PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cat´s Meow günstig



Carsten010
19.09.2003, 10:07
Hallo zusammen,

cih mach ungerne "Werbung" für was, aber es gibt einen leicht modifizierten Cat´s Meow von The North Face günstig bei

http://www.mctrek.de

Unterschied zum normalen Modell ist ein mitgeliefertes Expanderteil, das bei Nichtbenutzung als Wärmekragen genutzt wird und ansonsten den engen Schlafsack sehr geräumig macht.

Kostet 139 Euro regular und 149 Euro long.

Reißverschluß gibt es nur auf der rechten Seite.

Füllmaterial ist aber ganz normal Polarguard Delta.

CU

Carsten

Christian J.
19.09.2003, 13:45
Das verstehe ich doch richtig: Man kann das teil einfach rausnehmen und hat dann einen normalen Cat's Meow? Da lohnt sich ja das Angebot auch für Leute, die das Erweiterungsteil dann einfach in den Schrank legen. (139€ vs. 195€)

Christian
(der leider gerade einen wärmeren Schlasa als den Cat'sMeow braucht)

Carsten010
19.09.2003, 14:00
Ganz genau so verhält sich das :-)

Tom
20.09.2003, 17:05
Sch...

Tom, der sich vor kurzem den Cat's Meow zum Normalpreis geholt hat... :bash: :bash: :bash:

Nammalakuru
24.09.2003, 11:40
Hatte den Cats Meow gerade von einem Kumpel geliehen mit auf der Korsika-Tour.

Fazit: Temperaturbereiche stimmen nicht wirklich! Bei den angegebenen -7 C wache ich morgens tiefgefroren wieder auf ... oder halt 1000 Jahre Später :bg: , kann echt nicht sein dass mir bei 5 C schon kalt wird für das viele Geld. An der Größe lags nicht, bin 186cm die Schlaftüte 180cm laut Hersteller - und groß bewegen war auch nicht drin.
Also für den Sommerurlaub in Skandinavien ist er völlig ausreichen, aber bei Touren um den Gefrierpunkt - VORSICHT!

...nur mal so als Einwurf! :bg:
Gruss, Nam

Süden
24.09.2003, 12:48
Also ich habe die letzte Nacht in meinem Cat's Meow verbracht. In meinem Wohnzimmer, alle Fenster geöffnet und Heizung natürlich aus. Temperatur: ca. 12-14°C, Schlafsack-Reißverschluß zu 3/4 geschlossen.
Nachts bin ich dann platschnass aufgewacht weil ich mich wie in der Sauna gefühlt habe.

Was sagt uns das?
Entweder: Der Cat's Meow ist nur für den Temperaturbereich von 6°C (min) bis 7°C (max) zu gebrachen. :wink:
Oder: Das Temperaturempfinden ist subjektiv und von der Situation abhängig.
:ohoh:

S.

Nammalakuru
24.09.2003, 14:36
Jo, ist natürlich subjektiv. Ich zieh immer 5 Grad von den angegebenen werten ab - wenns dann immer noch nicht hinhaut ist der Schlafsack (für mich :bg: ) "objektiv" nixxx wert!

Gruss,
Nam

tigger09
18.12.2003, 20:35
Hmmm... hat noch jemand den Cat's Meow - überlege grad, ob der wohl das richtige für mich ist. Brauche ihn für Sommertouren, aber auch wenn's nachts mal kälter ist und im Frühling und Herbst hierzulande eventuell.
Ansonsten: Gibts da noch was anderes möglichst warmes, leichtes (so bis ca. 1,5kg) in der Preisklasse?

Hawe
19.12.2003, 14:34
Hej Tigger
>Hmmm... hat noch jemand den Cat's Meow - überlege grad, ob der wohl das richtige für mich ist.

Wie wäre es denn hiermit: http://www.sackundpack.de/shop/The_North_Face/12119_183-n.jpg

Den Original Cats Meow statt eines Nachbaus oder Sparmodells.

Wenn Du nicht wirklichnur im Hochsommer unterwegs bist, ist der Cats sicher gut geeignet für Dich. Ich habe immer noch eines der ersten Modelle, noch von AFT seelig. Immer mit Polarguard, m.E. die robusteste Kunstfaser, trotzdem leicht und relativ klein, ich nehme ihn problemlos für Touren bis -7°C. Ja, auch das alte Teil noch, hat über die Jahre dank lockerer Lagerung nicht merklich an Loft eingebüsst...
Bei dem Preis s.o. überlege ich trotzdem, ob ich noch einen auf Halde legen soll. Gegenüber dmals ist er ja mit den neueren generationen Füllmaterial schon noch leichter geworden.

viele Grüsse
Hawe

Inukshuk
19.12.2003, 15:10
Hi!

nachdem ich nun schon ein Weilchen fleißig mitgelesen habe, hier mein erster Beitrag :)

Habe den Cat's Meow seit kurzem, bisher habe ich ihn aber nur bei Temperaturen deutlich über 0°C ausprobiert, kann aber schon sagen, dass die -7°C zumindest für mich ziemlich unrealistisch sind. Ansonsten aber ein ordentlich Schlafsack (auch wenn er nur mit ziemlich viel Mühe in den Packsack zu bekommen ist).

Letzte Woche habe ich ihn bei Bannat in Berlin für 129€ gesehen.

