PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Allgemeines zum Wintertreffen Harz 2009



Sandmanfive
08.11.2008, 23:14
Moin,

ich mach hier mal einen neuen Thread für Fragen, Absprachen, usw. auf.;-)
Schließlich soll der Anmeldethread nicht durch so etwas aufgeweicht werden.



Und da es das erste Mal ist, das ich im Winter losziehe, habe ich auch gleich ein paar Fragen:

1. Komme ich im Harz mit meinem Trangia aus oder muss ich mir noch die Vorglühkralle zulegen?
2. Brauche ich Schneeheringe oder komme ich dort noch ohne aus?
3. Der Rest meiner Ausrüstung (http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?p=359279#post359279) wird für den winterlichen Harz wohl reichen.
4. Hat jemand schon ein paar Ideen für den Samstag? :p

gruß
david


"Was machen wir überhaupt"-Thread - Wintertreffen 2009 (http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?p=410453)

"Wer bringt was mit"-Thread - Wintertreffen 2009 (http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=28270)

Buck Mod.93
09.11.2008, 10:28
Moin,

ich mach hier mal einen neuen Thread für Fragen, Absprachen, usw. auf.;-)
Schließlich soll der Anmeldethread nicht durch so etwas aufgeweicht werden.



Und da es das erste Mal ist, das ich im Winter losziehe, habe ich auch gleich ein paar Fragen:

1. Komme ich im Harz mit meinem Trangia aus oder muss ich mir noch die Vorglühkralle zulegen?

2. Brauche ich Schneeheringe oder komme ich dort noch ohne aus?

3. Der Rest meiner Ausrüstung (http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?p=359279#post359279) wird für den winterlichen Harz wohl reichen.

4. Hat jemand schon ein paar Ideen für den Samstag? :p

gruß
david

Also ich nehme keine Vorwärmkralle mit.Hatte sie das letzte mal im Winter im Hunsrück dabei und hab sie nie benutzt.


Den Schlafsack kenne ich leider nicht.Aber ich denke 600 Gramm gute Daune sollten prinzipiell reichen.

Bei der Matte kann ich dir das nicht sagen.No Name kann alles sein.30mm Schaumstoff oder eben eine BW Isomatte.Wenn die Matte nicht so übel ist solltest du das aber in Verbindung mit dem Inlett überleben.

Schneehäringe wirst du wohl nicht brauchen.Ich nehm zur Sicherheit aber einen Satz mit falls es doch bei jemandem nötig sein sollte.

Ja sicher Ideen hab ich auch schon.Glühwein und Party:bg:

Sandmanfive
09.11.2008, 10:47
@Buck Mod.93

Ich werde meine beiden Schlafsäcke dabei haben, die werden im Zweifelsfall zusammengesteckt. Ich verlasse mich da eher auch auf meinen Ajungilak, da mein Apollo schon ziemlich gelitten hat.
Bei der Matte nehme ich auch lieber die Evazotte von meinem Schwager mit.

Dann wäre das Abendprogramm ja gesichert. Bleibt nur noch das Tagesgeschehen.

Buck Mod.93
09.11.2008, 11:01
@Buck Mod.93

Ich werde meine beiden Schlafsäcke dabei haben, die werden im Zweifelsfall zusammengesteckt. Ich verlasse mich da eher auch auf meinen Ajungilak, da mein Apollo schon ziemlich gelitten hat.
Bei der Matte nehme ich auch lieber die Evazotte von meinem Schwager mit.

Dann wäre das Abendprogramm ja gesichert. Bleibt nur noch das Tagesgeschehen.

Ich dachte der Apollo wäre neu weil in die "Ausrütung des Forums"grün gefärbt ist.Beide ineinander gelegt sollten auf jeden Fall reichen.
Tagsüber?Vielleicht Geocaching?Ich war zwar erst einmal mit sawyer aber bis dort hin werde ich auch ein GPS haben.Gibts dort Caches?Vielleicht könnten wir wieder einen Dosenkocherworkshop und was Survivaltechnisches anbieten.Ich biete übrigens einen Schneemannbauworkshop an...natürlich nur gegen Glühweingebühr eurerseits:bg:

