PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reise-Aronal/Elmex - Wo gibt's die?



Der Waldläufer
03.08.2008, 12:31
Hallo!

Ich habe irgendwo gelesen, dass es die kleinen Packungen Aronal/Elmex in Drogeriemärkten zu kaufen geben soll.

Im Schlecker hatten sie die nicht.

Da ich sonst keine Drogerie in der Nähe habe, müsste ich mir welche besorgen lassen, nur weiß ich eben nicht wo.

Hat die kleinen Packungen schon mal jemand von Euch in einem Drogeriemarkt gesehen? Welche Kette führt die denn?

Vielen Dank!!

Werteverfall
03.08.2008, 12:33
Rossmann müsste die eigentlich führen. Zumindestens decke ich
mich da immer mit Probepackungen ein. ;-)

sjusovaren
03.08.2008, 12:39
Oder bei Globi, klick (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=he_07201&GTID=b014651a90e5b6fae13ffe475813702ba31)

Der Waldläufer
03.08.2008, 12:45
Oder bei Globi, klick (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=he_07201&GTID=b014651a90e5b6fae13ffe475813702ba31)

Danke, aber 1. brauch ich da sonst zur Zeit nix und 2. finde ich schon auch, dass der Preis ein Witz ist (siehe Kundenbewertungen).



@ Werteverfall: Danke, werd da mal jemanden hinschicken! ;-)

Ali Baba
03.08.2008, 12:45
Servus,

bei uns gibts die bei DM, Müller und Karstadt.

Der Waldläufer
03.08.2008, 12:50
Vielen Dank!

Klasse, also überall AUSSER bei Schlecker! :roll:

:bg:

sjusovaren
03.08.2008, 12:57
2. finde ich schon auch, dass der Preis ein Witz ist (siehe Kundenbewertungen).

Stimme ich völlig zu.
Wobei überteuert sind aronal und elmex eigentlich immer, im Vergleich zu anderen Marken.

Was es bei Rossmann auf jeden Fall gibt, sind Minitübchen anderer Hersteller. Ich verwende für Reisen z.B. deren hauseigene Marke Perlodent, a 20 ml. Ich denke, den Urlaub werden meine Zähne auch damit überleben. ;-)

Mephisto
03.08.2008, 13:03
Wie wärs mit Ajona (http://www.ajona.de/ajona.php)? Die ist total sparsam, ich verwende die inzwischen auch zu Hause. So ne Tube hält etliche Wochen. Dadurch relativiert sich auch der höhere Preis.

Der Waldläufer
03.08.2008, 13:06
Wie wärs mit Ajona (http://www.ajona.de/ajona.php)? Die ist total sparsam, ich verwende die inzwischen auch zu Hause. So ne Tube hält etliche Wochen. Dadurch relativiert sich auch der höhere Preis.

Süß! Dr. Liebe!

Klingt echt spitze, v.a. da die geringe Menge auch wirklich durch die hohe Konzentration lange hält.

Wieviele Gramm sind da drin?

Gast181203
03.08.2008, 13:09
Wieviele Gramm sind da drin?

Laut Homepage (http://www.ajona.de/ajona.php?c=5) (unten rechts) 25 ml.

Werteverfall
03.08.2008, 13:09
25 ml... Ajona kann ich auch nur empfehlen ... aber Achtung der Zahnpastageschmack im Mund
nach dem Zähne putzen hält relativ lang an. Ist nicht jeder man Geschmackssache.

herr krull
03.08.2008, 13:10
besser: http://www.denttabs.de/content/main.php

oder diy: zahnpasta-tupfer auf backpapier o.ä. und trocknen lassen

Der Waldläufer
03.08.2008, 13:10
Laut Homepage (http://www.ajona.de/ajona.php?c=5) (unten rechts) 25 ml.

Ah, Danke, hab ich übersehen.

Und welche Drogeriemärkte vertreiben die?

