhofer-Feld beim Grillen dabei. Am besten an der Grillstelle in der Südwest-Ecke

Karte: https://www.ueberdentellerrand.org/img/news/27-05-15-maps.jpg
Eingänge bei den Pfeilen

Wer würde denn einen Grill und Holzkohle mitbringen? Der Grill muss genug Bodenabstand haben.

hotdog
11.06.2015, 10:55
Ich wäre Montag 15.06., um 18.30 Uhr auf dem Tempelhofer-Feld beim Grillen dabei. Am besten an der Grillstelle in der Südwest-Ecke

Karte: https://www.ueberdentellerrand.org/img/news/27-05-15-maps.jpg
Eingänge bei den Pfeilen

Ich fand den Grillplatz im Osten bisher eigentlich immer perfekt, weil man da über den ganzen Platz in den Sonnenuntergang gucken kann.

AlfBerlin
11.06.2015, 11:02
Osten ist auch ok, aber mein Fußweg ist weiter :cry:

Itchy ST
11.06.2015, 11:23
Bin für Osten und kann am Montag. Einen Grill besitze ich nicht.

Alf, ich wäre noch sehr interessiert an der Luftpumpe.

Gruß

I.

Decathlon in B. Das ist ja mal eine gute Nachricht.

AlfBerlin
11.06.2015, 12:02
Ok, Itchy ST, ich habe schon mal eine Mini-Pumpe für Dich rausgelegt.

milkmonsta
11.06.2015, 15:37
Ich könnte auch. Grill habe ich nicht, krieg mich aber trotzdem versorgt. ;-) Wo wir uns treffen, ist mir egal. Hauptsache, es gibt eine EINDEUTIGE Ansage dazu vor Montag 18:29 Uhr.

Schönes Wochenende Euch allen!

November
11.06.2015, 15:59
@Milkmonsta: Hast du nicht mal in Dresden gewohnt?

Palle
11.06.2015, 19:02
Vorausgesetzt, ich bin Mo wieder fit, würde ich mich am Mo gegen 18:30 auf dem Tempelhofer Feld auch mal wieder anschließen. Letztes Stammtischtreffen ist gefühlte drei Jahre her ;-)
aber das Grillen am Tempelhofer Feld hab ich auf jeden Fall in schöner Erinnerung.

theslayer
11.06.2015, 22:15
Oh Junge, Junge....
Nachdem ich es fertig gebracht habe, an 3 Stammtischterminen in München nicht zu können und seit meinem Umzug nach Berlin es einfach terminlich sich nie ausgegangen ist, scheint ihr jetzt endlich nen Termin gefunden zu haben, bei dem ich kann.

Ich wäre also Montag dabei, hab leider auch keinen Grill, aber dafür noch ne Packung Würstchen im Kühlschrank.

Würde also sehr gerne mal vorbeikommen und ein paar Leute treffen. ;-)

Grüße
Daniel

Pfad-Finder
11.06.2015, 22:41
Ich würde meinen nagelneuen Lidl-Klappgrill einweihen, bin aber - wie erwähnt - wohl kaum vor 19 Uhr da.

Palle
12.06.2015, 18:27
Ich müsste theoretisch auch noch einen alten Grill im Keller haben, ist allerdings ziemlich kompakt. Und ich bin auch nicht grad die Pünktlichste ...;-)

milkmonsta
13.06.2015, 07:05
@Milkmonsta: Hast du nicht mal in Dresden gewohnt?

Ja, hab ich. Wir haben uns auch bei einem dortigen Stammtisch vor ewigen Jahren mal kennengelernt.

German Tourist
14.06.2015, 11:12
Der vorgeschlagene Termin scheint ja vielen zu passen. Dann machen wir es doch offiziell:

Nächster ODS-Stammtisch Berlin:

Montag, den 15.06. um 18.30 Uhr auf dem Tempelhofer Feld an der Grillstelle Ost (Übersichtsplan hier (http://www.thf-berlin.de/aktuelles-vom-standort/karte-und-anfahrt/))

Wer erst später dazu kommen kann, kommt dann halt erst später.