Sandmanfive
09.11.2008, 12:00
Caches gibt es wohl einige, wie der folgende Link zeigt. Klick (http://www.opencaching.de/search.php?searchto=searchbydistance&showresult=1&expert=0&output=HTML&utf8=1&sort=bydistance&orderRatingFirst=0&f_userowner=0&f_userfound=0&f_inactive=0&f_ignored=0&country=DE&cachetype=&cache_attribs=&cache_attribs_not=7&latNS=N&lat_h=51&lat_min=45.49&lonEW=E&lon_h=10&lon_min=39.54&distance=15&unit=km)

Buck Mod.93
09.11.2008, 12:17
Caches gibt es wohl einige, wie der folgende Link zeigt. Klick (http://www.opencaching.de/search.php?searchto=searchbydistance&showresult=1&expert=0&output=HTML&utf8=1&sort=bydistance&orderRatingFirst=0&f_userowner=0&f_userfound=0&f_inactive=0&f_ignored=0&country=DE&cachetype=&cache_attribs=&cache_attribs_not=7&latNS=N&lat_h=51&lat_min=45.49&lonEW=E&lon_h=10&lon_min=39.54&distance=15&unit=km)

Ja das klingt ja super.Wer kommt denn mit Cachen?Ich erstell dann ne Liste mit den Cachern.(Damit auch genug GPS's vorhanden sind)und eine Liste mit Aktivitäten Wokshops und wer sie anbietet.

1.Geocaching
Buck Mod.93

Sandmanfive
10.11.2008, 14:32
Alle Vorschläge für Tagesveranstaltungen, sowie deren vorraussichtlichen Teilnehmern sammle ich im Anfangspost.

Meines Erachtens können beim Geocaching auch Leute teilnehmen, die kein GPS haben. Man kann ja auch zur zweit oder zur dritt los laufen. Habe ich persönlich bis jetzt auch noch nicht gemacht, aber das funktioniert schon irgendwie.

Weitere Vorschläge wären Wanderung zum Broken, Tierspurensuche, etc.

J.page
10.11.2008, 14:45
Beim Geocaching wäre ich auch dabei.
Eine Wanderung auf den Brocken ist auch nicht schlecht ( könnte wenn Interesse besteht über die Geographie und Geologie des Gebietes was sagen). Ansonsten wenn Schnee liegt dann würde ich vielleicht mal mit meinen neuen Skiern loslaufen wollen oder könnte Schneeschuhe mitbringen falls jemand Interesse hat.

gruss Jonas

Wenn jemand ein bestimmtes Ausrüstungsteil sucht und sich mal anschauen will dann könnte man das ja auch zum Treffen mitbringen, Anfragen müssten dann halt gepostet werden.

gruss Jonas

Tomscout
17.11.2008, 18:11
Wie sieht's denn mit Fahrgemeinschaften aus?
Ich werde ab Bremen mit dem Auto kommen (außer, es liegen 3 Meter Schnee und alles ist gesperrt :bg: ) - wer hier aus der Gegend ist, kann gerne mitfahren.
Ich glaube Harry kommt aus BHV?
Naja, wer Interesse hat bitte melden.

Harry
17.11.2008, 18:36
Hallo Tomscout,

zwecks der Mfg können wir uns zusammentun. Allerdings würde ich auch wohl fahren wollen, damit ich hier freitags nachmittags gegen 15 °° wegkomme, da es mit den Mehdornschen Verspätungstheorien der DB hier nicht so leicht ist.
Ursprünglich hatte ich mal gedacht mit der Bahn in den Harz zu fahren:roll:
Das ist dann aber wie eine Weltreise .

Tomscout
17.11.2008, 20:31
Hi Harry,

klingt gut - können wir ja nochmal beschnacken.
ICH hab ja den ganzen Freitag frei... hehehehehe. Also je früher, desto besser.

schussel
26.12.2008, 18:19
hmm...
ich würde ja auch gerne zum Wintertreffen kommen, da ich noch nie im Winter gezeltet habe

aber ...
reicht meine Ausrüstung (Zelt, Matte, Schlafsack, Kochen)? :roll:
vorhanden ist:
a) älterer Kufa Schlafsack Carinthia Lite - Komfort -7 Grad; Toleranz -14 Grad
b) zusätzlich sehr leichtes Micro Fleece Inlett (Mumienschlafsack) 450g
c) Isomatte Evazotte 1,4cm dick + TAR Ridge Rest 1,5cm dick
d) Zelt Salewa Sarek (etwas grösser als Salewa Micra); Schneeheringe muss ich noch besorgen.
e) Kochen: Campinggazkocher (Gas, im Winter nicht gut) bzw. Trangia Spirituskocher (noch nie ausprobiert); Topf und Pfanne vorhanden.

