PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zwischendurch Mahlzeit???



ICEMAN_1230
05.07.2003, 20:33
Halllo!

Wollte mal wissen was Ihr so während einer Wanderung (Tour) bei Pausen oder kurzen unterbrechungen als Energielieferanten vertilgt?

Ich habe bisher meistens Geröstete und gesalzene Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne sowie Schokoriegel (vor allem Snickers *Lechz,Grunz Mampf*) und Landjäger von Hofer (Aldi) genommen.

+ Vor allem viel Wasser.

Würde mich über weitere Tipps freuen.

Gruß
Sven

Maico Schulz
05.07.2003, 20:37
Müsliriegel (Corny & Co) pro Tag plane ich 4 Stück ein. Hat sich bewährt..

so mampfend
Maico

boehm22
05.07.2003, 20:42
Hi,
täglich 2 Powerbar.
(ich muss mal wieder meine örtlichen Triathleten nach kostenloser Ware mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum anbetteln.)

Saloon12yrd
05.07.2003, 21:44
Je nach Tour und Wetter:
- Corny Müsliriegel
- Energy Gel (selbstgemacht (http://www.saloon12yrd.de/index.html/aid.218/))
- Energy Gel Kekse (selbstgemacht)
- Ritter Sport
- Nüsse / Cashews

Bei kalten Touren eher Nüsse (fett), bei Hochtouren eher Schokolade und Energy Gel (KHs, wenig Fett).

Sal-

Nammalakuru
05.07.2003, 23:00
Dr.Ritter Fruchtschnitten, Haselnußriegel etc. , super lecker und energiereich - leider ar....teuer !!! Das letzte mal hatte ich Corny und schokoriegel dabei.

zu empfehlen: Amaranthriegel !!! Leicht und energiereich !!! - leider teuer

Muss insgesamt aber feststellen das ich für mich noch nicht DIE Lösung gefunden habe. :cry:

Nam

alaskawolf1980
05.07.2003, 23:24
ich esse zwischendurch Aldi-Riegel...sowohl die in den 5er Packs als auch die Snickersimitate

außerdem die früh geschmierten Schnitten :bg: eben ein echter Ossi :bg:

jasper
05.07.2003, 23:34
Studentenfutter!!!

Und natürlich Corny. Hatte in Canada 5 Packungen dabei!

MfG,

Jasper

Christoph1972
06.07.2003, 02:13
Dörrobst und Nüsse sind das Beste wie ich finde, die Fruchtriegel von Schneekope mag ich auch gerne aber die sind recht teuer. Müsliriegel (Corny) hängen mir echt zum Halse raus :kotz: und bei übermäßigem Konsum kann man auch noch Verstopfung von den Dingern bekommen :bg: . Schokolade funzt natürlich immer! Aber zu allem muß man genügend Wasser nachtanken, sonst wird’s echt ekelig!!!!!
[edit]
Ach und nicht zu vergessen ne knüppelharte Salami aus dem Aldi ist auch nett. Die lasse ich immer extra ca.5-6 Monate im Keller hängen. Da kann man sich dann zwischendurch ein Stückchen abschneiden und hat richtig was zu kauen.
[edit]

CU! Der verfressene Christoph

Scotlandfan
06.07.2003, 15:29
Müsliriegel und selbstgebackene Haferkekse (werden steinhart und halten ewig) :)

Findus
06.07.2003, 15:40
Müsliriegel, aber nicht die von Corny, die mag ich nicht, die von Kelloggs sind ganz okay, oder gleich selbstgemachtes Müsli mit Nüssen und Trockenobst drin und mit Ahornsirup *mjam* und wenns nicht so warm ist auch Schokolade. Manchmal auch Nüsse und das Dörrobst so. Und ein bisschen was herzhaftes mag ich auch gerne, sprich Salami extra hart. Und dazu Wasser trinken, sonst wird mir das ganze viiiiiiiiel zu süß :ill: . Solange ich nicht aufs Gepäck achten muss, ess ich lieber nen schönen saftigen Apfel.


Guten Appetit,

Lisa

Becks
06.07.2003, 19:16
Uli und ich machen keine Pause, da reicht dann ne Tafel Schoki für den ganzen Tag.
Ansonsten: Studentenfutter, Cashewkerne und Schokolade sowie Energy Gel. Und wenn die Pause ausgiebiger ist Brot, Käse und Wurst.