Bis morgen dann,
Christine

theslayer
15.06.2015, 17:23
Nur für den fall, dass da fünfzehn Grillgruppen da sind: Gibt es ein ODS-Erkennungszeichnung? Eine Fahne, ein Teddybär, ein Zelt? :grins:

German Tourist
15.06.2015, 17:33
Die Frage habe ich mir auch schon gestellt..... Aber ich fürchte mal, Pfadi hat den ODS-Wimpel - und kommt leider erst später.

theslayer
15.06.2015, 17:38
Vielleicht hat ja doch wer ein Klugphone dabei und könnte dann doch eine genauere Position (wir, mit den 3 Fahrrädern und der Roten Jacke überm Sitz) durchgeben :)

Versuche um 18.30 Uhr da zu sein, aber allein brauch ich natürlich die Grillrunde nicht aufmachen, wenn ich sonst keinen kenne :bg:

theslayer
15.06.2015, 18:55
Ich stehe an dem kleinen Weg, der durch das Grillareal führt mit einem weißen Rad mit grünen Packtaschen.

Ist irgendwer schon da und möchte mal bekanntgeben wo ihr sitzt?

Grüße Daniel

Palle
15.06.2015, 18:57
Ich bin schätzungsweise um 19:20 Uhr und bin vorzugsweise an zuviel Gepäck und leuchtend orangen Rucksack zu erkennen. :bg:
(aber das bringt vermutlich nur den extremen Spätkommern was ...).
Einige wenige sollten mich aber theoretisch noch (er)kennen...:p

theslayer
15.06.2015, 19:10
Gefunden!


So wir sitzen neben der Gruppe mit mehreren klapptischen und der Hängematte. Ein weißes Rad mit grünen Packtaschen wäre dann meinst... ;-)

Palle
15.06.2015, 19:20
Schön!
Ich trudel auch grad ein...

Palle
15.06.2015, 19:26
kurze Nachfrage, da ich grad noch am Suchen bin: ist aber schon Grillplatz Ost, oder?:o

codenascher
15.07.2015, 12:10
Schlag einen vor!

Alternativ, werte Berliner Stammtischler, wie schauts aus? Nächste Woche Montag oder Dienstag nen Stammtisch? Feld oder Giraffe, oder mal ganz woanders? Schleusenkrug, Tiergartenquelle?
Donnerstag fliegen wir in den wohlverdienten Urlaub, vllt kommen wir ja nochmal vorher zusammen ;-)

hotdog
15.07.2015, 12:13
Schleusenkrug! :D

lutz-berlin
15.07.2015, 12:13
Schleusenkrug
Montag wär ok

codenascher
15.07.2015, 13:25
OKI, Schleusenkrug ist gewünscht! Uhrzeit? 1900?

Lutz, ich bringe dir dann die ganzen Patagoniensachen mit die du mir mal ausgeliehen hast. ;-) Hat noch jemand nen Hobo über, den er die nächsten zwei Wochen entbehren kann? Gewicht relative wurscht, da mit Kanu bewegt :bg:

lutz-berlin
15.07.2015, 13:27
OKI, Schleusenkrug ist gewünscht! Uhrzeit? 1900?

Lutz, ich bringe dir dann die ganzen Patagoniensachen mit die du mir mal ausgeliehen hast. ;-) Hat noch jemand nen Hobo über, den er die nächsten zwei Wochen entbehren kann? Gewicht relative wurscht, da mit Kanu bewegt :bg:


welche Büchse soll es denn sein?:bg:

codenascher
15.07.2015, 13:33
Ich bin da echt flexibel, soll nen Trangia Topf mit ca. 2,5 Litern drauf - zum Tee kochen. Gerne natürlich nicht so schwer (selbst wenn sich das mit meinem letzten post beißt) :bg:

theslayer
15.07.2015, 16:52
Bei mir würde Dienstag passen, Montag wird eher schwierig :roll:

Grüße
Daniel

Pfad-Finder
15.07.2015, 19:13
Viel Spaß, wir sind schon ab Samstag wech. :grins:

codenascher
18.07.2015, 23:02
Gibts eigentlich noch weitere Teilnehmer am Montag?
Könnt mir vorstellen, dass das reservieren Einer Bierzeltgarnitur nicht schlecht wäre!?

Igelstroem
18.07.2015, 23:34
Ich kann sowohl am Montag als auch am Dienstag.

Itchy ST
19.07.2015, 07:20
Montag ja, Dienstag nein.

codenascher
19.07.2015, 09:14
Also bisher:

Hotty
Lutze
Igel
Itchy
Codenascher
Schmetterling

Ich werde mal zusehen nachher nen Plätzchen für Montag 19:00 zu reservieren.
Alf ist auf großer Abenteuerreise?