Was meint ihr, reicht das aus ... :roll:
(mir ist natürlich schon klar, dass von uns heute! keiner weiss, wie das Wetter Ende Januar auf'm Zeltplatz ist)

PS: Ich würde wegen der weiten Strecke, einfach ca. 500km, bereits am Donnerstag anreisen.

Buck Mod.93
26.12.2008, 18:42
hmm...
ich würde ja auch gerne zum Wintertreffen kommen, da ich noch nie im Winter gezeltet habe

aber ...
reicht meine Ausrüstung (Zelt, Matte, Schlafsack, Kochen)? :roll:
vorhanden ist:
a) älterer Kufa Schlafsack Carinthia Lite - Komfort -7 Grad; Toleranz -14 Grad
b) zusätzlich sehr leichtes Micro Fleece Inlett (Mumienschlafsack) 450g
c) Isomatte Evazotte 1,4cm dick + TAR Ridge Rest 1,5cm dick
d) Zelt Salewa Sarek (etwas grösser als Salewa Micra); Schneeheringe muss ich noch besorgen.
e) Kochen: Campinggazkocher (Gas, im Winter nicht gut) bzw. Trangia Spirituskocher (noch nie ausprobiert); Topf und Pfanne vorhanden.

Was meint ihr, reicht das aus ... :roll:
(mir ist natürlich schon klar, dass von uns heute! keiner weiss, wie das Wetter Ende Januar auf'm Zeltplatz ist)

PS: Ich würde wegen der weiten Strecke, einfach ca. 500km, bereits am Donnerstag anreisen.

a:Schlafsack geht mit Inlett geht klar denke ich...(450g sehr leicht:o)
c: Die Kombi wird wohl auch reichen
d:Kenne das Zelt zwar nicht sehe aber keinen Grund warum es nicht für Winterzelten aufem Campingplatz reiche sollte(Schneeheringe hab ich auch nicht...so schlimm wirds nicht werden:grins:)
e:Gas geht da warscheinlich genau so gut/schlecht wie Spiritus(oder eben Vorwärmkralle fürs Trangia oder Kocher der selbst vorwärmt...kannst natürlich auch die Kartuschen mit in den Schlafsack nehmen:grins:)

Wenn du früher anreist mach schonmal Feuer und Kaffee:baetsch:

November
29.12.2008, 19:41
Kochen: Campinggazkocher (Gas, im Winter nicht gut) bzw. Trangia Spirituskocher (noch nie ausprobiert); Topf und Pfanne vorhanden.
Auf dem Platz dort (immerhin ein offizieller Campingplatz) gibt es auch eine Küche mit Kochmöglichkeit. Wer also seinen Kocher (egal ob tauglich oder nicht) nicht unbedingt mitschleppen möchte, kann dieses Angebot auch gerne nutzen.

Wookasch
05.01.2009, 00:20
Ist jemand bitte so nett und schreibt mir, wann genau das Treffen stattfindet?
Ich kann's nicht finden :bang:

Freak
05.01.2009, 00:28
30./31. Januar 2009 bis 01. Februar 2009

plumps
05.01.2009, 02:43
...müssen wir ein zelt mitbringen????...von wegen campingplatz, oder wird das eher locker gehändelt????

....langsam setzt bei mir die unruhe ein, kein zelt....
...wie alt muß man erst mal werden um auf einem campingplatz die nächte zu verbringen...
gruß
frank

schlafsack
05.01.2009, 15:50
...müssen wir ein zelt mitbringen????...von wegen campingplatz, oder wird das eher locker gehändelt????

....langsam setzt bei mir die unruhe ein, kein zelt....


Hi,
irgendwie verstehe ich deine Frage nicht ganz. Oder hab ich irgendwo die Ironie-Tags übersehen?
Soll "kein Zelt" heißen das du nicht im Besitz eines Zeltes bist? Wenn du früh genug bescheit sagst, findet sich bestimmt noch irgendwo Platz, sodass du nicht unterm Himmelszelt (welch schlechtes Wortspiel :bg:) nächtigen musst.

