PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Therm-A-Rest kleben



gi
07.09.2003, 15:22
Hi!

Ich habe mir wohl einige Löcher eingefangen.
Welchen Kleber, welches Flickzeug soll ich dafür verwenden?
Wie sind eure Erfahrungen, lohnt sich das Kleben?

Liebe Grüsse
-- gi

Ilja
07.09.2003, 16:03
Hi,

es gibt Flickzeug von Therm-a-rest. Nicht wirklich billig, aber dafür gut. Wenn man jemanden in einem Outdoorladen kennt, dann ist das das Mittel der Wahl :bg:

Ilja

drops
08.09.2003, 10:04
naja so doll ist das original-flickzeug auch wieder nicht. also wie neu wird die matte danach nicht. du kannst davon ausgehn das nach 5-6h (drauf liegen) ein großteil der luft wieder raus ist...

Fledi
08.09.2003, 10:10
Hm, ich hab zwar keine Therm-a-Rest, sondern nur so eine Wald-und-Wiesen Matte, aber ich hab die kleinen Löcher, die die Steine mir reingehauen haben, einfach mit Seam-Grip zugeschmiert...

Nun rutscht meine Matte auch nicht mehr den Berg runter, höchstens ich... :wink: :bg:

Aber ob das auch mit den Therm-a-Rest geht, weiß ich natürlich nicht... :roll:

Gruß,
Britta

Ilja
08.09.2003, 10:55
Hi,

@Drops: echt? Ich hatte mit diesem Flickzeug in der Vergangenheit nie Probleme, habe sogar richtige Luftmatrazen damit geflickt und auch die hielten dicht...hm...vielleicht hast Du ne Montagscharge erwischt :bg:

Ilja

Corton
08.09.2003, 10:58
Aber ob das auch mit den Therm-a-Rest geht, weiß ich natürlich nicht...


Hi Britta!

Genauso geht´s! :D

Der Kleber, der dem TAR-Flickzeug beiliegt, ist nämlich SEAM GRIP. :wink:
Bei der LE Matte ist das Flickzeug schon im Lieferumfang enthalten, für die hab ich´s aber noch nie gebraucht. Eher schon für ein Modell der "Discovery Series", heißt glaube ich Pathfinder oder so ähnlich und ist so ungefähr die billigste Matte von TAR (die ich nicht wieder kaufen würde).

Unser Loch war eigentlich eher ein ca. 2 cm langer Riss.

Stelle reinigen, trocknen, Seam Grip drauf, warten, Flicken drauf, den Rand des Flicken nochmla mit Seam Grip einschmieren (muss man aber nicht), warten bis alles trocken ist --> fertig. :wink:

Es gibt bestimmt elegantere Methoden, aber die funktioniert.

Gruß,

Corton

che
18.09.2003, 10:57
Moin moin

Kurze Frage am Rande:
Wie lange muß den das Seam Grip trocknen? Wohl schon nen paar Stunden oder?
Da ist doch der alte Kleber von TaR viel effektiver gewesen. Der Hot Bond ist wie jeder Heiß-Kleber sofort nach der Abkühlung vollständig ausgehärtet. Sprich die Matte ist nach etwa 5-10min vollständig einsatzbereit. Gerade auf Tour eine sehr feine Sache. Auf ner platten TaR zu liegen ist nicht so prall. Und meistens verliert sie ja des Nachts die Luft, denn "die Teufel ist nen Eichhörnchen" oder wie war das.

Gruß Tobi

Zaphod Beeblebrox
03.10.2003, 16:13
Hallo

Du kannst nit SeamGrip und den Flicken sehr schnell arbeiten, wenn Du folgendermasen vorgehst, Stelle um das Loch herum mit Wasser feucht machen, dann SeamGrip drüberstreichen, nicht zu dick, Flicken drauflegen, alles bei aufgeblasener Matte, aber nicht prall gefüllt. Jetzt kommt der Trick: einen Topf mit kochendem Wasser draufstellen nach 30min ist das Zeug fest, ansonsten dauert es bei trockener Verarbeitung ca. 12 Std und länger bis es fest ist, wird also in der selben Nacht nie etwas.
Meine Flicken halten jetzt schon 10 bzw. 4 Jahre, kein Luftverlust!

