PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ortlieb Packsack



reni
16.07.2003, 18:05
hallo, übernächste woche will ich nun endlich mal ausprobieren, ob paddeln so meine sache ist und mache deshalb mit ein paar bekannten eine viertägige tour durch den schönen spreewald.

ich bin jetzt am überlegen, wie ich meine klamotten trocken halte, besser gesagt mit welchem modell von ortlieb: http://www.ortlieb.de/_list.php?lang=de&produkt=6&pname=Packs%E4cke

ich tendiere ja zum pd 350 (größe m), hab mir aber sagen lassen, daß die oberfläche nicht sehr robust ist. kann mir jemand von euch ein paar tipps geben, vielleicht auch was die größe betrifft, da man ja durch das einrollen der öffnung auch schon volumen verliert.

danke schon mal im vorraus!

reni

ant
16.07.2003, 18:48
Hi reni!

Also ich hab auch nen PD350 Gr. M. Dazu noch nen kleineren für den Krimskrams an den man unterwegs immer mal ran muß. Und noch ne wasserdichte Tonne für das ganze Geraffel, was ich dann am Lagerplatz brauche, und das nix für nen Ortliebsack ist (sperrig, scharfe Kanten, Kochausrüstung usw.). Mit dieser Kombination bin ich bis jetzt ganz gut hingekommen.

Das PS490(?)-Material ist zwar schon robuster aber auch gleich deutlich schwerer. Für normale Beanspruchung bei ner Kanutour imho nicht unbedingt nötig.

Bei der Größe kommt es natürlich darauf an, wieviel Du mitnehmen willst. :wink:
Außerdem, ob du mit nem Canadier oder per Kajak unterwegs bist. In einem Canadier kannst du leicht große Packsäcke und Tonnen unterbringen. Im Kajak sind mehrere kleine Packsäcke besser zu verstauen.

Ich denke PD350-Packsäcke in Gr. M sind ziemlich universell einsetzbar. Wenn Du aber nur mit nem Canadier fahren willst, kannst Du auch nen größeren Sack nehmen. In XL würde ich dann aber schon das robustere Material empfehlen (da packst Du dann ja auch mehr Gewicht rein).

Gruß

Ant

Hannes1983
16.07.2003, 21:57
Hi Du!!!

Ich würde an deiner Stelle den Kompressionssack nehmen. Den gibt es bis zu einer Größe von 35 Liter. Ich hab ihn mir auch gekauft und bin begeistert. Ein einfaches Prinzip macht es möglich deine Kleidung auf die kleinst mögliche Größe schrumpfen zu lassen. Er ist 100% wasserdicht!!!

Also überlegs dir gut

Hannes

MaMa
17.07.2003, 09:24
Außerdem, ob du mit nem Canadier oder per Kajak unterwegs bist. In einem Canadier kannst du leicht große Packsäcke und Tonnen unterbringen. Im Kajak sind mehrere kleine Packsäcke besser zu verstauen.

volle Zustimmung!! Ich nutze einen XXl-Sack der robusten Sorte mit 1xx Litern Volumen. Passt in einen Canadier locker quer rein und schluckt ne Menge Zeug. Ich würde das robustere Material bevorzugen denn: beim Ausladen wird der Sack auf Steine geworfen, bei Portagen geschleift, abends dient er als Boden in der Zeltapsis etc......

In einen grossen Packsack kriegst du auch zur Not nen ganzen Trekkingrucksack rein, ist ein Argument, wenn du lange Portagen hast. Und für den Kleinkram (Kamera, Sonnencreme, Brille etc. eigent sich auch ein Farbeimer mit Deckel ganz prima.

reni
17.07.2003, 10:08
vielen dank erstmal für die anregungen, muß das jetzt übers wochenende durchdenken und dann entscheiden.

schade nur, daß globetrotter nur die schwarzen ps 490 im programm hat, und die pd 350 gar nicht. schwarz ist ja auch nicht die optimale farbe, weil man findet sich dann wesentlich schlechter im packsack zurecht.

schönen tag noch, reni

ant
17.07.2003, 16:44
Wenn ich mich nicht sehr irre, hat Globetrotter auch die 350er (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?&mod_nr=ol34202&artbez=Four+Seasons+Kleidersack+350) im Angebot.

Gruß

Ant

Finn
17.07.2003, 18:34
Ähm... also ich empfehle dir eher mehrere kleinere Packsäcke mitzunehmen und diese dann in verschiedenen Farben. Schafft Übersicht. Mache ich auch immer, wenn ich mit dem Kajak unterwegs bin.
Ansonsten sind die Oberflächen schon strapazierfähig, dafür wurden die Säcke ja auch extra gebaut. Du solltest sie natürlich nicht gerade über scharfkantige Steine ziehen, aber wer macht so etwas auch :ohoh:

Gruß
Finn

reni
17.07.2003, 19:04
@ant:

mein gott, da muß ich doch schon mit blindheit geschlagen sein...hab ich echt nicht auf der homepage von globi gefunden, aber die laufen auch komischerweise unter "four seasons". :roll:

@finn

momentan hab ich wirklich ein brett vorm kopf, genau so mach ichs, wozu hab ich denn sonst die bunten packsäcke von tchibo (:lol:, wurde im forum ja immer wieder erwähnt). die kommen dann in den großen und ordnung is.

danke und schönen tag noch, reni

Finn
17.07.2003, 19:22
Ne, nix in den großen. Mit den kleinen kann man immer gut die restlichen Lücken füllen. Würde die so in das Kajak werfen. Passt auch :)

Gruß
Finn