PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mangart Bergstraße Zustand? Campen neben Berghütten?



Alm-Öhi
04.07.2003, 14:20
Hallo,

wer war die letzten 12 Monate an der Mangart Bergstraße ?

Bräuchte Infos zum Zustand, da es diese Höhenstrasse anno 2000 angeblich weggespült hatte.

Wo anders lese ich das die Strasse(Piste) Maut kostet, dann wieder das die Strasse für private KFZ gesperrt sein soll und nur ein Bus? hochgeht.


Wer hat Infos dazu ?

Ist es möglich neben einer Berghütte wie die "Koca na Mangartskem sedlu" ein kleines Zelt aufzustellen für 1 Nacht, oder wird man schief angekuckt vom Hüttenwirt da Ihm die Kohle für die Übernachtung flöten geht?
Grund für das Zelten: will mein Akto standesgemäß einweihen und testen obs was taugt.

Mit einem kleinen funken Hoffnung auf positive Antworten betreffend meiner etwas ungewöhnlichen Fragen, Peter

Christoph
04.07.2003, 19:17
Leider kann ich dir das nicht beantworten. Ich kann dir nur beantworten dass sie definitiv in einem der letzten Jahre weggespült wurde. Wir sind da auch mal später vorbeigefahren, da schien sie wieder befahrbar, allerdings Schotter. Eigentlich dürften sie die wieder in Ordnung gebracht haben, da der Berg dann doch recht beliebt ist. Sie wird dennoch recht schmal sein, war sie auch vorher. Maut kann sein, wenn nicht, dann eventuell Parkgebühr, kann mich nicht mehr so genau erinnern.
Eine Idee wäre die Villacher AV-Sektion anzurufen/anzumailen , die machen häufig Touren in die Julischen Alpen, da nebenan und dürften dass eigentlich wissen.

Alm-Öhi
04.07.2003, 23:16
@Christoph:

Danke für den Tipp, Anfrage läuft schon...

Peter

Christoph
05.07.2003, 18:04
Achja, der Berg ist ein schöner Aussichtsberg, wenn das Wetter passt. :)
Und wenn du vorhast auf den Berg zu gehen, solltest du das in der Woche machen und aufpassen, dass da kein Feiertag ist. :D
Wir haben einmal nicht aufgepasst (Österreich und Slowenien = Feiertag + gutes Wetter), durften dann im Klettersteig (Helm!) Schlange stehen, und auf dem Gipfel verkaufte einer Bier das er auf einem der zwei Wege hochgewuchtet hatte (Respekt fürs Schleppen, das waren mindestens zwei Paletten, kein Respekt dafür, dass es Bier war, gehört IMO nicht auf nen Gipfel)
Das muss ich mir dann doch nicht nochmal antun.
:bash:


btw. Mein Avatar ist auf dem Anstieg zur Hohen Ponza (Nachbar des Mangart) entstanden.:)

Alm-Öhi
05.07.2003, 22:39
@Christoph:

Ich gehe Grundsätzlich nur unter der Woche solche Touren, ob hier in Deutschland Wandertag in der Pfalz mit Biwak angesagt ist oder Bergwandern in Slowenien oder sonst wo.
Der Trubel-Steinschlag-Lärm und Gekreische ist mir am WE zuviel und ich möchte ausser meiner Begleitung am besten keinen sehen.
Ausserdem bin ich mit Hund unterwegs, da bin ich auch manchmal anderen im Weg.
Ich finde bei Gebirgstouren gehört kein Bier auf den Gipfel, Abends auf der Hütte oder im Biwak-Zelt ja OK zum einschlafen oder so...

Mein Avatar habe ich vor der Morbegna Kaserne unterhalb des Triglav und des Glava v Zaplanji mit meiner Hündin Sinta geknipst.
Auf dem halb verfallenen Dach der Kaserne habe ich einen Geocache versteckt, Page: http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?ID=30886
Die Morbegna Kaserne ist auf der 1:25 000 Triglav-Karte verzeichnet, auf der 1:50 000 Narodni Park Karte ist sie nicht eingezeichnet.

Dieses Jahr war ich schon am KRN jezero, weiter gings nicht, das heftige Gewitter auf dem KRN lies eine Begehung meinerseits nicht zu.
Auch hier ein Geocache: http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?ID=73095


Frage: gehts auch ohne Klettersteigsicherung am Mangart oder ist diese zwingend erforderlich bei leichtem Gepäck? Trittsicherheit ect. bla bla vorausgesetzt.
Ich habe leider noch keinen Steigset:-(

Hast du weitere Bilder vom Steig?? @: sinta97@gmx.net

Bin in Kroatien mal einen Steig gegangen war aber keine Sicherung unbedingt nötig...

Schönen Sonntag noch, Peter