Zum Trinken brauch ich keine Pause, das geht nebenbei.

Alex

Anna
07.07.2003, 11:31
Thermoskanne mit heissem Wasser, dazu Tuetensuppen, fuer alle Schweden Fahrer: Varma Koppen Tomate Basilikum mit Knoblauch, hmmmm), dazu Landjaeger oder aehnliches und Schokokekse wie Pick-up.

Tschoe wa!
Anna

Finn
07.07.2003, 12:11
Probiert mal Wunderbar. Schmeckt wunderbar :) und man hat da gut zu kauen. Bekommt ihr an jeder Tanke und in jedem Supermarkt zu kaufen. Preis? ~0,60€

Gruß
Finn

Rucksackmatze
07.07.2003, 13:32
Mandeln sind gut für die Hirntätigkeit
gibt´s bei Aldi :bash:

Gruß
Matze

Rüro
07.07.2003, 14:08
Hi,

ich habe bis jetzt immer so 4-5 Corny-Riegel verspeist und manchmal eine Rittersport-Tafel.
Besonders satt bin ich aber auf noch keiner Tour davon geworden. :grrr:
Bei der nächsten Tour werde ich mal mit Studentenfutter experimentieren.

Cu, Mark

ICEMAN_1230
07.07.2003, 14:10
Mandeln sind zwar recht fein, bin dagegen Extrem Algerisch äähh Allergisch :D ebenso gegen Haselnüsse.

Haiko
07.07.2003, 14:36
Moin²,

packe mir immer die Pausenrationen ins Deckelfach des Rucksackes: Corny-Riegel, Tafel Schokolade, Studentenfutter. Jeden Tag was anderes, dann wird's auch geschmacklich nicht langweilig.

Ahoi,
Haiko

Binabik
07.07.2003, 15:36
hab immer corny riegel und je nach temperatur schokoriegel (snickers) oder gummibären dabei.

cheers binabik

LuNAtiC
07.07.2003, 16:16
in aldi und penny gibts so aktivgebäck.. das sind so plätzchen aus verschiedenen kernen und nüssen... suber lecker und suber süchtigmachend.
nährwert muß auch ziemlich gut sein
ich werde die dinger mal antesten, aber ich glaube das wird besser gehen als immer nur schoki oder studenten futter

Shirkan
07.07.2003, 17:22
hi,

auch die Aldi-Müsli-Riegel mit verschiedenen Sorten und das Snickes-Imitat!
ansosnten noch Studentenfutter, Sultaninen/Rosinen und auch die Aldi-Bifis

Powerbar hab ich auch schon mal beigehabt, die sind mir echt zu teuer, die nehm ich nur als Not-reserve mit!

Trinken tu ich auch nebenbei! ;)

Ach und ab und zu eß ich auch ne Scheiben Toast-Käse! leckaaaa

jasper
07.07.2003, 17:23
Vom Nährwert einfach ungeschlagen: Erdnussbutter!!!

Einfach Glas auf, Finger rein und ablutschen! :wink:

MfG,

Jasper

luchs
07.07.2003, 17:31
Erdnussbutter :kotz:

jasper
07.07.2003, 17:37
Am besten Kombiniert auf einem schönen Weißbrot mit HONIG. Die volle Kalorienbombe! :wink:

MfG,

Jasper

(Es gibt auch Leute die Essen Käsebrot mir Marmelade! Da sag ich dann auch :kotz: )

ICEMAN_1230
07.07.2003, 17:38
Siehe auch: http://forum.saloon12yrd.de/viewtopic.php/t.1035/highlight.erdnussbutter/

Dani
07.07.2003, 18:13
beef jerkey aus eigenfabrikation.

Christian Wagner
08.07.2003, 17:39
Fitness Riegel vom Aldi- sehr lecker.