Fragen über Fragen, confused...
hannes

Ewald
05.01.2009, 16:36
Ok, wer ist denn nun der/die Ansprechpartner(innen) für Corinna und Ingo? Gibt es da Neues, damit ODS-eV. da sauber rauskommt...;-)Wie sieht die Kommunikation aus? Interessehalber nachgefragt!

plumps
05.01.2009, 18:02
@schlafsack,
nein, du hast die ironie tags nicht übersehen, es gibt keine...
ich las nur einige der letzten posts und bin etwas über die menge an equipment erschrocken:o, will bedeuten, den besitz eines zeltes wollte ich mir für die rente aufheben, ins reine geschrieben, es gibt nur ein tarp, oder himmel....

wenn`s tarp für den campingplatz reicht, meine erste kultivierte nächtigung, dann ist es für mich ok.:p:p:p

viele grüße
frank

ps:braucht es noch hilfe beim vorbereiten, richten oder ähnliches? ich kann ab mittwoch abned verfügbar sein....

casper
05.01.2009, 18:31
Ok, wer ist denn nun der/die Ansprechpartner(innen) für Corinna und Ingo? Gibt es da Neues, damit ODS-eV. da sauber rauskommt...;-)Wie sieht die Kommunikation aus? Interessehalber nachgefragt!

Also den Campingplatz wollte blitz-schlag-mann klarziehen und hat, wenn ich das richtig in Erinnerung hab, auch für um die 20 Plätze reserviert.
Allerdings würde es wohl keine Probs bereiten, um diese Jahreszeit weitere Plätze kurzfristig zu bekommen.
Reicht dir das als kleine Info?

Gruß,

Carsten

casper
07.01.2009, 12:53
Aus gegebenem Anlass poste ich das hier nochmal:

Ich habe grad mal bei dem Campingplatz angerufen.
Da angeblich noch keine Reservierung für das Wochenende 30./31. Januar vorlag, hab ich jetzt mal grob für 20 - 30 Personen Zeltplätze angemeldet!

Wer mit einem Camper vorfahren möchte, der sollte bitte spätestens 14 Tage vorher einen Platz reservieren.
Der Cheffe meinte, dass es sonst möglicherweise Probleme geben könnte.

Hab nun nicht speziell nach festen Unterkünften gefragt.
Wer nicht zelten möchte, bitte dort selber anrufen und entsprechend reservieren/bestellen!!!

Die Telefon-Nummer lautet: 039455 / 58817 oder per Fax: 039455 / 58818

Hier noch einmal die Internetseite des Platzes: http://www.harz-camping.com/

So Mädels (und natürlich Jungs!!): Weiter mit euren Anmeldungen!!!

Ich freu mich schon auf das Treffen!!!!!

Ps: ich hoffe, es kommen keine weiteren Abmeldungen

PPS: Tarps sind ebenfalls KEIN Problem und können dort abgespannt werden!!!!

berni71
09.01.2009, 01:27
Hallo Leute,

wie sieht es denn mit einem Fahrgemeinschaftsthread aus ???

Nach jetzigem Stand fahre ich zusammen mit Michabbb aus dem Raum Stuttgart im Kombi ab, und zwar am Donnerstag nachmittag oder Freitag früh. Freitag freinehmen ist also in jedem Fall angesagt.

1 oder 2 Plätze wären somit noch frei.

Wir hoffen grundsätzlich auf einigermaßen passables Wetter. Also plus 2 Grad und Dauersiff müsste nicht gerade sein, ansonsten steht die Sache.

Bei Interesse einfach per PN melden.

... oder ein geistesgegenwärtiger Mod trennt das hier ab und macht einen Fahrgemeinschaftenthread auf :grins::bg:

Gruß, Berni

Tomscout
09.01.2009, 09:12
Wir hoffen grundsätzlich auf einigermaßen passables Wetter. Also plus 2 Grad und Dauersiff müsste nicht gerade sein, ansonsten steht die Sache.

Gruß, Berni

Ein wahres Wort gelassen ausgesprochen.
Kalt ist ja gut, aber dann richtig kalt und nicht so eine matschige Kälte.

So denn...Daumen drücken! :bg:

Michabbb
11.01.2009, 00:07
Hallochen,
was haltet ihr von Namensschildchen. Sieht vielleicht etwas förmlich aus, aber ich denke das dann das erste kennen lernen und ansprechen dadurch leichter wird. Gerade wenn wirklich so viele Leute kommen macht sich das dann vielleicht etwas besser.