Der Waldläufer
03.08.2008, 13:17
besser: http://www.denttabs.de/content/main.php

oder diy: zahnpasta-tupfer auf backpapier o.ä. und trocknen lassen

Uh, Danke, aber das ist nichts für mich. Hab ich mal probiert, doch psychologisch brauch ich die Bewegung des Putzens, damit ich nachher auch das Gefühl habe, dass die Zähne wirklich geputzt sind.

Der Waldläufer
03.08.2008, 13:21
ÖKO-TEST-Magazin 12/2005

Nachdem die Zahnpasta Ajona Stomaticum in einem ersten Vergleichstest von uns mit "ungenügend" bewertet wurde, teilte uns Hersteller Dr. Liebe mit, dass man ab der Chargennummer 2731 auf PEG/PEG-Derivate in der Rezeptur verzichten will. Wir haben deshalb ein entsprechendes Produkt ins Labor geschickt und sind wieder auf Polyethylenglykole (PEG) oder deren Abkömmlinge gestoßen. Der Hersteller nannte uns nun als neue Chargennummer die 2752. Tatsächlich verzichtet man ab dieser Produktionscharge nun endlich auf den Einsatz von PEG/PEG-Derivaten. Jetzt stört uns nur noch das aggressive Tensid Natriumlaurylsulfat und der fehlende Fluoridzusatz.

Gesamturteil von "ungenügend" auf "ausreichend"

Mephisto
03.08.2008, 13:23
Und welche Drogeriemärkte vertreiben die?Schlecker. Gibts aber auch bei Kaufland, und glaube Real auch

Mephisto
03.08.2008, 13:24
ÖKO-TEST-MagazinSind ja keine Körner drin :ignore:

herr krull
03.08.2008, 13:26
doch psychologisch brauch ich die Bewegung des Putzens, damit ich nachher auch das Gefühl habe, dass die Zähne wirklich geputzt sind.

:bg: alles klar. aber die selbstgetrocknete zahnpasta würdest du ja wie gewöhnlich mit der zahnbürste verwenden.

sjusovaren
03.08.2008, 13:31
Sind ja keine Körner drin :ignore:
Und kein Fluorid. ;-)

Insofern kein Ersatz für Elmex, das ja gerade da seine Stärke hat.

bananensuppe
03.08.2008, 13:41
Laut Homepage (http://www.ajona.de/ajona.php?c=5) (unten rechts) 25 ml.
Hab vor kurzem bei Rossmann eine 6ml Tube gekauft.

Pero
03.08.2008, 13:45
Um nochmal ganz kurz auf Elmex und Aronal zurück zu kommen. Ich glaube es wurde noch nicht genannt.
Wir fragen immer in der Apotheke nach Elmex Aronal Probepackungen. Wir haben sie bis jetzt immer geschenkt bekommen.

Gruß Pero

Andi007
04.08.2008, 11:19
Na dann im Urlaub mal was riskieren und morgends Elmex und abends Aronal verwenden :baetsch:

Ich nehm auch immer irgendeine Probepackung Zahnpasta. Wenns im Jahr mal in der Studententüte oder irgendwo eine drin war leg ich die immer für den Urlaub auf die Seite. Und wenn die mal niedrigere Fluoridwerte hat fallen mir in den 2-3 Wochen die Zähne auch nicht aus.

Christine M
05.08.2008, 08:55
Für kürzere Touren finde ich die kleinen Elmex/Aronal Tübchen sehr praktisch. Wo genau ich die gekauft habe, kann ich leider nicht mehr sagen - Supermarkt oder einer der gängigen Drogerieketten. Ansonsten nehme ich Probepackungen (was es halt gerade gibt) mit ca. 20 ml, die es doch mittlerweile in jedem Drogeriemarkt gibt.

Christine

SwissFlint
05.08.2008, 09:37
In Waldshut gibts den DM Drogeriemarkt - der hat ein ganzes Gestell voller Kleinstpackungen.

