PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Testbericht] Zebralight H50-Q5



JonasB
21.09.2008, 23:39
Kaufdatum: 17.09.2008
Gebrauchszeitraum: 1. Tag
Wetter-/Klimabedingungen: 15 Grad, heiter
Art des Einsatzes: Test im Garten
Hersteller: Zebralight
Modellbezeichnung: H50-Q5
Modelljahr: 2008
Unverbindliche Preisempfehlung: $49.00
Vorgesehener Einsatzbereich: Lichtmachen
Ausstattung und besondere Details: Diverses Zubehör

am 11.09.2008 habe ich mir auf der Homepage des Herstellers die Zebralight H50-Q5 (http://www.zebralight.com/index.php?main_page=product_info&products_id=183) bestellt. Abgeschickt wurde die Lampe am 17. (Briefmarkenaufkleber) direkt beim Hersteller in China und war am 18. bei mir im Briefkasten. Kam als Einschreiben, ohne weitere Kosten. Kostet dort 49,-$ plus 6,-$ Versand. Das sind ca. 39,-€

Ich habe mich gegen die H30-Q5 entschieden weil diese mit einer CR123A Lithium Batterie betrieben wird, die nicht so verbreitet sind und deutlich teurer.
Die Lichtleistung, meiner mit einer AA Batterie oder Akku betriebenen H50 ist völlig ausreichend. Ausserdem habe ich bereits bei GPS, Stirnlapme, Ladegerät, Taschenlampe AA Batterien

Das Zubehör (http://www.nature-base.de/bilder/bilder.php?foto=1447) ist reichlich
1 Stirnband mit fluoreszierendem Silikonhalter 21g
1 mit Tanka verstsellbare Kordel mit fluoreszierendem Silikonhalter14g
1 fluoreszierender Silikonhalter 8g
1 Leuchtwinkeleinschränker2g
1 Halteklipp 6g
2 Ersatz Dichtungsringe für die Batteriekappe 0,05g ;-) Es sind 2 übereinander in der Lampe eingebaut

Das Stirnband mit Silikonhalter lässt sich in der Weite verstellen und hält die Lampe sehr gut. Die Lampe selber kann darin problemlos nach oben und unten gedreht werden. 21g

Die Lampe selber (http://www.nature-base.de/bilder/bilder.php?foto=1446) ist aus Aluminium in oliv, hat eine drehbare Batteriekappe und wiegt 41g

Der Silikonaufsatz (http://www.nature-base.de/bilder/bilder.php?foto=1444) soll den Leuchtwinkel seitlich eingrenzen- ich habe dies aber nicht feststellen können. Egal- ich werde mir daraus eh einen Rotlichtaufsatz bauen.

der Halteklipp (http://www.nature-base.de/bilder/bilder.php?foto=1445) funktioniert tadellos und wird einfach auf die Lampe aufgeschoben.

Zum einschalten (dunkelste Stufe (http://www.nature-base.de/bilder/bilder.php?foto=1448)) muß die Batteriekappe etwas zugedreht werden, oder man drückt kurz drauf. Dann leuchtet die Lampe aber nur so lange man drückt. Dreht man sie wieder aus und direkt wieder an wird sie eine Stufe heller (http://www.nature-base.de/bilder/bilder.php?foto=1450). und das ganze noch mal- die hellste Stufe (http://www.nature-base.de/bilder/bilder.php?foto=1449).
Wenn die Lampe zwischendruch für mehr als 6 Sekunden aus bleibt schaltetn man beim nächsten Einschalten automatisch die dunkelste Stufe ein.
Das Ein und Ausschalten funktioniert im Silikonhalter nicht mit einer Hand weil die Lampe sich dreht.

Die Lampe ist sehr schlicht und robust verarbeitet. Ich mache mir keine Sorgen das da mal was abbrechen sollte :cool:

bigdwarf
22.09.2008, 01:28
...Der Silikonaufsatz soll den Leuchtwinkel seitlich eingrenzen- ich habe dies aber nicht feststellen können. Egal- ich werde mir daraus eh einen Rotlichtaufsatz bauen...