AlfBerlin
19.07.2015, 14:36
Nein, ich muss mich erst noch von meinem letzten Abenteuer erholen. Aber schön, dass mich mal jemand vermisst :bg:

Ich könnte wahrscheinlich auch kommen. Montag oder Dienstag ist noch egal. Wann und wo?

hotdog
19.07.2015, 15:41
Wann und wo?
Steht nur ein paar Posts weiter oben.

Jetzt verstehe ich, warum du deine Ankündigungen alle 3 Posts wiederholst.

AlfBerlin
19.07.2015, 16:07
Danke hotti, für Dein Verständnis.
Mein Gedächtnis ist, sagen wir mal so, sehr selektiv.

Achso, Schleusenkrug Montag 19:00, oder?

Ob man da reservieren kann? Dort ist doch immer voll. Weshalb sollten die Reservierungen annehmen? Viel Erfolg codenascher!

Für mich bitte auch ein Platz!

Ultraheavy
19.07.2015, 16:29
Mein Diensteinanspruchnehmer meint, daß ich am Montag in Bärlin sein soll.
Wenn es diesmal ernst ist, komme ich ggf. vorbei.

Paßt ja gut, vom Raddison Blu sind es knapp über 5 km die B5 lang.

@Lutz, dürfen wir da auch kochen:bg:

Edith fragt: welcher Montag genau? Geht aus dem Faden nicht so hervor.
Eigentlich sollte ich seit 8 Wochen immer das nächste WE in Berlin sein, da kommt man ja ganz durcheinander.
Wäre bei mir der 27.7.

Antwort: Wer lesen kann ist klar im Vorteil:(

codenascher
19.07.2015, 16:47
Sodele, hab einen Tisch für acht Personen bestellt. Wenn mehr kommen wird noch ne Bank rangestellt!? Auf jeden Fall soll wohl alles regensicher sein ;-)

Also bitte morgen ab 1900 am Schleusenkrug am Tiergarten

AlfBerlin
19.07.2015, 17:28
Also nochmal für uns Kognitivspeziellbegabten und Aufmerksamkeitsdefizitären:

Montag 20. Juli, 19:00 am Schleusenkrug im Tiergarten.

Ultraheavy kann sich dann ja für den 27. noch ein Treffen organisieren.

Ultraheavy
19.07.2015, 18:24
Am 27.07.2015 um 19:00 Uhr in der Maddison Blu Bar.
Schicke Hütte übrigens.
Um ordentliches Erscheinen wird gebeten;-)

lutz-berlin
19.07.2015, 18:50
Am 27.07.2015 um 19:00 Uhr in der Maddison Blu Bar.
Schicke Hütte übrigens.
Um ordentliches Erscheinen wird gebeten;-)

Die ersten Cocktails gehen dann aber auf dich

codenascher
19.07.2015, 19:31
Na ob wir das richtige Klientel für die Bar sind? :bg:

Ultraheavy
19.07.2015, 19:47
Überzeugt. Mag ja meinen Maßanzug auch nicht mitscheppen;-)
Alternativvorschläge? Kochertesten bei Lutz? Survivaldemo in Kreuzberg?

lutz-berlin
20.07.2015, 18:57
Schon einer da?

Ultraheavy
20.07.2015, 18:57
Ich leider nicht:ignore:

codenascher
20.07.2015, 19:00
Wir haben Tisch 69. Am Haus vorbei dann rechts die Terrasse zum Wasser

codenascher
20.07.2015, 19:30
Aktuell sitzen wir zu fünft!

hotdog
21.07.2015, 11:23
Ein ganz normaler Berliner Stammtisch:

https://lh3.googleusercontent.com/Km7MRtF_Lr_4J_57aig-QLKLtslWnXAUA1MjqJvrhayq=w1280-h720-no

codenascher
21.07.2015, 11:27
Und eine der Büchsen fliegt am Donnerstag nach Finnland! ;-)

AlfBerlin
21.07.2015, 22:10
Und eine der Büchsen fliegt am Donnerstag nach Finnland! ;-)

Da musst Du aber einen Bericht schreiben.

Mein Ikea-Hobo würde auch gerne mal nach Finnland fliegen. Aber ich habe mich gar nicht getraut ihn auf dem Stammtisch aufzubauen.