Satelliti
05.08.2008, 12:00
ÖKO-TEST-Magazin 12/2005
...
Gesamturteil von "ungenügend" auf "ausreichend"

Soweit ich mcih erinnern kann, hat aronal/elmex als eine der schlechtesten Zahnpastas (Stiftung Warentest) abgeschnitten! Einer der Testsieger war das mir verhasste Eurodont von Aldi. :o
Auf Resisen nutz ich auch Ajona. Superpraktisch, da kleine Tube, bei minimalem Verbrauch und sehr erfrischend.
Warum also nicht einen Testverlierer gegen einen anderen tauschen? :bg:

barleybreeder
05.08.2008, 12:08
Soweit ich mcih erinnern kann, hat aronal/elmex als eine der schlechtesten Zahnpastas (Stiftung Warentest) abgeschnitten! Einer der Testsieger war das mir verhasste Eurodont von Aldi. :o
Auf Resisen nutz ich auch Ajona. Superpraktisch, da kleine Tube, bei minimalem Verbrauch und sehr erfrischend.
Warum also nicht einen Testverlierer gegen einen anderen tauschen? :bg:


Ökotest oder Stiftung Warentest? Die Prämisse liegt da ein wenig anders! ;-)

Prachttaucher
05.08.2008, 12:50
Heute Morgen die kleinen Elmex/Aronal bei Real gekauft. Bin aber am Überlegen ob eine kleine Kunstofftube (Probepackung) nicht noch leichter ist. Hatte es beim letzten Einsatz geschafft, daß die Elmex Tube beim Einrollen eine undichte Stelle bekam.

Gruß Florian

NRWStud
05.08.2008, 12:51
besser: http://www.denttabs.de/content/main.php



Sollen wohl nichts taugen. DM hat die bei uns im Raum Dortmund wegen dem zu geringen Kundenandrang aus dem Sortiment genommen, in ner Apotheke wo ich mal nachgefragt hatte, kannte die keiner und meinen Zahnarzt darauf angesprochen riet mir mit Augenrollen nur davon ab :bg: Zahnpflegekaugummis haben in etwa die gleiche Wirkung.

Dafür hat er mir dies hier statt Zahnseide empfohlen:


Die DONTODENT Interdental Brush-Sticks reinigen die Zahnzwischenräume hygienisch und massieren zugleich das Zahnfleisch. Die Zahnstocher mit der Bürste eignen sich auch ideal für unterwegs, wenn keine Gelegenheit zum Zähneputzen besteht. Die flexible Konstruktion erleichtert die Reinigung.
Kann ich leider nicht verlinken, aber schaut mal bei der DM Homepage unter Gesichts- Körperpflege-> Dontodent und dann Zahnzwischenräume.

LG

Chris

P.S.: Bei unserm DM gibt es auch Aronal & Elmex als Reisegröße ;-)

JonasB
05.08.2008, 12:58
in Apotheken bekommt man auch mal Probetuben der Weleda Zahnpasten (http://www.weleda.de/Koerperpflege/KopfbisFuss/ZahnundMundpflege)

Andi007
06.08.2008, 10:19
Dafür hat er mir dies hier statt Zahnseide empfohlen:


Kann ich leider nicht verlinken, aber schaut mal bei der DM Homepage unter Gesichts- Körperpflege-> Dontodent und dann Zahnzwischenräume.

LG

Chris


Meinst du die Dontodent-Sticks?

Hab die auch mal als Werbegeschenk von ner Apotheke geschenkt bekommen.
Sieht witzig aus, aber ein Ersatz für die Zahnbürste sind die Dinger IMHO nicht. Und kleiner verpackbar als Zahnseide auch nicht und macht mehr Müll. Seh also keinen Vorteil, außer den geschenkten Gaul. Kaufen würd ich mir die Dinger nicht. Zahnseide hab ich lieber n längeres Stück und Zahnstocher sind mir aus Holz lieber bzw. nutz ich auf Tour maximal den vom Taschenmesser.

NRWStud
06.08.2008, 11:28
Meinst du die Dontodent-Sticks?

Hab die auch mal als Werbegeschenk von ner Apotheke geschenkt bekommen.
Sieht witzig aus, aber ein Ersatz für die Zahnbürste sind die Dinger IMHO nicht. Und kleiner verpackbar als Zahnseide auch nicht und macht mehr Müll. Seh also keinen Vorteil, außer den geschenkten Gaul. Kaufen würd ich mir die Dinger nicht. Zahnseide hab ich lieber n längeres Stück und Zahnstocher sind mir aus Holz lieber bzw. nutz ich auf Tour maximal den vom Taschenmesser.