Hallo,
ja, die H50 ist Spitze.
Dieser Aufsatz ist dafür da, damit sich Brillenträger nicht hinter die Brille leuchten, das stört sehr. Funktioniert auch, drehe aber die Lampe lieber 2 3 mm nach oben und umgehe das Brillenproblem so ohne Aufsatz.

Aber auf deinen Rotlichfilter bin ich schon gespannt!

x bigdwarf

JonasB
30.10.2008, 13:10
Aber auf deinen Rotlichfilter bin ich schon gespannt!


habs endlich mal geschafft.

normal ist es ja so mit der Kappe.
http://img384.imageshack.us/img384/9530/imgp3637iw1.th.jpg (http://img384.imageshack.us/my.php?image=imgp3637iw1.jpg)http://img384.imageshack.us/images/thpix.gif (http://g.imageshack.us/thpix.php)

wenn man nun die Kappe 180Grad dreht,so:
http://img384.imageshack.us/img384/4632/imgp3639jz4.th.jpg (http://img384.imageshack.us/my.php?image=imgp3639jz4.jpg)http://img384.imageshack.us/images/thpix.gif (http://g.imageshack.us/thpix.php)

habe einfach ein Loch von hinten in die Kappe geschnitten und ein Stück Folie welche mit rotem Lampenlack angemalt ist mit Silikon (was anderes Hält auf der Silikonkappe nicht) aufgeklebt
http://img384.imageshack.us/img384/4632/imgp3639jz4.th.jpg (http://img384.imageshack.us/my.php?image=imgp3639jz4.jpg)http://img384.imageshack.us/images/thpix.gif (http://g.imageshack.us/thpix.php)

derMac
30.10.2008, 13:12
habs endlich mal geschafft.
Sehr schick. Das muss ich auch mal probieren.

Mac

bennym
30.10.2008, 13:32
Wow tolles review! Ich liebäugle auch mit der H50-Q5 in Mignonausführung. Hat jemand Langzeiterfahrungen mit der Lampe?

Danke!

JonasB
30.10.2008, 13:35
Wow tolles redview! Ich liebäugle auch mit der H50-Q5 in Mignonausführung. Hat jemand Langzeiterfahrungen mit der Lampe?

Danke!

;-)
H50 ist die Mignon... Sonst gibt es noch H30 und H60

Noch keine Langzeiterfahrungen, ich werde die Lampe Freitag bis Sonntag sogar das erste Mal nicht nur zum Ausrüstung in einer Kiste suchen, nutzen :D

blitz-schlag-mann
30.10.2008, 16:38
Wow tolles review! Ich liebäugle auch mit der H50-Q5 in Mignonausführung. Hat jemand Langzeiterfahrungen mit der Lampe?

Danke!

Naja, ich habe die Lampe jetzt schon über 1 Jahr. Zuverlässig, robust etc. ist sie und wie beschrieben eine gute Lampe für den Nahbereich.
Ich hatte sie bisher auf Touren als Zelt/Hütten/Raumbeleuchtung dabei, als Bastellampe etc. taugt sie auch.

bennym
30.10.2008, 17:19
Danke! Dann werd ich mir wohl auch eine holehn :bg:

luschnouar
31.10.2008, 08:45
wer sich nicht scheut englisch lesen zu wollen der soll sich mal dieses forum anschauen, für lampenbastler oder als kaufentscheidung meiner meinung nach die nr. 1.

http://www.candlepowerforums.com/



grüsse stefan

blitz-schlag-mann
31.10.2008, 08:48
wer sich nicht scheut englisch lesen zu wollen der soll sich mal dieses forum anschauen, für lampenbastler oder als kaufentscheidung meiner meinung nach die nr. 1.

http://www.candlepowerforums.com/



grüsse stefan

Aber viel Zeit mitnehmen. Die sind noch verrückter als die User im Messerorum ;-)

luschnouar
31.10.2008, 08:53
Aber viel Zeit mitnehmen. Die sind noch verrückter als die User im Messerorum ;-)



stimmt die jungs sind krass, mehr am umbauen als am leuchten :roll: