PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gekörnte Brühe= Instant Suppe?



Beckerbursche-On-The-Run
28.04.2008, 19:48
Kann man gekörnte Brühe, aus dem Glas einfach mit heiß Wasser als Suppe kochen?
An sich wäre das ne recht günstige und umweltfreundliche Alternative zu Tütensuppen aber ich habe ein wenig die Befürchtung, dass im Pulver viel zu viel Salz enthalten ist .... und der schale Geschmack in meinem Rachen singt das selbe Lied?

Weiß irgendwer mehr?
Ich hab bis jetzt keine Liste der Bestandteile gefunden...

Monika
28.04.2008, 19:52
nach meiner Meinung geht das - es sind halt keine Nudeln oder getrocknetes Gemüse drin...
Ich nehm immer Gemüsebrühe aus dem Glas mit.
Monika

Beckerbursche-On-The-Run
28.04.2008, 19:55
Sehr gut ... Grünzeug oder Nudeln kann man sich dann auch noch
reinschnibbeln/bröseln.
(Besonders China Nudeln sind schnell fertig )
Und vom Salzgehalt auch nicht so problematisch wie gedacht oder?

006
01.05.2008, 21:03
Mach Dir doch Deine Brühe selbst!!!

Hier das Rezept.
Selleri,Karotten,Lauch,Zwiebel mit einer Küchenmaschine gaaanz fein zerhacken!
Dann mit Meersalz das ganze vermischen,nochmals hacken.
Dann kannst Du etwas Wasser dazugeben,und je nach Geschmack
glatte Petersilie,etwas Maggikraut(Liebstöckl) Kobi, wende willst!!!
Alles noch mal zerhacken.
Die Pampe dann in den Backofen schieben und bei niedriger Hitze trocknen
lassen.
Wenn alles schön getrocknet ist wieder fein zerhacken! Abfüllen und bei
Bedarf heiss aufgießen.

Hält ewig ohne geschmackverstärker und Gluten.

Gutes Gelingen nullnullsix

006
01.05.2008, 21:13
Hallo
Fast vergessen! Nimm unbedingt Meersalz oder Sel de Mer
es ist,und ich weiß nicht warum,nicht so salzig wie unser
normales Salz!

Beste Grüße

006

Beckerbursche-On-The-Run
02.05.2008, 19:10
Hab eh grad n paar Tage frei und alles zu Hause bis auf das Meersalz
Das werd ich doch gleich mal ausprobieren...

Ich meld mich wenns geklappt hat

Fjaellraev
02.05.2008, 19:25
Sorry aber das mit dem Meersalz ist doch wohl Humbug ;-)
Nimm einfach weniger normales Salz dann hast du die gleiche Wirkung.
Vermutlich hat das von 006 verwendete Meersalz einfach eine gröbere Körnung, so dass der Eindruck entsteht es sei weniger salzig, dabei ist einfach mehr Luft drin.

Gruss
Henning

Linus
02.05.2008, 21:22
Ich hab mir auch schonmal Brühpulver sleber gemacht, eigentlich genau mit deinen Zutaten.
Das ganze sieht zwar fast aus wie ne (Bio)Gemüsebrühe, wenn mann das ganze dann aber einfach mit Wasser aufgiest, schmeckts einfach ... ja, nach was eigentlich, auf jeden Fall nicht nach ner guten Gemüßebrühe! Schmeckt einfach nur fahl, nach heißem Wasser mit seltsamen Geschmack, aber nicht mit Gemüse, geschweige denn Gemüßebrühegeschmack.
Hab das Rezept mal bei Alexander Hermann gesehen, der nimmt das zum zusätzlich würzen in Gerichte, abe für ne reine Suppe hab ich ihn das auch noch nicht nehmen sehen. Ich denk, dass dies ein kleiner (Marketig)Gag von ihm ist, ist halt doch was besonderes, vor allem, da man in Gerichten nicht viel schmeckt von dem Gemüße außer das Salz, das man auch ohne getrocknetem Gemüßebrei hätte zugeben können.

Aber gekörnte Brühe eignet sich auf jeden Fall für klare Suppen, klar wie ne selbstgemachte Brühe schmeckts bei weitem nicht, aber durchaus genießbar, vor allem mit Nudeln,Fleich, Gemüße oder Kräutern als Unterwegsnahrung.