PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jeantex



Pinsel
15.08.2003, 21:46
Besitzt von euch jemand eine Regenhose von Jeantex oder kann etwas darüber berichten??
Ich habe vor kurzem eine Hose aus dem T 3000-Material relativ billig erstanden.(bei dem Wetter der letzten Wochen hatte ich jedoch noch keine Möglichkeit, sie zu testen).
Was erwartet mich? Muß ich damit rechnen, mir früher oder später(hält hoffentlich schon den ein oder anderen regenschauer ab) doch eine Gore-Hose zu kaufen?
Fakten:
Gewicht: 380 g
Wassersäule: 8000 mm
Wasserdampfdurchgangswiderstand: kleiner als 12 (@corton: was sagst du zu diesem Wert?)

K.B.
18.08.2003, 15:31
Tach Pinsel!

So ne Jeantex-Hose hab ich auch. Bisher schlägt sie sich auch recht tapfer, besonders gefallen mir die seitlichen Reißverschlüsse.

Wenn man es nicht drauf anlegt, seine Hose zu schroten, hält die eigentlich schon eine Zeit lang. Jedoch ist damit zu rechnen, dass der Wassersäulenwert schneller nachlässt, als bei einer Gore-Hose.
Da es nur für die Beine ist, reicht sie meines Erachtens vollkommen aus.

Auch wenn ich nicht Corton bin:
Aus welchem Traumreich die den Wasserdampfdurchgangswiderstand hergezaubert haben, bleibt auch mir schleierhaft.
Vielleicht hilft ja ne kleine Mail an Jeantex, um das herauszufinden...

Grüße,
Kristof