PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwedischer Zeltofen - Rostfest machen?



Tomscout
26.11.2008, 17:09
Hallo Lavvu & Ofenbesitzer,

Habe über die Suche gesehen, daß einige von Euch diesen Ofen hier ihr eigen nennen:
schön klick machen (http://www.feuerzelte.de/shop/show_det.php?det=88&nav=36&rb=60)

Anscheinend scheint der ja auch ein schönes und gutes Teil zu sein (laut dem, was ich hier gefunden habe), aber eben nicht rostfrei. Trotzdem scheint er mir interessant zu sein für mein Bison T3 - vor allem preislich.
Gibt es eine halbwegs preisleistungs-mäßig sinnvolle Methode, der braunen Pest vorzubeugen?
Wie sieht es mit Zinkspray aus der Spraydose aus? Wäre sowas denn feuerfest?
Oder hat jemand andere Methoden angewandt?

Gruß, Tom
(der vor hat, auf dem Harztreffen mit Ofen aufzuschlagen)

berni71
26.11.2008, 17:28
Gruß, Tom
(der vor hat, auf dem Harztreffen mit Ofen aufzuschlagen)

Find ich klasse, dass Du mit Bison und Ofen kommem willst, wollte mir so ne Kombination schon immer mal in Aktion ansehen!

markrü
27.11.2008, 06:25
War dafür nicht diese 'Ofenschwärze' im gleichen Shop?
Für das Rostproblem dürfte es aber generell bei einem Ofen, den Du zum Glühen bringst, schwierig werden, eine dauerhafte Lösung zu finden.

...und ob das die braune Pest beeindruckt?...


Markus

Outfit
27.11.2008, 07:03
..ULFALUX-Ofenlack, gibt es für verschiedene Temperaturbereiche.

mfg

Outfit

Tomscout
27.11.2008, 08:23
Moinsen,

ah ja - klar, Ofenlack macht Sinn... hätte man auch selbst drauf kommen können!
@Makrü: Stimmt, aber die kommt mir irgendwie a) zu wenig vor und b) sieht's mir zu sehr nach Schuhwichs aus. Ich denke, etwas Oberflächenschutz macht schon Sinn, um es wenigstens herauszuzögern.

Gruß, Tom