PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Innenfutter bei xy-tex



telly
23.08.2003, 15:12
Hallo zusammen,

ich war gestern so mal flaschenpfand beim aldi abgeben, naja und wo ich grad so in der schlange stehe, seh ich doch eine irgendwas tex regenhose an der Stange hängen. Und bei 8 oiro hab ich sie natürlich einfach mal mitgenommen ;-)

Jetzt dacht ich mir grad mal, das ist eine tolle hose (natürlich atmungsaktiv, wind- und wasserdicht :-)), aber so ein total dämlich taft- und netzfutter innen drinne (-> hose kommt auf 400g).

Das ist prinzipiell doch gar nicht nötig oder ?

weil:
- das Taft (im unteren Teil der Hose) zieht Wasser magisch an (habs getestet)
- die PU Beschichtung erscheint mir stabil genug den Kontakt mit meiner normalen Hose auszuhalten (zumindest für die paar mal im Jahr wo ich sie anhaben werde). Ist doch ausser beim An und Ausziehen doch eh kein Unterschied, ob die Beschichtung an dem Futter oder an meiner Kleidung schubbert, oder nicht oder ? ;-)

- ich Gewicht sparen möchte. *g*


Was meint ihr ? Top oder Flop ?

Carsten010
23.08.2003, 18:53
Hallo zusammen,

vielleicht ist das Innenfutter auch da, um die Membran oder in diesem Fall die mikroporöse Beschichtung vor Verschmutzung durch Dreck oder Fett zu schützen.

Dreck oder Körperfett (z.B. auch durch noch von Sonnemilch babbende Beine) kann so Zeugs nämlich zusetzen...hab ich gehört.

Jedenfalls schwingt Gore in Bezug auf solche Sachen da das Werbebanner bei dem Goretex Paclite der 3.Generation. Da ist die Membran ja oberflächlich "carbonisiert" worden, um nicht verstopft werden zu können.

So long

Carsten010

telly
23.08.2003, 19:10
jo, sowas dachte ich mir schon.
Aber da ich ja vorhabe die Hose über meine normale Hose zu ziehen, ist ja quasi der Hosenstoff Schutz vor der Beschichtung. Ausnahme natürlich wenn die schon vor Dreck steht ;-) Frage ist natürlich, ob dann nicht erhöhte Belastungen auftreten, weil die beiden Hosenbeine mehr scheuern.

Wie siehts denn bei anderen Regenhosen aus ? Haben die alle ein Futter oder gibts auch welche ohne ?

Christian Wagner
24.08.2003, 19:45
Ich würde das Futter rausschneiden. Netz rubbelt doch auch ziemlich an der Beschichtung, ausserdem wird das Teil wohl eh nicht ein lebenlang halten.

Cooly25
24.08.2003, 20:33
Wie siehts denn bei anderen Regenhosen aus ? Haben die alle ein Futter oder gibts auch welche ohne ?

also meine Precip Pant von Marmot hat kein (Netz)innenfutter - wobei sich das ja marmot auch auf die Fahnen schreibt ähnlich wie Gore

also denke auch das du das Futter rausnehmen solltest


Cooly

telly
30.08.2003, 16:08
Hallo

also thnx für die Meinungen!

Hab das "Problem" mittlerweile aber anders gelöst ;-)

Bei Tschibo gibt es nämlich just auch Regenhosen auch für 7,99 EUR. Da hab ich dann gleich nochmal zugeschlagen. Die Hose verzichtet nämlich auf ein Innenfutter und kommt durch kürzeren Reissverschluss (nur bis zum Knie) auf schlappe 154 g. Das ist natürlich schwer zu toppen.
Von der Beschichtung ist sie die gleiche wie die von Aldi.

Menelaos
02.02.2004, 19:56
@Cooly25
Stichwort Precip Pants von Marmot. Würde mir das Ding gerne zulegen, da ich nur gutes drüber gehört habe (Outdoor und Kumpel). Um sicher zu gehen, würde ich gerne noch Deine Meinung dazu hören.

Und achja, bei Globe is das Ding anscheinend vergriffen oder fehlt da nur das Bild ?
http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=mx41407&GTID=4ecf27705003eea52d1fa2f9372e6735

Achja, und gibts alternative Kaufoptionen für Globetrotter?

Schoolmann
02.02.2004, 21:04
in so einer Tchiboregenhose oder ALDI schwitzt man sich sicherlich tot, die ist doch bestimmt nicht atmungsaktiv. Oder?

Cooly25
03.02.2004, 21:33
hallo

die precip ist wirklich ne tolle hose für den Allroundgebrauch (also keine Hochgebirgstouren) -- hält dicht -- :D und lässt sich erstaunlicherweise angenehm tragen

würde vom heutigen Standpunkt wohl trotzdem zu den Full-Zip Pants übergehen sind einfach praktischer

Cooly

felö
04.02.2004, 01:08
@ menelaos

Habe mir die Sachen auch schon angeschaut, scheint ´ne nette, leichte Alternative zu Gore und Co zu sein. Allerdings war im Internet schon zu lesen (ich glaube im Forum von www.makeyourowngear.com), daß die Beschichtung nach etwa 2 Jahren kaputt geht??

Felö

Christian Wagner
04.02.2004, 01:30
(ich glaube im Forum von www.makeyourowngear.com)

Wars vielleicht www.backpacking.net? :wink:

Hawe
04.02.2004, 09:22
Hej Fuchs
Kann bestätigen, dass die Precip-Pant ein sehr gutes Teil ist. Habe sie (mit kurzem RV) als Regenreserve auf den meisten Touren dabei. Einschränkung: wenn ich "quer-Botanik" in Brombeergebieten unterwegs bin...
>Achja, und gibts alternative Kaufoptionen für Globetrotter?
natürlich. Wer suchet, der findet zB.
http://www.sackundpack.de/shop/Marmot/5443_001.shtml

Das sit allerdings die Version mit langem RV, die mit kurzem RV habe ich dort auch gesehen, nur gerade eben nicht auf Anhieb gefunden - doch ev. ausverkauft wie bei Globi ?

Gruss Hawe