PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zeltentwurf, alla MSR Trekker Tarp



JonasB
29.09.2007, 18:37
Inspiriert durch das MSR Trekker Tarp habe ich mal einen Zeltentwurf gemacht
http://img47.imageshack.us/img47/736/zeltgd1.th.jpg (http://img47.imageshack.us/my.php?image=zeltgd1.jpg)

schreibt mal einfach alles was euch dazu so einfällt

JonasB
30.09.2007, 14:55
keiner?! :motz:

http://img216.imageshack.us/img216/4286/zeltqw1.th.jpg (http://img216.imageshack.us/my.php?image=zeltqw1.jpg)

habs mal weiter entwickelt...
wie gehe ich am besten vor um raus zu finden wieviel Stoff ich bei 150cm BReite brauche?
Mühsam rumtesten oder gibts einen besseren Weg?

Mephisto
30.09.2007, 15:01
Ausrechnen. Sind doch alles nur Flächen.

Roman Retschke
30.09.2007, 15:15
Hallo sehr schön zu der Fläche je 3 cm pro seite bei rechnen denn du musst es auch vernähen dann solltest du den Stoffbedarf haben.
PS. Wenn es fertig ist würde ich es gerne mal sehen.;-)

JonasB
30.09.2007, 15:17
Ausrechnen. Sind doch alles nur Flächen.

ja, schon- nur wenn ich die m² habe bleiben am ende womöglich ganz viele kleine ecken über die zusammen gestückelt werden müssen.
hab gedacht es gibt da einen besseren weg.

naja, bin mal wieder schön fett erkältet, da bleibt wohl genügend zeit....

rumtreiberin
30.09.2007, 16:51
Kannst du mit deiner Zeichenanwendung die einzelnen Flächen aus der Zeichnung kopieren und auf ein zweidimensionales Sheet legen das die Maße deines Stoffs hat?

Nebenbei: Jedesmal wenn ich gekaufte Zelte mit den im Bogen verlaufenden Eingängen im Innenzelt sehe, rätsele ich darüber wieviel Arbeit es macht, einen solchen Reißverschluß so einzunähen daß einerseits die Reißverschlüsse nicht zu sehr unter Spannung stehen und andererseits das Innenzeltmaterial drumherum nicht aussieht als hätte jemand mitten im Schneidern beschlossen daß er doch keinen Kilt nähen will. Meine Oma war Schneidermeisterin, und sie hat sich immer geweigert, Reißverschlüsse im Bogen einzunähen weil dann wohl die Chance groß ist daß die nicht so laufen wie sie sollen. Da hat sie dann eher Haken oder Knopfleisten gemacht wenn sowas erforderlich war. Ich vermute fast, daß von den Zeltprofis da möglicherweise vorgeformte Reißverschlüsse oder welche mit hochelastischem Stoff verwandt werden damit das klappt.

JonasB
30.09.2007, 20:20
hab jetzt die Stoffmengen für 150cm Breite;
3,5m Boden
12m Aussenzelt
8m Innenzelt

Alles mit vernüftiger Reserve

Mit dem RV ist wohl wirklich so- für den seitlichen Eingang fällt mir spontan keine Andere möglichkeit ein (Klett ist doof, mehr RV=mehr Gewicht)

Roman Retschke
30.09.2007, 20:26
Hallo schau doch mal hier http://www.ykkfastening.com/global/search/index.html eventuell kannst du da ja einen passenden bestellen.

Gersprenzfischer
01.10.2007, 12:06
Nochmal zum Thema benötigter Stoff

Wenn Du Deine Stoffe ideal einnähen willst, musst Du auch darauf achten dass Deine Stoffe so eingenäht werden, dass die Hauptkraftrichtung in Richtung der längsfäden wirkt. Ich glaube man nennt dies "Fadengerade". Dadurch ergibt sich aber Verschnitt. Am einfachsten Du schneidest Dir Deine Hauptstoffteile maßstabsgerecht aus und klebst sie auf einen Papierstreifen, der deinen Stoff maßstabsgerecht wiedergibt, auf. Oder kopierst wie rumtreiberin empfohlen hat. Dadruch ergibt sich im Pechfall sehr viel Verschnitt, die haltbarkeit deines Zeltes wird aber deutlich verbessert. Oft reichen aber kleine Maßänderungen, um Verschnitt zu vermeiden.

Uwe

JonasB
01.10.2007, 21:43
ich hab mir gestern ein 1:50 Modell gefertigt und die Teile "solange" auf dem Stoff hin und her geschoben bis am wenigsten Verschnitt da war.
Leider ist quasi jedes Teil so das ich eigentlich nur 130cm breiten Stoff benötigen würde, aber so ist das nun mal.

Alle benötigten Materialien für das Zelt würden mich bei extremtextil 320,-€ kosten... :(
Warum hat shelby kein Silnylon mehr?
bei Thru-Hiker sehe ich mit meinen bescheidenen Englisch Kenntnissen auch kein billigeres Silnylon bzw Boden oder Innezeltstoff- geschweige denn in vernüftigen Farben.

Die RV werde ich nun grade machen, nur finde ich da auch nur 6mm breite bei shelby oder extremtextil- würde fürs Innenzelt lieber kleinere nehmen....