Ja die meine ich, war eher für Leute gedacht, die mit Zahnseide nicht zurechtkommen. Find die Teile nicht schlecht, sind ja nicht besonders groß und zusammen mit Zahnpflegekaugummis sicherlich eine Alternative zur heimischen Zahnbürste. Und soviel Abfall produziert man da ja auch nicht mit ;-) Sind doch lediglich die kleinen Aufsatzköpfe die mal ersetzt werden müssen.

LG

Chris

Andi007
06.08.2008, 15:39
Klar, jeder wie er mag oder kann. Für mich sind die nix.
Bevor ich die Dinger benutz säg ich lieber die Zahnbürste ab oder bohr Löcher in den Stiel dass sie leichter wird.

Ich mag auch die großflächige Putzbewegung von der Zahnbürste und Zahnpasta für den frischen Geschmack. Weiß eigentlich jemand wie die Zahnpasta in der Erde abgebaut wird? Ich versuch immer recht wenig zu nehmen, daher fand ich am Anfang des Threads den Tipp mit Ajona erst mal nicht schlecht, aber nachdem die so schlecht abgeschnitten hat sind mir meine Zähne doch wichtiger als n paar Würmer denen schlecht wird :ignore:

Noch was konstruktives zum Thema Zahnbürste: Früher gabs auch diese Reisezahnbürsten die zur Hälfte einen hohlen Stiel hatten und die man zusammenstecken konnte. War dann zusammen mit ner Probepackung Zahnpasta echt klein zusammenpackbar und auch rel. sauber.
Hab die Dinger allerdings schon länger nicht mehr gesehen. Vielleicht hat da ja noch jemand ne heiße Quelle.

Der Waldläufer
06.08.2008, 16:35
Noch was konstruktives zum Thema Zahnbürste: Früher gabs auch diese Reisezahnbürsten die zur Hälfte einen hohlen Stiel hatten und die man zusammenstecken konnte. War dann zusammen mit ner Probepackung Zahnpasta echt klein zusammenpackbar und auch rel. sauber.
Hab die Dinger allerdings schon länger nicht mehr gesehen. Vielleicht hat da ja noch jemand ne heiße Quelle.
Die hier? (http://www.outdoorfair.de/epages/61191849.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61191849/Products/Relags840100)

Christine M
06.08.2008, 16:53
@Waldläufer: Ne, da gibt es noch etwas besseres. Der Griff (bzw. Griffverlängerung) dient gleichzeitig als Köcher für die Bürste. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich meine aus der Apotheke. Gibt es also noch.

Christine

Mephisto
06.08.2008, 17:58
@Waldläufer: Ne, da gibt es noch etwas besseres. Der Griff (bzw. Griffverlängerung) dient gleichzeitig als Köcher für die Bürste. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich meine aus der Apotheke. Gibt es also noch.

Christine

Die Dinger gibts bei DM.

Andi007
06.08.2008, 18:33
Genauso wie die von Christine beschriebene!

Ja ich hatte meine auch von dm. Aber in jedem dm den ich im Laufe der letzten 2 Jahre besucht habe hatten sie die nicht mehr.
Verschiedene Reisezahnbürsten waren da aber die nicht. Apotheke hab ich noch nicht gefragt.

Die sind auf jeden Fall genial, das Elmex-Set find ich irgendwie net so super, schleppt man eben wieder n Haufen Zeug rum was man eigentlich nicht braucht. Und teuer noch dazu.

Andi007
06.08.2008, 18:46
...Apotheke war ein gutes Stichwort.

Div. Onlineapotheken haben sie sogar im Angebot :bang:
So für knapp 2,- €

Amazon bzw. ein Partner auch, aber da kostet so n Ding knapp 5,- €,
dann doch lieber Stil absägen.