Ansonsten Trockenpflaumen (halten auch sonst schön geschmeidig :wink: )

Knäckebrot mit Wurst, Käse oder Süssem belegt (Mamas Marmelade ist eben die Beste)

auch lecker und schnell: Moose Goo (Mix aus Erdnussbutter, Maismehl und Honig) absolute Kalorienbombe, schnell gemacht, unkompliziert zu essen

Rezept gibts hier:http://www.ultralightbackpacker.com/moosegoo.htmlAbwandlung: ich nehme viel mehr Maismehl (mind. das Doppelte) als angegeben. Sonst ist mir das ganze viel zu süss.

Hannes1983
15.07.2003, 16:52
Hi du!!!

Also bei mehrtägigen Touren (z.B. durch Schweden) nehme ich immer für Zwischendurch ..... mit:
- Aldi Energieriegel (gutes Testergebnis- viel wichtige Inhaltstoffe) 3
Stück für 1,5€
- Studentenfutter & Trockenfrüchte
- Oder wenn de Zeit hast ne Suppe mit Nudeln, Ei. Denn Suppe enthält
ebenfalls wichtige Inhaltsstoffe.

Deine Snickers und so hören sich ja ganz gut an, aber die enthalten nur zucker und viel Fett. Der Zucker gibt deinen Körper nur einen kleine Adrenalienstoss und das wars. Also würd ich an deiner Stelle bei schweren Touren mehr auf die Ernährung achten.

Gruß Hannes

ICEMAN_1230
15.07.2003, 17:02
@Hannes1983!

Hi!

Ich achte eh auf die Ernährung, die frage bezog sich nur auf die Zwischenmahlzeiten, wo Du keine Zeit/Lust zum Kochen hast (die 10min. Pausen).

Der viele Zucker und Fett geben einem einen "Energie" und keinen "Adrenalinstoss" :D , damit man bis zum tatsächlichen Mittag/Abendessen nicht kraftlos zusammenbricht, da der Körper während der Anstrengung ziemlich viele Kalorien verbrennt.

Gruß
Sven

PS:Bis zum tatsächlichen Essen sind die "Snickers" und konsorten bereits vom Körper verbrannt *flamm* :bg:

ToP
15.07.2003, 17:08
Also zwischendurch gibt es nix, oder fast nix. Mal einen Corny oder eine Hand voll Nüsse. Ich mach lieber mal Pause und koche was (Suppe mit Reis wenns kalt ist) oder schmier ein Knäckebrot. Ganz spartanisch ist die Hauptzwischenmalzeit 1/3 Rolle Doppelkekse.

man will ja nicht zunehmen bei einer Tour :bg:

Torsten

ICEMAN_1230
15.07.2003, 17:15
@Top!

Hi!
Fast nichts zwischen durch?

Wenn ich mit 15-17kg am Rücken zwischen 15-20km + 1000m Höhenunterschied am Tag gehe brauche ich was für zwischendurch, da mein Zuckerspiegel immer so gegen 15-16 Uhr am nachmittag (Tour) absackt und ich dadurch Müde werde.

Du scheinst ein Hungerkünstler zu sein :D !

Gruß
Sven

PS:Ich nehme auf Tour eigentlich nichts zu, meistens nehme ich sogar in 1 Woche 3-5kg ab (nicht nur der Rucksack) :bg: :bg: :bg:
Hab scheinbar einen Höheren Kalorienbedarf

ToP
15.07.2003, 17:28
@ICEMAN

Ich esse ja nur zwischen den Mahlzeiten nicht viel. Früh, Abend und ev. am späten Mittag gibt richtig was (Mittag Reissuppe).

Das kommt daher, das es sich bei bestimmten Tätigkeiten nicht anbietet, oft den Snack hervorzukramen (oder ich bin zu faul) oder er einfach nicht greifbar ist. so habe ich mich daran gewöht, auch mal 10h nix zu essen un nur alle 5-6 Stunden zu Trinken (nicht im Hochsommer).

Torsten

Eisbär
29.11.2004, 22:32
Schon alt der Thread aber egal,ich esse auch meistens Corny Müsliriegel und trinke Wasser.
Und Käsebrötchen nehme ich mir 2 als Luxus mit,die schmecken wie ein Festmahl. :bg:

Nordlicht
30.11.2004, 07:45
Bin leider nicht so sportlich wie die meisten hier, daher Brot ,Wurst und immer (zuviel) Schokolade dazu gibts Tee.

