PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TNF Cat's Meow



Tom
27.08.2003, 18:23
Hej!

NEIN, das soll nicht schon wieder ein neuer Schlafsack-Thread sein!!!!

Nur eine Frage:
Ich hab mir den Cat's Meow geholt und hab irgendwie allergrößte Probleme, den in den mitgelieferten Packsack reinzukriegen!! Liegt's an mir oder an der Tüte?!
Auf ner Tour würd mir das glaub ich den letzten Nerv rauben....
:grrr:

Gruß Tom

Traeuma
27.08.2003, 19:19
Hoi...
mein Freund hat den auch.
Ist schon ein größerer Gewaltakt, den Cat's Meow in den Packsack zu bekommen. Selbst ich mit meinen Bärenkräften fand's nicht wirklich einfach (geschweige denn angenehm)...

Ich glaub, das ist einfach so. Alternativ einen größeren Packsack kaufen...

alaskawolf1980
28.08.2003, 10:22
also ich bekomm den immer rein (mach das immer für meine Mutter die nicht so viel Kraft hat). Aber wieso du den schwerer reinbekommst. Mußt mal ein wenig mehr Quark essen, das macht stark :bg: .

Kauf dir einen anderen Packsack. Da haste nun nämlich die tolle Gelegenheit den schwarzen langweiligen Packsack zu vergessen und dir einen tollen orangen von Ajungilak zuzulegen. Die sind nicht so teuer soweit ich mich erinnere. Und sehen wie gesagt toll aus.

maro
28.08.2003, 10:42
Moin,

hab meinen Cat's seit Sommer 2000. Der mitgelieferte Packsack machte bisher keine Probleme. Zuerst kommt das Kopfteil in die Tüte, den Rest stopf ich einfach nach und nach hinein. Anschließend werden die Riemen angezogen und schupps ist alles verschwunden & kompremiert...

Versuch es doch mit nem größeren Packsack, wie es der Wolf schon ansprach.

Gruß Mark

Tom
28.08.2003, 13:48
Dank' schön für eure Tipps...
Naja, ich hab mir ja auch nen Ajungilak Kompakt mitbestellt, jetzt könnt' ich ja quasi die Packsäcke grad austauschen und den Ajungilak wieder zurückschicken *g*
Jetzt bleibt mir nur die Qual der Wahl welchen ich behalte und welchen nicht...

Gruß Tom 8)


...mittlerweile stolzer Besitzer des Cat's Meow (...Übung macht den Meister :D )
Schade nur dass der Urlaub schon vorbei ist... :(

jasper
01.09.2003, 13:19
Hi,

ich kann die Probleme mit dem Meow nicht ganz nachvollziehen. Hab den nun jetzt schon das zweite mal auf ner Großen Tour dabei gehabt und auch sonst immer ab und zu benutzt. Auf jeden Fall hatte ich da nicht die wirklich großen Probleme, den reinzubekommen.
Kopfteil zuerst, schon stopfen und dann die Riemen ziehen. Mit viel Gewalt bekommt man ihn sogar nochmal auf halbe Größe des Packsackes zusammen.

MfG,

Jasper

Aktaion
06.12.2011, 00:45
Hmm, alter Thread, aber für das nachfolgende muss Ich nicht unbedingt einen neuen aufmachen.

Ein kurzer Warn - und Aufmerksamkeitshinweis an alle, die planen sich einen Cat´s Meow zuzulegen, oder die dies in den letzten Wochen bereits getan haben.

Am WE musste Ich feststellen, dass es wohl eine gewisse Charge dieser Schlafsäcke gab, welche mit verdrehtem Reißverschluss ausgeliefert wurden.
Anstatt Zähne aussen, sind hier die Zähne innen und somit läßt sich der Schlafsack nur erschwert öffnen und mit älteren, korrekt genähten Modellen schon gar nicht koppeln.

Zeitraum dürfte ab August/September 2011 erworbene Modelle betreffen.
Gegebenenfalls eigene Schlafsäcke prüfen, oder in Zukunft vermehrt darauf achten, um sich Ärger zu ersparen.