RAVE
06.08.2008, 19:01
Uh, Danke, aber das ist nichts für mich. Hab ich mal probiert, doch psychologisch brauch ich die Bewegung des Putzens, damit ich nachher auch das Gefühl habe, dass die Zähne wirklich geputzt sind.

also ich benutze die denttabs schon eine ganze weile und glaube, du hast da was mit der anwendung falsch verstanden!?

ich zerkaue sie erst mit den schneidezähnen ein wenig und dann wird geputzt, wie mit normaler zahncreme ... steht aber auch so in der anleitung ... allerdings braucht man schon 1-2 wochen bis man sich richtig dran gewöhnt hat ;-)

mit dem ergebniss bin ich und mein zahnarzt bisher sehr zufrieden ... ich benutze sie inzwischen auch zu hause ... auf tour hat es halt den vorteil, dass sie keinen platz weg nehmen und da auch nix mehr auslaufen kann ... höchstens zerbröseln :bg:

cu
rave

theone
06.08.2008, 21:11
Die oben angesprochene Zahnbürste dürfte wohl diese sein (http://www.oralb.com/de/products/manual/products_reisezb.asp). UVP liegt wohl bei 1,99 €.

Christine M
06.08.2008, 21:14
Ja genau. Ich finde sie zum Reisen sehr praktisch.

Christine

Der Waldläufer
06.08.2008, 21:23
Die oben angesprochene Zahnbürste dürfte wohl diese sein (http://www.oralb.com/de/products/manual/products_reisezb.asp). UVP liegt wohl bei 1,99 €.

Genau die hab ich auch.

Ist aber langsam etwas abgenützt. Leider habe ich sie seither nicht mehr in Geschäften gefunden. Wenn jemand eine Kette kennt, die die vertreibt, wäre ich dankbar!

Online für 1,95 zu bestellen muss nicht sein.

Der Waldläufer
06.08.2008, 21:24
also ich benutze die denttabs schon eine ganze weile und glaube, du hast da was mit der anwendung falsch verstanden!?

ich zerkaue sie erst mit den schneidezähnen ein wenig und dann wird geputzt, wie mit normaler zahncreme ... steht aber auch so in der anleitung ... allerdings braucht man schon 1-2 wochen bis man sich richtig dran gewöhnt hat ;-)

mit dem ergebniss bin ich und mein zahnarzt bisher sehr zufrieden ... ich benutze sie inzwischen auch zu hause ... auf tour hat es halt den vorteil, dass sie keinen platz weg nehmen und da auch nix mehr auslaufen kann ... höchstens zerbröseln :bg:

cu
rave

Jupp, dann hatte ich es echt falsch verstanden. Ich dachte, man kaut sie ausschließlich.

Ich hab mir jetzt mal für die nächste Tour die Zahnpasta von Dr. Liebe gekauft. Wie schon gesagt wurde, bei 10 Tagen werden mir die Zähne schon nicht gleich ausfallen...

konamann
07.08.2008, 16:39
hihi das nicht aber ganz böse gesagt kannst du dann auch nur ein paar Zahnpflegekaugummis einpacken und nur mit Wasser Zähne putzen ;-)
Die karieshemmende Wirkung einer Zahnpasta kommt haupsächlich durch die Bildung einer CalziumFluorid-Schicht auf den Zähnen zustande, die die Zähne vor den Säuren der Bakterien schützt. wo keine Fluoride drin sind (wie in Ajona) fehlt das...
mechanische Reinigung ist gut und sinnvoll, aber langfristig allein nicht ausreichend.
aber für die Tour sollts auch so gehen ;-) und falls dir doch die Zähne ausfallen sollten, ich nehm sie dir gerne ab, brauche wir im Studium immer wieder :bg:

SwissFlint
07.08.2008, 16:48
Wer will kann auch Zahnpflegepulver kaufen... Ultraleicht :baetsch:

sjusovaren
07.08.2008, 17:04
Die karieshemmende Wirkung einer Zahnpasta kommt haupsächlich durch die Bildung einer CalziumFluorid-Schicht auf den Zähnen zustande, die die Zähne vor den Säuren der Bakterien schützt...

