PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rucksack für Mehrtagestreks 38-45 Liter gesucht



loopzero
02.08.2008, 19:09
Hallo!

Gesucht wird ein Rucksack für Mehrtagestouren - Übernachtung in Hütten. Wenn das Zelt mitkommt habe ich ja noch einen "großen".

Anforderungen:


Volumen 38 - 45+
Zuladung bis max. 12kg
angemessenes Gewicht
kein zu starrer/harter Hüftgurt -> ich pers. habe 0 Hüftpolster :grins:
Preis < 130,-


Ich habe mir schon mal ein paar Kandidaten rausgesucht:

Lowe Alpine Airzone Centro 45+10
Osprey Kestrel 38 bzw. 48
Deuter ACT Lite 40+10 -> bei dem wird wohl der Hüftgurt zu hart werden


Was meint ihr dazu? Gibts Erfahrungen zu diesen? Welches Modell würdet ihr mir empfehlen?

Danke schonmal für eure Tipps

Murph
04.08.2008, 21:00
Der Kestrel ist gut. Hab ich. Einzig den Deckel hätte Osprey größer bauen können.
Soll nicht heißen, dass die anderen Säcke nicht gut sind. Der Osprey ist eher weich. Musst schau'n ob's Dir gefällt.

barleybreeder
04.08.2008, 21:07
Gregory Advent Pro (http://www.sackundpack.de/product_info.php?cPath=57_60&products_id=1416)....wiegt knapp über 1 Kilo und hat so ne Art Pseudotragesytem wenn er gut gepackt ist.
Bis 14 Kilo lässt sich eigentlich das ganze Gewicht auf die Hüfte übertragen.

Reicht vollkommen für 4-5 Tagestrips mit Zelt....

http://forum.outdoorseiten.net/attachment.php?attachmentid=288&d=1214919534

Freak
04.08.2008, 21:10
Wenn's auch etwas leichter sein darf: :bg:

GoLite Jam 2 (http://www.sackundpack.de/product_info.php?products_id=1868)

loopzero
04.08.2008, 21:39
Der Kestrel ist gut. Hab ich - eher weich.

Welche Lasten hast du den (bequem) damit getragen? Wie ist der Hüftgut?

Murph
04.08.2008, 21:47
Keene Ahnung was für Dich bequem ist - erwarte bei solch leichten Säcken keine Wunder. Ab ca. 8kg nehm ich was stabileres. Andere sehen das sicher anders. Die Gurte sind eher dünn.

JoKa
05.08.2008, 00:14
Hab grade den von Essl bekommen, allerdings erst wenige Stunden mit 10 Kg probegetragen, bin soweit aber sehr angetan. Habe keinen anderen gefunden mit diesem Volumen, dezenter Farbe und gutem Tragesystem für unter 50 Euro: http://s8914314.shoplite.de/sess/utn;jsessionid=1548976f97d82ab/shopdata/0010_Wander-+und+Alpinrucks=E4cke/product_details.shopscript?article=0150_AIR-FLOW%2B50%2B%3D28RU340%3D29

Hier im Forum hat mal jemand erwähnt, dass Essl das Patent auf dieses Tragesystem hat, wäre eine Erklärung für den günstigen Preis.

NRWStud
05.08.2008, 02:09
Hm...würde vielleicht noch den Berghaus Arete als 45er (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=bex32813&GTID=56cca68340507ff84acd7e49792ec5cba31) vorschlagen. Habe selbst den nun dort leider ausverkauften 35er und bin bislang mit ihm zufrieden. Weiß nicht mehr genau mit wieviel Kilo ich meinen Rucksack Probe getragen habe, aber knapp über 10kg waren es sicherlich und man konnte den Rucksack immer noch gut tragen. Bin von einem Hüftgurt festeres und stabileres gewohnt, aber genau das wollte ich bei einem kleinen Rucksack nicht und bin nun mit dem Hüftgurt des Berghaus sehr zufrieden. Denke, dass er Deinen Vorstellungen sicherlich sehr nah kommen wird.
Erst recht für den Preis ist er eine Empfehlung wert :cool:

LG

Chris