PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ladegerät für Nikon-Enel3e für Silva Solar II



Prachttaucher
21.04.2008, 23:05
Auf der hp von weltweit-akku.de finden sich u.a. eine Vielzahl von Akku-Ladegeräten, die neben Netzanschluß über KFZ-Kabel angeschlossen werden können. So z.B. auch unter http://www.weltweit-akku.de/product_info.php/cPath/6_111/products_id/631 das für viele Nikkon-DSLR (z.B.D80) interessante Gerät. Preis : 21,41 € inkl. Versand

Bei mir soll es zusammen mit meinem Silvar Solar II für die Stromversorgung auf längeren Wasserwanderungen zuständig sein. (Zwischen den Touren wird es auch im Auto eingesetzt.) Entsprechendes gelang früher zufriedenstellend mit einem vergleichbaren Gerät für Li-10B-Akkus (Olmpus-Kamera). Die Alternative : Kauf weiterer Orginalakkus wäre deutlich kostspieliger - für Rucksackträger aber wohl leichter, je nach Tourlänge.

Test : Die Kombination wurde ca. 5-6 h heute Nachmittag während überwiegend wolkenfreiem Himmel mit einem fast leeren Akku (9%) getestet. Standort : Im Zimmer bei geöffnetem Fenster.

Ergebnisse der Anzeigelampe : zwischen grün/rot blinken (kein Laden, bei größeren Wolken) hellrot (verringerter Ladestrom) und rot (max. Ladestrom 350 mA bei 13.6 V, am Spätnachmittag, optimale Position zur Sonne), dauergrün mit kurzem Blinken und dann dauergrün gegen Ende zeigt komplette Aufladung an. Anzeige der D80-Akkudiagnose : 100 %

Bewertung : Eine komplette Aufladung des Akkus (Kapazität 1500 mAh) innerhalb des Testintervalls gelang. In der Praxis : Sonnige Abende im Sommerzeitraum ist eher mit durchgängig "rot" zu rechnen - die Ladezeit müßte sich noch verkürzen (theoret. 4,3 h). Trotzdem werde ich auf Tour wahrscheinlich kontinuierlich laden, um mich abzusichern.

Fazit : Längerfristig kann sich die Anschaffung eines Solarpannels lohnen, v.a. bei teuren Akkus. Bei AA/AAA allerdings eher nicht.

Bitte in das entsprechende Unterforum verschieben.

flosi79
24.04.2008, 11:39
Hallo,
genau die gleiche Kombi habe ich auch im Einsatz!
Allerdings lade ich damit den Akku meiner D40 (1000 mA). Ich habe allerdings das Gefühl, dass er sich nicht zu 100% auflädt, aber es reicht mit einer 2-3 stündigen Ladung für ca 100-150 Fotos.
Bisher habe ich jedoch nur Balkon-Tests gemacht, die Erprobung im echten Gelände steht noch aus ;-)

Hast Du noch andere Geräte am SilvaSolar II getestet? (z.b. ipod ??)

LG,
Flo

Prachttaucher
27.04.2008, 23:47
Hallo Flo,
habe das Gerät sonst nur zum Laden von Li-Ionen-Akkus für die alte Olympus genommen (Li-10B). Habe damit die Akkus schon "voll" bekommen - so wie auch den Enel3E. Allerdings läßt sich mit dem Orginalgerät dann noch etwas nachladen, obwohl in der Kamera auch schon 100 % angezeigt wird. Das ist allerdings auch so, wenn man das weltweit-akku-Gerät am Netz verwendet.

Zum schnellen Laden scheint es wichtig zu sein auf hohen Ladestrom (Anzeige rot) zu kommen.

Viel Erfolg weiterhin und Gruß
Florian

Prachttaucher
18.06.2008, 14:06
Nachtrag - nach einer Woche Praxistest

Hatte die Kombi jetzt 1 Woche beim Paddeln in Schweden im Einsatz und war sehr zufrieden damit. Bedingungen waren allerdings auch günstig - jeden Tag Sonne und für die 600 D80 Bilder wäre es auch ohne nachladen gegangen (hatte ja 2 Akkus). Des öfteren leuchtete die Ladekontrollampe nur hellrot, dennoch wurde der Akku vollständig geladen (wenn auch vermutlich langsamer).

Zumindest bin ich jetzt für meine 3 Wochentour Mitte August gut gerüstet und habe dabei gespart : statt 1 oder 2 x ca. 70 € für weitere Nikon-Akkus mußte ich nur die 21 € für´s Ladegerät ausgeben (Solarpanel hatte ich ja bereits)

Gruß Florian

flosi79
18.06.2008, 16:07
Das hört sich doch gut an!
Bei mir steht der erste größere Test dann im August an. 10 Tage Trekking im Altai, laden möchte ich bisher nur der Akku der D40. Bei den Batterien für mein GPS bin ich am abwägen ob das Mehrgewicht des Ladegerätes im Verhältniss zu 2 oder 4 Erstazbatterien steht.

Hast du einen Tip für ein Ladegerät, welches sich am Silva Solar II betreiben lässt und mir zwei AA Batterien laden kann?

Grüße,
Flo

Prachttaucher
18.06.2008, 16:47
Hallo Flo,

ich habe da einen Vivanco Ultra Rapid Battery Charger Car 7000 (könnte von Karstadt stammen). Bei angeklapptem Deckel ist die Schnelladung ausgeschaltet. Ladestrom dann : 300 mA (AA) / 120 mA (AAA). Damit funktioniert es, man muß nur den Deckel offenlassen. Ist allerdings für 4 AA gedacht.