Zwischenfrage:
Durch Calciumfluoridbildung? Bis jetzt hatte ich das so verstanden...
Eine gewisse Fluoridzufuhr ist gut für die Zähne, da das Fluorid das Hydroxid in der Gitterstruktur des Calciumapatits ersetzt, und dieses somit härter und weniger säureempfindlich macht.
Zuviel Fluorid schadet dagegen, da sich dann Calciumfluorid bildet (also quasi "Flußspat"), und der ist weicher, d.h. reduziert die mechanische Stabilität des Schmelzes.
Oder was ist derzeit Stand der Dinge? (klingt ja so, als wärst du Zahnarzt in spe)


falls dir doch die Zähne ausfallen sollten, ich nehm sie dir gerne ab, brauche wir im Studium immer wieder :bg:

konamann
07.08.2008, 17:49
OT: Stand der Dinge (oder was bei uns gelehrt wird ;-) ): Bildung einer amorphen CalziumFluorid-Deckschicht und kein Einbau bzw Einbau unbedeutend

sjusovaren
07.08.2008, 17:54
OT: Stand der Dinge (oder was bei uns gelehrt wird ;-) ): Bildung einer amorphen CalziumFluorid-Deckschicht und kein Einbau bzw Einbau unbedeutend
Danke.
Und die schubbert dann laufend wieder ab und muß durch regelmäßiges Fluoridangebot neu gebildet werden?
Also nur ein sehr kurzfristiger Effekt?

konamann
07.08.2008, 19:17
im prinzip ja, wobei da noch so ca 100000 faktoren wie zahnstellung, speichelfluss, nahrungsangebot, individuelle mundflora und -fauna, immunsystem etc ne rolle spielen.
die notwendigkeit, wie oft man putzt, kann dementsprechend von 3x tägl. bis 1x alle drei tage variieren. oder garnicht putzen und trotzdem keine karies... aber ein so gesundes immunsystem können wir uns wohl meistens nur wünschen :(

Tie_Fish
07.08.2008, 19:49
Hallo,

die Zahnbürsten zum Zusammenstecken habe ich zuletzt von McGeiz (1,-€) geholt, kleine Zahnpasta-Tuben (Aronal, Elmex, Meridol) kann man beim Zahnarzt abbetteln (die kriegen so Zeugs massenhaft von irgendwelchen Pharma-Vertretern und werfen das meistens weg) - beim letzen Mal habe ich so 20 Tuben von jeder Sorte auf meine Frage hin bekommen. :cool:

konamann
07.08.2008, 22:03
genau da hab ich meinen vorrat auch her. hab halt ein paar mark bezahlen müssen aber dafür hab ich jetz genug für die nächsten paar jahre für ne 10 köpfige gruppe :D

picknick
09.08.2008, 19:17
Die Curaprox 5460 von curaden.ch kommt mit einem Aufsteckschutz für den Bürstenkopf. Dann verbiegen die Borsten im Kulturbeutel nicht. Auf Reisen ganz praktisch und im Übrigen die wohl herausragenste Handzahnbürste am Markt.

Buck Mod.93
09.08.2008, 19:41
Sind ja keine Körner drin :ignore:

Aber HIER
(http://www.pearls-dents.de/pearlsdents.php)

Die benutz ich immer...ist wirklich fein das Zeug und aufgrund der Tatsache das mein alter Herr Zahnarzt ist sind für mich davon ca.500 Probepackungen zugänglich:bg:

@Waldläufer
Wenn du mal ein paar Probepackungen davon willst lässt sich da was machen.

Corton
11.08.2008, 20:51
Die kleinen Aronal/Elmex Tuben gibt´s bei Müller, werden dort im 4er Pack (2x blaub, 2x rot) für 1,45 EUR angeboten.

