PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berliner Höhenweg



-CaRsTeN-
22.06.2003, 10:43
Hallo,

ich bin momentan am überlegen, eventuell kurzfristig Anfang Juli den Berliner Höhenweg (Zillertal) zu laufen. Übernachten wollte ich mangels Ausrüstung auf den diversen Hütten.

Hätte von euch eventuell jemand interesse mit zu laufen? Wie gesagt, ist noch alles recht unsicher und man könnte einfach mal drüber diskutieren.

Gruß
Carsten

MaMa
23.06.2003, 09:00
Hi Carsten,
Meine Freundin und ich fahren am Samstag ins Zillertal. Wir haben eine Wochentour auf dem Höhenweg geplant, von Hütte zu Hütte....

-CaRsTeN-
23.06.2003, 10:25
Hallo,

Samstag ist mir leider zu früh, da ich an diesem Tag 5 Jahre mit meiner Freundin zusammen bin und die mir das übel nehmen würde ;)

Viel Spass daher auf dem Höhenweg und berichte mir über die Tour :D

Gruß
Carsten

MaMa
23.06.2003, 10:40
Na dann mal herzlichen Glückwunsch zu 5 (hoffentlich glücklichen) :wink: Jahren. Tourenbericht kriegst du. Hast du noch irgendwelche hilfreiche Infos über die Tour ? Vielleicht ist was neues für mich dabei...

-CaRsTeN-
23.06.2003, 11:08
Nein, ich habe leider keine besonderen Tipps. Habe nur gehört, das man bei der Wanderung im Uhrzeigersinn die schwierigsten Stellen bergauf läuft, was mir als nicht 100 pro Schwindelfreiem Wanderer hilft ;)

Gruß
Carsten

MaMa
23.06.2003, 12:18
...dafür hat man bei der Runde gegen den Uhrzeigersinn die großen Aufstiege im Schatten. naja, spätestens wenns diese Woche ans Hüttenreservieren geht muß die Gehrichtung festgelegt sein... :bg:

Flachlandtiroler
23.06.2003, 12:56
Hi,

hab's glaube ich schon mal geschrieben, im Uhrzeigersinn hat man die längste Etappe (Friesenberghs.-Gamshtt.) zum Schluß und mit netto-Gefälle statt -Anstieg. Wobei die dann erste Etappe (Siebenschneidensteig) wohl auch nicht ganz ohne ist; die kenne ich allerdings nicht aus eigener Anschauung.
Reservieren würde ich mit nur zwei Personen nix, höchstens die Wochenenden.

Gruß, Martin