PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Handschuhe!



ICEMAN_1230
23.07.2003, 16:15
Hi!

Zur vervollständigung meiner Ausrüstung suche ich einen Handschuh aus Fleece (Windstopper) den man im Sommer auf den Bergen bei kühleren Temperaturen tragen kann.

Hier eine kleine Auswahl http://www.outdoor-magazin.com/sixcms/list.php?page=s_od_bl&article_id=32569#

Kann einer von Euch mir einen Tipp geben welchen er selber hat oder welcher empfehlenswert ist (Hersteller egal, nur zu teuer darf er nicht sein, bis € 50-60 könnte ich schon gehen).

Gruß
Sven

Traeuma
23.07.2003, 18:07
Kann dir eigentlich nur den Alpine Glove von Jack Wolfskin nahelegen.
Hab mir da schon das zweite Paar von gekauft, da ich das erste verloren hatte.
Einfach super handy, wenn du mit einem Griff deine Finger frei haben kannst, ohne gleich den ganzen Handschuh ausziehen zu müssen.

Verarbeitung ist IMO sehr gut. Keine Probleme mit den Nähten oder dem Material in irgendeiner weise.

Einzigster Nachteil, den ich sehe ist die Tatsache, dass schon relativ deutlich drauf steht, wer das Ding hergestellt hat (nichts Neues bei JW).
Hab die mir in Schwarz gekauft und dann mit schwarzem Edding die silberne (!) Bestickerei auf den Handschuhen schwarz gefärbt. Keine Lust, ein wandelnder Werbeträger für JW zu sein.


Grüße,
Tilo

MaMa
24.07.2003, 07:56
Hi Iceman,
Ich hab den Marmot X-Trainer und bin rundum zufrieden damit. Er ist relativ dünn und in der Handfläche suuuupergriffig. Nach über einem Jahr zeigen sich keine Abnutzungserscheinungen. Ich verwende ihn zum biken bei kalten temperaturen, auf Schneeschuhtouren, beim Skifahren, im Sommer ist er im Bergrucksack mitdabei undundund.

Ein Kumpel und meine bessere Hälfte haben den Vaude Argon Light. Der ist deutlich wärmer, über -5 Grad fast schon schwitzig, sofern man in Bewegung ist. Durch die Dicke ist er auch deutlich weniger griffig und zum Verpacken voluminöser. Die Verarbeitung kann mit dem Marmopt nicht mithalten, beim Argon lösen sich erste Fäden.

MaMa
24.07.2003, 07:57
Hi Iceman,
Ich hab den Marmot X-Trainer und bin rundum zufrieden damit. Er ist relativ dünn und in der Handfläche suuuupergriffig. Nach über einem Jahr zeigen sich keine Abnutzungserscheinungen. Ich verwende ihn zum biken bei kalten temperaturen, auf Schneeschuhtouren, beim Skifahren, im Sommer ist er im Bergrucksack mitdabei undundund.

Ein Kumpel und meine bessere Hälfte haben den Vaude Argon Light. Der ist deutlich wärmer, über -5 Grad fast schon schwitzig, sofern man in Bewegung ist. Durch die Dicke ist er auch deutlich weniger griffig und zum Verpacken voluminöser. Die Verarbeitung kann mit dem Marmopt nicht mithalten, beim Argon lösen sich erste Fäden.

Nicht übertreiben
24.07.2003, 15:21
Ich hab den Tschibo-Fleecehandschuh, ziemlich günstig (50 Euro fürn Handschuh :grrr: ) an den wichtigen stellen verstärkt, irgend ne Windstoppermembran drin, nach 5 Jahren lösen sich jetzt allerdings die ersten Nähte auf...scheiß Qualität :bg:
Mußt Du allerdings bis zum Winter drauf warten, dann haben sie die wieder im Programm.
Thorben

maro
24.07.2003, 17:25
Moin,

hab jetzt in den vergangenen Jahren einen sehr leichten Handschuh von TNF (Powerstretch Glove (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?&mod_nr=nf47151&artbez=North+Face+Power+Strech+Glove&k_id=0002&h_kat=Bekleidung&u_kat=Handschuhe)) aus Polartec 50 dabei gehabt. Nach gut drei Jahren ist das Material aufgearbeitet. Preislich lag der Handschuh bei ca. 30 bis 40,- DM - damals.

Über den Sommer hinaus hab ich ebenfalls von TNF die Pamir Gloves (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?&mod_nr=nf47200&artbez=North+Face+Pamir+Glove&k_id=0002&h_kat=Bekleidung&u_kat=Handschuhe) dabei. Windstopper-Fleece. Bin recht zufrieden gewesen. Hält auch im Winter meist recht warm.