Finde das für AA-Akkus aber eher grenzwertig, es sei denn man hätte wirklich großen Verbrauch. Bei den hohen Kapazitäten (2700 mAh und größer) kommt man ja auch je nachdem auf hohe Ladezeiten. So teuer und schwer sind die ja nicht - ich habe für die Bridge-Kamera / GPS immer genug Ersatzakkus mit.

Ansonsten wirst Du auch was im "technischen Kaufhaus" finden.

Gruß Florian

Clean
20.07.2008, 23:41
Ich hoffe mir nimmt es keiner Übel wenn ich diesen Thread wieder ausgrabe..... naja ist ja erst einen Monat alt ;-)


Ich muss sagen ich fühle mich gerade ein bisschen wie nach einem 6er im Lotto... was habe ich gegoogelt und Foren durchforstet um an einen Erfahrungsbericht vom Silva Solar 2 und den KFZ-Stecker-Ladegeräten zu kommen.


Ich bin im September für drei Wochen im Hohen Atlas, Marokko unterwegs und bin für diese Tour schon seit Monaten nach einem Solarladegerät auf der Suche.

Silva Solar 2 ist mein Fovourit geworden eben wegen dem 12V KFZ Stecker, die einzige vernünftige Methode hochwertigere Kameraakkus zu laden.

In einem Elektro Forum wurde mir davon abgeraten weil alle diese Ladegeräte, wie es sie auf weltweit-akku.de gibt, Schnellladegeräte sind, die über die 350mA die das Panel maximal liefern kann hinausgehen.
Die Benutzer dort waren der Meinung das der Ladevorgang erst gar nicht anlaufen würde.


Ich hoffe einer von euch kann mir jetzt sagen das, bei halbwegs vernünftiger Sonneneinstrahlung, der Ladevorgang startet, trotz der Tatsache das mein Ladegerät 500mA ziehen möchte, dass Solarpanel aber nur 350 liefern kann.

Ladezeit spielt so gut wie keine Rolle, ich ha ja Zeit....

Prachttaucher
21.07.2008, 14:18
:roll: Hast Du denn den Thread auch durchgelesen ? Ich schreibe doch, daß es geht. Die Angabe mit den 500 mA kannte ich nicht, das würde sich dann mit meiner Beobachtung decken, daß die Ladelampe meist nur hellrot leuchtet. Bei vollem Ladestrom (kann man ja an der Steckdose testen) müßte sie dunkelrot leuchen. Auch wirst Du in Marokko sicher nicht weniger Sonne haben als ich in Schweden. Schwierig wird es ansonsten eben nur bei Wolken.

Gruß Florian

P.S. Ich bin natürlich kein Elektroniker, würde aber denken daß es außer einer Ladezeiterhöhung keine Probleme geben kann.

Clean
21.07.2008, 16:45
Natürlich habe ich den Thread ganz gelesen... Ging meiner Meinung nach nicht 100% hervor ob du auch wirklich ein Schnellladegerät hast.

Seis drum, vielen Dank für die zügige Antwort! :D

Ich freu mich jetzt erstmal das ich endlich eine Lösung gefunden hab und werde mir jetzt direkt im Anschluss das Panel bestellen damit ich noch genug Zeit zum experimentieren hab.

Prachttaucher
21.07.2008, 17:17
Auf der hp von weltweit-akku.de finden sich u.a. eine Vielzahl von Akku-Ladegeräten, die neben Netzanschluß über KFZ-Kabel angeschlossen werden können. So z.B. auch unter http://www.weltweit-akku.de/product_info.php/cPath/6_111/products_id/631 das für viele Nikkon-DSLR (z.B.D80) interessante Gerät. Preis : 21,41 € inkl. Versand


;-) Finde ich schon eindeutig, wünsche auf jeden Fall viel Spaß damit

P.S. Sehe gerade : Der Preis ist auf 12,64 Euro gefallen!

Roene
21.07.2008, 22:17
@ Clean

Ich habe auch das Silva Solar II, sogar zwei davon, die ich im Winter auf der Pulka miteinander verbinde. Für meine EN-EL3e habe ich das gleiche Ladegerät wie Prachtaucher und mit einer Zelle leuchtet die Lampe auch nur orange. Mit beiden Zellen zusammen leuchtete das Ladelämpchen während der Wintertour rot. Klappt also wunderbar, egal was die in dem Elekro-Forum schreiben.

Gruß, Roene.

Hier nochmal das Foto:

<a href="http://www.flickr.com/photos/roene/2533865888/" title="2x Silva Solar II von René Pollrich bei Flickr"><img src="http://farm4.static.flickr.com/3254/2533865888_2e83fedb75.jpg" width="500" height="333" alt="2x Silva Solar II" /></a>

sejoko
04.10.2010, 12:20
Hallo

Ich krame diesen Thread mal wieder aus, da ich momentan auch auf der Suche nach einem Solarlader bin. Da dieser Thread mittlerweile ja schon 2 Jahre alt ist, wollte ich gerne mal nachfragen, ob ihr das Gerät immer noch empfehlen würdet? Oder hat sich mittlerweile was auf dem Markt getan und es gibt nun bessere Geräte?

Gruß
Sebastian