Gruss Jürgen

Berti
30.11.2004, 08:56
Bei harten anstrengungen gönn ich mir die teuren Schneekoppe riegel .. verdammt lecker!

Fürschokolade hab ich wenig übrig ... deshalb wenn es wirklich von nöten istb ein wenig de energiestzatus zu erhöhen kommt ein Energie gel zum zug .. wenn man ghsciet frühstückt dann kommt man damit eh weit .. also spar ich mir meistens diese Nascherein dazwischen ..

Kai
30.11.2004, 11:02
Will auch mal meinen Senf dazu geben.
Schon tausendmal genannt: Müsliriegel
von allen Herstellern in allen Varianten sonnst wird es schnell langweilig.
Bei unserem Lidl gibt es so eine Mischung aus Panzerkeksen (nicht gesalzene Tuc) und Knäckebrot (weiß nicht wie die heißen, ist so eine orangene Verpackung) sind klasse wenn man auf den süssen kram keinen Bock mehr hat.
Vor zwei Jahren war ich ende August in Lappland: BLAUBEEREN!!!!
Voll klasse. Mann guckt ja eh beim Laufen ständig nach unten um nicht über die eigenen Füße zu fallen...ich war die ganze zeit am futtern :bg:
kai

Thomas75
30.11.2004, 11:19
Müsliriegel (am liebsten Corny Cranberry)
Studentenfutter, oder auch Nüsse, Rosinen und andere Trockenfrüchte einzeln
Schokolade (am liebsten Trauben-Nuß)
Tee mit viiiiieeeel Zucker
Und manchmal auch was herzhaftes: Salami und chinesische Nudelsuppen

CGS
30.11.2004, 16:04
Haengt von der Art der Tour ab.
Warm: Amaranthriegel, Panzerplatten, Schokolade, (Trockenfleisch)
Kalt: Amaranthriegel, Panzerplatten, Schokolade, Salami, Hartkaese, Brot (das haltbare in der Folie)
Kurz: Brot, Salami, Aepfel, Schokolade

Kasho
30.11.2004, 16:35
:o :o :o Energei-Gel contra Schokolade.... :o :o :o

Jeder natürlich so wie er denkt. Aber muss einem nicht übel werden von Schokolade (also "nichts übrig" hoch 15), damit man stattdessen Energie-Gel isst?

Ich habe noch nie "Energie-Gel" gegessen, aber das Wort hört sich für mich schon so an als würde ich lieber Schokolade essen, auch wenn Schokolade gerade so keinen Brechreiz hervorrufen würde.

Oder verpass ich da was in meinem Leben, und sollte drigend mal ne Tube essen... oder trinken oder wie man dieses Nahrungsmittel "anwendet"?

Kasho

Berti
30.11.2004, 18:36
ich würds schlürfen nennen ;P

und ich finde ein Gel weit erträglicher als Schokolade .. denn ich mag ekien Schokolade und ausserdem verpickt es so und ich bekomm Hunger davon ;)

Und ein Gel ist elicht bekommlich und gibt nen Schub .. find ich halt ;)

Und ob das Gel lecker ist oder nicht kommt auf die Zubereitung drauf an bzw. darauf welches man kauft ...eh klar ;)

Kasho
30.11.2004, 19:06
Ich denke halt bei Gel an Haargel oder Zahncreme.
Ist das eher ein Pudding? Wie nimmt man Gel mit? Hast Du ein Rezept?

"Und zum Nachtisch, liebe Kinder, bekommt jeder noch ein Vanille-Gel." :wink:

Kasho

Bananenquark
30.11.2004, 20:02
Falsch gedacht. Das hier genannte "Gel" ist extrem kohlenhydratreich und liefert schnell Energie. Man kann das pur schlürfen oder mit Wasser mischen. Geschmäcker sind verschieden, und wenn man's selber macht sowieso.

Thomas
30.11.2004, 21:05
Beim letzten Dresden-Marathon gab es das Energy-Gel von XenoFit (272 kcal auf 100g). Schmeckt ziemlich :kotz:, ist auch von der Konsistenz her widerlich und wäre für mich auf Tour nicht wirklich eine Alternative zu Schoki, Nüssen & Co, welche nebenbei auch wesentlich mehr Energie enthalten.