Aktuell hab ich mir von Haglöfs den PROPUS LINER GLOVE (http://www.haglofs.se/produkter/handskor.asp?lang=en&CatNr=315#) (Polartec 50, 18,-€) geholt. Bisher bin ich zufrieden, hab ihn aber nur morgens wenn ich aus dem Schlafsack gekrochen bin die erste Zeit angehabt. Auf Hochtouren nehme ich lieber TNF Pamir Gloves mit und im Rucksack nen dicken Gore-Überhandschuh.

Von den Abklappbaren Fäustlingen à la Mammut, VauDe, J. Wolfskin, ... halte ich auf alpinen Touren relativ wenig. Im Lager ist er ganz ok. Aber auf Tour gerade im Seilhandling, würde ich von der Variante abraten...

Vielleicht hilft's ja bzw. bringt Dich ein Stück weiter...

Tschüß Mark

Corton
24.07.2003, 17:53
Hallo Iceman 1230!

Bist Du Dir sicher, dass DU für simple Fleece- Handschuhe so viel Geld ausgeben willst?
Ich lese da was von Sommer, Berge, kühlere Temperaturen...
Ich halt´s da eher so wie Thorben, kaufe aber beim Konkurrenten Aldi ein: 2,99 EUR, hält ein Jahr und dann gibt´s die nächsten. :wink:

Corton

Becks
28.07.2003, 08:48
Ich hab ne ganze Batterie an Handschuhen für verschiedene Temp. usw. daheim, verwende aber eigentlich nur:

Black Diamond Dry Tools
http://www.bdel.com/gear/alpinism/dry_tool.php

Meine Meinung: haste die brauchste keine anderen mehr. Die Dinger halten warm und was viel wichtiger ist: sie sind extrem griffig, feinfühlig und strapazierfähig. Ich hab jetzt mein Paar beim Eisklettern verwendet, auf Ski- und Schneeschuhtouren im Einsatz gehabt, bin im Gletscher rumgehampelt (mit Eisbeileinsatz) und hab mich an irgendwelchen Seilen und Ketten runtergelassen. Keine Abnutzung bisher. Kochen und Photographieren tu ich auch damit, geht problemlos.

Und sollte es zu kalt sein: 3-Finger Überhandschuhe drüber, dann schocken auch -20°C nicht mehr.

Alex

Corton
19.08.2003, 13:40
Bei Aldi-Süd gibt´s ab 25. August genau das, was gesucht wird.

Sporthandschuhe mit Windschutzmembran und Thinsulate Isolierung für 4,99 EUR.

http://www.aldi-sued.de/mo/35_images/produkt_7.jpg

Kaufen! Ich mach´s auch. Man kann natürlich auch 60 EUR für solche Teile ausgeben, wenn man Wert drauflegt, dass ne Marke draufsteht. :wink:

Corton

ICEMAN_1230
19.08.2003, 14:02
@Corton!

Danke für den Tipp!
Hmmm wenn die Handschuhe jetzt in Deutschland gibt dauert es ca. 3-4 Wochen bis die selbe Ware beim Hofer auftaucht.

Gruß
Sven

PS:Bisher kam ich nicht zum Fa. Gärtner noch ein wenig Geduld plz.

Thomas
19.08.2003, 16:05
Habe Thinsulate Handschuhe aus der Wühlkiste. Außen dicke Strickwolle, innen eine Thinsulate-Isolierung.
Lassen selbst bei einer Schneeballschlacht kein Wasser durch, nur gänzlich ins Wasser tauchen sollte man sie nicht.

Pinsel
25.08.2003, 18:00
@corton
auch danke für den tip! :D


war heute beim aldi und hab mir die angesprochenen handschuhe geholt.(4,99€)
reichen für meine zwecke vollkommen aus. :sleep:

und übrigens:
es gab schon ein neues werbeprospekt, das wieder outdoormäßiges ankündigt.(laufbekleidung)
u.a. im angebot mütze und stirnband(teilweise mit einem windblocker-einsatz), wieder handschuhe, imho ganz praktische reflektorbänder(ich wäre beim joggen oftmals beinahe opfer von vierrädrigen gefährten geworden) und unterwäsche aus polyester

Pinsel
25.08.2003, 18:03
...ach ja:

ab donnerstag, 4. sept!!!

ICEMAN_1230
31.08.2003, 13:19
@all!

Hi!

Habe mich für die Handschuhe von Salewa entschieden (SSV preis Euro 25,00 Statt 55,00 :bg: )
Danke für Eure Tipps.

Gruß
Sven