Kenne es aus einem anderen Treffen, da hat das super geklappt. Bim Eintreffen bekam jeder nen kleinen Papieraufkleber, schrieb seinen Namen und/oder Nick drauf und dann sichtbar an Jacke, Mütze oder Hut geklebt.

Wenn jeder sein eigenes kleines Namensschild mitbringt gibts damit auch keinen Aufwand.

Micha

vatersay
11.01.2009, 01:04
Lust hätte ich auch, sind ja nur 50 km bis Schierke. Im Winter habe ich noch nicht gezeltet. Kälter als letztes Jahr auf Spitzbergen war es noch nicht, und dort waren es so um die 4-6 Grad. Reizt das mal im Winter zu probieren, aber passe ich mit 52 J. denn überhaupt in eure Altersklasse ? :-)))

chriscross
11.01.2009, 01:14
Willkommen im Forum! Keine Sorge, das passt!:bg:

Gruß

Chris

Rio
11.01.2009, 01:27
Lust hätte ich auch, sind ja nur 50 km bis Schierke. Im Winter habe ich noch nicht gezeltet. Kälter als letztes Jahr auf Spitzbergen war es noch nicht, und dort waren es so um die 4-6 Grad. Reizt das mal im Winter zu probieren, aber passe ich mit 52 J. denn überhaupt in eure Altersklasse ? :-)))

glaubst du das du zu jung bist? ist schon ok! auch jüngere sind gerne gesehen und können von uns alten was lernen... :grins:

Rio
11.01.2009, 01:34
Kann mich jemand aus dem Umkreis von Hamburg mitnehmen, da mein Auto andere Wichtigkeiten wahrnehmen will...;-)

Harry
11.01.2009, 11:57
Hi Rio,
könntest bei uns zusteigen. Bremerhaven, Bremen , Walsrode.

Tomscout
11.01.2009, 13:10
Kann mich jemand aus dem Umkreis von Hamburg mitnehmen, da mein Auto andere Wichtigkeiten wahrnehmen will...;-)

Moin, oder auch bei mir - ebenfalls in Bremen.
Aber ich glaube, ich fahre etwas früher als Harry, da ich den Freitag freigenommen habe und schon am Vormittag los will (Du konntest nicht so früh, Harry, oder hat sich das geändert?)

Gruß. Tom

Buck Mod.93
11.01.2009, 13:17
Hallochen,
was haltet ihr von Namensschildchen. Sieht vielleicht etwas förmlich aus, aber ich denke das dann das erste kennen lernen und ansprechen dadurch leichter wird. Gerade wenn wirklich so viele Leute kommen macht sich das dann vielleicht etwas besser.

Kenne es aus einem anderen Treffen, da hat das super geklappt. Bim Eintreffen bekam jeder nen kleinen Papieraufkleber, schrieb seinen Namen und/oder Nick drauf und dann sichtbar an Jacke, Mütze oder Hut geklebt.

Wenn jeder sein eigenes kleines Namensschild mitbringt gibts damit auch keinen Aufwand.

Micha

Jop das halte ich auch für ne sehr gute Idee.Am einfachsten wäre doch Malerkreppband.Das hält einigermaßen und man kann was draufschreiben.Zudem wirds auch nicht weich wenns mal nass wird.







glaubst du das du zu jung bist? ist schon ok! auch jüngere sind gerne gesehen und können von uns alten was lernen...

Rio auf dich bin ich eh sehr gespannt mal sehen was du so zu erzählen hast.:grins:

Sandmanfive
11.01.2009, 15:00
Kann mich jemand aus dem Umkreis von Hamburg mitnehmen, da mein Auto andere Wichtigkeiten wahrnehmen will...;-)

Moin Mario,

theoretisch kann ich Dich ab Buxtehude, HH-Neugraben, HH-Finkenwerder oder HH-Harburg mitnehmen.
Praktisch besteht bei mir immer noch ein kleiner Unsicherheitsfaktor, der von der jungen Dame, die seit einigen Tagen bei uns im Haushalt wohnt, bestimmt wird.

sonnige Grüße
David

Michabbb
11.01.2009, 23:56
Jop das halte ich auch für ne sehr gute Idee.Am einfachsten wäre doch Malerkreppband.Das hält einigermaßen und man kann was draufschreiben.Zudem wirds auch nicht weich wenns mal nass wird.
:

Malerkreppband ist ne gute Idee. Hab noch zwei Rollen rumliegen. Die bring ich mit wenn ich`s nicht vergesse.