Von Temperaturbereich und Preisklasse her ähnlich ist der Exped Globo, über den ich auch einiges Gutes gehört habe.

Gruss, Kathrin

Corton
19.12.2003, 15:18
Geht lieber zu www.doorout.com und kauft Euch den Salewa Diadem 600 für 169 EUR - da ist das Geld wirklich besser angelegt. :wink:

Corton

Hawe
19.12.2003, 16:16
Hej Corton

>kauft Euch den Salewa Diadem 600 für 169 EUR - da ist das Geld >wirklich besser angelegt

kommt drauf an ! Die Daten klingen ja klasse, und Daune hat auch ihre grossen Vorteile. Wenn aber für bestimmte Unternehmungen ein Kunstfaserschlafsack gesucht wird, fällt der Diadem wohl raus.
Ich habe iene ganze Sammlung von Schlafsäcken, ergibt sich irgendwie über die Jahre. Auch wenn darunter Daunenschlafsäcke mit Microfaser-Aussenbezug sind, werde ich die nicht bei den Touren mitnehmen, wo ich mit nicht zu vermeidender Feuchtigkeit rechnen muss: Übernachtungen auf Paddeltouren ohne Zelt, Wintertouren länger als 1 Woche, Salzwassersegeln etc.

Zu den Temperaturen beim Cats Meow: klar ist das Temepraturempfinden sehr subjektiv. Ich weiss, dass ich Kälte besser abkann als die meisten Leute. Und ich war auch schon in lauer Sommernacht mit einer Begleiterin unterwegs, die sich in ihren TNF Bigfoot gekuschelt hat, was mir schon beim Hinschauen Schweissausbrüche verursacht hat.
Trotzdem würde ich dem Cats Meow auch für kälteempfindliche Leute -3°C zugestehen.

Hawe

Fraser
19.12.2003, 16:30
Hi!
Ich habe einen älteren Cats Meow und friere mich darin schon in kalten Frühlingsnächten halbtot. Meines Erachtens ist das eine Alterserscheinung. Ich würde ihn nicht nochmal kaufen. Aber vielleicht sind die neueren besser verarbeitet?

Schöne Feiertage!

Fraser

mamaguru
19.12.2003, 16:31
@Hawe

Trotzdem würde ich dem Cats Meow auch für kälteempfindliche Leute -3°C zugestehen.
Hmm.. ich bin so ein »ruhekälteempfindlicher« Typ und bei mir ist im Cats Meow (kein Jahr alt) bei 0°C (in langer U-Wäsche) absolut schluß. :roll:

gruß
bo*der sich den meow nicht nochmal kaufen würde*ris

tigger09
19.12.2003, 17:31
Danke für eure Tips! :D
Hört sich so an als wäre der Cats Meow doch nicht unbedingt was für mich - denn je wärmer desto besser....
Und den Diadem könnt ich ja dann auch direkt Ende Januar im Sauerland beutzen - da hatten wir letztes Jahr bis zu -10°.... :)
Für kurze Wintertouren oder Kanutouren mit Zelt dürfte der doch auch geeignet sein, oder?

Corton
19.12.2003, 17:49
Für kurze Wintertouren oder Kanutouren mit Zelt dürfte der doch auch geeignet sein, oder?
600g Daune im Winter? Na ja - geh mal sicherheitshalber von ca. -5°C als Wert aus, bei dem Du noch komfortabel schlafen können solltest. Frag doch einfach mal Christian Wagner hier aus dem Forum - er (oder seine Mutter) hat genau dieses Modell.

Corton

tigger09
19.12.2003, 18:38
600g Daune im Winter?

naja - Winter im Ruhrgebiet halt....


Na ja - geh mal sicherheitshalber von ca. -5°C als Wert aus, bei dem Du noch komfortabel schlafen können solltest. Frag doch einfach mal Christian Wagner hier aus dem Forum - er (oder seine Mutter) hat genau dieses Modell.

Werd ich tun - danke! :D

auster
19.12.2003, 22:25
Hi!

Ich habe auch mal eine Nacht in einem nagelneuen Cats Meow bei ca. +5 Grad verbracht. Morgens war mir wirklich sowas von kalt...
Zum Vergleich:
Ich habe in einem 10 Jahre alten KuFa-Schlafsack den ich damals für ca. 90 Mark beim Kaufhof gekauft habe jedenfalls wärmer geschlafen als im Cats Meow...

Meiner Meinung nach auf keinen Fall für Temperaturen unter Null zu empfehlen.

Grüße
Auster

Hirsei
20.12.2003, 01:20
ich hab meinen Cat's Meow jetzt schon seit vier jahren. am anfang war er ja noch ganz schön kuschelig warm und hat auch bei temperaturen unter dem gefrierpunkt für angeneme temperaturen gesorgt. allerdings wird es mittlerweile ab ca. 5 grad schon richtig kalt. der loft der vergangenen jahre ist gänzlich verschunden. hab ihn immer korrekt gelagert und in 4 jahren genau 3 mal gewaschen. bin schon etwas enttäuscht. mein neuer joutsen halla ist auf jeden fall deutlich kleiner leichter und wärmer.
daune rult!
servus
matthias

ich
20.12.2003, 09:15
@Hirsei
Ist ja aber auch schwer nen TNF-Kunsfaser mit Loutsen-Daune zu vergleichen!!!