Der preisbewusste Schwabe nimmt für unterwegs aber nicht solche Luxus-Zahncreme, sondern die Perlodent Med von Rossmann, enthält 20ml, wiegt 30g und kostet 0,29 EUR. Wenn man schon mal da ist, kann man auch gleich noch die kleinen Sonnenschutzcreme-Fläschchen von Sun Ozon mitnehmen - SF20, wasserfest, 30ml, 38g, 0,50 EUR. :cool:

sjusovaren
11.08.2008, 20:58
Der preisbewusste Schwabe nimmt für unterwegs aber nicht solche Luxus-Zahncreme, sondern die Perlodent Med von Rossmann, enthält 20ml, wiegt 30g und kostet 0,29 EUR.
Nicht nur Schwaben, klick (http://forum.outdoorseiten.net/showpost.php?p=376267&postcount=7)
Vielleicht hört er ja auf dich ;-)

PS, wobei ich sagen muß, sie schmeckt auch wie 29 Cent :bg:

Corton
12.08.2008, 12:11
Bei Rossmann gibt´s auch ne praktische Reisezahnbürste mit Köcher. Im Gegensatz zur Oral-B kostet die nur 0,99 EUR, taugt allerdings nicht als Statussymbol am Zahnputzbecher.

Apropos: Warum gibts eigentlich von Snowpeak noch keine Titan-Reise-Zahnbürste für ... sagen wir ... 30 EUR? Die würde hier im Forum bestimmt reißenden Absatz finden. :ignore:

lina
12.08.2008, 12:20
Apropos: Warum gibts eigentlich von Snowpeak noch keine Titan-Reise-Zahnbürste für ... sagen wir ... 30 EUR? Die würde hier im Forum bestimmt reißenden Absatz finden.

Das eine Ende vom Spork ist noch frei - wär praktisch für einen einklinkbaren Bürstenaufsatz :bg:

Prachttaucher
12.08.2008, 12:47
Die kleinen Aronal/Elmex Tuben gibt´s bei Müller, werden dort im 4er Pack (2x blaub, 2x rot) für 1,45 EUR angeboten.
Der preisbewusste Schwabe nimmt für unterwegs aber nicht solche Luxus-Zahncreme, sondern die Perlodent Med von Rossmann, enthält 20ml, wiegt 30g und kostet 0,29 EUR. Wenn man schon mal da ist, kann man auch gleich noch die kleinen Sonnenschutzcreme-Fläschchen von Sun Ozon mitnehmen - SF20, wasserfest, 30ml, 38g, 0,50 EUR. :cool:

Wenn mich nicht alles täuscht gab´s die bei Real für 99 Cent - habe aber auch ne andere jetzt. Sun Ozon hatte ich auch in den Alpen mit - muß man halt gut einteilen. Für Skandinavien laß ich die mal zu Hause, müßte vielleicht eher eine Regencreme mit? ;-) Ende August sollte es auch ohne gehen...

Gruß Florian

P.S. Habe eine sehr leichte Einmal-Zahnbürste vom Zahnarzt.

alpenblick
18.08.2008, 19:25
hallo,
die elmex habe ich heute bei müller gesehen ein ganzes regalreihe voll.

qnze
19.08.2008, 21:19
Moin.

An meine Zähne lasse ich unterwegs nur ne Curaprox 5460 (http://www.curaden.ch/products/curaprox/cs_5460.php) sowie Denttabs (http://www.denttabs.de). Die Zahnbürste putzt einfach 1a - 5460 Borsten leisten da schon einiges - und wenn man sich an die Denttabs gewöhnt hat - sie sind klein leicht und laufen nicht aus - dann kann man auch unterwegs kraftvoll zubeißen :grins:

Die Denttabs lassen sich super in diesen kleinen Creme-Döschen transportieren, welche es auf nette Anfrage beim Apotheker gleich mitgibt.

Achso, und wem die Zahnbürste nicht UL genug ist, der kann sich ja den Stil absägen :ignore:

Gruß,

Q

Michael B.
13.09.2008, 13:44
Hallo,

falls noch nicht gepostet, ich habe gerade bei Lidl ein "Signal"-Zahnpflege-Set gesehen: Klapp-Zahnbürste, 16 ml Zahncreme, Transportbox. 1,79 €.

theone
13.09.2008, 16:31
Bei uns im real.- für 1,99 €.