PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wärmekragen selbst nähen - oder gar Schlafsack?



paulo123
09.10.2008, 00:29
Hallo

Ich wollte mal fragen wo man Material und Füllung für Schlafsäcke herbekommt. Habe einen Nordisk Sarek, ist super, nur der Wärmekragen fehlt mir, und wenns grenzwertig wird frösteln die Füße etwas.
Wärmekragen deshalb weil ich die Kapuze nicht zu ziehen kann und lieber mit Mütze schlafe. Klingt komisch - ist aber so :baetsch:

Zum Selbstnähen: Erstmal nur ein Hirngespinst, was sich jedoch zu etwas realitischem entwickeln kann.
Dazu eigentlich: Wo bekomme ich ordentliche Dauen und kräftigeres Material als bei (fast) allen Outdoorschlafsäcken her? So in etwas ein wenig schwächer als Rucksackmaterialien (für die Unterseite).
Füllung sollte für Temperaturen sagen wir -5 Komfort reichen.

Wie bekommt man die verschiedenen Kammerformen beim nähen hin?

Gibt es irgentwelche Anleitungen oder so etwas?

Ich stehe halt vor dem Problem, dass es wohl keinen Schlafsack gibt der perfekt für meine Verhältnisse zugeschnitten ist :( Fragt bloß nicht nach :D Geht erstmal um die Möglichkeit der Bewältigung...

barleybreeder
09.10.2008, 07:22
Extremtextil! (http://www.extremtextil.de/)

Dort bekommst du Daune oder Primaloft und Stoffe jeder Art.

JonasB
12.10.2008, 16:19
Anleitungen findest du über die Suche hier im Forum, oder über google auf englischen Seiten!

paulo123
14.10.2008, 20:19
Hi

Ich finde da aber nichts was ich gebrauchen könnte. Was für Suchbegriffe hast du denn bei google?

JonasB
15.10.2008, 19:51
im Forum "Schlafsack-" im MYOG Unterforum (http://forum.outdoorseiten.net/search.php?searchid=1558691)

Bei google: z.B. "Sleepingbag myog" (http://www.google.de/search?hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&hs=uMV&q=sleepingbag+myog&btnG=Suche&meta=)