PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : dumdidum



gi
23.06.2003, 20:00
Hi Leute!

Ich hab mir am Sonntag was beim Globi bestellt, und bin wohl etwas durcheinander gekommen.

Eigentlich wollte ich das hier (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?GTID=423cd91a0354663cd6285086fc793427&mod_nr=zr26111&artbez=Black+Bear+Seideninlett+Mumie), bestellt habe ich aber das hier (http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?GTID=423cd91a0354663cd6285086fc793427&mod_nr=xu26101&artbez=Black+Bear+Inlett+Microfleece).

Ich werde es wahrscheinlich wieder zurückschicken, aber irgendwie gefällt mir das "falsche" Inlet auch. Wisst ihr genaueres darüber, bzw. habt ihr Erfahrungen gemacht? Genügt es alleine (+ Biwacksack) für Temperaturen um die 12°C?

Liebe Grüsse
-- gi

Finn
23.06.2003, 23:46
*uargs* da müsstest du aber schon gut kälteunempfindlich sein um da wirklich warm drin zu liegen. Wirst du aber mit dem Seideninlet auch nicht wirklich schaffen...

Gruß
Finn

Haiko
24.06.2003, 12:31
Moin²,

ich denke, dass es keinen Unterschied macht, welches Inlett Du benutzt. Bei 12 °C wirst Du mit beiden frieren.

Hatte letztens in Erwartung einer lauen Sommernacht statt des ME nur das Inlett (Fleece 100) mit im Zelt. Ab 1 Uhr war die Nacht zuende. Es wurde leider nur 8 °C warm. Das war dann auch das letzte Mal, dass ich mich auf die Wettervorhersage verlassen habe.

Wenn Du das Inlett haben möchtest, um Deinen Schlafsack zu schonen, dann empfehle ich Dir die Seidenvariante (leichter, besseres Klima).

Ahoi,
Haiko

gi
24.06.2003, 13:01
Schlafen wollte ich im seidenen eigentlich auch nicht draussen, die Idee kam mir nur, weils ja Flies heisst. Ich werds wohl zurückgeben, eben weil ich es eigentlich nur auf der Hütte oder im Urlaub (z. B. Italien ;)) hernehmen will.

Haiko
24.06.2003, 15:10
Moin²,

also, wenn Du es in der Hütte benutzen willst, wird ein Inlett völlig ausreichend sein. Nur wenn Du dann auf der gleichen Tour ab und zu im Zelt oder im Biwaksack übernachten wirst, reicht es nicht mehr aus.

Ahoi,
Haiko