PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlafsack Ei!



Manuel
15.02.2002, 10:46
Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesen extra geräümigen Schlafsackeiern?Manuel

Balu
15.02.2002, 12:55
Ja, habe einen von Yeti ausprobiert. Sehr viel Platz. Meine bessere Hälfte hat einen und ist damit bei -10°C gut klargekommen. Ein Komfortvorteil für Frauen.

STOP! Nix Chauvinistisches. Die Mehrheit der Frauen liegen zusammengekauert auf der Seite, hat man in irgend einer Studie mal festgestellt. Da ist etwas mehr an Platz gut.

Gruß

Balu

Manuel
15.02.2002, 13:11
Eigentlich geht es um volgendes!
Ich habe 4 Möglichkeiten:
M.1.:Jeti Cirrus,1050g Temp.0 bis -5,norm,Schlafsack
M.2.:Jeti Pound:480g,bis +5 Grad,leichtschlafsack.
M.3.:Jeti Let`s Move Winter:1600g,bis -5 Warm,Eierform!!!
M.4.:Warte auf die neuen Kataloge,vielleicht ist ein neuer guter Schlafsack ´drin :wink:
Ich suche einen Frühjahrs/Sommerschlafsack,der leicht oder geräümig ist.Der Pound ist zimlich Feuchtigkeitsempfindlich,der Eierschlafsack bequem,der Cirrus leicht und ein ganz normaler Schlafsack.Schwer,was?Manuel Ps.Was würdet ihr tun?

Balu
15.02.2002, 13:49
Soll es unbedingt Yeti sein? Sind nicht gerade günstig. Hervorragende Qualität, aber eben etwas teurer.

Hat hier irgendjemand Erfahrungen mit Coleman-Schlafsäcke, die gibt es bei eBay neu schon recht günstig?

Gruß

Balu

Saloon12yrd
15.02.2002, 14:03
Wozu brauchst Du den Platz? Unruhiger Schläfer?

Saloon12yrd

Finn
15.02.2002, 14:15
und noch was, wofür willst du einen schlafsack <u>für den sommer<u/> der bis -5° warm hält? is das nicht ein bisschen hoch gesetzt???

Finn

Manuel
15.02.2002, 14:19
@Saloon12yrd:
Eigentlich schon :wink:
@Finn: Weil die nicht sooo warmen schwerder sind!
Jeti ist zwar teuer.....aber eine eini8ge Zeit jugi kostet das selbe.Hält ja auch ewig.

Manuel
15.02.2002, 14:20
Ist die Compfortfrage!Wo der Compfort liegen soll,nachts beim Schlafen oder Tags beim Schleppen,was? :wink:

Saloon12yrd
15.02.2002, 14:28
Na denn... die Teile sollen schon viel mehr Freiheit bieten und sich beim drehen nicht mitdrehen. Aber was hilfts, wenn man sich stattdessen von der Isomatte dreht? Für mich persönlich wären die Dinge nix, ich ziehe den Komfort durch weniger Gewicht und Packmaß eindeutig vor. Grund: Wenn ich neben der Isomatte liege - was selten genug vorkmmt - wache ich auf, robbe zurück und penne weiter. Außerdem bin ich (auf Tour) eher ein ruhiger Schläfer.
Mir ist ein 1,4kg Schlafsack aus Kunstfaser der bis -7°C Komfort hat lieber als einer mit viel Komfort der schnell zu kalt wird.
Aber letztendlich glaube ich hilft hier nur probieren probieren probieren.

Saloon12yrd

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Saloon12yrd am 2002-02-15 14:30 ]</font>

Finn
15.02.2002, 14:36
@ manuel: sorry, will hier nicht nörgeln, aber kannste versuchen zwei berichte in einen zu bekommen? manchmal schreibst du nämlich 4 postings hintereinander. nicht das mich das was angeht, stört nur.

@ sal-: geht mir auch so, wenn man am tag genug gelaufen ist und man kaputt ist, schläft man grundsetzlich ruhiger. man kommt ja auch schneller in den tiefschlaf als sonst.

ich persönlich mag lieber "eingeengt" sein, als so viel platz zu haben. hier zu hause schlafe ich auch in einem schlafsack, weil ich es bequemer finde... die ei schlafsäcke (was für ein name :smile: ) würde ich an deiner stelle eher verwenden, wenn es nicht auf jedes gramm gewicht ankommt (beim paddeln oder so)
Finn

Manuel
15.02.2002, 15:00
Nun,ich winkel halt die Knie gerne an!
Welchen würdet ihr denn nehmen?
@Finn:Soll ich Schlafsack,Buch und was weiss ich noch etwa zusammenschreiben?Sorry,aber ich will übersicht!Manuel

Saloon12yrd
15.02.2002, 15:09
Knie anwinkeln konnte ich bisher in jedem Schlafsack aber nuja.
Ich würde keinen Schlafsack davon nehmen, weil Daune mir zu empfindlich ist.
Wenn Du schon in solchen Preisregionen schwelgst guck Dir mal den Cat's Meow von North Face an. Kein Ei, aber bessere Temperatur- und Gewichtswerte als das Ei von Yeti.

Saloon12yrd

Finn
15.02.2002, 15:33
@manuel: nein ich meine, du hast einen bericht um 14.19 und einen um 14:20 geschrieben. warum machst das nicht einfach so, dass du auf "beitrag ändern/löschen gehst" und noch was da mit hinzufügst?? finde ich übersichtlicher...

Finn

Manuel
15.02.2002, 16:08
Ach soooooo,geht klar! :wink:

Manuel
15.02.2002, 21:33
Es soll Daune sein!TNF ist auch böse im Globi.Forum in Kretik gekommen!
Aber die FRAGE WAR: WELCHER WÄRE EUER FAVORIT?MANUEL

Saloon12yrd
15.02.2002, 21:51
Saloon12yrd schrieb am 2002-02-15 15:09 :
Ich würde keinen Schlafsack davon nehmen,


MfG...

Manuel
15.02.2002, 21:56
hmmmm,kannst du das bitte in 3 Sätzen begründen?
Die Dinger sind doch aus gutem Hause,leicht........Manuel

Becks
15.02.2002, 22:01
Manuel schrieb am 2002-02-15 21:33 :
Aber die FRAGE WAR: WELCHER WÄRE EUER FAVORIT?MANUEL


Carinthia Shellproof Lite. 2400 g schwer, Synthetik und daher nicht kaputtmachbar, Komfort 0°C- -30°C und genug Platz, damitr zwo schlanke Heringe reinpassen :smile:

Alex (der soeben in Aachen eingeschlagen ist).

Manuel
15.02.2002, 22:04
Klar,war auch keine anmache,sondern es interessiert mich halt,nicht dass ich mich falsch entscheide.......Ich bin ein zutiefst friedlicher Mensch,unterstellt mir nix! :wink:

Saloon12yrd
15.02.2002, 23:38
Drei Sätze:
1) Weil's der beste KuFa Schafsack für diesen Temperaturbereich ist.
2) Weil ich von Daune nix halte, aber das zu erörtern ist Philosophie bzw. Esoterik, lass uns das beenden.
3) Weil mein alter Kacksack gar ist.

Saloon12yrd

Manuel
18.02.2002, 19:57
Die Auswahl wird enger....Sollte man seine Entscheidung von 200g o.m. abhängig machen?Manuel