Micha

berni71
12.01.2009, 00:13
Malerkreppband ist ne gute Idee. Hab noch zwei Rollen rumliegen. Die bring ich mit wenn ich`s nicht vergesse.


hi micha,

setz es gleich auf die packliste :bg:
und nen fetten filzstift mit dazu ;-)

Michabbb
13.01.2009, 00:39
Hallo Berni,
ist schon mit auf der Packliste. Hoffe ich denk an die Packliste. :p

Micha

Sandmanfive
20.01.2009, 22:35
Moin,

wie sieht das mit einer kleinen Ausrüstungstkauf/-tauschbörse aus?

Kann ja jeder mal schreiben was er/sie so los werden will.
Und wer etwas haben will, kann sich ja dann schon mal vormerken lassen.

Freak
20.01.2009, 22:40
Ich will das hier (http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=29747) los werden.

chriscross
20.01.2009, 23:05
Gute Idee, werde mal kramen gehen....:p

Gruß

Chris

Tomscout
21.01.2009, 09:39
Oh, gute Idee!
Werde auch mal nachschauen, was in andere Hände könnte....

Tomscout
23.01.2009, 17:16
Ohhhh...Wetter dot komm sagt für nächsten Donnerstag in Schierke leichten Schneefall voraus, -6/-1 Grad...
Das klingt doch schon besser als der Mist, der hier gerade herrscht: Regen und +4 Grad.

Man hofft weiterhin.

Sandmanfive
23.01.2009, 17:56
....

blitz-schlag-mann
23.01.2009, 18:40
Funktioniert die Anfahrt nach Schierke über Wernigerode noch ohne Schneeketten?
Bisher bin ich davon ausgegangen, das da regelmässig geräumt wird.
Wer weis da näheres?

Da wird geräumt, da Haupttransportweg der Devisen nach Schierke ;-)

Mephisto
24.01.2009, 16:34
@Freak: Kannst du dein Maxpedition Umhängedings mitbringen, damit ich das mal begaffen kann? Wär super!

Freak
24.01.2009, 16:38
Klar, wenn ich dran denke... :roll:
Eigentlich wollte ich ja mit leichtem Gepäck anreisen. ;-)

casper
28.01.2009, 11:49
So Leutz!

Hab eben nochmal beim Campground durchgeklingelt und erneut die Reservierung bestätigt (Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste :grins:).

Hab gleich noch gefragt, ob wir die vorhandene Feuerstelle benutzen dürfen.
Klar dürfen wir, war die Antwort :wohoo:!!!!
Holz sollte jedoch mitgebracht werden. Alternativ läge jedoch genügend Holz im Wald, was auch soweit trocken wäre *kopfkratz*.

Wer schon früher als Freitag anreist oder Freitag Vormittag kann ja schon losziehen und etwas trockenes Holz im Wald suchen gehen:bg:

Juhu, nur noch 2 Tage!!!!!!

Tomscout
28.01.2009, 12:02
...hast Du ihn zufällig gefragt, ob Schnee auf dem Platz liegt?
Die o.g. Webcam in Schierke zeigt ja welchen an, aber wer weiß, wo dieses Ausbildungshaus ist....

Mannomann bin ich gierig auf Schneezelten.... :bg::bg:

barleybreeder
28.01.2009, 12:05
...hast Du ihn zufällig gefragt, ob Schnee auf dem Platz liegt?
Die o.g. Webcam in Schierke zeigt ja welchen an, aber wer weiß, wo dieses Ausbildungshaus ist....


Genau am anderen Ende von Schierke.

Die Hälfte der Zeltplätze liegt unter unter hohen Fichten. Denke das da die Schneehöhe höchstens 20-30 cm ist.

Die Schneeheringe lasse ich jedenfalls zuhause..:bg:

Bischen platttrampeln und gut ist.

blitz-schlag-mann
28.01.2009, 12:22
So Leutz!

Hab eben nochmal beim Campground durchgeklingelt und erneut die Reservierung bestätigt (Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste :grins:).

Hab gleich noch gefragt, ob wir die vorhandene Feuerstelle benutzen dürfen.
Klar dürfen wir, war die Antwort :wohoo:!!!!
Holz sollte jedoch mitgebracht werden. Alternativ läge jedoch genügend Holz im Wald, was auch soweit trocken wäre *kopfkratz*.

Wer schon früher als Freitag anreist oder Freitag Vormittag kann ja schon losziehen und etwas trockenes Holz im Wald suchen gehen:bg:

Juhu, nur noch 2 Tage!!!!!!

Hi,
da liegt tatsächlich jede Menge Totholz im tiefen Wald rum, und auch >relativ< trockenes dürfte unter dem schützenden Tannendach zu finden sein. Wir haben beim letzten Mal die nassen Stämme einfach dicht ans Feuer gelegt, die waren dann ruckzuck trocken.

casper
28.01.2009, 12:38
Hab mal auf wetter.com das Wochenendwetter für Schierke angeschaut.
Temps: -8 Grad bis 0 Grad bei leichten Schneefällen
Wind: zwischen Ost bis Nordost 10 km/h - in Boen 25 km/h
Himmel: zwischen bewölkt bis leicht bewölkt

Denke mal, dass Schnee ausreichend vorhanden sein wird :grins:

lina
28.01.2009, 12:41
Noch als Info für diejenigen, die mit dem Auto anreisen: Nachdem Pfad-Finder (klick (http://forum.outdoorseiten.net/showpost.php?p=437498&postcount=74)) was von "Schneeketten empfohlen" schrieb, hab ich mich nochmal erkundigt: Die Straßen seien aktuell wohl mit Winterreifen befahrbar, sollte es heftiger Schnee geben, sei die Strecke über Wernigerode unkomplizierter als die über Braunlage.

casper
28.01.2009, 12:46
Na ich hoffe mal, dass der Campingplatz auch so mit dem PKW zu erreichen ist :o
Ketten werd ich wohl vorsichtshalber einpacken :roll:.

Tomscout
28.01.2009, 12:48
Oha, danke.
Gute Info - darüber habe ich mir eben auch Gedanken gemacht.

Edith sagt nämlich, Tom hat gar keine Schneeketten....

barleybreeder
28.01.2009, 13:17
Also ich habe die Dinger in Norwegen nicht gebraucht, da werde ich sie hier doch erst recht Zuhause lassen.
Der Platz liegt direkt an der wichtigsten Zufahrtsstraße nach Schierke, sollte also frei sein...

berni71
28.01.2009, 13:47
Also ich habe die Dinger in Norwegen nicht gebraucht, da werde ich sie hier doch erst recht Zuhause lassen.

Also wer Schneeketten hat, dem würde ich immer empfehlen, sie im Winter im Mittelgebirge im Auto zu haben.

Vor 2 Wochen in den Vogesen waren Schneeketten absolut erforderlich.

Pfad-Finder
28.01.2009, 18:54
Noch als Info für diejenigen, die mit dem Auto anreisen: Nachdem Pfad-Finder (klick (http://forum.outdoorseiten.net/showpost.php?p=437498&postcount=74)) was von "Schneeketten empfohlen" schrieb, hab ich mich nochmal erkundigt: Die Straßen seien aktuell wohl mit Winterreifen befahrbar, sollte es heftiger Schnee geben, sei die Strecke über Wernigerode unkomplizierter als die über Braunlage.

Oh, da habe ich was angerichtet... "Schneeketten" bezog sich nur auf das Pimpen von Wanderschuhen (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=kb_49001&GTID=92f30e8b30613735517a09f59f9d6f72a38). Die Straße ist in der Tat frei, wenn es nicht gerade frisch geschneit hat. Und dann ist die Strecke von Wernigerode zu empfehlen, weil auf der B4 Bad Harzburg-Braunlage schon mal gerne Lkw querstehen und weil die Straße Braunlage-Elend (-Schierke) über die Kreis- und Landesgrenze geht, sich also keiner zuständig fühlt.

Pfad-Finder

casper
28.01.2009, 19:06
Ich hoffe mal, dass ich mir nachts nicht in meinem Alpinlite den Hintern abfrieren werde :roll:.
Es soll ja wohl doch so bis -10 Grad runtergehen.

barleybreeder
28.01.2009, 22:23
Alpinlite..mutig, mutig.

Ich werde wohl den Apache vom Cousin noch in meinen meinen Nordisk Salo eintüten...:bg:

casper
28.01.2009, 22:26
Mutig? :o
Ich hab nix anderes :ignore: (außer nen uralt BW-Sack)
Das ist das erste Mal mit Winter und Zelt :roll:
Kann ich da notfalls irgendwie pimpen??
Klamotten an is klar.
Aber noch was anderes???
Will mir ja nicht den Tod holen :shock:

chriscross
28.01.2009, 22:30
KLICK (http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=28829):bg:

barleybreeder
28.01.2009, 22:32
Ich hätte noch nen Halti15 Ultra im Angebot. Gute alte finnische Kufatüte.
Reicht so schon bis in den Minusbereich.

Könnte ich noch mitbringen. Zur Not wenns gar nicht mehr gehen sollte. Zum Drüberziehen oder als Decke..

casper
28.01.2009, 22:33
Hi Chris!
Ich hab ja n Schlafsack.
Mich beschleicht bloß das Gefühl immer mehr, dass das Teil wohl für -8 bis -10Grad etwas, sagen wir mal "frisch" werden könnte *jetztschonfröstel*
Wenn ich mir mal die Werte bei WM anschau, komm ich knapp hin.

Edit:
Hi Sebastian!
Wenn du den extra mitschleppen mußt und nicht mit nem Wagen konnst, lehn ich das Angebot ab!
Ansonsten wärs evtl. ne Alternative, zu überleben :grins:

Harry
28.01.2009, 22:36
zieh doch einfach deinen alten BW Sack drüber.

Wir Teilen uns z.B. einen Ajungilak Kufa und nehmen ihn als Decke drüber und die füsse zusammen in den Fussteil.

casper
28.01.2009, 22:39
War schon am Überlegen, ob ich die olle BW-Tüte nochmal reaktivier.
Wär ja zur Not besser als nix (oder unter Laub pennen :roll: und dann noch in nem Zelt).

Ich glaub, ich schmeiß das Teil noch fix ins Auto.
Das dürfte hoffentlich reichen.

barleybreeder
28.01.2009, 22:39
oder bw sack drüber, sollte reichen...ich komme mit auto....ist doch camping :grins:

chriscross
28.01.2009, 22:45
Hallo Carsten,
leg den BW Sack einfach als Decke über den anderen, das geht schon!;-)

casper
28.01.2009, 22:47
OK!
Werd ich machen :grins:
Ansonsten muss halt notfalls hier mein Anwenderprofil geschlossen werden, falls ich morgens steifgefroren bin :ignore:

Randonneur
29.01.2009, 08:54
Du kommst dann ins Museum. :bg:

Dominik
29.01.2009, 11:47
Hey,

fährt jemand aus dem Raum Köln (Bonn) zum Treffen?
Ich kann leider selbst nicht teilnehmen (Klausurenzeit) hätte aber noch ein paar Ausrüstungsgegestände (Passarounds), die auf dem Treffen getestet werden könnten!

Würde diese dann an jemanden in Kölle fürs Treffen übergeben.

Grüße
Dom

casper
29.01.2009, 12:13
Du kommst dann ins Museum. :bg:

Dann aber als "Schierker Ötzi" bitteschön :oldman:

Randonneur
29.01.2009, 14:19
Ich kann leider nicht kommen, aber ich bin mir sicher, dass sich das einrichten laesst. Viel Spass.

lina
29.01.2009, 14:32
Irgend'ne Wolldecke zum Mitnehmen hast Du doch bestimmt auch noch? Das hilft auch gegen allzu museale Zukunftspläne ... :D

Snuffy
29.01.2009, 20:55
In Schierke gibts sicher keinen Supermarkt der noch nach 20.00uhr auf hat, oder?
Dann müsste man nicht das ganze Zeug durch die halbe BRD kutschieren.


Snuffy

casper
29.01.2009, 21:16
Keine Ahnung, aber ich befürchte mal, dass die spätestens um 20.00 h die Schotten dicht machen werden.

@lina:
Ne Decke als Backup liegt schon im Auto :grins:

Pfad-Finder
29.01.2009, 22:46
In Schierke gibts sicher keinen Supermarkt der noch nach 20.00uhr auf hat, oder?

Der "Supermarkt" in Schierke (ein kleiner ehemaliger NP-Markt) macht sicherlich spätestens um 20:00 zu. In Braunlage soll der PennyLidlAldi am ZOB noch länger aufhaben, meinte jedenfalls mal ein Taxifahrer zu mir.

Was brauchst Du denn? Ich fahre ja über Braunlage, versuchen könnte ich es also.

Pfad-Finder