Hier ein Foto für alle, die ihn noch nicht kennen:

http://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/2015-05-22_195556.jpg

Ultraheavy
21.07.2015, 22:19
Ach, ein schöner Feuerkorb!:bg:
Auf dem Bild zuvor rechts unten sehe ich nettes Zubehör für Urban Survival. Schick!

Das "wie überlebe ich in einem 4sterne Hotel" Training könnte sich noch leicht nach hinten verschieben;-)


Und eine der Büchsen fliegt am Donnerstag nach Finnland! ;-)
Ich tippe auf den Trekker.

boehm22
15.08.2015, 08:53
ich hab mal eine Frage an die ganzen Berliner Leute - ist da jemand dabei der an der HTW in der Wilhelminenhofstr. 75A studiert - und für meine Tochter was abholen könnte?


Es geht um Folgendes:
Meine Tochter hatte sich unter anderem für das Studium im Fach Game Design an der HTW beworben. Dafür mußte man eine ausführliche Mappe als Hausarbeit machen und einschicken.
Aus den gesamten Einsendungen wurden dann die Leute zum zweiten Teil der Bewerbung geladen. Und schließlich die zukünftigen Studenten ausgewählt.

Die Mappe ist sehr umfangreich und deswegen auch teuer. Nun ist es aber so, daß die HTW keine Mappen zurück schickt, es gibt nur ein paar fixe Termine zur Abholung durch die Bewerber oder jemanden der durch eine Vollmacht autorisiert ist.

Meine Tochter war zwar zum Gespräch geladen, aber ein paar Tage vor dem Termin kam die Zusage für einen Studienplatz in Köln - "Game Art" - und das war ihr Wunschstudienplatz.
Auch dort mußte sie Arbeitsproben einschicken, wurde zu einem Gespräch (alles in englisch) bestellt und bekam schließlich einen der wenigen Studienplätze (ca. 500 Bewerber für 35 Plätze).


Jetzt liegt aber immer noch die Mappe in Berlin und es gubt einen Termin für den 4. September nachmittag. Wir wären ja gerne einfach mal ein paar Tage nach Berlin gefahren, aber ausgerechnet an dem WE kann ich nicht.

Deswegen suche ich jemanden der bereit wäre die Hausaufgabe/Mappe abzuholen, am Freitag, 04.09.2015, 12.00 - 15.00 Uhr ,Wilhelminenhofstraße 75A im Gebäude C, Raum 577A

("Game Design HTW Berlin: Wer nicht selbst kommen kann um die Mappe zu holen, kann sehr gut auch jemanden autorisieren. Dazu ist eine schriftliche Vollmacht nötig mit Angabe des Namen, Bewerbernummer, Namen des Abholenden, Datum, Ort und Unterschrift.")

Sollte einer unserer User aus Berlin an der HTW studieren wäre das doch das einfachste.
Und irgendjemand vom Berliner Stammtisch könnte die Mappe dann mit zur MV nach Ittlingen bringen und ich kann die dann (gegen Ersatz der Kosten - und einen Kasten Bier) abholen.

So, langer Rede - kurzer Sinn: Habe ich eine Chance, das das klappen könnte?

Alprausch84
06.09.2015, 16:40
Hat diese Woche jemand Lust auf nen Stammtisch?

Pylyr
06.09.2015, 16:55
Ja.

Alprausch84
06.09.2015, 17:24
Also ich habe, außer Dienstag, die ganze Woche Zeit.

AlfBerlin
06.09.2015, 18:12
Wird knapp, aber macht mal. Mal schauen. Wenns irgend geht, komme ich.

Pfad-Finder
06.09.2015, 19:10
Ich außer Montag.

codenascher
06.09.2015, 20:15
Ich würd nach der Technikerschule kurz mal reinschauen. Hannes ich bring dir die Karten mit.

Lutz wirst du kommen? Hab da noch zwei Hobos :bg:

codenascher
06.09.2015, 20:56
Edit: Giraffe?

lutz-berlin
06.09.2015, 21:15
Giraffe ist OK,
dann bekommt Pylyr einen grossen Briefumschlag für unseren Kassenwart:bg:

AlfBerlin
07.09.2015, 01:22
Ich außer Montag und Freitag, bevorzugt in der Giraffe.

Alprausch84
07.09.2015, 14:48
Dann schlage ich mal Mittwoch, 09.09.2015, um 19.00 Uhr in der Giraffe vor.