Symion
02.10.2007, 10:36
http://forum.outdoorseiten.net/showthread.php?t=19085

Schau dir doch mal ein paar US Läden an :-)

rumtreiberin
02.10.2007, 11:50
funfabrics bietet Fallschirmseide an, vielleicht ist die ja eine Alternative für das Innenzelt...

hikingharry
02.10.2007, 12:32
Ich habe mal bei Thru-hiker.com (http://www.thru-hiker.com) Deine Stoffmengen eingegeben. Die Kosten sind alles zusammen ca. 174$ US.
Dazu Zoll, und Einfuhrumsatzsteuer. Irgendwo im Forum gibt es auch Beiträge dazu, ich glaube letztendlich kommt es auf denselben Preis in Euros heraus, wie der Preis in Dollars.

Die Stoffangaben:
16 yards 1.1 oz Silicone Impregnated Ripstop 2nds Item # MG103....95,20 $
8 yards 1.1 Nylon Ripstop 2nds, 54 inch width Item # MG101-54......38,40 $
International Shipping Surcharge................................................30,00 $
.........................................................................................163.60 $
dazu noch 9,99 $ Shipping and Handling.

Vielleicht ein paar yards mehr bestellen, da ein yard nur ca. 91cm sind

Zu bezahlen wäre mit Paypal, und thru-hiker.com würde zuviel überwiesenes Geld für Versandkosten wieder zurücküberweisen (siehe hier (http://www.thru-hiker.com/international.html))

Kannst ja mal überlegen.

Gruß hikingharry

JonasB
02.10.2007, 13:01
Danke für deine Mühe.
-das ist schon günstiger, aber die Farben die es gibt sind ja mal so richtig schön zum :kotz:
Da geb ich lieber 50 euro mehr aus und habe ein schönes grün!

EDIT:
habe eben mal mit Schnüren die große Apside in meinem Zimmer abgespannt- hätte nicht gedacht das es sooo groß ist.
http://img229.imageshack.us/img229/4449/zeltmitangabenow9.th.jpg (http://img229.imageshack.us/my.php?image=zeltmitangabenow9.jpg)
War beim Entwurf einfach mal von Hilleberg, Helsport, etc Ausgegangen wie ich es kenne und was ich gerne an Platz haben wollte.
So wäre es der pure Luxus!
Wenn ich das ganze Zelt noch etwas breiter machen- wäre es ein perfektes 3er, aber das brauche ich ja nicht!

hikingharry
02.10.2007, 14:05
Nun ja, ich bin ja quasi auf ca. 175 EUR gekommen, dabei hatte ich außen grau und innen blau gewählt, wobei blau oder rot begeistern mich nicht wirklich. Das SilNylon-grün, das ich bis jetzt gesehen habe ist auch nicht gerade ein gedecktes grün à la Helsport oder so.

Noch eine Frage: Auf der rechten Seite der Zeichnung sehe ich oben am Innenzelt eine Querlinie: Hast Du da 2 Zeltstangen an einem Ende? Was verwendest Du überhaupt als Gestänge? Skistöcke?

Gruß hikingharry

JonasB
02.10.2007, 14:41
Trekkingstöcke sollen es sein.
geplant habe ich eine Carbon Querstange die das Dach an der Stelle etwas (40cm) auseinander hält um etwas mehr Kopffreiheit zu bekommen.
Mache mir da aber grade Gedanken das Dach runder zu bekommen- weil die Gerade Fläche ist sicherlich nicht so optimal.

Das Silnylon von Extremtextil (http://www.extremtextil.de/catalog/product_info.php?cPath=21_22&products_id=617) sieht aber doch ähnlich dem Hilleberg aus... (hat das mal jemand live gesehen?)

EDIT: Haben eben mit Martin telefoniert: sein Silnylon für 7,90 ist identisch mit dem von Hilleberg von vor 2-3 Jahren :)

Stoffe (Innen & Aussenzelt & Boden) (ohne Nahtzugaben) werden ca. 1,03kg wiegen....

stefN
02.10.2007, 17:39
Die RV werde ich nun grade machen, nur finde ich da auch nur 6mm breite bei shelby oder extremtextil- würde fürs Innenzelt lieber kleinere nehmen....

Ich bin mal zufällig auf diese (http://www.kurzwaren-online.de/) Seite gekommen.
Sie scheinen da u. a. eine große Auswahl an RV zu haben, auf Wunsch gegen - ich meine - geringen Aufpreis in Wunschlänge. Sind allerdings keine YKK sondern Prym. Aber beim Innenzelt ist es ja vielleicht nicht ganz so entscheidend ...

Ich bin gespannt auf deine Fortschritte.

Hast Du Martin zufällig mal gefragt, ob er bald wieder SilNylon 2nd reinbekommt?

Grüße von
Stefan

JonasB
02.10.2007, 21:51
nur gibts in dem Shop keine doppelseitigen Zipper für die RV.
Müsste nman dann schauen ob man die woanders bekommt...
werde die Tage mal im Stoffladen schauen.

Nee, hab Martin nicht gefragt

barleybreeder
08.02.2008, 11:25
Hallo Jonas, wie weit bist du mit deinem Tarptent gekommen? Bin noch auf der Suche nach entsprechenden Ideen. :D

JonasB
14.02.2008, 12:15
gar nicht weiter...
zur Zeit bin ich ja noch in schweden und danachwerde ich wohl eher ein anderes Konzept weiter verfolgen-mal schauen...