PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hardangervidda Ausrüstung



maschbauing
01.07.2003, 23:44
Hallo Leute,

wir haben vor Ende August Anfang September nach Norwegen zu fliegen und uns ca. 10 Tage im Gebiet Hardangervidda mit Rucksack und Zelt rumzutreiben. Von Geilo über Ustetind, Bleikeheii, Rauhellern, Sandhaug, Hardlaskard, Heldo nach Fossli.

Da dies unsere erste Trekkingtour im Norden ist, würden wir gerne so viele Infos wie möglich sammeln!

Schreibt einfach was Ihr über das Gebiet wisst, und was man beachten sollte! :lol:

Was uns brennend interessieren würde:

Wir haben gelesen, dass das Gebiet sehr sumpfig sein soll und dass man am besten Wandergummistiefel anziehen sollte. Zur Flussüberquerung zusätzlich noch ein Paar Turnschuhe! Sind die Wanderummistiefel notwendig, wie sollen sie ausschauen, oder reichen Wanderstiefel?

Wie sieht es mit stechenden Insekten um diese Jahreszeit aus?

Wo bekommt man Karten dieser Region her, am besten mit GPS Koordinaten?

Vielen Dank für Eure Beiträge,
wir sind schon sehr gespannt! :D

Gruß Daniel und Sabine

Saloon12yrd
01.07.2003, 23:48
Hi und willkommen im Forum :)

Karten incl super Beratung gibts bei Gleumes (http://www.landkartenhaus-gleumes.de) - einfach mal anrufen, die liefern auch per Post.

Ansonsten benutz mal die Suche vom Forum (http://forum.saloon12yrd.de/search.php), Hardangerviddathreads gab es schon einige. Du machst allen das Leben leichter, wenn Du konkretere Fragen stellst. Uns, weil wir nicht ganze Romane tippen müssen und Dir selbst weil ihr gezielt die Infos kriegt die ihr braucht.

Ciao,

Sal-

Menelaos
02.07.2003, 18:17
War damals auch in der Gegend und kann bestätigen, dass es teilweise recht sumpfig ist. Normale imprägnierte Schuhe machens aber trotzdem, das reicht absolut. Spart lieber an Gewicht ... ;-)
Ich war Anfang Ausgust und ich muss sagen, es hat sich echt in Grenzen gehalten mit den Mucken. in den sumpfigen Abschnitten wars krass, aber ansonsten hats mich net arg gestört soweit. Da muss man halt einfach durch ...

HTH

PS: Wie Sal bereits sagte, stell am besten konkrete Fragen. Ansonsten kann ich Dir noch die unzähligen Seiten über Trekking in Skandinavien ans Herz legen. Musste halt filtern, aber hat schon ne Menge im Netz.