Kann mir jemand sagen, wie man Seam Grip konserviert?
Die Große Tube trocknet immer nach ein paar Monaten ein und ist sauteuer. Mit Dem Rest kann man auch gut kleinen Punkte über die ganze Matte verteile aufbringen, dann rutscht man nicht so leicht wieder runter.
Ein bischen Talkum verhindert, das sich die Klebepunkte bei zusammengerollter Lagerung verkleben.

Grüße

Zaphod

Hansi
03.10.2003, 17:36
Kann mir jemand sagen, wie man Seam Grip konserviert?
Die Große Tube trocknet immer nach ein paar Monaten ein und ist sauteuer.
Zaphod

bei Globi bekommst du die auch in handlichen 5g Tübchen.

Zaphod Beeblebrox
03.10.2003, 18:02
Hallo

Die benutze ich ja schon, sind zwar im Verhätniss zu der großen Tube mehr als doppelt so teuer, aber zum Flicken braucht man ja nur 1g. Sollten als solche mal angeboten werden, oder mit einem richtig dichtem Verschluss. Selbst eine Wachsversiegelung bringt nicht richtig viel, immer wenn man das Zeug nach nem halben Jahr oder länger wieder braucht ist der Tubenanfang eingetrocknet, werde das nächste Mal Siegelwachs versuchen.

viele Grüße

Zaphod B.

Thorsten
05.10.2003, 16:47
SeamGrip konservieren?
Einfach in´s Gefrierfach damit.

Die Lösung aller Therm-A-Rest Probleme ist(soll sein) der Therm_A-Rest Repair Kit.
Besteht aus mehreren verschiedenfarbigen Flicken, einem kleinen Holzspatel und einer Tube Heisskleber.
Letzterer nennt sich "HotBond".

Laut Packungsaufdruck wird das Zeug vom Cascade Designs repair shop benutzt und funktioniert auch auf nassen Matten, bis -20°C.
Zur Anwendung kommt die Tube in kochendes Wasser, anschliessend kann der Kleber eingesetzt werden.
Nach 10 Minuten soll dann die Matte wieder einsatzbereit sein.
Nach Erkalten wird der Kleber in der Tube wieder hart, kann allerdings jederzeit wieder durch Hitze aktiviert werden.

Habe den Repair Kit vor einigen Jaheren für 9,95 DM gekauft, brauchte ihn bisher jedoch nicht einsetzen.

Zaphod Beeblebrox
06.10.2003, 09:33
Hallo Thorsten

komisch in meinem Repair Kit war ne Tube SeamGrip, habe gerade noch einmal nachgesehen, vielleicht das selbe Zeug, zwei Namen?!!?

Grüße

Martin

Thorsten
06.10.2003, 17:01
Nöö, kann ich mir nicht vorstellen.

Mein RepairKit wird nicht beim Mattenkauf mitgeliefert sondern muss einzeln erworben werden.
Vielleicht liegt es daran.

SeamGrip ist auch eine Polyurethanpaste, enthält jedoch Lösungsmittel.
HotBond ist (laut Aufdruck) Lösungsmittelfrei und ist ohne Hitzeeinwikung garnicht zu verarbeiten.

che
06.10.2003, 17:30
Ganz einfach, die HotBond-Version ist nen bissel älter. Das RepairKit mit SeamGrip die neue Version.
Wo kann man den das Kit mit HotBond noch kaufen?

Gruß Tobi

Zaza
25.06.2005, 11:35
Kann man zur Reparatur nicht auch Fahrradflickzeug (Vulkanisierflüssigkeit und Flicken) verwenden?

JC-N
09.02.2006, 17:12
so da will ich mich mal hier einreihen als ein Trauriger Outdoorer dem seine gute Prolite vor ca 15min duch eine katze gelocht wurde... :bash:

Wie kann ich das Loch (kein mm Durchmesser) am "besten" - darf ruhig was kosten - dichtmachen?

MfG JC-N

Dirk N.
09.02.2006, 19:21
Bei Löchern oder Rissen, selbst wenn sie ein paar Zentimeter lang sind:ausschließlich einen dicken Punkt bzw.Strich Seam Grip drauf, über Nacht trocknen lassen und sonst nichts.Hält bombenfest für ewig.
Durchführung bedeutet zu Hause kein Problem,auf Sommertour 'ne harte Nacht,auf Wintertour ein Problem. :bg:

Dirk