PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe bei der Kaufentscheidung für multifunktionales Daypack



fcb-hostis
01.11.2008, 11:54
Guten Morgen,

ich ahbe hier bereits einige ähnliche Threads gelesen und dementsprechend auch schon eine erste Vorauswahl getroffen.
Zunächst aber mal worum es eigentlich geht:
Ich möchte einen neuen Rucksack den ich sowohl in die Uni mitnehmen kann (20l<x<30l) als aber auch für Tageswanderungen benutzen kann.
Das gute Stück sollte also wie bereits gesagt so um die 25 Liter fassen, ein integriertes Regencover wäre nicht verkehrt, es sollte zur Aufnahme eines 3L deuter Trinksackes fähig sein und meine Trekkingstöcke muss ich auch befestigen können. Soweit meine Anforderungen für die Bergaktivitäten. Für den Unigebrauch wäre mein einziges Anliegen ein getrenntes Fach in das ich mein Netbook (10") packen kann. Evtl. kann hier ja das Behältnis für den Wassersack verwendet werden.

Nach meinen bisherigen Recherchen bin ich bei deuter hängen geblieben und habe folgendes Modell gefunden:

http://www.google.de/products?hl=de&q=Deuter+Futura+28&um=1&ie=UTF-8&sa=X&oi=product_result_group&resnum=1&ct=title

Habt ihr hiermit irgendwelche Erfahrungen? Der Futura scheint ja sowhl Regencover als auch Trinksystem zu haben, aber wie genau ist das im Innenraum gelöst?

Danke

Shorty66
01.11.2008, 22:14
Ich benutze zum selben zweck den Haglöfs corker. Ist ein bisschen Alltagstauglicher finde ich: Sieht recht schick aus, so dass man nicht gleich als totaler Outdoorfreak auffällt und hat trotz des klar definierten äusseren innen viel platz.
Die regendichtigkeit ist gut - bisher hab ich keine regenhülle vermisst. Allerdings wahrscheinlich nicht vergleichbar mit ner richtigen regenhülle.
Die trekkingstöcke müsste man mit den elastischen bändern auf der rückseite befestigen - nicht so wirklich optimal.
Ist halt ne frage der prioritäten. Für wochenendtouren benutze ich sowieso nen 35l rucksack und bei tagestouren störts mich dann nicht so sehr wenns nicht 100%ig auf outdoor abegstimmt ist...

Für die uni ist ganz praktisch, das din a4 problemlos reinpasst - das wird vielleicht beim futura etwas knapp.

fcb-hostis
02.11.2008, 11:00
Danke für den Tipp, genau den Rucksack hat sich glaube ich gerade ein Kommilitone bestellt :-)

Sicherlich kein schlechter Rucksack und auf die Regenhülle könnte ich zur Not auch verzichten. Nicht missen möchte ich auf einer Tagestour aber meinen Wassersack(bzw. eine Vorbereitung dafür) und eine Befestigung für die Stöcke.
Zudem möchte ich eigentlich etwas mehr als 20l die ich derzeit schon habe. Ist das Innenfach eigentlich irgendwie unterteilt?

mfg

lutz-berlin
02.11.2008, 11:17
schau dir mal den Trans Alpin 30 von Deuter bei larca an. 64,95 statt 89,95

oder das larca-modell air tour 35(ist auch von deuter) ,allerdings keine innenunterteilung,keine regenhülle und trinksystem geht auch nicht.aber der preis 30 euronen für ein 35l daypack ist nicht schlecht.

lutz

fcb-hostis
02.11.2008, 17:12
schau dir mal den Trans Alpin 30 von Deuter bei larca an. 64,95 statt 89,95

oder das larca-modell air tour 35(ist auch von deuter) ,allerdings keine innenunterteilung,keine regenhülle und trinksystem geht auch nicht.aber der preis 30 euronen für ein 35l daypack ist nicht schlecht.

lutz

vielleicht bin ich ja blind, aber ich sehe da nur das Trans Alpine (damenmodell) für 89....bekomm ich da meinen Wassersack verstaut?

Der 35L ist sicherlich n gutes Angebot, für mich aber eher schon zu groß.

mfg

casper
02.11.2008, 18:26
Der Deuter Transalpin ist eigentlich als täglicher Rucksack nicht schlecht.
Allerdings haut die Belüftung nur wirklich gut hin, wenn du mit dem Bike unterwegs bist.
Bei einer Tagestour oder 2-3 Tage zu Fuß sieht es da DEUTLICH schlechter aus.

lutz-berlin
02.11.2008, 20:06
vielleicht bin ich ja blind, aber ich sehe da nur das Trans Alpine (damenmodell) für 89....bekomm ich da meinen Wassersack verstaut?

Der 35L ist sicherlich n gutes Angebot, für mich aber eher schon zu groß.

mfg

nicht im normalen katalog,sondern im sonderangebots prospekt seite 13

gruß lutz